Presse 15.03.2018

So, Rückspiel im Achtelfinale der Europa League. Persönlich habe ich viel Bock auf das Spiel. Im ersten Anlauf unter die besten Acht eines europäischen Wettbewerbs wäre schon ziemlich crazy. Und täte dem Verein in Sachen internationale Reputation auch sehr gut (was mir persönlich wiederum relativ wurscht ist).

RB Leipzig muss in dem Spiel auf Marcel Sabitzer verzichten, der kurzfristig wegen Rückenproblemen ausfällt. Der Österreicher ist gar nicht erst mitgereist. Halstenberg (verletzt) und Lookman (nicht spielberechtigt) fehlen sowieso. Außer Köhn müssten entsprechend alle RB-Profis mitgeflogen sein, da man mit einem 20er-Kader angereist ist.

Bei Zenit St. Petersburg fällt Emanuel Mammana aus, der sich in der Liga am letzten Woche auf einem grausamen Acker einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Daler Kuzyaev musste auch verletzt raus. Sein Einsatz entscheidet sich erst heute. Anonsten spielt Zenit in Bestbesetzung und auch mit relativer Frische, weil man in der Liga einige Spieler schonte bzw. diese gesperrt fehlten.

Roberto Mancini hat deutlich gemacht, dass für ihn der europäische Wettberb wichtiger ist als die Liga, auch wenn man in beiden Wettbewerben maximalen Erfolg will. Bei RB bleibt es dabei, dass man die Europa League mindestens so ernst nimmt wie die Bundesliga. Persönlich mag ich den Hasenhüttl-Standpunkt, gestern noch mal auf der Pressekonferenz geäußert, in der Sache weiterhin: „War für uns nie die Frage, auf welchen Wettbewerb wir uns mehr konzentrieren oder freuen. Wir spielen das erste Mal international und wir wollen alles mitnehmen, was geht. Deswegen haben wir auch immer versucht, die Spiele in Europa mit der bestmöglichen Formation zu bestreiten. Interessiert uns auch nicht, dass wir am Sonntag gegen Bayern München spielen. Wir wollen morgen hier unser Highlight setzen. Dafür werden wir alles tun. Egal in welchem Wettbewerb man erfolgreich ist, Hauptsache man ist es.“

Klar, am Ende der Saison kann man vielleicht klugscheißen und sagen ‚Ach, hättet ihr mal‘, aber diese Mannschaft will ein dauerhaftes Spitzenteam werden, dann muss sie durch die Doppelbelastung auch durch. Und bei Willi Orban klang ja letztens schon gut durch, dass mit dem Belastungsgerede auch mal Schluss sein muss und dass man da durch und halt im engen Rhythmus gut sein muss. Letztlich geht es ja auch genau um diesen Lerneffekt, dass man es schafft, sich alle drei, vier Tage neu zu fokussieren und voll da zu sein und eben nicht nur alle sieben Tage mit zwei freien Tagen jede Woche. Da hat die aktuelle Saison sicherlich vielen Akteuren, für die das neu war, schon einiges mit auf den Weg gegeben.

Die erwartete Zuschauerzahl schwankt immer ein bisschen. Für am realistischsten halte ich die 45.000er-Marke. Mancher redet auch von über 50.000 Zuschauern. Da das Stadion bei internationalen Spielen wohl nur um die 55.000 Zuschauer fasst, dürfte das aber unrealistisch sein. Denn im Gästeblock werden nach letztem Stand und reichlich 30 im Vorverkauf abgesetzten Tickets kaum Menschen sein. Da müsste der Heimbereich schon fast ausverkauft sein, um über 50.000 zu kommen.

Die geringe Zuschauerzahl im Gästeblock wird der eine oder andere sicherlich enttäuschend finden. Kälte (in St. Petersburg, nicht im Stadion, da ist es warm), Reiseaufwand, Orga und vermutlich vor allem Berichte über Angriffe auf deutsche Fans aus früheren Jahren dürften da einige abgeschreckt haben. Dass es keine organisierte Fanreise gibt, trägt auch seinen Teil dazu bei. 1.500 RB-Fans in Neapel. Nur 2 Prozent davon ein paar Wochen später in St. Petersburg. Die Schwankungen sind durchaus erstaunlich.

(Bei mir war es eine Mischung aus Geld, Zeit, Orga vor Ort, Orga inklusive Familie zu Hause, die am Ende als Gesamtpaket gegen eine Reise entschieden haben. Eine organisierte Fanreise mit kürzestmöglichem Aufenthalt hätte ich wohl mitgenommen. Ist halt auch irgendwann schwierig, zusätzlich zur Bundesliga auch noch regelmäßig für relativ viel Geld unter der Woche zwei Tage lang durch Europa zu tingeln. Der enge Rhythmus der Europa League ab dem Sechszehntelfinale hat da auch seine Nachteile.)

Schiedsrichter der Partie ist mit Daniele Orsato ein Italiener. Fällt mir persönlich gar nichts zu ein. Die ganz großen Highlights hatte er als Schiedsrichter in seiner Karriere noch nicht. Seit 2010 FIFA-Schiedsrichter. Erstmals bei einem RB-Spiel dabei.

Ademola Lookman ist nicht mit nach Russland gereist, sondern arbeitet in Leipzig mit den Athletiktrainern. Wie der Kicker berichtet, hat Lookman zu Beginn der Woche viel Videostudium gekriegt. Hasenhüttl schätzt den Engländer sehr, findet dessen taktsiches Verhalten aber noch ausbaufähig.

————————————————————————————

Das Problem mit den Schuhen von Ademola Lookman ist gelöst, nun wird an seinem taktischen Verhalten gearbeitet. | GEPA Pictures - Sven Sonntag
GEPA Pictures – Sven Sonntag

————————————————————————————

[BILD] Hasenhüttl fordert ein Tor, Sabitzer verletzt daheim: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/hasenhuettl-fordert-ein-tor-sabitzer-verletzt-daheim-55100856.bild.html

[Bundesliga] Ademola Lookman – Leipzigs Soforthilfe von der Insel: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/videos/ademola-lookman-rb-leipzig-soforthilfe-transfer.jsp

[Kicker] Leipzig ohne Sabitzer bei St. Petersburg: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/719486/artikel_leipzig-ohne-sabitzer-bei-st-petersburg.html

[Kicker] Zeit für Veränderung: nur Print

[LVZ] RB Leipzig erwartet heiße Stimmung in St. Petersburg – Sabitzer fällt kurzfristig aus: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-erwartet-heisse-stimmung-in-st-petersburg-sabitzer-fallt-kurzfristig-/

[LVZ] Teuerste WM-Spielstätte: Luxus für RB Leipzig im Krestowski-Stadion: http://www.sportbuzzer.de/artikel/teuerste-wm-spielstatte-luxus-fur-rb-leipzig-im-krestowski-stadion/

[MDR] Löst RB Leipzig das Viertelfinal-Ticket?: https://www.mdr.de/sport/fussball_pokal/zenit-petersburg-rb-leipzig-europa-league-achtelfinale-vorschau-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] RBL in St. Petersburg – Heitere Stimmung im russischen Winter: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rbl-in-st–petersburg-heitere-stimmung-im-russischen-winter-29871748

[RB-Fans] Kalte Füße oder eiskalt feiern?: http://www.rb-fans.de/artikel/20180314-vorbericht-zenit-rueckspiel.html

[RB Leipzig] Ralph Hasenhüttl vor Zenit: „Es wird darauf ankommen, Tore zu schießen!“: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Stimmen-vor-Europa-League-Rueckspiel-Zenit.html

[RBlive] Hasenhüttl setzt auf Angriff – Zenit mit vollem Tank: https://rblive.de/2018/03/14/zenit-st-petersburg-rb-leipzig-europa-league/

[RBlive] RB Leipzig gelandet: Beste Bedingungen in St. Petersburg: https://rblive.de/2018/03/14/rb-leipzig-zenit-st-petersburg-diego-demme-ralph-hasenhuettl/

[RBlive] Rückenprobleme: Sabitzer fehlt RB Leipzig bei Zenit – Kampl zurück: https://rblive.de/2018/03/14/marcel-sabitzer-verletzt-kevin-kampl-konrad-laimer-rb-leipzig-zenit-st-petersburg/

[RBlive] RB Leipzig verteidigt hoch und kontert selten: https://rblive.de/2018/03/14/rb-leipzig-verteidigt-hoch-und-kontert-selten/

[RBlive] RB Leipzig findet das Spiel gegen Bayern München (noch) uninteressant: https://rblive.de/2018/03/15/rb-leipzig-spiel-bayern-muenchen-uninteressant-hasenhuettl-st-petersburg/

[RBlive] Videostudium mit Ademola Lookman für bessere Abläufe: https://rblive.de/2018/03/15/videostudium-mit-ademola-lookman-rb-leipzig-ralph-hasenhuettl-fuer-bessere-ablaeufe/

[rotebrauseblogger] Keine entspannte Reise: http://rotebrauseblogger.de/2018/03/14/vorbericht-zenit-st-petersburg-rb-leipzig-europa-league-keine-entspannte-reise/

[Spox] FC Bayern München bangt für Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig um Thiago: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern/1803/News/fcb-bangt-leizig-spiel-um-thiago.html

[Zenit St. Petersburg] Roberto Mancini: „I’m looking forward to an open game and a very interesting match“: https://en.fc-zenit.ru/news/2018-03-14-roberto-manchini-zhdu-otkrytoy-igry-i-ochen-interesnogo-matcha.htm

[Zenit St. Petersburg] Scouting Report: The full briefing on RB Leipzig: https://en.fc-zenit.ru/news/2018-03-14-scouting-report-the-full-briefing-on-rb-leipzig.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.