Archiv der Kategorie: Spielberichte

Bornaer SV vs. RasenBallsport Leipzig 0:10

Nächstes Testspiel, nächste Chance einer jeweils 45 Minuten dauernden, praktischen Trainingseinheit für den kompletten (gesunden) Kader. Timo Rost und Paul Schinke fehlten verletzungsbedingt. Neue Erkenntnisse nach dem Eilenburg-Test: Lewerenz durfte testweise einen (vermutlich sehr offensiven) Rechtsaußen und Daubitz als Testspieler für den Sturm offenbar (wenn ich die Aufstellung richtig interpretiere) einen Linksaußen mimen. Heraus sprangen 10 Tore und ein sich anschließender trainingsfreier Tag, bevor es heute ins Trainingslager geht, wo sich wohl langsam so etwas wie eine Stammformation herauskristallisieren dürfte.

Aufstellung 1.Halbzeit: Neuhaus – Ismaili, Kläsener, Sebastian, Müller – Lewerenz, Bick, Laas, Geißler – Kammlott, Frommer

Aufstellung 2.Halbzeit: Hammel – Albert, Hertzsch, Buszkowiak, Franke – Watzka, Baier, Rosin, Daubitz – Frahn, Kutschke

Link: RBL-Bericht [broken Link]

SV "Blau-Weiss ’90" e.V. Neustadt (Orla) vs. RasenBallsport Leipzig 0:1

Das Testspielleiden geht weiter. Diesmal mit 22 eingesetzten Spielern. Im Vergleich zum letzten Test ergaben sich keine eklatanten Veränderungen in der Grundstruktur der Mannschaft. Vermutlich gab Geißler aber in seinem Auftritt nicht den offensiven, sondern den linken Mittelfeldspieler, während wahrscheinlich Baier rechts und Lewerenz offensiv oder eventuell auch andersherum spielten. Ansonsten ändert sich nichts grundsätzliches an den Kadererwägungen im Anschluss an das letzte Testspiel.

Die Aufstellung der ersten Hälfte: Neuhaus – Ismaili, Hertzsch, Sebastian, Franke – Lewerenz, Rost, Baier, Geißler – Kutschke, Frommer

Und die Aufstellung der zweiten Hälfte: Bellot – Albert, Kläsener, Buszkowiak, Müller – Watzka, Rosin, Bick, Laas – Frahn, Kammlott

Links: RBL-Bericht [broken Link], Neustadt-Bericht [broken Link]

FC Sachsen Leipzig vs. RasenBallsport Leipzig 2:1

Um es vorneweg in aller Kürze zu sagen und auch auf die Gefahr hin sarkastisch zu klingen, was gar nicht so gemeint ist: schön war es das letzte Spiel und Derby der Saison. Wetter prima, Spiel zwar nicht hochklassig aber unterhaltsam und selbst die Stimmung im Stadion war zu weiten Teilen angenehm.

FC Sachsen Leipzig vs. RasenBallsport Leipzig 2:1 weiterlesen

RasenBallsport Leipzig vs. Rot-Weiß Erfurt II 4:1

Gab es gestern fußballerisch noch etwas anderes als dies hier? Im letzten Spiel in Markranstädt vor dem Umzug in die Schüssel alias das Zentralstadion alias (zukünftig) die Red-Bull-Arena gewannen die RasenBallsportler mit 4:1 gegen die U23 von Rot-Weiß Erfurt, siegten damit zum 15.Mal in Folge und nahmen den (schon längst gesicherten) Meister-Pokal entgegen. Damit bleibt nur noch der Abschluss der Saison, das ‚Auswärts’spiel beim FC Sachsen im Zentralstadion. Und dann wird hoffentlich bald klarer, wie der Kader für die kommende Saison aussieht.

Links: RBL-Liveticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht [broken Link], RWE-Bericht [broken Link]

RasenBallsport Leipzig vs. VfB 09 Pößneck 7:1

Fast hätte man es nicht geglaubt. Auf der Oberliga-Abschiedstour gelingt RB Leipzig tatsächlich noch ein Schützenfest. Naja, der Gegner, der 7:1 abgefertigt wurde, hieß Pößneck..

Links: RBL-Live-Ticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht [broken Link]

Nachtrag (der Vollständigkeit halber): dem Schützenfest vorausgegangen waren zwei routinierte 2:0 – Erfolge gegen den VfL Halle 96 (bemerkenswert, dass Leipziger und Hallenser Fans die Partie im selben Block gemeinsam feiernd verfolgten) und Germania Halberstadt.

Links zum Halle-Spiel: RBL-Live-Ticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht [broken Link], VfL-Bericht [broken Link]

Links zum Halberstadt-Spiel: RBL-Live-Ticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht [broken Link], Halberstadt-Bericht [broken Link]

RasenBallsport Leipzig vs. VfB Auerbach 1906 3:1

Entgegen des bei Vogtland-Sport [broken Link] formulierten Zieles, die Leipziger Dosen also Red Bull also RasenBallsport Leipzig ganz individuellen Formen der destruktiv-kreativen Verarbeitung zuzuführen, verlor der VfB Auerbach sein Auswärtsspiel bei RB Leipzig mit 1:3. Und das Warten auf die neue Saison und fußballbezogene Spannung geht somit weiter.

Links: RBL-Live-Ticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht (broken Link), VfB-Bericht

1.FC Gera 03 vs. RasenBallsport Leipzig 2:3

RB Leipzig gewinnt im Schongang in Gera, beim Club des Sprücheklopfers Achim Steffens, bleibt in der NOFV-Oberliga Süd vorne und braucht (unter Vorbehalt des Bautzen-Spiels heute nachmittag) noch 2 Siege aus 7 Spielen für den sicheren Aufstieg.

Links: RBL-Liveticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht [broken Link], Gera-Bericht [broken Link]

RasenBallsport Leipzig vs. SV SCHOTT Jena 4:0

Nach dem Duell Erster gegen Letzter und einem standesgemäßen Sieg vergrößern die RasenBallsportler ihren Vorsprung auf Platz 2 dank der Schützenhilfe durch Lok, die ihren Bautzenfluch besiegen, auf 17 Punkte. Macht bei 8 noch ausstehenden Spielen noch 3 Siege, die für Meisterschaft und Aufstieg benötigt werden. Ich sag mal so: das erscheint machbar.

RBL-Liveticker [broken Link], RBL-Bericht [broken Link], MDR-Bericht [broken Link], Schott-Jena-Bericht [broken Link]