Presse 12.04.2018

Heute Abend ist Europapokal-Abend. Viertelfinal-Rückspiel bei Olympique Marseille. 1:0 liegt RB Leipzig zur Hälfte in Führung. Im Rückspiel will man schnell ein Tor machen, die Stimmung im Stadion abwürgen und ein dichtes Netz im Spiel gegen den Ball spinnen. Mal sehen, was davon dann aufgeht. Marseille übt derweil schon mal intensiv Elfmeterschießen.

Auf Seiten von RB Leipzig ist Timo Werner fraglich. Oberschenkelprobleme. Wenn er heute schmerzfrei ist, spielt er. Wenn nicht, dann nicht. Naby Keita kann nach seiner Hüftprellung offenbar in jedem Fall spielen. Ademola Lookman fehlt wie gewohnt mangels Spielberechtigung. Konrad Laimer und Marcel Halstenberg geben die Verletztenfraktion, zu der auch Philipp Köhn gehört. Der Kader stellt sich letztlich derzeit praktisch von selbst zusammen.

Auf Seiten von Olympique Marseille geht man davon aus, dass Topscorer Florian Thauvin wieder in der Startelf steht. Seit der letzten Länderspielpause hatte er verletzt gefehlt. Das ist für Marseille durchaus eine gewichtige Verstärkung. Steve Mandanda fällt im Tor weiter genauso aus wie Innenverteidiger Adil Rami. Noch fraglich ist Rolando. Im Hinspiel hat Marseille aber gezeigt, dass man auch ohne Rami und Rolando eine gute Innenverteidigung auf den Platz gezaubert bekommt.

Wettertechnisch wird es eher ungemütlich. Gestern schon viel Niederschlag in Marseille. Auch heute wird eigentlich ganztägig Regen erwartet. Könnte auch eine hübsche Schlammschlacht am Abend geben.

Irgendwas um die 60.000 Besucher werden in Marseille erwartet. Eine ordentliche Kulisse, die an guten Tagen auch ordentlich loslegen kann. RB Leipzig reist wohl mit knapp 600 Fans an.

Schiedsrichter der Partie ist der Niederländer Björn Kuipers. Extrem erfahrener Mann, der schon bei Europa-League-Finale, Champions-League-Finale, bei WM und EM Spielleiter war. Und nun die Ehre hat, auch mal ein RB-Spiel zu leiten. Oder so. Hab ihn noch nie bewusst gesehen und entsprechend fällt mir zu Kuipers nichts ein.

Gestern wurde die Vertragsverlängerung von Marcel Sabitzer bekanntgegeben. War jetzt kaderplanungstechnisch nicht die dringlichste Position, da der Vertrag eh noch bis 2021 lief. Vor zwei Jahren fand die letzte Verlängerung statt. Nun kommt noch mal ein Jahr drauf. Und vermutlich eine ordentliche Stange Geld. Zudem wurde offenbar eine Ausstiegsklausel aus dem Vertrag gestrichen, das deutete zumindest Ralf Rangnick an (was dann wiederum kaderplanungstechnisch der wichtigste Teil der Verlängerung wäre). Halstenberg kürzlich bis 2022 verlängert, nun Sabitzer, da könnte ein ganz gutes Gerüst zusammenwachsen, das es vielleicht auch verkraftet, wenn dann immer mal ein Spieler der Qualität Keita oder Werner oder Upamecano den Verein verlässt. Aber das ist etwas arg viel geglaskugelt.

Ralf Rangnick sieht die Verlängerung von Marcel Sabitzer jedenfalls als Zeichen auch an andere und will nun eine Verlängerung mit Timo Werner noch vor der WM intensiv angehen. Wenn er Werner eine Verlängerung um ein bis zwei Jahre und ohne Ausstiegsklausel aus dem Kreuz leiert, dann wäre das tatsächlich ein krasses und überraschendes Zeichen. Aber diese Vertragsnummer zieht sich ja jetzt schon seit ein paar Monaten.

Aus Frankreich weht der Name Jérôme Roussillon als Gerücht herüber. Linksverteidiger, 25, spielt in Montpellier. Ein Name, den man erstmal auch wieder ganz weit in den Hinterkopf schieben kann, weil eigentlich nicht das normale Beuteschema.

Aus dem Westen der Republik heißt es, dass RB und Jannes Horn immer noch ein Thema ist. Linksverteidiger, 21, in Köln unzufrieden mit Einsatzzeiten. Im Winter zeigte RB schon mal Interesse, weil man einen Halstenberg-Ersatz suchte.

Und aus dem Kicker heißt es, dass RB im Winter auch bei Freiburg und Linksverteidiger Christian Günter angefragt hat (da gibt es ja inzwischen eine ganze Liste an Namen, bei denen wegen eines Halstenberg-Ersatzes angefragt worden sein soll). Offensichtlich erfolglos. Aktuell verhandelt Günter mit Freiburg über eine Verlängerung seines bis 2019 laufenden Vertrags.

Ex-RBLer Pascal Borel taucht vor dem Duell seiner Ex-Klubs am Sonntag im Weser Kurier auf und findet, dass mit Bremens Jiri Pavelenka und Peter Gulacsi die besten Torhüter der Liga aufeinandertreffen.

Eine Erklärung zu den Ereignissen von Montag von Seiten der Boykottier-Fraktion bei den Rasenballisten. Mein spontaner Gedanke zu dem Text war ‚zum jetzigen Zeitpunkt wenig hilfreich‘, weil er in manchen Facetten der Reflexion nicht weit genug geht, auch wenn ich manche Beobachtungen teilen würde. Aber es darf sich da jeder seine eigene Meinung zu bilden. Interessant an dem Text neben der Behauptung eines Verbots von Protest seitens des Vereins (was auch nicht zur Entspannung der Situation beigetragen haben dürfte) auch, dass von den Gruppen, die einst die Boykotterklärung unterschrieben, nur noch acht übrig geblieben sind und das dann schon nur noch so etwas wie die aktive Fanszene (wie ich diese Worthülse schlimm finde) repräsentiert, während die Umlandfanclubs und der Bulls Club aus der Liste verschwunden sind.

————————————————————————————

Nach Marcel Halstenberg darf sich nun auch Marcel Sabitzer über einen Vertrag bei RB Leipzig bis 2022 freuen. | Foto: Dirk Hofmeister
Foto: Dirk Hofmeister

————————————————————————————

[BILD] Werner soll noch vor der WM verlängern: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/werner-soll-vor-wm-verlaengern-55365052.bild.html

[BILD] Reicht Leipzig ein halber Werner?: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/reicht-leipzig-ein-halber-werner-55363938.bild.html

[Deutsche Welle] RB Leipzig muss über sich hinauswachsen: http://www.dw.com/de/rb-leipzig-muss-%C3%BCber-sich-hinauswachsen/a-43337115

[Geissblog] Jannes Horn „unglücklich“: Bleibt Leipzig eine Option? : https://geissblog.koeln/2018/04/jannes-horn-ungluecklich-bleibt-leipzig-eine-option/

[Kicker] Thauvin ist fit – Garcia lässt Elfmeter üben: http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/721408/artikel_thauvin-ist-fit—garcia-laesst-elfmeter-ueben.html

[Kicker] Das Hoffen auf Werner – Leipzig so stark wie Villarreal?: http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/721414/artikel_das-hoffen-auf-werner—leipzig-so-stark-wie-villarreal.html

[Kicker] Günter: Heimat oder der „gewisse Reiz“?: nur Print

[LVZ] RB Leipzig vor dem Europa-League-Spiel in Marseille: Dauerregen, Stau und Sorgen um Werner: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-vor-dem-europa-league-ruckspiel-in-marseille-dauerregen-stau-und-sorg/

[LVZ] Heißblütige Marseille-Fans: „Ein Spiel ohne Pyrotechnik ist wie ein Kuchen ohne Kerze“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/heissblutige-marseille-fans-ein-spiel-ohne-pyrotechnik-ist-wie-ein-kuchen-ohne-k/

[Mitteldeutsche Zeitung] RB Leipzig bei Olympique Marseille – Eine Reise in eine bewegte Vergangenheit: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-leipzig-bei-olympique-marseille–eine-reise-in-eine-bewegte-vergangenheit-30004042

[Orange] L1 – Montpellier : Leipzig sur Jérôme Roussillon: https://sports.orange.fr/football/ligue-1/montpellier/article/l1-montpellier-leipzig-sur-jerome-roussillon-CNT0000011fIb3.html

[Rasenballisten] Erklärung zum Montagsspiel gegen Leverkusen: https://www.facebook.com/rasenballisten/posts/1640940409308251

[RB-Fans] Entscheidung im Stade Velodrom: http://www.rb-fans.de/artikel/20180412-vorbericht-marseille.html

[RB Leipzig] „Wir wollen sofort ein Zeichen setzen und schnell ein Tor erzielen!“: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Stimmen-vor-Europa-League-Rueckspiel-Marseille.html

[RB Leipzig] Nach 0:0 in der Liga: die aktuelle Lage bei Marseille!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Statistiken-Europa-League-Rueckspiel-Marseille.html

[RB Leipzig] Marcel Sabitzer bleibt bis 2022!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Vertragsverlaengerung-Marcel-Sabitzer.html

[RBlive] Nach 0:1 im Hinspiel: Olympique Marseille setzt auf Elfmeterschießen: https://rblive.de/2018/04/11/rb-leipzig-olympique-marseille-europa-league-viertelfinale-rueckspiel-elfmeterschiessen-rudi-garcia/

[RBlive] Ralf Rangnick bleibt bei RB Leipzig bei seiner Einkaufsstrategie: https://rblive.de/2018/04/11/rb-leipzig-ralf-rangnick-bleibt-bei-seiner-einkaufsstrategie-transfer/

[RBlive] Einsatz von Timo Werner gegen Marseille noch offen: https://rblive.de/2018/04/11/rb-leipzig-einsatz-von-timo-werner-gegen-olympique-marseille-ralph-hasenhuettl-europa-league/

[RBlive] Ralph Hasenhüttl: „Wollen schnell dafür sorgen, dass es leiser wird“: https://rblive.de/2018/04/11/ralph-hasenhuettl-rb-leipzig-olympique-marseille-europa-league-viertelfinale-marcel-sabitzer/

[RBlive] Sabitzer erklärt Vertragspoker: „Nicht immer auf dem gleichen Nenner”: https://rblive.de/2018/04/11/marcel-sabitzer-vertragsverlaengerung-vertrag-laufzeit-2022-rb-leipzig-kader-transfermarkt-olympique-marseille/

[RBlive] Ralf Rangnick: Als nächstes ist Timo Werner dran: https://rblive.de/2018/04/12/ralf-rangnick-rb-leipzig-als-naechstes-ist-timo-werner-dran-vertragsverlaengerung/

[RBlive] Außenverteidiger-Gerüchte bei RB Leipzig: https://rblive.de/2018/04/12/aussenverteidiger-geruechte-bei-rb-leipzig-jannes-horn-jerome-roussillon-christian-guenter/

[rotebrauseblogger] Mit defensiver Stabilität ins Halbfinale der Europa League: http://rotebrauseblogger.de/2018/04/11/vorbericht-olympique-marseille-rb-leipzig-mit-defensiver-stabilitaet-ins-halbfinale-der-europa-league/

[Sportbild] Rangnick sucht neue Werners: „Benchmark ist höher geworden“: https://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/rb-leipzig/ralf-rangnick-timo-werner-transfers-transferpolitik-55346564.sport.html

[Sportschau] Florian Thauvin ist Marseilles Torgarantie: https://www.sportschau.de/fussball/europaleague/florian-thauvin-olympique-marseille-100.html

[Werderstube] Viel Pause gegen ohne Pause: https://www.deichstube.de/news/viel-pause-gegen-ohne-pause-werder-bremen-gegen-rb-leipzig-9771962.html

[Weser Kurier] Zwei starke Torhüter und ein Problem: https://www.weser-kurier.de/werder/werder-bundesliga_artikel,-zwei-starke-torhueter-und-ein-problem-_arid,1719069.html

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 12.04.2018“

  1. Liebe Capos, um als ein König (oder Anführer) anerkannt zu reicht es nicht, dass man sich eine Krone aufsetzt. Erst die anderen Mitglieder der Gemeinschaft machen einen dazu, indem sie sich verbeugen. Dazu muss man sie aber vorher respektieren. Es war unmöglich, am Montag in der zweiten Hälfte mit Euch mitzusingen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sich das ändert. Die Ballisten wollen gerne außergewöhnlich sein. Ihr Lechtzen nach der Anerkennung der Ultras anderer Vereine verrät das Gegenteil. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.