Archiv der Kategorie: Presse

Presse 26.01.2012

Im Trainingslager musste sich RB Leipzig gestern wegen Dauerregens und gesperrten Plätzen mit einer Indoor-Notlösung behelfen. Zeit, um Pacult-Storys zu bringen. Im Mittelpunkt die Tatsache, dass er früher als er schon Nationalspieler war, trotzdem noch als Postbote gearbeitet hat. Die LVZ baut dies aber auch für den sportlichen Bereich noch ein bisschen aus.

Red Bull Salzburg testete unterdessen gestern gegen Greuther Fürth. Unter anderem mit Roman Wallner. Peter Pacult soll laut Salzburger Homepage interessierter Beobachter gewesen sein. Heute testen die Salzburger dann den Leipziger Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg II. Auch ein interessanter Quervergleich.

Presse 26.01.2012 weiterlesen

Presse 25.01.2012

Herausstechend sicherlich die Nachricht, dass RB Leipzig mit Tomasz Wisio einen Testspieler eingeladen hat. Diesmal einen Linksverteidiger, also einen Spieler für eine Position, für die man eine Verstärkung am ehesten erwarten konnte. Wisio ist ehemaliger polnischer Juniorennationalspieler, spielte einige Zeit in Österreichs höchster Liga und war zuletzt in Griechenlands höchster Liga aktiv (letztes Spiel vor 10 Tagen). Laut transfermarkt.de ist der 30jährige nun arbeitssuchend. Mal gucken, wie lange noch.

Zudem: RB Leipzig holt im Test gegen Innsbruck ein respektables 1:1 und hätte gegen den österreichischen Erstligisten gewinnen können. Der Präsident von Rot-Weiß Erfurt erneuert noch mal das Interesse an Carsten Kammlott (dass er dies öffentlich tut, heißt wohl auch, dass es keine Verhandlungen gibt). Und Timo Rost erzählt Trainingslager-Geschichten von früher.

Presse 25.01.2012 weiterlesen

Presse 23.01.2012

RB Leipzig ist inzwischen im Trainingslager in der Türkei angekommen und hat vorher noch einen Test gegen Schwadorf absolviert (9:0). Allgemeine Stimmungslage scheint sonnig zu sein.

Der Wechsel von Roman Wallner ist weiterhin nicht fix. Der Kurier will wissen, dass die unterschiedlichen Gehaltsverhältnisse bei RB Leipzig und Red Bull Salzburg den Transfer schwierig machen würden.

Und: Der bei RB ausgemusterte Shaban Ismaili steht vor einer Rückkehr zum Ex-Club Sonnenhof Großaspach. Die spielen aktuell auch Regionalliga, allerdings in der Südstaffel.

Presse 23.01.2012 weiterlesen

Presse 20.01.2012

Topnachricht sicher, dass Salzburg jetzt einen neuen Stürmer hat, was den Weg freimachen sollte für den Wechsel von Roman Wallner von Salzburg nach Leipzig.

BILD spekuliert derweil, dass bei RB Leipzig bereits vier Stammplätze an Borel, Hoffmann, Röttger und Frahn vergeben sind. Und die LVZ weiß, dass über die Probespieler Dober und Skubic noch nicht entschieden sei, aber mit Christoph Kröpfl (Österreich/ 21 Jahre) bereits ein neuer Probespieler vor der Tür stehe. Der ist erstaunlicherweise laut transfermarkt.de ein Spieler für das rechte Mittelfeld, also jene Position für die RB mit Röttger, Watzka, Heidinger und Kammlott bereits vier (potenzielle) Spieler hat. Mal gucken.

Zudem: Der DFB hat die Spieltage 20-25 terminiert.

Und: das Wochenmagazin Freitag nimmt sich die Firma Red Bull als Aufmacher. Autor Georg Seeßlen liefert eine eigentlich recht gute Analyse und Beschreibung der Wandlung kapitalistischer Welten (Ware, die zur Marke wird), in seinen Bewertungen wird das ganze wegen der kulturkritischen Perspektive manchmal schwer verdaulich.

Presse 20.01.2012 weiterlesen

Presse 17.01.2012

Andreas Dober und Nejc Skubic, die beiden Probespieler bei RB Leipzig bestimmen die aktuellen Schalgzeilen. Dober kann bis Freitag eine Ausstiegsklausel bei seinem aktuellen Verein ziehen, braucht also eine schnelle Entscheidung. Skubic ist auch ablösefrei zu haben. Beide sind Rechtsverteidiger, beide sollen morgen gegen Trier im Testspiel auflaufen. Von Andreas Dober sagt man, dass er es auch links könne. Im gestrigen Training spielte er laut LVZ aber rechts. Sieht Pacult beide Spieler ausschließlich als Optionen für rechts, wird wohl maximal einer der beiden einen Vertrag erhalten.

Interessanter Nebenaspekt: Pacult kennt Dober von seiner Zeit bei Rapid Wien sehr genau, sortierte ihn dort aufgrund mangelhafter Leistungen aus, scheint aber eine besondere Beziehung zu ihm zu haben: „Spieler wie Andi, bei denen man sieht, dass sie noch mehr Potenzial hätten, haben mich immer besonders herausgefordert“ (Pacult laut Kurier)

Und: die zweite Trainingswoche hat begonnen. In dieser gibt es zwei Testspiele: Mittwoch, 15.30 Uhr gegen Trier und Samstag 14.00 Uhr gegen Schwadorf (4 österreichische Liga).

Presse 17.01.2012 weiterlesen

Presse 13.01.2012

Das Thema Kammlott bestimmt zumindest bei der BILD die aktuelle Lage (Die Print-LVZ schweigt im Gegensatz zur BILD und zur Online-LVZ). Angesichts der Tatsache, dass zum ersten Mal in knapp drei Jahren ein aktueller RB-Spieler öffentlich Unmut äußert, nicht unnachvollziehbar. Die derzeitige Faktenlage: Kammlott will mehr spielen, gern auch in Erfurt. Erfurt täte Kammlott gern nehmen, bestreitet aber entsprechende Kontakte (und hat kein Geld). Und RB will Kammlott offiziell nicht abgeben, bestellt Spieler und Berater aber zeitnah zum Gespräch.

Interessant, weil direkt mit Kammlott verknüpft die Entwicklungen im möglichen Wallner-Transfer (der wohl Voraussetzung für einen Kammlott-Abgang wäre) und eine wieder einmal offene Moniz-Ansage (Salzburg-Coach): „Es stimmt, dass Pacult ihn will, sein Vertrag läuft zudem im Sommer aus. Wenn ein Typ Alan kommt, dann ist das ein Thema, dann liegt es an ihm. Ich stehe aber weiter zu ihm.“ Sprich, wenn Moniz noch einen Stürmer kriegt, dann würde er Wallner ziehen lassen, so dieser denn überhaupt will. Ah ja.

Presse 13.01.2012 weiterlesen

Presse 05.01.2012

Eine eigene Meinung zu all den Transfergerüchten bei RB Leipzig präsentiert heute via BILD Kapitän Daniel Frahn. Er könne auf Verstärkungen auch verzichten, da er die Mannschaft auch so für stark genug halte, um aufzusteigen..

Währenddessen ist Pekka Lagerblom laut LVZ wieder voll belastbar und voller Lust auf die Rückrunde. Hoffentlich bleibt das mit der Verletzungsfreiheit auch längerfristig so. Ein Lagerblom in Topform täte RB Leipzig sehr gut.

Und: Diverse Testspiele hat RB Leipzig terminiert. Am Cottaweg geht es dreimal hintereinander gegen Eilenburg (14.01.), Trier (18.01.) und Schwadorf (21.01.). Danach geht es nach Belek, wo auch noch drei- oder viermal getestet wird. Fest stehen derzeit der FC Aarau und Wacker Insbruck.

Und: DHfK-Handballer und RB-Fußballer leben spaßgefüllte Synergieeffekte vor und trainieren zusammen. Zumindest die Kinder der E-Jugend bzw. U10.

Presse 05.01.2012 weiterlesen

Presse 04.01.2012

Und weiter geht es mit Kadergeschichten bei RB Leipzig. Alexander Laas, Steven Lewerenz und Shaban Ismaili sollen/ dürfen gehen. Paul Schinke, Carsten Kammlott und Tim Sebastian sollen trotz Gerüchten um ihre Person bleiben. Nicht kommen wird Maik Kegel (kriegt keine Freigabe in Dresden). Auch nicht nach Leipzig wechselt der früher einmal mit RB in Verbindung gebrachte Alban Ramaj (geht wohl von Aue nach Chemnitz) und der gelegentlich besprochene Michael Thurk (unterschrieb in Heidenheim, hat aber nach eigenen Angaben auch nie ein Angebot von RB gehabt).

Und: Halle-Coach Sven Köhler möchte gern die Chance nutzen und diese Saison aufsteigen, da es nächste Saison wegen der Regionalliga-Reform noch schwieriger werde. Helfen soll dabei ein neuer Stürmer und ein neuer Verteidiger.

Presse 04.01.2012 weiterlesen

Presse 23.12.2011

Während die LVZ ihr Schweigegelübde zum sportlichen Teil von RB Leipzig auch am vierten Tag in Folge fortsetzt, BILD sich in einer Kurzvorstellung des Teams um den Cheftrainer Pacult versucht, beim DFB die Regionalliga-Saison nachgelesen und beim Verein die Weihnachtszeit eingeläutet wird, meldet sich mit news.de ein Neueinsteiger zu Wort und beleuchtet recht umfangreich, aber für den geneigten RB-Anhänger auch nicht spektakulär oder neu über RB Leipzig und würzt das ganze mit einem Hinrundenfazit-Interview mit Daniel Frahn (leider mit zwar knalligem, aber unpassendem Titel). Fast scheint es so, als wolle die Leipziger Unister-News-de-Abteilung den LVZ-Kollegen in 15minütiger Fußwegentfernung mit rausgestreckter Zunge ein vorweihnachtlich-fröhliches „Seht ihr LVZ, so wird das gemacht“ zurufen. Zurecht würde ich sagen..

Presse 23.12.2011 weiterlesen