Presse 12.03.2018

RB Leipzig gestern mit dem 0:0 beim VfB Stuttgart. Aus Stadionsicht waren es zwei Punkte zu wenig. Mit ein bisschen Abstand drückt das Ergebnis wohl die Partie relativ perfekt aus. Viel Fußball war nicht, dafür wurde viel gearbeitet, gezweikämpft, gefoult und verteidigt. Auf beiden Seiten gab es ein, zwei Chancen auf den Lucky Punch. RB hatte dazu noch ein paar gute Feldpositionen, die man nicht gut ausspielte. Dafür hatte man Glück, bei einem Poulsen-Handspiel im Strafraum, bei dem der Arm eher aktiv zum Ball geht. Vor den Toren war insgesamt aber nicht allzu viel Betrieb. Der Kicker macht trotzdem mit Ron-Robert Zieler einen Torhüter zum Spieler des Spiels. Vermutlich aus Mangel an Alternativen..

Das 0:0 in Stuttgart ist als Ergebnis für sich genommen grundsätzlich in Ordnung. Nur zum jetzigen Zeitpunkt der Saison ist es halt eigentlich etwas zu wenig, weil RB immer weiter weg von den Champions-League-Plätzen und eher in den Pulk ab Platz 7 abwärts rutscht. Zudem steht am kommenden Sonntag das Spiel gegen die Bayern vor der Tür (in dem die unter Umständen Meister werden können), was sich auch nicht so leicht gewinnt. Willi Orban ist nach dem Spiel beim VfB jedenfalls etwas sackig über das Ergebnis und die Offensivleistung (siehe RBlive), glaubt aber weiterhin an die Möglichkeit von Europa-League-Titel und Platz 4 in der Bundesliga.

Das Spiel war auch die Rückkehr von Timo Werner nach Stuttgart. Ein paar Pfiffe, zwischendurch auch mal lauter, gabs. Werner selbst wirkte in dem Spiel etwas übermotiviert. Lief viel, brachte wenig zustande und ging zu oft mit dem Kopf durch die Wand.

Nach dem 0:0 liegt RB Leipzig weiter auf Platz 6 der Tabelle. Vier Punkte Rückstand sind es nun auf Platz 4. Zwei Punkte Vorsprung bleiben noch auf Rang 7.

Reichlich 53.000 Zuschauer waren am Ende in Stuttgart in der Daimler-Benz Arena. Rund 1.400 davon kamen aus Leipzig. Insgesamt, wenn man nicht für Fußball da war, ein entspannter Nachmittag.

Fernsehquotentechnisch war es für ein Einzelspiel eher überschaubar. 690.000 guckten bei Sky zu.

Nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart vermerkte Timo Werner, dass er nächste Saison auf jeden Fall in Leipzig spielen wird. Das ist jetzt nicht unbedingt eine Story mit Breaking-News-Charakter, auch wenn es der Stürmer erstmals so klar ausspricht. Rangnick hatte schon angekündigt, dass Werner bleiben wird und für Werner macht ein Wechsel diesen Sommer auch wenig Sinn. Als Wohlfühltyp wäre es etwas arg schwierig, direkt nach der WM zu einem Spitzenklub zu gehen, bei dem sich niemand schert, ob sieben Spiele ohne Tor vielleicht an einer zu kurzen Sommerpause lagen, sondern dann halt eine anderer auf dem Platz steht.

Die interessantere Frage ist ja, was die Bedingungen wären, unter denen man Timo Werner zu einer seit Monaten avisierten, von Werner aber hinausgeschobenen Vertragsverlängerung kriegt. Ohne Ausstiegsklausel (oder eine Ausstiegsabsprache) ginge es sowieso nicht (wobei das nicht im Sinne von RB sein kann, sowohl in Sachen Geld, als auch in Sachen Planungssicherheit). Jenseits dessen fällt mir kein Szenario ein, das für Werner so Sinn ergeben würde, dass er einen neuen Vertrag unterschreiben würde. Ideal für ihn wäre eine WM und eine weitere Saison in Leipzig zu spielen und dann mit 23 zu gucken, wo es hingehen kann und dann je nach Entwicklung und Perspektiven noch mal zu verlängern oder dem Verein ein paar Euros in die Kassen zu spülen. Falls RB in dieser Saison komplett aus den europäischen Wettbewerben rutscht, könnte aber ja vielleicht doch noch mal kurzfristig Bewegung in die Dinge kommen.

Sport1 mit den Quoten für das Spiel zwischen RB Leipzig und Zenit St. Petersburg. Diese liegen ganz leicht unter den Zahlen für das Spiel von RB in Neapel und deutlich unter den Zahlen des BVB beim Spiel in Bergamo (wobei das eben auch ein Rückspiel mit Spannung bis zum Schluss war). Leichte Stagnation bei RB also El-quotentechnisch. Auch noch mal ein Verweis darauf, dass Zenit St. Petersburg nicht unbedingt der zugkräftigste Gegner hierzulande ist.

RB Leipzig hat jetzt auch einen Youtube-Channel. Wo es künftig offenbar auch die PKs gibt. Und wo man schon mal ein paar Forsberg-Schweden-Schnipsel eingestellt hat. Die ganz gut gemacht sind.

In Leverkusen haben Bayer-Fans beschlossen das Montagsspiel in Leipzig zu boykottieren und appellieren „an die vielen Fans, die wir im Osten haben“ (ernsthaft?), dass sie auch boykottieren mögen. Fernsehen soll man auch nicht gucken.

Öffentlichkeitsarbeit rund um RB Leipzig zu Social-Responsability-Themen und dem Projekt „Lucky Punch“ und einem Bulli-Besuch bei der Arche Leipzig-Eutritzsch auf der Bundesliga- und der Kinderprojekt-Arche-Website.

Die Frauen von RB Leipzig am Wochenende mit ihrem ersten Spiel nach der Winterpause. 7:1 hieß gegen Erzgebirge Aue. Dreimal Michelle Förster, Lisa Pfretzschner, Jasmin Petters, Nina Schuster und Mirjam Topf schossen die Tore vor 150 Zuschauern in einer einseitigen Partie. Geändert hat sich in der Regionalliga tabellarisch nichts, weil die obere Tabellenhälfte komplett gegen die untere Tabellenhälfte spielte und alle Siege einfuhren. RB also weiter bei einem Spiel weniger mit neun bis 14 Punkten Rückstand auf die Plätze 3 bis 1 und fünf Punkten Vorsprung auf die Platz 5 und 6.

Die U19 von RB Leipzig setzte ihre Erfolgsserie mit dem vierten Sieg in Folge fort. Seitdem Rangnick das Team zur schlechtesten U19 aller RB-Zeiten gemacht hat, läuft es dort besser. Dürfte natürlich auch damit zu tun haben, dass man ausschließlich Bundesliga spielt und keine englischen Wochen durch die Youth League hat. 4:2 gewann man diesmal gegen den VfL Wolfsburg, mit denen man um den ersten Platz hinter dem weit entfernten Spitzentrio streitet. Punktgleich ist man nun. RB aber mit einem Spiel weniger. Noad Mekonnen, Elias Abouchabaka, Lukas Krüger und Mert Yilmaz schossen vor 250 Zuschauern die Tore.

Erfolgreich war auch die U17 von RB Leipzig, die bei Dynamo Dresden mit 3:0 gewann. In der Bundesliga Nord/Nordost liegt man damit weiter einen Punkt vor Hertha BSC an der Tabellenspitze.

————————————————————————-

Timo Wener hatte in Stuttgart nicht viel zu melden, bekannte sich aber zu einem weiteren RB-Jahr. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

————————————————————————-

[12terMann] Was Red Bull so verdammt gut macht: http://www.12termann.at/oefb/bundesliga/einwurf-was-red-bull-so-verdammt-gut-macht/

[BILD] Leipzig nullt sich zum Minus-Rekord: https://www.bild.de/sport/fussball/1-bundesliga/leipzig-nullt-sich-zum-minus-rekord-55061950.bild.html

[BILD] „Nächstes Jahr spiele ich auf jeden Fall noch hier“: https://www.bild.de/sport/fussball/timo-werner/bleibt-mindestens-noch-ein-jahr-55051696.bild.html

[BILD] Hausbesuch bei Leipzigs verrücktesten RB-Fans: https://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/volle-huette-rb-leipzig-55051804.bild.html

[Bundesliga] Stuttgart setzt seine Serie fort: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/spieltag/2017-2018/26-vfb_stuttgart-rb_leipzig.jsp?news

[Bundesliga] „Strich durch Vorurteile“: RB Leipzig fördert das Projekt „Lucky Punch Jugendhilfe“: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/strich-durch-vorurteile-aktionsspieltag-dfl-stiftung-rb-leipzig-lucky-punch-jugendhilfe.jsp

[DFB] RB Leipzig landet vierten Sieg in Serie: https://www.dfb.de/news/detail/rb-leipzig-landet-vierten-sieg-in-serie-182937/

[Eurosport] VfB Stuttgart bleibt unter Tayfun Korkut auch gegen RB Leipzig ungeschlagen: https://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2017-2018/vfb-stuttgart-bleibt-unter-tayfun-korkut-auch-gegen-rb-leipzig-ungeschlagen_sto6672092/story.shtml

[Handelsblatt] Should Germany’s soccer clubs go global?: https://global.handelsblatt.com/companies/germanys-soccer-clubs-go-global-896018

[Jump] Werde Kinderreporter und erlebe RB Leipzig hautnah!: [broken Link]

[Kicker] Keine Tore und viel Hektik bei Werners Rückkehr: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2017-18/26/3827821/spielbericht_vfb-stuttgart-11_rasenballsport-leipzig-15778.html

[Kinderprojekt Arche] 5 Jahre Arche Leipzig-Eutritzsch: http://kinderprojekt-arche.eu/aktuelles/news/5-jahre-arche-leipzig-eutritzsch

[Kurvenrat Leverkusen] Diskussionsabend zum Thema Montagsspiel in Leipzig: http://kurvenrat-leverkusen.de/2018/03/09/diskussionsabend-zum-thema-montagsspiel-in-leipzig/

[LVZ] Werner in seiner Heimat glücklos: RB Leipzig enttäuscht beim VfB Stuttgart: http://www.sportbuzzer.de/artikel/werner-in-seiner-heimat-glucklos-rb-leipzig-enttauscht-beim-vfb-stuttgart/

[LVZ] RB Leipzig beim VfB Stuttgart: Das sagen Spieler und Trainer: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-beim-vfb-stuttgart-das-sagen-spieler-und-trainer/

[LVZ] Klares Bekenntnis: Timo Werner bleibt RB Leipzig mindestens bis 2019 erhalten: http://www.sportbuzzer.de/artikel/klares-bekenntnis-timo-werner-bleibt-rb-leipzig-mindestens-bis-2019-erhalten/

[LVZ] RB Leipzig-Fahne von Grundstück gestohlen: http://www.lvz.de/Region/Polizeiticker/RB-Leipzig-Fahne-von-Grundstueck-gestohlen

[LVZ] Bernd Stange: RB Leipzig „bereitet unheimlich vielen Menschen Freude“: http://www.sportbuzzer.de/artikel/bernd-stange-rb-leipzig-bereitet-unheimlich-vielen-menschen-freude/

[MDR] RB Leipzig: Kampf, Krampf und ein Punkt in Stuttgart: https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/spieltag-bl/vfb-stuttgart-rb-leipzig-bundesliga-spielbericht-100.html

[MDR] Ligak(r)ampf – So wird das nichts mit der Champions-League!: https://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/nachklapp-rb-leipzig-vfb-stuttgart-100.html

[meedia] Bundesliga bei Sky: stolze Zahlen für Dortmund-Frankfurt, Hoffenheim-Wolfsburg Flop des Spieltags: http://meedia.de/2018/03/12/bundesliga-bei-sky-stolze-zahlen-fuer-dortmund-frankfurt-hoffenheim-wolfsburg-flop-des-spieltags/

[Mitteldeutsche Zeitung] Nur 0:0 in Stuttgart – RB Leipzig verliert weiter den Anschluss: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/nur-0-0-in-stuttgart-rb-leipzig-verliert-weiter-den-anschluss-29843554

[N-TV] Aytekin kocht BVB und die Eintracht ab: https://www.n-tv.de/sport/fussball/collinas_erben/Aytekin-kocht-BVB-und-die-Eintracht-ab-article20330581.html

[RB-Fans] Mehr K(r)ampf als Spiel: http://www.rb-fans.de/artikel/20180311-spielbericht-stuttgart.html

[RB Leipzig] Keine Tore in Stuttgart!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Spielbericht-Rueckspiel-Stuttgart.html

[RB Leipzig] „Beide Mannschaften haben sich erfolgreich neutralisiert!“: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Stimmen-nach-Rueckspiel-Stuttgart.html

[RB Leipzig] Rückrundenauftakt: RBL-Frauen gewinnen 7:1 gegen Aue!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Frauen-Spielbericht-Rueckspiel-Aue.html

[RB Leipzig] Nachwuchs: Zwölf Siege und 61 Tore am Wochenende!: https://www.dierotenbullen.com/de/aktuelles/neuigkeiten/Saison_2017_18/Nachwuchs-Roundup-KW10.html

[RB Leipzig] Youtube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCkZwB4IGoNBvRmVT2gaO4XA

[RBlive] Klartext: Werner spielt „auf jeden Fall nächstes Jahr” bei RBL: https://rblive.de/2018/03/11/timo-werner-vertrag-2020-rb-leipzig-transfer-wechsel-vfb-stuttgart/

[RBlive] Cannstatter Kurve protestiert: „RB bleibt Feind”: https://rblive.de/2018/03/11/protest-vfb-stuttgart-rb-leipzig-501-kritik-fans/

[RBlive] Hasenhüttl zum Harmlos-Fußball: „Punkt für unser Ziel sehr wichtig”: https://rblive.de/2018/03/11/hasenhuettl-zum-harmlos-fussball-punkt-fuer-unser-ziel-sehr-wichtig/#more-22708

[RBlive] Appell von Kapitän Orban: „Müssen geiler werden”: https://rblive.de/2018/03/12/appell-von-kapitaen-orban-muessen-geiler-werden/

[RBlive] Zenit St. Petersburg im Gleichschritt mit RB Leipzig und mit Verletzungssorgen: https://rblive.de/2018/03/12/zenit-st-petersburg-im-gleichschritt-mit-rb-leipzig-rostov-verletzte-mammana-kuzyaev/

[RBlive] So wird der FC Bayern München bei RB Leipzig Meister: https://rblive.de/2018/03/12/so-wird-der-fc-bayern-muenchen-bei-rb-leipzig-meister-red-bull-arena-bundesliga/

[RBlive] Ein Torwart als Spieler des Spiels zwischen VfB Stuttgart und RB Leipzig: https://rblive.de/2018/03/12/ron-robert-zieler-als-spieler-des-spiels-zwischen-vfb-stuttgart-und-rb-leipzig/

[rotebrauseblogger] Bundesliga: VfB Stuttgart vs. RB Leipzig 0:0: http://rotebrauseblogger.de/2018/03/12/bundesliga-vfb-stuttgart-vs-rb-leipzig-00/

[Schwabenballisten] Heimspiel – RB Leipzig zu Gast bei den Schwabenballisten: http://www.schwabenballisten.de/fussball/heimspiel-rb-leipzig-zu-gast-bei-den-schwabenballisten/

[Sport1] RB-Sieg beschert SPORT1 gute Quote: https://www.sport1.de/fussball/europa-league/2018/03/europa-league-sieg-von-rb-leipzig-beschert-sport1-gute-tv-quoten

[Stuttgarter Nachrichten] Timo Werners glanzlose Rückkehr: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.ex-vfb-stuermer-timo-werners-glanzlose-rueckkehr.48266226-b51a-44a5-a463-6c7ba63a11c1.html

[Stuttgarter Nachrichten] „Dem Ziel ein Stück nähergekommen“: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.vfb-stuttgart-gegen-rb-leipzig-dem-ziel-ein-stueck-naehergekommen.1a36f31e-d40e-4e79-8c6d-892609221c86.html

[VfB Stuttgart] Hart umkämpftes Remis: http://www.vfb.de/de/vfb/profis/saison/bundesliga/1718/26-vfb-stuttgart—-rasenballsport-leipzig-/

[VfB Stuttgart] Die Stimmen zum Spiel: http://www.vfb.de/de/vfb/profis/saison/bundesliga/1718/stimmen/stimmen-vfb-stuttgart-rb-leipzig/

[Welt] RB Leipzig ratlos nach Nullnummer in Stuttgart: https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/sport_nt/fussball_nt/spielberichte_nt/article174442556/RB-Leipzig-ratlos-nach-Nullnummer-in-Stuttgart.html

Ein Gedanke zu „Presse 12.03.2018“

  1. Wobei ich für den Leverkusener Kurvenrat sogar mal ’ne Lanze brechen muss, denn er schreibt: „Entgegen der weithin verbreiteten Meinung, die DFL sei allein schuldig, ist diese nämlich nur die Institution, die die Abstimmung der 36 Profivereine aus 1. und 2. Bundesliga umsetzt. An dieser Abstimmung war auch Bayer04 beteiligt. Wir haben nicht vernommen, dass unser Verein sich gegen die Montagsspiele gewehrt hat.“ Das war das erste öffentliche Statement, was ich bislang vernommen habe (aber ihc kann natürlich unmöglich alle kennen), was eben nicht einseitig auf das Abstraktum DFL eindrischt (oder wahlweise DFB) und zumindest mal ein wenig reflektiert, was dahinter steckt.

    Allerdings schreiben sie auch: „…der ausdrückliche Wunsch an die verantwortlichen Personen unseres Vereins geht, die Haltung zu den Montagsspielen zu überdenken.“ Was heißt denn hier Wunsch? Ich dachte immer, Leverkusen sei mitgliedergeführt? Da wird doch die Vereinsführung per Mehrheitsbeschluss auf der MV einfach beauftragt, so zu handeln – wünschen muss man da nix, man sollte zur MV gehen und einen entsprechenden Antrag stellen!

    LG Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.