Presse 22.03.2018

Die LVZ heute mit einer ganzen Sammlung an Infos. Perry Bräutigam bleibt länger im Verein und agiert weiter im als Aushängeschild und Teil des Corporate-Social-Responsability-Bereichs.

Die schon gestern erwähnten überregionalen Fußballschulen zur Nachwuchsgewinnung sollen unter anderem auch in Jena, Bremen und München stattfinden (generell die Frage, wie viel Sinn diese Materialschlacht um Nachwuchskräfte für Kinder selbst macht, wenn man die aus 500 km entfernten Städten, in denen auch eine gute Ausbildung garantiert ist, abwirbt).

Der RB-Fanshop soll ab Oktober nicht mehr am Neumarkt, sondern im Petersbogen zu finden und größer sein. Damit wäre man dann auch ganz nah an Lok dran, die ihren Fanshop ja auf der Rückseite des Petersbogen in der Schlossgasse haben.

Nächste Saison soll es eine Vereinsapp geben. Und der RB-Fan soll jünger werden. Also nicht der einzelne Fan, aber der Durchschnitt. Weil der mit 45 Jahren zu hoch sei. Ran an Kinder und Studenten als Motto.

Und: Vor dem Spiel gegen die Bayern war nicht nur der Schnee im Stadion, sondern auch der auf dem Dach ein Problem. Von dem RB durch Kletterer befreit wurde, sonst hätte die Partie möglicherweise nicht stattfinden können.

Lukas Klostermann träumt im Kicker weiter von der Nationalmannschaft, ist zufrieden mit der Spielzeit, die er diese Saison bekommt, hat keine Präferenz, auf welcher Seite er verteidigt und glaubt, dass seine Hereingaben im Offensivspiel besser werden müssen.

Jean-Kevin Augustin befindet sich in Sachen Effizienz in prominenter Gesellschaft von Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang und gehört diesbezüglich zur Top10 der Bundesliga. Womit er auch deutlichst vor Timo Werner liegt.

Die UEFA ermittelt wegen rassistischer Gesänge von Zenit-Fans beim Heimspiel gegen RB Leipzig. Die sollen sich gegen Naby Keita gerichtet haben. Gab ja rund um die beiden Spiele bereits Berichte von Augenzeugen, dass es rassistische Bekundungen gab. Durch die UEFA-Ermittlungen ist das nun auch offiziell.

Vor den U18-Länderspielen Deutschlands in Eilenburg und Markranstädt gegen Frankreich am Freitag und Montag die LVZ mit zwei Interviews. Toni Majetschak sieht dabei seinen Bruder Erik aus der RB-U19 als den filigraneren Spieler. U18-Nationalcoach Guido Streichsbier findet derweil eine U23 bei den Vereinen durchaus sinnig, will den Klubs in ihren Strategien aber nicht hineinreden. Dass man bei RB eher Pressingfußball lernt, sieht er als nicht so problematisch. Kilian Ludewig wurde aufgrund kürzlicher Verletzungen nicht eingeladen. Niclas Stierlin steht trotz Nichteinladung mit im Fokus. Mit Trainer Robert Klauß von der RB-U19 steht man im engen Austauch. Julian Krahl, Elias Abouachabaka und Erik Majetschak sind für RB bei den Länderspielen dabei.

Die französische U20 gestern mit einem 2:0 gegen die USA. Ibrahima Konate kam nicht zum Einsatz. Dafür wurde bei den USA Shaft Brewer eingewechselt, der zuletzt einen halbjährigen Kurzauftritt bei der U19 von RB Leipzig hatte, bevor es nach Los Angeles weiterzog.

In der U19-EM-Qualifikation gewann die Türkei zum Auftakt mit 2:0 gegen Österreich. RB-U19-Spieler Mert Yilmaz spielte dabei fast bis zum Schlusspfiff mit.

Bei der U17-EM-Qualifikation spielte gestern Deutschland gegen Norwegen zum Auftakt 2:2. Dabei schoss RB-Talent Noah Holm den Ausgleich für die Norweger in der Nachspielzeit. Holm spielte durch. Fabrice Hartmann spielte für Deutschland bis kurz vor Schluss. Tom Krauß guckte nur zu. Auch bei der U17-EM-Qualifikation war RB-Talent Mateusz Maćkowiak über die komplette Spielzeit von 80 Minuten am 2:2 Polens gegen Georgien beteiligt.

Heute geht es mit Länderspielen weiter. Yussuf Poulsen testet heute Abend ab 20 Uhr mit Dänemark gegen Panama. Eine reguläre Liveübertragung gibt es hierzulande offensichtlich nicht.

Lukas Klostermann spielt derweil ab 19 Uhr in Braunschweig in der EM-Qualifikation mit der deutschen U21-Nationalmannschaft gegen Israel. Mit zwei Punkten auf Irland ist man aktuell Tabellenführer und will das natürlich auch bleiben. Das Spiel gibt es live bei Eurosport.

————————————————————————————

Perry Bräutigam betreut inzwischen bei RB Leipzig nicht mehr Torhüter, sondern fungiert als Aushängeschild. | © GEPA pictures/ Roger Petzsche
GEPA pictures/ Roger Petzsche

————————————————————————————

[Kicker] Lukas Klostermann – „Die Angst spielt keine Rolle mehr“: nur Print

[LVZ] Bayern-Hit hing am seidenen Faden: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-heimspiel-gegen-bayern-munchen-hing-am-seidenen-faden/

[LVZ] FC Eilenburgs Toni Majetschak über Bruder Erik: „Ist der Filigranere von uns beiden“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/fc-eilenburgs-toni-majetschak-uber-bruder-erik-ist-der-filigranere-von-uns-beide/

[RBlive] Ganz großes Tennis: Fünf RB-Kicker auf Instagram: https://rblive.de/2018/03/21/ganz-grosses-tennis-fuenf-rb-leipzig-kicker-auf-instagram-training-laenderspielpause/

[RBlive] Keita übel rassistisch beschimpft: UEFA ermittelt gegen Zenit-Fans: https://rblive.de/2018/03/21/keita-uebel-rassistisch-beschimpft-uefa-ermittelt-gegen-zenit-fans/

[RBlive] Spieler von RB Leipzig im Fokus von Transfergerüchten – Begehrte Salzburg-Stars: https://rblive.de/2018/03/21/spieler-von-rb-leipzig-im-fokus-von-transfergeruechten-gulacsi-upamecano-forsberg-haidara-samassekou/

[RBlive] Lukas Klostermann träumt von der Nationalmannschaft: ttps://rblive.de/2018/03/22/lukas-klostermann-rb-leipzig-traeumt-von-der-nationalmannschaft-deutschland-jogi-loew/

[RBlive] Jean-Kevin Augustin in den Top10 der Bundesliga-Stürmer: https://rblive.de/2018/03/22/jean-kevin-augustin-in-den-top10-der-bundesliga-stuermer/

[RBlive] Perry Bräutigam bleibt länger – RB-Fans sind zu alt – Neuer Fanshop: https://rblive.de/2018/03/22/perry-braeutigam-bleibt-laenger-rb-fans-sind-zu-alt-neuer-fanshop/

[web] RB Leipzig: Ein Verein steuert auf eine Identitätskrise zu: https://web.de/magazine/sport/fussball/bundesliga/rb-leipzig-verein-steuert-identitaetskrise-32878630

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.