Schlagwort-Archive: Pogoń Szczecin

Testspiel: RB Leipzig vs. Pogon Szczecin 3:5

Mal wieder ein Testspiel am Cottaweg. Mal wieder eins gegen Pogon Szczecin. Gab es zuvor schon zweimal, als RB noch unterklassig spielte. 2014 und 2015 gab es jeweils ein 1:0. Diesmal endete das ganze mit einem lockeren 3:5.

Gegen Szczecin spielte RB Leipzig, weil zuvor Aue ein Testspiel wieder abgesagt hatte. Aus, ähem organisatorischen Gründen. War vielleicht auch ganz gut so, angesichts der fünf Gegentore, die RB schon gegen ein Szczecin kassierte, das nun auch nicht mit der Bestbesetzung angetreten war, sondern auf diverse Nationalspieler verzichten musste.

Ganz so gebeutelt wie RB Leipzig waren die polnischen Gäste dann aber doch nicht. Bei RB fehlten nicht nur 15 Profispieler, die mit Nationalmannschaften unterwegs sind, sondern dazu auch noch angeschlagene oder verletzte Profis (Kampl, Demme, Upamecano, Smith Rowe) sowie die besten Nachwuchskicker. Allein aus der U19 sind sechs Spieler unterwegs. Hartmann, Bidstrup, Krauß oder Holm fehlten deswegen. Majetschak war zuletzt krank. Insgesamt waren es deutlich mehr als 20 Spieler, die potenziell in so einem Testspiel spielen könnten, die aber fehlten.

Testspiel: RB Leipzig vs. Pogon Szczecin 3:5 weiterlesen

Testspiel: RB Leipzig vs. Pogon Szczecin 1:0

Länderspielpause. Wie eigentlich immer in der Fußballmoderne heißt das auch Testspiel. RB Leipzig fand mit Pogon Szczecin einen Gegner aus der ersten polnischen Liga und gewann wie vor einem reichlichen Jahr in Grimma wieder mit 1:0 (Torschütze damals: Tom Nattermann, falls noch jemand was mit dem Namen anfangen kann..), nur dass man diesmal am Cottaweg spielte, wo langsam im Schatten des neuen Trainingszentrumsgebäudes auch ein hübscher, kleiner Testspielplatz erwächst.

Szczecin war über 90 Minuten lang ein prima Testgegner. Nicht nur, weil der Gast mit vernünftigem Engagement angereist war, sondern weil das 4-4-2, das mit einer Mischung aus Aggressivität in vorderster Linie und kompaktem Verteidigen des eigenen Strafraum gespielt wurde, auch eine sehr gute Imitation dessen war, was RB Leipzig sonst so in der zweiten Liga begegnet. Insofern war der Testgegner gut gewählt und das Spiel durchaus halbwegs aussagekräftig.

In die Partie gegangen war RB Leipzig bei Abwesenheit von sieben Länderspielreisenden und fünf Verletzten mit einer Mischung aus Stammelf und B-Elf (oder wie es im modernen Fußballdeutsch heißen würde Herausforderern). Insbesondere das Quartett Teigl, Jung, Khedira und Bruno bekam ausreichend Einsatzzeit, um sich für künftige Pflichtspieleinsätze zu präsentieren.

Testspiel: RB Leipzig vs. Pogon Szczecin 1:0 weiterlesen

Testspiel: RB Leipzig vs. Pogoń Szczecin 1:0

[Die Länderspielpause nutzte RB Leipzig zu einem Testspiel. Was auch angesichts der Neuzugänge Sinn macht. Ante Rebic profitierte davon mit Spielzeit. Zsolt Kalmár durfte derweil ‚leider‘ auf Länderspielreise weilen. Hier im Blog ist noch bis zum Braunschweig-Spiel Spätsommerpause, zumindest in Sachen Tagesaktualität. Wer hier gern ein paar Worte zu dem Testspiel verlieren will, ist in den Kommentaren herzlich dazu eingeladen.] Testspiel: RB Leipzig vs. Pogoń Szczecin 1:0 weiterlesen