Presse 06.07.2018

Drei Tage bis zum Trainingsstart bei RB Leipzig. Weiterhin kein Trainer, aber immerhin Gespräche mit Jesse Marsch, die durch Berichte in den USA und bei der LVZ als gesichert gelten dürfen. Laut LVZ traf man sich sogar schon in Leipzig. Weiterhin bleibt halt die Frage, welche Konstellation man baut und welche Rollen darin Jesse Marsch und Ralf Rangnick spielen. Aber das steht ja alles schon im entsprechenden längeren Beitrag hier im Blog.

In Sachen Trainerstab nimmt auch der Rest langsam Formen an. Lars Kornetka dürfte als Videoanalyst von Leverkusen nach Leipzig kommen. Danny Röhl könnte laut LVZ trotzdem bei RB bleiben und künftig unter Kornetka arbeiten.

Daniel Behlau kommt von Schalke 04 und ersetzt den zum DFB gewechselten Athletiktrainer Nicklas Dietrich. Kai Kraft ist auch noch Athletiktrainer. Ein weiterer soll noch verpflichtet werden.

Zsolt Löw soll derweil laut BILD neben einer Millionen Euro auch noch ein Testspiel gegen PSG (inklusive Neymar) kosten. Das ist den Franzosen wohl bisher noch zu viel. Bis Ende der Woche soll eine Einigung her, die man wohl auch finden wird.

Geeinigt hat sich RB Leipzig bereits mit Brighton & Hove Albion. Nämlich auf einen Wechsel von Bernardo in die Premier League. Zehn Millionen Euro sollen fließen. Für einen Spieler, der bei RB Leipzig nie unumstrittener Stammspieler war (bzw. nur dann, wenn andere Spieler verletzt waren). Für sechs Millionen gekauft, für zehn Millionen verkauft. Klingt nach einem guten Geschäft, auch wenn Bernardo durchaus auch weiterhin ein guter Kaderspieler gewesen wäre. In der Rolle sieht er sich aber vermutlich selber nicht wirklich. Bernardo war der erste Akteur, der den Weg von Red Bull Brasilien über Salzburg nach Leipzig ging. Ein Beispiel für gelungene Synergie-Effekte.

Fix sein soll laut Kicker auch der Wechsel von Philipp Köhn zu Red Bull Salzburg (Wechsel nun auch von Salzburg offiziell bestätigt). Verkauf statt Leihe. Aber gut, das mit den jungen Torhütern, die nach einem Jahr wieder weg sind, hat bei RB Leipzig bereits Tradition. Und letztlich würde alles andere als ein Wechsel für Köhn auch keinen Sinn machen. In Salzburg hat er die Chance, über Liefering aufgebaut zu werden.

Fix ist auch der Wechsel von Zsolt Kalmár zum bisherigen Leihklub DAC Dunajska Streda in die Slowakei. Die steigen bereits nächste Woche in die Europa-League-Quali ein und freuen sich nun, dass sie die Aufgabe mit Kalmár angehen können. Eine Million kostete Kalmár einst. Wenn man die für das letzte Jahr noch offene Abschreibungssumme von 200.000 Euro wieder reingekriegt hat, dürfte das schon gut sein.

Von einem ersten RB-Angebot für Ademola Lookman berichtet der Mirror. Das soll 12 Millionen Pfund (also irgendwas knapp unter 14 Millionen Euro) Ablöse beinhaltet haben. Dass man Lookman für diesen Preis nicht kriegt, liegt allerdings auf der Hand. Selbst bei 20 Millionen Euro bleibt schwer vorstellbar, dass Everton begeistert in den Deal einschlägt. Kommt halt auch drauf an, wie viel Druck Lookman intern macht. Abgesehen davon gibt es vielleicht ja auch Konstruktionen mit erfolgsabhängigen Prämien, über die man die Ablöse auch ein bisschen erhöhen, aber strecken und beide Seiten zufrieden stellen kann.

Großer Tag für Emil Forsberg am morgigen Samstag. Dann heißt es für ihn WM-Viertelfinale. Mit Schweden gegen England. Chancenlos ist man aufgrund der hervorragenden Defensive sicher nicht, weil England auch kein Überteam hat. Anstoß ist 16 Uhr. Live im ZDF. Für Forsberg auch die Chance, sich noch mal richtig ins Schaufenster zu stellen. Den Trainer des AS Rom Eusebio Di Francesco hat Forsberg offenbar bereits nachhaltig in seinen Bann gezogen, weil der ihn zu den drei Spielern zählt, die ihn bei der WM am meisten beeindruckt hätten. Rom und Forsberg? Ach, lassen wir das..

Und in eigener Sache: Hier im Blog ist jetzt erstmal Ruhe. Wann es weitergeht, ist noch ein bisschen unklar. Rund um den und ab dem 24.07. gibt es sicherlich ein Zwischenupdate und auf jeden Fall Europa-League-Quali und Testspiele. So richtig los geht es dann aber erst ab dem 06.08. wieder. Wobei ich die kommenden Tage mit geschlossenem Blog auch dazu nutzen werde, mal generell darüber nachzudenken, was hier im Blog so künftig passiert. Der Aufwand des letzten Jahres war zusammen mit RBlive und vielen Wochenendfahrten durch die Republik schon enorm und so eigentlich nicht nochmal leistbar. Entsprechend stehen ein paar Sachen, unter anderem das Presseupdate in seiner täglichen Form, auf dem Prüfstand (könnte bspw. als unregelmäßiges Format mit tatsächlichen Link-Tipps fortgeführt werden). Aber mich von liebgewonnenen Blogbestandteilen zu trennen, fällt mir dann doch ziemlich schwer. Na ja, mal schauen..

——————————————————————————-

Bernardo darf sich künftig in der Premier League versuchen. | GEPA Pictures - Kerstin Kummer.
GEPA Pictures – Kerstin Kummer.

——————————————————————————-

[BILD] Leipzig will eine Mio Ablöse für Co-Trainer und Spiel gegen PSG: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/will-eine-million-abloese-fuer-zsolt-loew-56229754.bild.html

[Brighton & Hove Albion] BERNARDO: ALBION MOVE THE PERFECT FIT: https://www.brightonandhovealbion.com/news/2018/july/bernardo-albion-move-the-perfect-fit/

[Brighton & Hove Albion] ALBION SIGN BRAZILIAN DEFENDER: https://www.brightonandhovealbion.com/news/2018/july/albion-sign-brazilian-defender/

[Il Centro] Di Francesco: regole e mentalità vincente. È questo il mio calcio: http://www.ilcentro.it/sport/di-francesco-regole-e-mentalit%C3%A0-vincente-%C3%A8-questo-il-mio-calcio-1.1961438

[Kicker] Leipzig verkauft Köhn – Bernardo nach England?: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/726958/artikel_leipzig-verkauft-koehn—bernardo-nach-england.html

[LVZ] Rangnick schnappt sich Schalke-Juwel: nur Print

[MDR] RB startet in neue Saison – viele Tests aber noch kein Trainer: https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/trainingsauftakt-bei-rb-noch-ohne-trainer-100.html

[Mirror] Everton reject £12m Ademola Lookman bid from RB Leipzig with new boss Marco Silva reluctant to let star go: https://www.mirror.co.uk/sport/football/transfer-news/everton-reject-12m-ademola-lookman-12861489

[MLS Soccer] Stejskal: Jesse Marsch confirmed to be in discussions to join RB Leipzig: https://www.mlssoccer.com/post/2018/07/05/stejskal-jesse-marsch-confirmed-be-discussions-join-rb-leipzig

[RB Leipzig] Bernardo wechselt zu Brighton & Hove Albion!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2018_19/Abgang-Bernardo.html

[RBlive] Bernardo wechselt in die Premier League – Angebot für Lookman: https://rblive.de/2018/07/06/bernardo-wechselt-in-die-premier-league-rb-leipzig-brightion-hove-albion-ademola-lookman-everton/

[RBlive] „Fortgeschrittene Gespräche“ mit Jesse Marsch – Betreuerstab nimmt Formen an: https://rblive.de/2018/07/06/fortgeschrittenen-gespraeche-mit-jesse-marsch-betreuerstab-nimmt-formen-an/

[RBlive] Kampl plädiert für Rangnick als Interimstrainer: https://rblive.de/2018/07/05/kevin-kampl-trainer-rb-leipzig-ralf-rangnick-papa-jordi-noel-sohn-training/

[RBlive] : Zsolt Kalmár verlässt RB Leipzig und wechselt in die Slowakei: https://rblive.de/2018/07/06/zsolt-kalmar-vor-endgueltigem-wechsel-zu-leihklub-rb-leipzig-dac-dunajska-streda/

[rotebrauseblogger] Suche nach der Übergangslösung, die nicht als Übergangslösung wahrgenommen werden darf: https://rotebrauseblogger.de/2018/07/06/suche-nach-der-uebergangsloesung-die-nicht-als-uebergangsloesung-wahrgenommen-werden-darf/

[Sport] Forsberg lässt Schweden träumen: https://www.sport.de/news/ne3281933/forsberg-laesst-schweden-traeumen/

[Sun] Brighton snap up RB Leipzig ace Bernardo for £9m with Brazilian signing four-year deal: https://www.thesun.co.uk/sport/football/6703758/brighton-sign-rb-leipzig-bernardo/

[The Athletic] Sources: Jesse Marsch on verge of leaving New York Red Bulls for role with RB Leipzig: https://theathletic.com/421329/2018/07/05/sources-jesse-marsch-on-verge-of-leaving-new-york-red-bulls-for-role-with-rb-leipzig/

6 Gedanken zu „Presse 06.07.2018“

  1. Deine Presseupdates sind mein Tageshighlight auf Twitter. Würde ich auf jedenfall vermissen. Aber Logo, der Aufwand ist riesig, da verstehe ich den Standpunkt gut.

  2. Auch mir würden die Pressehinweise sehr fehlen (bzw. werden sie auf jeden Fall schon die nächsten Wochen). Ich werde auch weiterhin brav über diese Seite bei Amazon einkaufen (und empfehle das hiermit auch allen anderen, die den rotebrauseblogger gut finden).

  3. Für den Nachdenk-Prozess auch noch Anmerkungen bzw. Feedback von mir: Die Auflistung der Links bzw. aller Artikel rund um RB ist mir nicht so wichtig. Am besten finde ich die Einordunung/Kommentierungen zu den neuesten Nachrichten und Entwicklungen.

    Ein gutes Beispiel zum Wert dieser Einordnung war der Artikel zum Financial Fairplay beim sportbuzzer diese Woche. Den hatte ich schon vor dem Presseupdate hier gelesen und mir kamen die Inhalte noch sehr halbgar bis falsch vor. Aber ich wusste, dass es später hier im Blog eine Hintergrunderklärung geben würde. So war es auch. :)

    Ansonsten wünsch ich einen schönen Urlaub, danke für die geleistete Arbeit hinter diesem Blog in der letzten Saison und freue mich schon jetzt auf die nächste in der ich, egal in welcher Form es hier weitergeht, gern treu bleiben werde.

    1. Ja, die Möglichkeit, Dinge schnell mal nebenbei einordnen und kommentieren zu können, würde mir auch fehlen. Lohnt sich ja nicht immer einen eigenen Beitrag dazu aufzumachen. Das ist tatsächlich eines der Argumente, die gegen ein Einstampfen spricht. Auf der anderen Seite gäbe es dann vermutlich mehr kürzere Beiträge mit Einordnungen zu Themen und Textschnipseln, die mir wichtig sind..

  4. Du bist bei der „Neuvorstellung“ des 1 Jahres Trainers am Montag im Urlaub?
    Skandal!
    #Irgendwas ist immer.

    Spaß beisseite.
    Könne Dir die Ruhe und Abwechslung mit der Familie.
    Es war eine lange anstrengende Saison für Dich.

    Das Du Dir einen Kopf machst, wie es weiter geht, ist völlig legitim.
    Ich habe keine Ahnung, wie Du es machst, also den Presseblog mit der Suche nach allen von RBL, aber es müsste doch mit viel weniger Aufwand gehen.
    Alle (Transfer) Gerüchte würde ich komplett raus nehmen, die gibt es bei rb-live.
    Die B*** würde ich auch weg lassen.

    Dann bleibt zwar weniger übrig, aber Du müsstest auch nicht immer kommentieren (was ich aber gut finde)

    Was wirklich gut bei den Presseupdates ist, das vor und nach Spielen die Verlinkung vom Gegner dabei sind, ob Blog oder Zeitung.
    Oder Themen abseits des Balles, aber in Verbindung mit Rasenballsport.
    Das würde mir echt fehlen.

    Dann einen schönen erholsamen Urlaub, Dir und Deiner Familie!
    Die Vorschau auf das 1. Qualispiel wirft eh so langsam seinen Schatten ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.