Presse 07.08.2018

[So, dann mal die letzte Urlaubswoche aufgearbeitet (erneut ohne alle Links noch mal zusammenzusuchen). Und dann geht es langsam wieder in die Vollen hier im Blog. Der nächste Urlaub dann erst wieder im Oktober. In Sachen Presseupdates wird es wohl darauf hinauslaufen, dass sie von fünf pro Woche auf zwei bis drei eingedampft und ein wenig komprimiert oder auch besser strukturiert werden. Mal sehen, wie das dann in der Praxis funktioniert.]

Überschaubar aussagekräftige Spielereien mit dem 1:1 bei BK Häcken und dem (verdienten) 0:3 gegen Huddersfield Town letzte Woche. Beim einen Spiel wollte man nur weiterkommen, beim anderen Spiel konnte man kadertechnisch nicht in die Vollen gehen, weil man ja das Vortagsspiel in Göteborg hatte. Dass zwei solche Spiele hintereinander nur mit einem sehr großen Kader Sinn machen, war schon länger absehbar. Den entsprechenden Kader hatte man aus unterschiedlichen Gründen nicht, sodass das Spiel gegen Huddersfield für beide Parteien ziemlich sinnlos war.

Dass Massimo Bruno der einzige RB-Torschütze in den beiden Partien war, ist eine skurrile Fußnote, die dadurch noch skurriler ist, dass Bruno aufgrund von Kaderregularien für die Spiele gegen Craiova nicht mal bei der UEFA gemeldet wurde und entsprechend dort auch nicht auflaufen wird. Eigentlich sollte der Belgier RB noch verlassen. Zuletzt hatte man nicht den Eindruck als wäre das diesen Sommer ein zwingender Schritt. Zumindest hörte man schon lange nichts mehr von Transfergerüchten. Dass ein Bruno für Sabitzer aus dem Europa-League-Kader weichen musste und nicht ein Stierlin bspw. oder einer der Keeper, weist dann aber schon darauf hin, dass man bei RB nicht wirklich mit dem Belgier plant.

Ein typischer Rangnick am Wochenende, der neben Zuckerbrot auch Peitsche kann bzw. immer mal wieder relativ aus der Kalten die Radikalrhetorik wählt. Wie beim großen Rundumschlag gegen Scouting und Nachwuchsarbeit Anfang des Jahres. Auch in seiner letzten Trainerzeit bei RB gab es solche Situationen. Nun, am Ende des Trainingslagers, das bis dahin vor Harmonie fast platzte, watschte er Jean-Kevin Augustin, Nordi Mukiele und Dayot Upamecano öffentlich für ihre nicht vorhandene Trainingsarbeit in der Sommerpause ab und schätzte den Kader aktuell als deutlich zu klein für drei Wettbewerbe ein.

Womit er Recht hat, aber Kaderplanung und Co sind halt auch sein Bereich und dass der Kader nach einer WM eine Weile braucht, bis er wieder in annehmbarem Maße groß genug ist, ist auch klar. Zumal wenn man dem Nachwuchs noch keine großen Chancen zurechnet, sich tatsächlich in die Nähe des Profikaders zu spielen. Zumindest äußerte sich Rangnick diesbezüglich zuletzt deutlich skeptisch und sah lediglich Niclas Stierlin zumindest physisch schon auf einem Niveau, mit dem man in einem Bundesliga-Team mithalten könnte.

Größer könnte der Kader durch Neuzugänge werden. Zwei bis drei sollen es ja noch sein. So richtig akut scheint da aber noch nichts zu werden. Ademola Lookman ist schon seit Tagen fast sicher, aber dann angesichts der Stimmen aus England auch wieder doch nicht und dann wieder doch. Lookman hat das Potenzial zum Unwort des Sommers zu werden. Hat ein bisschen was vom Keita-Theater vom letzten Sommer. Nur halt diesmal RB in anderer Rolle.

Sebastian Rudy gerüchtelte die Sportbild nach Leipzig, was Ralf Rangnick ein wenig verärgerte. Nicht „darstellbar“, so sein Dementi. Wobei das die Hintertür offenlässt, dass Rudy durchaus eine Möglichkeit wäre, wenn es denn „darstellbar“, sprich innerhalb der eigenen Grenzen (Gehaltsobergrenze derzeit bei 5 Millionen Euro; Ablöse sollte nicht allzu hoch sein) bezahlbar wäre. Bei den Bayern gibt es zumindest zu viele zentrale Mittelfeldspieler, RB Leipzig sucht noch mindestens einen. Ob Rudy vom Typ her der richtige oder nicht einem Demme zu ähnlich wäre, wäre die andere Frage neben der Machbarkeit.

Zuletzt wurde auch Frederic Gilbert als möglicher Neuzugang genannt. 23. Rechtsverteidiger aus Frankreich. Falls man bei RB die Probleme in der Mittelfeldzentrale lösen will, indem man Laimer für die Position frei macht (weil der Fokus eh auf Arbeit gegen den Ball liegen soll), dann macht das Gerücht Sinn, weil dann ein Rechtsverteidiger im Kader fehlt. Ansonsten nicht.

Irgendwo ist auch wieder mal der Name Francisco Trincao an mir vorbeigerauscht. 18-jähriger Portugiese.

Yvon Mvogo vermittelt in einem LVZ-Interview den Eindruck, dass er motiviert ist, bei RB Leipzig einen neuen Anlauf zu nehmen, statt sich verleihen zu lassen. Gulacsi, Mvogo, Müller. Da gibt es mindestens einen, vielleichte eineinhalb Verlierer in dieser Saison, falls alle drei bleiben. Entweder für Müller oder für Mvogo eine Lösung zu finden für die kommende Spielzeit, die nicht RB heißt, klänge immer noch sinnig. Vielleicht passiert bis Ende August ja auch noch was.

Timo Werner bestätigt im Kicker, dass er mal über einen Wechsel nachgedacht hat, aber nun bei RB bleibt und voll konzentriert und fokussiert und so ist. Auch weil ein Wechsel zu einem Topklub nach der WM mit kurzer Vorbereitung wenig Sinn macht. Rangnick als neuer Coach ist super, Nagelsmann als zukünftiger Coach ist verlockend. Gerade das Nagelsmann-Argument könnte die Kaderzusammenstellung im kommenden Sommer einfacher machen, weil Spieler unter ihm arbeiten wollen. Sollte Werner das auch wollen, wird er seinen Vertrag allerdings bis kommenden Sommer über 2020 hinaus verlängern müssen. Und sei es mit exorbitanter Ausstiegsklausel.

Emil Forsberg bleibt bezüglich seines Verbleibs in Leipzig via BILD so unbestimmt wie eh und je, auch wenn man deutlich merkt, dass das Band zwischen ihm und Rangnick sehr fest ist und der Schwede deshalb eher geneigt scheint, bei RB zu bleiben. Gegen Häcken trabte Forsberg im Rückspiel meist über das Feld und ist dann gleich bei seiner Frau geblieben, die heute dann auch ihr Baby bekommen hat. Ist das also auch alles gut gegangen.

Drei Print-Interviews aus der letzten Zeit seien auch noch empfohlen, falls jemandem die entsprechenden Exemplare und Ausgaben in die Hände fallen (bei RBlive gibt es auch Zusammenfassungen, aber solche Zusammenfassungen treffen nie ganz den Ton und Tenor von längeren Interviews).

Julian Nagelsmann präsentiert sich dabei in den 11Freunden, als sehr flexibler Trainer, der kommende Saison auch noch mal den Ballbesitz seines Hoffenheimer Teams verbessern will und nach Leipzig wechselt, weil man den Verein noch prägen kann.

Oliver Mintzlaff gibt im Magazin Socrates zu, dass die Außenwirkung in der RB-Hasenhüttl-Saga seit Weihnachten nicht sehr glücklich war und präsentiert sich als glücklicher Workaholic (wobei ich interessanter fand, dass er RB in seiner Arbeitsweise nicht als „Vorreiter“ in der Bundesliga sieht; das klang in der Vergangenheit auch schon mal offensiver).

Und Jesse Marsch betont in der Frankfurter Allgemeinen, dass er bei RB nicht nur lernen, sondern helfen will. Was in der Linie liegt, dass er in Leipzig nicht nur als Co-Trainer, der in Europa ankommt, wahrgenommen werden will, sondern als gestaltender Trainer, der demnächst auch Cheftrainer irgendwo werden kann. Ein Co-Trainer, der in der Frankfurter Allgemeinen ein längeres Interview kriegt, ist vermutlich auch nicht gerade alltäglich.

Gestern wurden die Playoffs für die Europa League ausgelost. Es wäre die letzte Quali-Runde vor der Gruppenphase. RB Leipzig müsste, wenn man gegen Universitatea Craiova weiterkommt, gegen Zorya Luhansk oder Sporting Braga antreten. Unangenehme Lose, aber auch machbare Lose. Es wäre jedenfalls auch wesentlich schwerer gegangen. Weite Reisen sind es, aber auch nicht so weit, dass es zu kompliziert wird.

Mit Nico Böhmer, Lukas Krüger, Naod Mekonnen und Julian Krahl hat RB Leipzig nun auch bekanntgegeben, wer zur Erfüllung der Local-Player-Regel Profiverträge für die kommende Saison bekommt. Ist aber letztlich nur eine Formalie und bedeutet nicht, dass das nun vier Kandidaten sind, die demnächst in der Bundesliga durchstarten. Tatsächlich gibt es da noch größerer Talente, die die Anforderungen an einen Local Player (mindestens 18 und zwischen 15 und 21 für drei Jahre bei RB ausgebildet) aber nicht oder noch nicht erfüllen.

Eine Saison-Generalprobe wird es bei RB Leipzig diess Jahr nicht geben. Das geplante Testspiel für den 10.08. fällt aus. Angesichts der Erfahrungen mit Häcken/ Huddersfield vielleicht ganz schlau, nicht noch mal eine Situation zu haben, in der man einen Tag nach der Europa-League-Quali zu einem Test antritt.

RB Leipzig sucht einen Mitarbeiter für den Kundenservice. Beschwerdemanagement und Vertrieb und Kundenkommunikation und so.

————————————————————————————-

Emil Forsberg ist voller Liebe für seine Tochter Florence und tendiert zu einem Verbleib bei RB Leipzig. | GEPA Pictures - Kerstin Kummer
GEPA Pictures – Kerstin Kummer

————————————————————————————-

Interviews

[11Freunde] Julian Nagelsmann: „Ich will meinen Fußabdruck hinterlassen“: nur Print

[BILD] Forsberg bestätigt Rom-Angebot: https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/emil-forsberg/forsberg-bestaetigt-anfrage-von-as-rom-56495616.bild.html

[BILD] So greift Klostermann bei Jogi an: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/so-greift-klostermann-bei-jogi-an-56568246.bild.html

[FAS] Jesse Marsch – „Lasst es uns besser machen“: nur Print

[Kicker] Timo Werner – „Ich habe die Wechselgedanken abgeschaltet“: nur Print

[LVZ] RB Leipzigs Gulacsi: „Wir haben ein paar neue Regeln eingeführt“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-gulacsi-wir-haben-ein-paar-neue-regeln-eingefuhrt/

[LVZ] RB Leipzigs Mvogo schöpft nach schwerster Saison seines Lebens neuen Mut: vhttp://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-mvogo-schopft-nach-schwerster-saison-seines-lebens-neuen-mut/

[LVZ] RB Leipzigs Kevin Kampl: „Die Kommunikation wird immer besser“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-kevin-kampl-die-kommunikation-wird-immer-besser/

[MDR] Dayot Upamecano von RB Leipzig – Mir fehlt manchmal die Konzentration: https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/rb-leipzig-dayot-upamecano-interview-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Marcelo Saracchi: „Mir gefällt Fußball nicht“: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rbl-zugang-im-interview-marcelo-saracchi—mir-gefaellt-fussball-nicht–31038798

[Socrates] Oliver Mintzlaff – „Den richtigen Move machen“: nur Print

Sonstige Links

[Guardian] Marco Silva insists Everton must sign central defender before deadline: https://www.theguardian.com/football/2018/aug/05/marco-silva-everton-must-sign-central-defender-transfer-deadline

[Kicker] Rangnick: „Wir haben noch einiges an Arbeit vor uns“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/728864/artikel_rangnick_wir-haben-noch-einiges-an-arbeit-vor-uns.html

[Kicker] Neue Trainingswoche ohne Demme, mit Sabitzer: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/729016/artikel_neue-trainingswoche-ohne-demme-mit-sabitzer.html

[L’Equipe] Brighton et Leipzig, un oeil sur Frédéric Guilbert: https://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Brighton-et-leipzig-un-oeil-sur-frederic-guilbert/928126

[LVZ] Fazit der Tiroler Tage von RB Leipzig: Strenger Trainer, gutes Klima, Fitnessprobleme: http://www.sportbuzzer.de/artikel/fazit-der-tiroler-tage-von-rb-leipzig-strenger-trainer-gutes-klima-fitnessproble/

[LVZ] Für die Lizenz: RB Leipzig stattet vier Nachwuchsspieler mit Profiverträgen aus: http://www.sportbuzzer.de/artikel/fur-die-lizenz-rb-leipzig-stattet-vier-nachwuchsspieler-mit-profivertragen-aus/

[Radio SAW] Eröffnung am 10. August: Die Holy-Bulls-Stadionkapelle in Leipzig: https://audiodienst.de/mediathek/radio-saw/2018/08/06/eroeffnung-am-freitag-christlicher-fussball-fanclub-holy-bulls-betreibt-stadionkapelle-in-der-red-bull-arena/7884

[RB-Fans] Fazit Trainingslager: http://www.rb-fans.de/artikel/20180804-special-trainingslager.html

[RB Leipzig] 3. Testspiel: RB Leipzig unterliegt Huddersfield mit 0:3: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2018_19/Spielbericht-Testspiel-Huddersfield.html

[RB Leipzig] 1:1 in Häcken: Souveräner Einzug in die nächste Runde!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2018_19/Spielbericht-Europa-League-Rueckspiel-Haecken.html

[RB Leipzig] Mitarbeiter Service Center: [broken Link]

[RBlive] Rangnick schlägt Alarm: „Wir haben keine Zeit mehr zu verplempern!“: https://rblive.de/2018/08/04/rangnick-nach-seefeld/

[RBlive] Jesse Marsch: „In Deutschland beschäftigt man sich viel mit der Vergangenheit.“: https://rblive.de/2018/07/31/jesse-marsch-rb-leipzig-new-york-red-bulls-ralf-rangnick/

[RBlive] Julian Nagelsmann: „RB Leipzig ist ein Klub, den man noch prägen kann“: https://rblive.de/2018/07/31/julian-nagelsmann-rb-leipzig-ein-klub-den-man-noch-praegen-kann-dietmar-hopp-ralf-rangnick/

[RBlive] Oliver Mintzlaff: Bei Hasenhüttl-Trennung „nicht das beste Bild abgegeben“: https://rblive.de/2018/08/02/oliver-mintzlaff-rb-leipzig-bei-ralph-hasenhuettl-trennung-nicht-das-beste-bild-abgegeben-ralf-rangnick-julian-nagelsmann/

[RBlive] Timo Werner: „Ich habe über einen Wechsel nachgedacht“: https://rblive.de/2018/08/02/28239/

[RBlive] Verschärfter Konkurrenzkamp: Bleibt Willi Orban RBL-Kapitän?: https://rblive.de/2018/08/01/verschaerfter-konkurrenzkamp-bleibt-willi-orban-rbl-kapitaen/

[RBlive] Forsberg wartet in Schweden auf sein Baby, Demme pausiert: https://rblive.de/2018/08/06/forsberg-wartet-in-schweden-auf-sein-baby-demme-pausiert/

[RBlive] RB Leipzig gegen Craiova: Marcel Sabitzer kehrt in den Kader zurück: https://rblive.de/2018/08/06/rb-leipzig-gegen-craiova-marcel-sabitzer-kehrt-in-den-kader-zurueck-massimo-bruno/

[RBlive] RB Leipzig trifft in möglichen Europa-League-Playoffs auf Luhansk oder Braga: https://rblive.de/2018/08/06/tickets-fuer-cs-universitatea-craiova-rb-leipzig-europa-league-auslosung-play-offs-nyon-uefa-live-stream-6-august/

[RBlive] Warten hat ein Ende: Shanga und Emil Forsberg begrüßen ihr Baby: https://rblive.de/2018/08/07/emil-forsberg-geburt-schweden-florence-shanga-baby-daniel-behlau-warten-hat-ein-ende/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.