Presse 23.02.2018

Bei RB Leipzig diese Woche nur wenig Trainingsbetrieb, weil man einen Plan, auf Mallorca zu trainieren (‚trainieren‘, hihi) (siehe RBlive) verwarf. Bei nur acht gesunden RB-Profis, die nicht mit auf Länderspielreisen sind auch kein Wunder, dass reguläres Training kaum möglich war. Mittwoch Tennis, gestern Biathlon, auch heute soll es noch mal eher mit alternativem Training weitergehen. Dann ist drei Tage ganz Ruhe und geht es am Dienstag mit der Vorbereitung auf das Hannover-Spiel los. Wobei dann immer noch viele Profis nicht von ihren Nationalmannschaften zurück sind.

Ralph Hasenhüttl bestätigt ein erstes Sondierungsgespräch mit dem Verein in Sachen Vertragsverlängerung. Ansonsten habe Mintzlaff zum Sachstand alles gesagt (Verein und Trainer müssen gucken, inwieweit ihre Ideen übereinstimmen) und man werde sich irgendwann wieder zusammensetzen und intensiver über die Inhalte diskutieren. Mit den Athletiktrainern hat Hasenhüttl schon mal die kommende Vorbereitung geplant und mit Rangnick den kommenden Kader. Klingt jetzt nicht zwangsläufig nach kurzfristigen Trennungswünschen.

Marcel Sabitzer könnte zum Hannover-Spiel schon wieder fit und dabei sein. Mit schnell verheilenden Bänderverletzungen kennt sich Sabitzer ja schon aus.

Diego Demme ist im LVZ-Interview mit sich und seiner Einsatzzeit zufrieden, auch wenn es ihn offenbar ordentlich gewurmt hat, in Neapel nur auf der Bank zu sitzen. Richtung Nationalmannschaft und WM ist er entspannt und nimmt die aktuelle Länderspielpause gern mit.

RB Leipzig hat gegen Olympique Marseille das ganze Stadion für sich. Denn die UEFA hat die Franzosen für Fan-Verhalten beim Spiel in Bilbao mit einem Zuschauerausschluss für das Auswärtsspiel in Leipzig belegt. Klingt erstmal so, als wäre das damit für RB ein sehr stressfreies Spiel. Meistens ist das Gegenteil der Fall, weil man nun damit rechnen muss, dass sich Marseille-Fans halt mit Tickets für den Heimbereich versorgen und man damit gar nicht so richtig weiß, auf was man sich an dem Tag einstellen soll bzw. man nicht die sonstige Situation hat, dass man die Wege der Gästefans gut vorausplanen und mit dem Gästeblock gut unter Kontrolle haben kann. Soll nicht heißen, dass daraus nun deswegen eine gefährliche Situation entsteht, nur dass sich die Dinge schlechter planen und organisieren lassen.

Die Sun setzt Arsenal mit auf die Liste der an Peter Gulacsi interessierten Verein. Interessanter Nebensatz eines uninteressanten Beitrags, dass Gulacsi wegen seiner längeren Vergangenheit beim FC Liverpool in England als heimischer („homegrown“) Spieler gilt. Was ihn vermutlich für die Premier League interessanter macht als andere Spieler ähnlichen Kalibers, weil Gulacsi damit auf einfache Weise ein Spieler wäre, der helfen würde Verbandsbestimmungen zu erfüllen (soweit ich sehe, muss jedes Team acht „homegrown“ Player im Kader haben).

Gestern die (bzw. eine erste) Entscheidung zu 50+1 bei der DFL. Interpretiert als Entscheidung zum Erhalt der Regel. Faktisch wurde nichts entschieden, sondern ein mehrheitlicher Beschluss gefasst (18 von 34 anwesenden Vereine), dass die Regel erhalten werden und rechtssicher gemacht werden soll. Gleichzeitig will man wohl auch weiterhin die Rahmenbedingungen diskutieren. Oliver Mintzlaff interpretiert das offenbar als sehr ergebnisoffenen Prozess. St. Paulis Andreas Rettig eher als einen mit engen Grenzen. Vielleicht wird auch einfach nur versucht, ein totes Pferd weiterzureiten.

RB Leipzig soll neben Bayern, Heidenheim und Fürth zu dem Quartett an Vereinen gehört haben, die gegen den St.-Pauli-Antrag stimmten. Daneben gab es auch noch Enthaltungen und Abstimmungsverweigerungen. Regensburg und Kaiserslautern fehlten offenbar komplett bei der Veranstaltung.

Mir persönlich wird um eine Regel, die eh nicht tut, was sie eventuell im Sinne ihrer Befürworter tun sollte und deren Abschaffung auch nicht halten würde, was sich die Gegner der Regel davon versprechen (mehr Wettbewerb in der Bundesliga), viel zu viel Kulturkampf geführt. Aber dafür bleibt ja vielleicht noch mal etwas ausführlicher an anderer Stelle Zeit. Irgendwo in einem anderen Raum-Zeit-Kontinuum vermutlich.^^

Irgendwas mit ‚RB Leipzig super anerkannt und populär‘. Ich bin bei diesen ‚Studien‘ mit oft nicht nachvollziehbarer empirischer Basis und schlechten Vergleichszahlen schon lange raus.

Die TuS Leutzsch bekommt laut LVZ vom DFB Geld, weil RB-U17-Nationalspieler Tom Krauß seine Laufbahn dort begann. Quasi als eine Art Ausbildungsentschädigung bzw. Ausbildungsbelohnung. Wenn man das Bild richtig entziffert, dürften es knapp 2.000 Euro sein, die da rausspringen.

Länderspiele, Länderspiele, Länderspiele. Klar in der Länderspielpause.

Gestern bereits setzte sich Lukas Klostermann mit der deutschen U21 in der EM-Quali gegen Israel durch und durfte dabei 90 Minuten lang mitwirken. Deutschland damit weiter Erster in der Gruppe 5.

Yussuf Poulsen durfte bei Dänemark in Vorbereitung auf die WM auch durchspielen. 1:0 gewann man gegen Panama.

Timo Werner heute Abend in Düsseldorf mit Deutschland gegen Spanien. Das Testspiel kann man live in der ARD verfolgen. 20.45 Uhr geht es los. Ein bissel Vorberichterstattung gibt es auch.

Peter Gulacsi testet heute mit Ungarn gegen Kasachstan. Stefan Ilsanker testet auch heute mit Österreich gegen Slowenien und trifft dort auf Kevin Kampl. Erst morgen darf Emil Forsberg mit Schweden gegen Chile ran.

Dayot Upameceno und Jean-Kevin Augustin in der U21-EM-Qualifikation heute mit Frankreich in Kasachstan unterwegs. Kategorie Pflichtsieg für den Tabellenführer der Gruppe 9, der bisher fünf von fünf Spielen gewonnen hat. Ademola Lookman am morgigen Samstag dann mit einem Testspiel mit der englischen U21, die erst am Dienstag in der EM-Quali ran muss.

Ibrahima Konate mit der französischen U20 erneut in Spanien gegen die USA. Nachdem Konate beim ersten Test am Mittwoch nur auf der Bank saß, darf man vermuten, dass er heute mitspielen darf. Philipp Köhn testet derweil mit der Schweizer U20 gegen Italien.

Mert Yilmaz am morgigen Samstag mit der Türkei in der U19-EM-Qualifikation gegen Dänemark. Da die Türkei das erste Spiel gegen Österreich gewann, könnte man sich mit einem Sieg gegen Dänemark schon einen entscheidenden Vorteil verschaffen. Nur der Gruppensieger zieht in die Endrunde ein.

Tipp für Kurzentschlossene: Die deutsche U18 heute ab 18 Uhr in einem Testspiel in Eilenburg gegen Frankreich. Julian Krahl, Elias Abouchabaka und Erik Majetschak hoffen auf Einsatzzeit. Wer nicht nach Eilenburg will, findet auf der DFB-Seite auch einen Livestream.

Bei der U17-EM-Qualifikation geht es am Samstag in den zweiten von drei Spieltagen. Nach dem Auftakt-Unentschieden gegen Norwegen braucht Deutschland im Idealfall schon einen Sieg im Spiel gegen Griechenland, die mit einem Sieg gegen Schottland starteten. Griechenland wäre mit einem Sieg schon in der Endrunde. Die Gruppensieger und sieben (von acht) besten Gruppenzweiten kommen weiter. Tom Krauß und Fabrice Hartmann hoffen auf Einsatzzeit.

In der selben Gruppe auch Noah Holm und Norwegen gefordert. Die treten gegen Schottland an und sind in derselben Situation wie Deutschland, dass man im Idealfall einen Sieg mitnimmt.

Auch Polen steht nach einem Auftakt-Unentschieden gegen Georgien bei der U17-EM-Quali im Spiel gegen Mazedonien schon ein bisschen unter Druck. Den möchte auch RB-Talent Mateusz Maćkowiak aktiv auf dem Platz bekämpfen.

Gut platziert in der Länderspielpause am Sonntag (25.03.2018) bei wahrscheinlich sogar recht annehmbarem Wetter das Regionalliga-Spiel der Frauen von RB Leipzig gegen Spitzenreiter Viktoria Berlin (wobei die deswegen führen, weil sie ein Spiel mehr als Magdeburg haben). Von 16 Spielen haben die Berlinerinnen erst zwei nicht gewonnen. Das Hinspiel gegen RB gewann man mit 3:0. Wie schon letzte Woche beim Auswärtsspiel in Steglitz erwähnt, diese Spiele weisen ein bisschen darauf hin, wo RB aktuell steht und was es noch braucht, um nächste Saison ein Aufstiegskandidat zu sein. Sehr guter Gegner, spannendes Spiel, die Bundesliga-Profis mit Pause. Könnte für einen außerordentlich guten Besuch am Gontardweg sorgen. Anpfiff ist 14 Uhr.

Nachdem sich die U19 von RB Leipzig letzte Woche im Landespokal bei Fortuna Chemnitz blamierte, ist nun die U17 dran. Nicht mit blamieren, sondern mit Landespokal. Im Halbfinale tritt man am morgigen Samstag (24.03.2018) bei den städtischen Nachbarn von Lok Leipzig an. Wie der Chemnitzer Nachwuchs spielt auch der Lok-Nachwuchs zwei Etagen unter RB Leipzig. Entsprechend deutlich ist RB in diesem Spiel Favorit. Gespielt wird ab 11 Uhr auf dem Gelände des Bruno-Plache-Stadions.

————————————————————————————-

Auf Zweikämpfe mit Dayot Upamencano und Ibrahima Konate hat Diego Demme keinen Bock. | GEPA Pictures - Andreas Pranter
GEPA Pictures – Andreas Pranter

————————————————————————————-

[BILD] Bullen ballern beim Biathlon: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/bullen-ballern-beim-biathlon-55182456.bild.html

[Bundesliga] Timo Werner: 10 things on the jet-heeled RB Leipzig and Germany striker gunning for the FIFA 2018 World Cup Golden Boot: https://www.bundesliga.com/en/news/Bundesliga/timo-werner-rb-leipzig-world-cup-germany-vfb-stuttgart-10-things-476717.jsp

[DFB] U18 vs Frankreich am 23.3. um 18 Uhr in Eilenburg: https://tv.dfb.de/video/u18-vs-frankreich-am-23-3-um-18-uhr-in-eilenburg/20699/

[Goal] 50+1-Regel: Bayern und Leipzig haben offenbar dagegen gestimmt: http://www.goal.com/de/meldungen/501-regel-bayern-und-leipzig-haben-offenbar-dagegen-gestimmt/152d1j6vebwnp1j27qfweayw6o

[Kicker] Hasenhüttl: Lob für Werner und Augustin: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/720063/artikel_hasenhuettl_lob-fuer-werner-und-augustin.html

[Kicker] Stimmen: „Das Signal ist wichtig“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/720046/artikel_stimmen_das-signal-ist-wichtig.html

[LVZ] Wadenkrampf und Wertschätzung: nur Print

[LVZ] DFB honoriert Nachwuchsarbeit des TuS Leutzsch 1990: http://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb-honoriert-nachwuchsarbeit-des-tus-leutzsch-1990/

[RBlive] Vorbereitung und Kader: Hasenhüttl plant für 2019: https://rblive.de/2018/03/22/vorbereitung-und-kader-hasenhuettl-plant-fuer-2019/

[RBlive] Pyrotechnik kostet Olympique Marseille den Fansupport bei RB Leipzig: https://rblive.de/2018/03/22/pyrotechnik-kostet-olympique-marseille-den-fansupport-bei-rb-leipzig/

[RBlive] Aufsteiger und Werksclubs: RB Leipzig akzeptiert und bereichernd: https://rblive.de/2018/03/22/neue-studie-rb-leipzig-fuer-mehr-fans-eine-bereicherung-als-bayer-leverkusen/

[RBlive] Ralph Hasenhüttl: „Ich war als Spieler auch nervös“: https://rblive.de/2018/03/22/ralph-hasenhuettl-ich-war-als-spieler-auch-nervoes/

[RBlive] Marcel Sabitzer kehrt wohl gegen Hannover 96 zurück: https://rblive.de/2018/03/22/marcel-sabitzer-kehrt-wohl-gegen-hannover-96-zurueck/

[RBlive] Oliver Mintzlaff: Bei 50+1 ist noch keine Entscheidung gefallen – RB gegen St.-Pauli-Antrag: https://rblive.de/2018/03/23/oliver-mintzlaff-bei-501-ist-noch-keine-entscheidung-gefallen/

[RBlive] Alternatives Training bei RB Leipzig: https://rblive.de/2018/03/23/alternatives-training-bei-rb-leipzig-ralph-hasenhuettl/

[RBlive] Diego Demme hat wenig Bock, gegen Upamecano und Konate zu spielen: https://rblive.de/2018/03/23/diego-demme-rb-leipzig-keita-nationalmannschaft-hat-keinen-bock-gegen-upamecano-und-konate-zu-spielen/

[RBlive] Spontan-Trainingslager: RB Leipzig wollte nach Mallorca fliegen: https://rblive.de/2018/03/23/spontan-trainingslager-rb-leipzig-wollte-nach-mallorca-fliegen/

[rotebrauseblogger] Wichtige Entwicklungen trotz fehlender Punkte: http://rotebrauseblogger.de/2018/03/23/wichtige-entwicklungen-trotz-fehlender-punkte/

[Salzburger Nachrichten] Slowenien-Star Kampl sieht Österreich in Favoritenrolle: https://www.sn.at/sport/fussball/nationalteam/slowenien-star-kampl-sieht-oesterreich-in-favoritenrolle-25740949

[Sun] Arsenal join Chelsea and Atletico Madrid in race for RB Leipzig keeper Peter Gulacsi: https://www.thesun.co.uk/sport/football/5866582/arsenal-join-chelsea-and-atletico-madrid-in-race-for-rb-leipzig-keeper-peter-gulacsi/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.