Alle Beiträge von rotebrauseblogger

Presse 17.03.2014

Thema heute in den Medienberichten allerlei Art das gestrige 1:0 von RB Leipzig gegen den VfL Osnabrück. Ein hochintensives Spiel mit viel Tempo und Spannung, das die Gastgeber angesichts verteilter Chancen letztlich mit etwas Glück, aber auch nicht unverdient gewannen.

Die Werbung für den Drittligafußball sahen insgesamt reichlich 12.000 Zuschauer. Daniel Frahn schoss nach einer knappen halben Stunde das entscheidende Tor. Durch die Niederlage hat Osnabrück nun schon 10 Punkte Rückstand auf den Relegationsrang 3 (Darmstadt) und 15 Punkte Rückstand auf RB Leipzig auf Platz 2. RB jetzt nur noch vier Punkte hinter Spitzenreiter Heidenheim.

Für RB Leipzig war es der sechste Sieg in Folge und gleichzeitig das sechste Spiel hintereinander ohne Gegentor.

Presse 17.03.2014 weiterlesen

Presse 14.03.2014

Übermorgen dann das Spitzenspiel zwischen RB Leipzig und dem VfL Osnabrück. Auf Seiten von RB Leipzig mit entspannter Personallage. Daniel Frahn soll nach Problemen unter der Woche wieder dabei sein und ansonsten fallen nur die Langzeitverletzten aus. Weswegen Mikko Sumusalo und André Luge in der U23 und Federico Palacios Martinez bei der U19 zum Einsatz kommen werden. Entweder Luge oder Palacios Martinez werden dann am Sonntag auch zum Kader der Profis stoßen.

RB Leipzig will in dem Spiel die gute Serie von fünf Siegen hintereinander fortsetzen und Verfolger Darmstadt auf Distanz halten. Osnabrück möchte für eine Überraschung sorgen, Platz 4, der zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt, verteidigen und Anschluss an Platz 3 halten. Bei einer Niederlage würde man den Kontakt nach oben verlieren.

Verkauft wurden Stand heute Mittag 8.000 Tickets. Aus Osnabrück kommen vermutlich zwischen 300 und 400 Anhänger. Insgesamt schätzt man, dass bis zu 15.000 Besucher das Duell zwischen dem Zweiten und dem Vierten verfolgen könnten.

Presse 14.03.2014 weiterlesen

Presse 13.03.2014

Überschaubare Nachrichtenlage zum Donnerstag. BILD berichtet von verstärktem Kopfballtraining bei RB Leipzig. Die LVZ rechnet mögliche Tabellenstände am Sonntagabend vor. Und im Kicker sieht Sebastian Neumann vom nächsten RB-Gegner, dem VfL Osnabrück sich und sein Team in Leipzig als Außenseiter, aber man habe „in fast allen Spielen gegen die Spitzenklubs gut ausgesehen“, sei ergo nicht chancenlos.

Stand heute Vormittag sind für das Spiel gegen Osnabrück bereits 7.500 Tickets verkauft worden. Läuft also auf deutlich über 10.000 Zuschauer hinaus. Und auch für das Spitzenspiel gegen den 1.FC Heidenheim am 26.03. gingen bereits 7.000 Karten über den Tresen.

Presse 13.03.2014 weiterlesen

Presse 12.03.2014

BILD berichtet, dass Fabio Coltorti wieder zurück auf dem Trainingsplatz ist, aber noch nicht im Mannschaftstraining steht. Daniel Frahn sei derweil wieder angeschlagen und musste mit dem Training aussetzen. Bis zum Osnabrück-Spiel, zu dem 500 Gästefans erwartet werden und bisher schon 7.000 Tickets abgesetzt wurden, soll er allerdings wieder zur Verfügung stehen.

Ein Spiel, in dessen Vorfeld die Neue Osnabrücker Zeitung die ‚Wir sind anders‘-Wochen auszurufen scheint. Und diesmal in gleich drei Artikeln irgendwas zur Art des Vereins RB schreibt und einige Stimmen präsentiert. Unter anderem von Präsident Christoph Ehrenberg, der erst kürzlich nach einem Machtkampf an der Spitze des Vereins übrig blieb und einen schwer verschuldeten Verein führt. Und findet, dass RB Leipzig das komplette Gegenteil des VfL Osnabrück sei. Vielleicht ist das ja angesichts der schweren Zeiten, in denen der VfL steckt, positiv gemeint..

Interessant ist, dass Ehrenberg der Meinung ist, dass die Finanzmittel von RB den Wettbewerb verzerren. Natürlich hat RB Leipzig einen wirtschaftlichen Vorteil, aber wenn Wehlend der Meinung ist, dass wirtschaftliche Unterschiede nicht tragender Bestandteil des Fußballs sind, dann sollte er sich noch mal anschauen, in welchem Wirtschaftssystem er agiert. Und dass es die Chancengleichheit im Fußball nicht per se gibt. In keiner Liga. Unzufrieden darf er darüber natürlich trotzdem sein.

Presse 12.03.2014 weiterlesen

Presse 11.03.2014

BILD heute mit einem Bericht über das Mittelfeld von RB Leipzig. Mit besonderem Fokus auf den sportlichen Output (0 Gegentore in den letzten fünf Spielen) und die Körpergröße der Beteiligten, die vergleichsweise gering ist. Auch Heidenheim-Coach Frank Schmidt sieht dabei Diego Demme, Joshua Kimmich, Dominik Kaiser und Clemens Fandrich als die entscheidende Achse, wegen der der VfB Stuttgart zuletzt gegen RB Leipzig nicht ins Spiel gekommen sei.

Die taz mit einem ganz lesenswerten Interview mit DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig und den DFL-Lizensierungsverantwortlichen Werner Möglich. In dem es recht nüchtern um die wirtschaftlichen Hintergründe der Fußballvereine- und ligen und der Lizenzierung geht. Und in dem Rettig in einem ebenso nüchternen Nebensatz wiederholt, dass „jeder Investor, der Geld in den Kreislauf Fußball einbringt, herzlich willkommen“ ist, „solange er sich statutenkonform verhält“. Man solle „nicht den Fehler machen und bewerten, welcher Hundert-Euro-Schein besser ist“.

Der Kicker noch mit einem Nachklapp zum Spiel des VfB Stuttgart II gegen RB Leipzig am letzten Freitag und einem von Yussuf Poulsen schwärmenden VfB-Coach Jürgen Kramny und der generellen Beschreibung eines überlegenen RB-Teams, gegen das nur Heimkeeper Kevin Müller eine höhere Niederlage verhindert habe.

Presse 11.03.2014 weiterlesen

Presse 10.03.2014

Fast schon als Nachtrag zu verstehen, dass RB Leipzig am Freitag beim VfB Stuttgart souverän und verdient mit 2:0 gewann. Daniel Frahn und Yussuf Poulsen sorgten mit ihren Toren für den sicheren Sieg mit dem RB Leipzig den Vorsprung von fünf Punkten auf Platz 3 sicherte. Timo Röttger sah in dem Spiel seine fünfte gelbe Karte und muss deswegen ein Spiel aussetzen.

Für RB Leipzig war es der fünfte Sieg in der dritten Liga in Folge. Zudem gewann man alle diese Spiele zu null.

Der Vertrag von Linksverteidiger Sebastian Heidinger verlängerte sich automatisch nach dem Spiel in Stuttgart, weil er seinen 20. Einsatz über mehr als 45 Minuten absolvierte. Heidinger ist aktuell der wohl stabilste Außenverteidiger im Kader von RB Leipzig.

Presse 10.03.2014 weiterlesen

Presse 06.03.2014

Morgen, am Freitagabend dann also das Spiel beim VfB Stuttgart II. Heute widmen sich LVZ und BILD dem Pressekonferenz-Gast von gestern Benjamin Bellot, der in dieser Saison noch kein Gegentor kassierte und in seiner Zeit bei RB Leipzig noch ohne Pflichtspielniederlage mit der Männermannschaft ist. Und gern auch nach dem Stuttgart-Spiel noch ungeschlagen und gegentorlos wäre.

BILD zudem mit einem Bericht, dass der Bus von RB aufgrund fehlender grüner Umweltplakette wie schon in Heidenheim keine Einfahrt in Stuttgart erhalten wird. Weswegen man für die Kilometer vor Ort einen Ersatzbus mietet.

Für das Spiel entspannt sich, wie schon gestern erwähnt, die Personalsituation erheblich. Lediglich die Langzeitverletzten werden weiter ausfallen.

Presse 06.03.2014 weiterlesen

Presse 05.03.2014

Zwei Tage noch bis zum Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart II. Daniel Frahn, Georg Teigl und Federico Palacios Martinez werden wohl wieder zur Verfügung stehen. Nur bei Daniel Frahn wäre es sicher, dass das auch bedeutet, dass er in die Startelf rückt.

Mit dabei sein wird auch Torwart Benjamin Bellot, der seitdem er im dritten Spiel nach der Winterpause in Erfurt in den Kasten rückte noch ohne Gegentor und Punktverlust ist. Die LVZ hat den 23jährigen, der als einziger Spieler bei RB Leipzig schon seit 2009 dabei ist, zum Interview geladen.

Das Stuttgarter Portal Kick-S wünscht sich derweil eine Revanche für das Blitztor aus dem Hinspiel, mit dem RB Leipzig zum internationalen, viralen Phänomen wurde.

Presse 05.03.2014 weiterlesen

Presse 04.03.2014

Überschaubarer Tag in Sachen News rund um RB Leipzig.

BILD beteiligt sich ein bisschen am Röttger-Hype, der sich auch in einer Facebook-Gruppe mit dem Namen „Die Kurve ist für Röttger“ ausdrückt, die sich für seinen Verbleib in Leipzig einsetzt. Röttger hofft diesbezüglich offenbar auch noch auf eine Änderung in den Planungen des Vereins, die derzeit offenbar einen Abschied im Sommer vorsehen.

Yussuf Poulsen ist aktuell mit der U21 Dänemarks unterwegs und wird Freitag direkt zum Auswärtsspiel beim VfB II anreisen. Mal sehen, ob er direkt aus dem Flieger auch aufs Feld läuft.

Presse 04.03.2014 weiterlesen

Presse 03.03.2014

Wochenstart mit dem Rückblick auf das nicht überragende, aber souveräne und sichere 2:0 von RB Leipzig gegen die SV Elversberg. Dominik Kaiser und der kurz zuvor eingewechselte Timo Röttger sicherten mit ihren Toren den verdienten Sieg vor mehr als 18.000 Zuschauern, darunter einigen Freikartenbesitzern.

Mit dem Sieg festigte RB Leipzig Rang 2 und fünf Punkte Vorsprung auf Darmstadt. Der Vorsprung auf Platz 4 beträgt nun bereits 12 Punkte. Schon am Freitag wartet das nächste Spiel gegen den VfB Stuttgart II.

Der Fußball-Blog mit einem Interview mit RB-Fanbetreuer Ingo Hertzsch. Hauptsächlich über den HSV, wo Hertzsch während seiner aktiven Laufbahn kickte.

Presse 03.03.2014 weiterlesen