Presse 04.10.2018

RB Leipzig am Abend ab 18.55 Uhr mit dem Europa-League-Spiel beim Rosenborg Ballklub. Wichtiges Spiel, weil man bei einer Niederlage in der Gruppe schon arg weit hinten dran wäre. Wie stark rotiert wird, ist noch unklar. Emil Forsberg und Kevin Kampl sind verletzt bzw. erkrankt gar nicht erst mitgeflogen. Bei den Gastgebern wird Nicklas Bendtner wohl noch keine Option.

Interessant, dass Ralf Rangnick gestern in der Pressekonferenz die Gastgeber als Team kennzeichnete, das den Ball und Fußballspielen will und man dagegen kompakt verteidigen und auf Umschalten setzen müsse. In Glasgow verteidigte Rosenborg allerdings tief und mit wenig Ballbesitz. Kann natürlich sein, dass sie zu Hause eher im Ligataktikmodus spielen und auf Ballbesitz setzen, drauf wetten würde ich nicht (zumal nicht, wenn sie sich die letzten RB-Spiele angeschaut haben).

Irgendwas um die 100 RB-Fans sollen letztlich mit nach Trondheim gereist sein. Eine organisierte Fanreise gab es mangels Nachfrage nicht. Übertragen wird die Partie hierzulande ausschließlich von DAZN. Zusammenfassung dann spät am Abend nach dem Frankfurt-Spiel bei RTL Nitro.

Geleitet wird die Partie in Trondheim von Marco Guida. Ein Italiener aus der zweiten Reihe des europäischen Schiedsrichter-Wesens, der seine Premiere in der Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs feiert.

Ein schönes Beispiel, wie unschön Diskussionen geführt werden, ist die Geschichte um Rune Bratseth. Der wurde zuletzt bei WDR Inside in einem seltsamen Beitrag als Chefankläger gegen Red Bull vorgeführt (auf der Basis des Beitrags nun vor dem Spiel noch mal ein paar Agenturartikel mit Bratseth-Zitaten aus dem WDR-Beitrag, mit denen künstlich Schärfe in die Partie gebracht werden soll und die ich als Links ausgelassen habe, weil die Geschichte hier ja schon abgehandelt wurde). Im RBlive-Interview Bratseth nun mit einer etwas umfangreicheren Darstellung seiner (recht entspannten) Position, die am Rande halt nur das Offensichtliche beinhaltet, dass es aus Sicht von Vereinen und UEFA nicht so richtig perfekt sein kann, wenn man Salzburg und Leipzig als miteinander verwoben wahrnimmt.

Sehr überraschende Personalie. Marius Müller verlängert seinen Vertrag bei RB Leipzig um zwei Jahre bis 2021. Noch im Sommer war er wechselwillig und unzufrieden mit seiner Rolle als Nummer 3. Noch kurz vor ende der Transferperiode hatte Ralf Rangnick erklärt, dass ein Wechsel durchaus möglich sei. Was den Sinneswandel bei Müller auslöste, bleibt unklar. Vielleicht hat er einfach für den Winter oder nächsten Sommer schon einen guten Klub an der Angel, zu dem er sich verleihen lassen kann. Vielleicht plant RB ja auch schon eine denkbare Zukunft ohne Peter Gulacsi oder Yvon Mvogo, bei der Marius Müller dann Nummer 2 sein könnte. Müller ist sicherlich ein Guter und mit 25 auch noch nicht am Ende der Entwicklung. Dass es für eine konstante Nummer 1 in der Bundesliga reicht, ist aber zumindest bei einem Topteam eher unwahrscheinlich.

Nach dem „Fuck Politics“-Mobfoto von L.E. United auf der Treppe vor dem Glockenturm nun ein Mob-Foto an selber Stelle ohne Poserauftreten und mit mehr bunt. „Kein Schritt zurück – unser Sport ist bunt!“, entsprechend das Motto. Natürlich als direkte Reaktion auf die Fischerhüte und als Bekenntnis gegen Gewalt und Rassismus. Mal sehen, ob da in den kommenden Wochen noch ein paar Treppen-Fotos dazukommen.

Die Frauen von RB Leipzig gestern mit einem ungefährdeten 9:0 gegen den Bischofswerdaer FV im Viertelfinale des Sachsenpokals. Im Halbfinale steht auch Phoenix Leipzig, gegen die RB letzte Saison im Halbfinale ausgeschieden war. Der Gegner für die nächste Runde ist aber noch unklar. Dreimal Natalie Grenz, zweimal Natalie Teubner, Sophie Görner, Michelle Förster, Sophia Löser und Lisa Reichenbach schossen die Tore gegen Bischofswerda. Lisa Pfretzschner, die im Sommer gen Frankfurt wechselte, bekam am Rande des Spiels eine offizielle Verabschiedung und eine durchaus eindrucksvolle Choreo seitens der Fans.

——————————————————————————

"Unser Sport ist bunt - Kein Schritt zurück"
Quelle: twitter.com/rasenballisten

——————————————————————————

Lesenswertes

(Nicht zwangsläufig meine Meinung oder Analyserichtung, aber Texte, die sich lohnen zu lesen, weil sie auf irgendeine Art anregend oder einfach nur informativ oder in welcher Form auch immer gewinnbringend (oder einfach nur meine eigenen^^) sind.)

[11Freunde] Im Dschungel der Zahlen: https://www.11freunde.de/interview/so-wertvoll-sind-statistiken-im-sport

[Rasenballisten] Auf der Treppe: https://twitter.com/rasenballisten/status/1047567631178522624

[RBlive] Rune Bratseth exklusiv: „In Trondheim interessiert sich niemand für Red Bull“: https://rblive.de/2018/10/03/rune-bratseth-exklusiv-in-trondheim-interessiert-sich-niemand-fuer-red-bull/

Links zum RBK-Spiel

[Kicker] Rangnick warnt: Trondheim mehr als nur Zweitliga-Niveau: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/733226/artikel_rangnick-warnt_trondheim-mehr-als-nur-zweitliga-niveau.html

[LVZ] Bei Rosenborg Trondheim gegen RB Leipzig herrscht eine klare Rollenverteilung: http://www.sportbuzzer.de/artikel/bei-rosenborg-trondheim-gegen-rb-leipzig-herrscht-eine-klare-rollenverteilung/

[LVZ] RB Leipzig reist ohne Forsberg und Kampl nach Trondheim: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-reist-ohne-forsberg-und-kampl-nach-trondheim/

[LVZ] Nur 100 Fans von RB Leipzig bei nordischem Wetter in Trondheim erwartet: http://www.sportbuzzer.de/artikel/nur-100-fans-von-rb-leipzig-bei-nordischem-wetter-in-trondheim-erwartet/

[LVZ] RB Leipzig freut sich auf spielstarke Trondheimer – Störfeuer von Bratseth: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-freut-sich-auf-spielstarke-trondheimer-storfeuer-von-bratseth/

[RB-Fans] Der Glanz vergangener Tage: http://www.rb-fans.de/artikel/20181002-vorbericht-trondheim.html

[RB Leipzig] Ralf Rangnick: „Wir wollen ein enges Netz spinnen“: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2018_19/Stimmen-vor-Hinspiel-Trondheim.html

[RB Leipzig] Europa League im hohen Norden: Trondheim im Check!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2018_19/Vorbericht-Hinspiel-Trondheim.html

[RBlive] Timo Werner gegen Trondheim zurück in die Erfolgsspur?: https://rblive.de/2018/10/02/timo-werner-in-trondheim-wieder-erfolgreich-rb-leipzig-europa-league/

[RBlive] Klostermann zurück – RB ohne Kampl und Forsberg in der Europa League: https://rblive.de/2018/10/03/kevin-kampl-fehlt-bei-abschlusstraining-vor-europa-league-spiel-emil-forsberg/

[RBlive] RB und Rosenborg unter Druck – Coolen: „Wir kennen ihre Schwächen“: https://rblive.de/2018/10/03/rb-leipzig-und-rosenborg-trondheim-unter-druck-rini-coolen-mike-jensen-europa-league/

[RBlive] Ballklub Rosenborg: Legende des europäischen Fußballs: https://rblive.de/2018/10/04/ballklub-rosenborg-legendes-des-europaeischen-fussballs/

[RBlive] Ralf Rangnick: Mit engem Netz spielstarke Gastgeber bearbeiten: https://rblive.de/2018/10/04/ralf-rangnick-mit-engem-netz-spielstarke-gastgeber-bearbeiten-rb-leipzig-rosenborg-trondheim-europa-league/

[RBlive] Poulsen droht Trondheim: „Ich werde ihnen Ärger machen”: https://rblive.de/2018/10/04/poulsen-droht-trondheim-ich-werde-ihnen-aerger-machen/

[rotebrauseblogger] Große Unbekannte: https://rotebrauseblogger.de/2018/10/03/vorbericht-rosenborg-ballklub-rb-leipzig-grosse-unbekannte/

Sonstige Links

[BILD] Yussuf Poulsen – In der Kabine schimpfe ich in drei Sprachen: https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/leipzig-star-yussuf-poulsen-in-der-kabine-schimpfe-ich-in-drei-sprachen-57626436.bild.html

[RBlive] Yvon Mvogo will an „Super-Typ“ Peter Gulacsi vorbei: https://rblive.de/2018/10/04/yvon-mvogo-will-an-super-typ-peter-gulacsi-vorbei-rb-leipzig-tor/

[RBlive] Überraschende Personalie: RB Leipzig verlängert Vertrag mit Marius Müller: https://rblive.de/2018/10/04/rb-leipzig-verlaengert-vertrag-mit-marius-mueller-rangnick/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.