Archiv der Kategorie: Presse

Presse 22.03.2019

Testspiel gegen Pogon Szczecin. RB Leipzig mit einer Mannschaft mit etwas arg wenig Profi-Charakter. Kleines Trainingsspiel, das mit nicht allerletzter Ernsthaftigkeit mit 3:5 verloren wurde, auch weil die Nachwuchsdefensive den Polen körperlich ordentlich unterlegen war.

Reichlich 400 Menschen am Cottaweg. Amadou Haidara, Jean-Kevin Augustin und Matheus Cunha mit den RB-Toren. Haidara im ersten RB-Spiel von Beginn an zumindest ordentlich. Die Sonne schien auch ganz hübsch.

Langes Wochenende nun bei RB. Dienstag geht es weiter.

Presse 22.03.2019 weiterlesen

Presse 19.03.2019

RB Leipzig mit dem 1:0 bei Schalke 04. Nicht schön, aber erfolgreich. Auswärts zum fünften Mal in Folge ein Sieg. Timo Werner stocherte früh einen Ball über die Linie. Schalke vergab auf der anderen Seite zu viele Chancen.

Mit dem Sieg bleibt RB weiter auf Rang 3. Die Frankfurter Kletten wollen allerdings nicht abreißen lassen, sodass es im Kampf um die Champions-League-Plätze weiter sehr eng zugeht.

Knapp 60.000 Zuschauer auf Schalke. Knapp 2.000 aus Leipzig.

Presse 19.03.2019 weiterlesen

Presse 15.03.2019

RB Leipzig reist am Samstag nach Gelsenkirchen zum Aufeinandertreffen mit Krisenklub Schalke 04. Fünfter Auswärtssieg in Folge ist das Ziel.

Bei RB fehlen weiter Dayot Upamecano und Emile Smith Rowe. Diego Demme ist nach Grippe noch keine Option für den Kader. Yussuf Poulsen ist nach seinen Wadenproblemen auch für das Schalke-Spiel fraglich. Amadou Haidara, der unter der Woche das Training erstmal dazu nutzte, mit einem Foul an Halstenberg ein Zeichen zu setzen (wenn schon Keita-Nachfolger, dann richtig ;-)), das intern nicht so richtig gut ankam und für das er sich entschuldigt hat, könnte erstmals in den Spieltagskader rutschen.

Auf Schalker Seite stellte man sich am Donnerstag erstmal den ganzen Tag lang tot, sodass viele damit rechneten, dass der Klub Tedesco vor der Länderspielpause noch nicht entlässt. Um ihn dann am Abend doch noch zu entlassen und durch Huub Stevens und Mike Büskens zu ersetzen. Was auch immer das für die Mannschaft bedeuten wird. Immerhin ist der Tedesco-Nachfolger auch einer, der viel Wert auf Defensive legt. Nur dass das bei Tedesco am Ende gar nicht mehr zusammenpasste, sodass man viele Tore kassierte, obwohl man gar nicht sehr offensiv spielte.

Presse 15.03.2019 weiterlesen

Presse 12.03.2019

0:0 gegen den FC Augsburg. War ungefähr so, wie es klingt. Hinterher gab es viel Klage über die destruktiven Augsburger. Aber das ist halt auch Quatsch. RB Leipzig hat halt einfach die gestellte Aufgabe gegen einen personell arg dezimierten Gast nicht gelöst bekommen, weil man die wenigen, aber sehr guten Chancen nicht gemacht hat und weil man zu wenig Ideen hatte, wie man einen tief stehenden Gegner bespielt.

(Das ging an dem Wochenende auch ganz anderen so, wenn ich da auf den Chelsea-Krampf gegen Wolverhampton in der Premier League schaue (von dem ich allerdings nur 20 Minuten ausgehalten habe). Und das war eine von Maurizio Sarri trainierte Mannschaft, die eigentlich über die Fähigkeiten verfügen sollte, destruktive Spielweisen zu bestrafen.)

Der Spieltag lief für RB Leipzig insgesamt überschaubar gut, auch wenn man Dritter blieb. Alle Teams der Top6 haben gewonnen, außer man selbst halt. Entsprechend zogen München und Dortmund weiter davon, während Leipzig, Mönchengladbach, Leverkusen und Frankurt zu einem dichten Feld zusammenschmelzen. Nach aktuellem Stand jene vier Mannschaften, die die Champions-League-Plätze untereinander ausmachen.

Presse 12.03.2019 weiterlesen

Presse 08.03.2019

RB Leipzig empfängt den FC Augsburg. Neben den weiter ausfallenden Haidara, Upamecano und Smith Rowe ist auch Diego Demme nicht einsatzbereit (Grippe). Fraglich ist Yussuf Poulsen wegen Wadenproblemen. Timo Werner kehrt in den Spieltagskader zurück. Haidara soll nach der Länderspielpause zu einem ernsten Thema für den Spieltagskader werden.

Der FC Augsburg kommt personell ordentlich gebeutelt nach Leipzig. Andre Hahn und Reece Oxford fehlen gesperrt. Dazu fehlen Konstantinos Stafylidis, Fabian Giefer, Alfred Finnbogason, Jeffrey Gouweleeuw, Raphael Framberger und Julian Schieber verletzt bzw. sind nach Verletzungen noch nicht so weit. In der Winterpause haben Martin Hinteregger und Caiuby den Verein leihweise verlassen. Das ist für einen Verein wie Augsburg schon eine extrem krasse Liste an Spielern, die man (teilweise auch länger) ersetzen muss.

Geleitet wird die Partie von Sven Jablonski. Gute Erfahrungen für RB bisher mit dem Schiedsrichter in der Bundesliga. Drei Spiele, drei Siege. Alle letzte Saison. Von seinen Spielleitungen gibt es in entspannten Partien (unter anderem das 6:2 in Berlin) nicht viel negatives zu berichten.

Presse 08.03.2019 weiterlesen

Presse 05.03.2019

1:0 in Nürnberg. Nicht schön, aber erfolgreich. Lukas Klostermann macht das goldene Tor nach einer Ecke. Halt extrem wichtig im Laufe einer Saison, seine Spiele auch mal zu gewinnen, wenn man eigentlich kein allzu gutes Fußballspiel zeigt. Die krasse Defensivstärke der RasenBallsportler hilft dabei enorm. Dass man sich bei Standards extrem verbessert hat, ist ein weiterer wichtiger Baustein.

Knapp 35.000 Zuschauer. So richtig voll war es in Nürnberg nicht. Das Zweitligaspitzenspiel vor drei Jahren zog deutlich mehr Zuschauer.

Auch im TV war das Spiel eher so Resterampe. 30.000 Zuschauer wählten am Samstagnachmittag das Einzelspiel aus Nürnberg. Nur Leverkusen-Mainz hatte noch weniger Zuschauer in der Einzeloption.

Presse 05.03.2019 weiterlesen

Presse 01.03.2019

RB Leipzig reist zum 1. FC Nürnberg. Mal wieder ein Spiel bei einem der Abstiegskandidaten. Zuletzt hat RB zweimal in Folge in Hannover und Stuttgart gewonnen.

Auf RB-Seiten fallen Upamecano, Haidara und Smith Rowe weiter aus. Timo Werner  ist nach Grippe noch fraglich. Nukan ist krank, aber der spielt für den Spieltagskader ja eh keine Rolle.

Auf Nürnberger Seite fehlen Matheus Pereira und Torben Rhein gesperrt. Georg Margreitter und Kevin Goden sind nach Verletzungen noch nicht so weit.

Presse 01.03.2019 weiterlesen

Presse 27.02.2019

RB Leipzig nach dem Auswärtssieg in Stuttgart mit dem Unentschieden gegen Hoffenheim. Andrej Kramaric Mitte der ersten Hälfte mit der Gästeführung. RB Leipzig kurz vor dem Ende mit dem verdienten Ausgleich durch Willi Orban in einem Spiel, das fußballerisch auf Heimseite einige Wackler und Aussetzer hatte.

Reichlich 33.000 Zuschauer. Der Gästeblock fast komplett leer. Der Rest des Stadions zumindest ordenlich gefüllt. Montagsspielkulisse eben irgendwie.

Platz 4 ist es derzeit. Die Big Points hat RB in den Heimspielen gegen Frankfurt und Hoffenheim ein wenig verpasst. Sind trotzdem vier Punkte Vorsprung auf Platz 5.

Presse 27.02.2019 weiterlesen

Presse 15.02.2019

22. Spieltag. RB Leipzig reist zum VfB Stuttgart. Platz 16 gegen Platz 4. Stuttgart will das Erfolgserlebnis im Abstiegskampf und den Schwung aus dem Wechsel im Sportvorstand von Reschke zu Hitzlsperger mitnehmen, RB Leipzig will den dritten Auswärtssieg am Stück.

Auf RB-Seite fehlt Konrad Laimer gesperrt. Dayot Upamecano, Emile Smith Rowe, Amadou Haidara und Kevin Kampl fehlen allesamt weiter verletzt. Kampl soll dann nächste Woche immerhin wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Smith Rowe und Haidara sind ab Anfang März eingeplant. Ungefähr.

Stuttgart muss auf Nicolas Gonzalez gesperrt verzichten. Mario Gomez rückt vermutlich dafür in die Mannschaft. Dennis Aogo und Timo Baumgartl fehlen verletzt.

Presse 15.02.2019 weiterlesen

Presse 12.02.2019

RB Leipzig mit dem 0:0 gegen Eintracht Frankfurt. Chancenverwertung bleibt auch weiter ein Thema. Defensiv war es wieder grandios.

Knapp 39.000 Zuschauer waren im Stadion. Rund 4.000 waren aus Frankfurt dabei. Mit 60.000 hatte die Partie bei Sky weniger Zuschauer als parallel Hannover gegen Nürnberg oder Mönchengladbach gegen Hertha.

Rund um das Spiel Fanproteste wegen der Fanbetreuung. Alles dazu stand bereits in den Randbemerkungen des Spielberichts hier im Blog.

Presse 12.02.2019 weiterlesen