Presse 15.03.2012

Durchaus eine nicht uninteressante Nachrichtenlage, so für Mitte der Woche. Vor allem im Nachwuchsbereich von RB Leipzig geht es rund. Zuerst einmal zu nennen ist die Ausstattung des 18jährigen RB-Nachwuchsstürmers Tom Nattermann mit einem Profivertrag bis 2015. Auch spannend das neue Partnerschaftsprogramm bei RB, laut dem jeweils drei Profis (bis auf die U19, da sind es nur zwei) eine der neun Nachwuchsmannschaften als Paten betreuen.

In Salzburg soll unterdessen Detlef Kornett nicht mehr Head of Global Soccer Red Bull sein. Wobei er das sportlicherseits meiner Meinung nach sowieso nicht war, sondern eher den Posten eines Financial Heads innehatte.

Maximilian Watzka hofft, dass er in der Folge der Verletzung von Timo Röttger Chancen auf den Sprung ins Team hat.

Zeitlos dagegen BILD mit einer Story über das Sturmduo Frahn/ Wallner. Irgendwie scheint es als würde man die Boulevardzeitung derzeit beim Austeilen von Informationen (absichtsvoll?) etwas übergehen..

———————————————————————————–

[BILD] Wenn der Gegner schläft, schlagen Frahn und Wallner zu – Der Traum-Sturm: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-traumpaar-frahn-und-wallner-23144794.bild.html

[LVZ] Profivertrag für Tom Nattermann – RB setzt auf Stars – und auf die eigene Jugend: U19-Stürmer wird langfristig gebunden/ Manager Kornett hat Büro geräumt: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=4050

[LVZ] Watzka hofft auf seine Chance bei RB – „Timo lässt sich von Verletzung nicht unterkriegen“: http://www.lvz-online.de/gestaltete-specials/knipser/rb-leipzig/watzka-hofft-auf-seine-chance-bei-rb-timo-laesst-sich-von-verletzung-nicht-unterkriegen/r-rb-leipzig-a-129229.html

[redbulls] Profi-Bullen für Jungbullen! Das Patenschafts-Programm von RB Leipzig!: [broken Link]

[redbulls] Tom Nattermann unterschreibt Profi-Vertrag!: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.