Presse 15.06.2018

Erneut schlechte Nachrichten aus Salzburg. Nachdem schon Marco Rose seinen Vertrag dort verlängerte und entsprechend keine Option für RB Leipzig war, ist ihm nun auch Amadou Haidara gefolgt. Vertragsverlängerung bis 2022. Ohne Ausstiegsklausel. Wäre eigentlich von seiner Art her eine perfekte Besetzung für das Leipziger Mittelfeld gewesen. In Abhängigkeit davon, was Ralf Rangnick da als Alternativen auftut, tut dieser Nicht-Wechsel weh. Für Salzburg natürlich schön, dass sie offenbar zentrale Stützen behalten können. Dass Haidara nicht bis 2022 in Salzburg spielen wird, davon kann man allerdings auch ausgehen.

Nächste schlechte Nachricht mal wieder aus dem eigenen Nachwuchs. Wobei diese Nachricht eher erwartbar war. Kilian Senkbeil verlässt RB und wechselt zu den Bayern (das Wechselziel wiederum war nicht erwartbar). Defensivmann, der nächste Saison nicht mehr U19 spielen kann. Einer jener Spieler, für die du eine Perspektive entwickeln müsstest, wenn du sie halten (oder wenigstens verleihen willst). Bleibt dabei, dass es für die Gestaltung des Übergangs von der U19 zu den Profis bei RB bisher kein wirkliches Konzept gibt (außer ‚die müssen es halt irgendwie schon während ihrer Nachwuchszeit schaffen‘). Dass ein gebürtiger Leipziger und Nachwuchsnationalspieler, der seit 2010 im Verein spielt, Leipzig verlässt, weil er bei den Bayern bessere Entwicklungsmöglichkeiten und Perspektiven sieht (weil die eine U23 haben), das sollte doch einigermaßen zu denken geben.

(Davon ab wage ich keine sportliche Einschätzung. Dass Senkbeil demnächst konstant bei den Bayern im Profikader auftaucht, ist unwahrscheinlich. Inwieweit ihn seine Karriere zu einem (guten) Bundesligaspieler machen wird, ist völlig unklar. In Leipzig war er in der U19 Kapitän und Stammspieler. Im ganz engen Kreis für das Heranführen an die Profis war er allerdings in der Vergangenheit auch nicht.)

Willi Orban könnte sich laut BILD nach der WM für das Spielen für Ungarn entscheiden. Er hat ja die Wahl zwischen den Nationalteams von Deutschland, Polen und Ungarn. Deutschland kann man wohl mit ziemlicher Sicherheit ausschließen. Ungarn scheint nun Druck zu machen und Orban überzeugen zu wollen. Wäre sicherlich eine gute Wahl (wenn der Fokus ist, im Nationalteam eine wichtige Rolle zu spielen), wobei Polen rein sportlich die besseren Perspektiven bieten würde. Dass Orban irgendwann Nationalelf spielen will, hat er immer deutlich gemacht.

Bruma wird in der Türkei (auch nicht immer die verlässlichsten Gerüchte, die dort geboren werden) mit einer Rückkehr zu Galatasaray in Verbindung gebracht. Berater Catio Balde dementiert, dass Bruma aus Leipzig weg will und dass es schon Kontakt zu Galatasaray gäbe.

Fussballtransfer meint, dass RB Leipzig Interesse an Michael Cuisance hatte. Der spielte in Mönchengladbach angesichts seiner erst 18 Jahre eine sehr gute Saison, verlängerte aber nun auch bei der Borussia bis 2023.

Alexander Zorniger hat für Dominik Kaiser bei Bröndby weiter ein Plätzchen frei, auch wenn er den Kader eigentlich verkleinern will.

Die LVZ rechnet das Transferbudget von RB Leipzig durch und bleibt bei 40 Millionen Euro. Was mir weiterhin eher wenig vorkommt. Schwierig das halt auch immer zu rechnen. Weil man Transfereinnahmen anders verbucht als Transferausgaben (das eine auf einen Schlag, das andere gestreckt über die Vertragslaufzeit). Zudem kann man Keitas 60 Millionen nicht 1:1 als Einnahmen nehmen. Einerseits kriegt Salzburg da noch einen guten Batzen Nachschlag davon ab (bis zu zehn Millionen Euro waren da im Gespräch). Zudem muss die Hälfte der Ablöse, die einst nach Salzburg floss, noch abgeschrieben werden.

In der Gewinn-Verlust-Rechnung für 2018 dürften entsprechend von den Keita-Einnahmen sowieso nur circa 40 Millionen Euro landen. Die sind allerdings recht viel wert. Denn aufgrund dessen, dass bei Neuverpflichtungen die Ablösen über die Vertragslaufzeit verrechnet werden, fließen Mukiele und Saracchi für 2018 nur mit reichlich fünf Millionen Euro Minus in die Bilanz ein (während die 40 Millionen Plus von Keita auf einen Schlag in der Gewinn-Verlust-Rechnung landen). Insgesamt dürfte (da die Transfers der letzten Jahre da ja auch mit reinschlagen) der Ausgabeposten Transfers für 2018 dann mit 40 bis 50 Millionen Euro verbucht werden. Was als Zahl aber von dem differiert, was man faktisch für die aktuellen Transfers überweisen muss. Alles nicht ganz einfach zu rechnen. Am Ende werden wohl in jedem Fall auf der reinen RB-Ausgabenseite deutlich mehr als 40 Millionen Euro stehen.

Noch von gestern die Nachricht, dass Frankfurt unter anderem für die Vorfälle beim Montagsspiel gegen Leipzig insgesamt über 80.000 Euro Strafe zahlen muss. Auch nicht wenig Geld..

Die Frauen von RB Leipzig sind derweil auf der Trainerposition nun wieder besetzt. Katja Greulich kommt vom USV Jena. Dort war die 33-Jährige zuletzt aus der Bundesliga abgestiegen und erhielt keinen neuen Vertrag mehr. Kennt sich in Leipzig aus. Spielte unter anderem einst für Lok.

Bei der WM geht es auch für die RB-Spieler am Wochenende los. Yussuf Poulsen ist am Samstag (18 Uhr) mit Dänemark gegen Peru dran. Timo Werner folgt dann am Sonntag (17 Uhr) mit Deutschland gegen Mexiko. Beides gibt es irgendwo im Fernsehen (ARD oder ZDF (keine Lust das nachzuschauen) oder das deutsche Spiel auch Ultra irgendwas bei Sky). Forsberg ist erst Montag dran.

————————————————————————————-

Mit Kilian Senkbeil verliert RB Leipzig erneut ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs. | GEPA-Pictures - Sven Sonntag
GEPA-Pictures – Sven Sonntag

————————————————————————————-

[Bayern München] Kilian Senkbeil wechselt zum FC Bayern: https://fcbayern.com/de/news/2018/06/senkbeil-wechselt-zum-fc-bayern

[BILD] Leipzigs Orban wird Nationalspieler: https://www.bild.de/sport/fussball/willi-orban/leipzigs-orban-wird-nationalspieler-56011564.bild.html

[bt] Helt tæt på landsholdets kærester: ‚Jeg aner ikke en skid om fodbold‘: https://www.bt.dk/vm/helt-taet-pa-landsholdets-kaerester-jeg-aner-ikke-en-skid-om-fodbold

[fussballtransfers] Vor Verlängerung: BVB und RB wollten Cuisance: http://www.fussballtransfers.com/ft-kurve/vor-verlangerung-bvb-wollte-cuisance_92157

[LVZ] Die finanziellen Spielräume von RB Leipzig in diesem Sommer: http://www.sportbuzzer.de/artikel/die-finanziellen-spielraume-von-rb-leipzig-in-diesem-sommer/

[RB Leipzig] Katja Greulich neue Frauen-Trainerin!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Frauen-Neuzugaenge-Saison-2018-19.html

[RBlive] Bruma ohne Wechselabsichten – Zorniger hält Platz für Kaiser frei: https://rblive.de/2018/06/15/bruma-ohne-wechselabsichten-zorniger-haelt-platz-fuer-kaiser-frei/

[RBlive] Eintracht Frankfurt büßt unter anderem für Montagsspielproteste: https://rblive.de/2018/06/14/eintracht-frankfurt-buesst-unter-anderem-fuer-montagsspielproteste-rb-leipzig-dfb/

[Red Bull Salzburg] Vertragsverlängerung mit Amadou Haidara: http://www.redbullsalzburg.at/de/fc-red-bull-salzburg/news/saison_2018_19/vertragsverlaengerung-mit-amadou-haidara.html

[Sampiy10] Fatih Terim Bruma’yı, Bruma Galatasaray’ı istiyor: http://sampiy10.gazetevatan.com/fatih-terim-bruma-yi-bruma-galatasaray-i-istiyor-1173720-futbol-sampiy10-haber/

[tipsbladet] Zorniger vil skære Brøndby-truppen ned: Har plads til Dominik Kaiser: https://www.tipsbladet.dk/nyhed/superliga/zorniger-vil-skaere-broendby-truppen-ned-har-plads-til-dominik-kaiser

[turksvoetbal] Keert Bruma terug nacar Galatasaray?: https://www.turksvoetbal.net/galatasaray-nieuws/48802-keert-bruma-terug-naar-galatasaray.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.