Presse 13.10.2014

Bereits am Freitag das 2:1 von RB Leipzig im Testspiel gegen den Sechstligisten Kickers Markleeberg. Vor 500 Zuschauern am Cottaweg ein überschaubare Vergnügen, bei dem aus den Torchancen zu wenig Tore gemacht wurden. Einzig Terrence Boyd und Daniel Frahn trafen für die Gastgeber.

Wichtigstes Detail des Testkicks, dass mit Fabio Coltorti, Niklas Hoheneder, Terrence Boyd und Lukas Klostermann gleich vier Spieler zum Profiteam zurückkehrten. Für letzteren war es sogar die Premiere im Dress von RB Leipzig.

Vier RB-Spieler sind derweil mit der Nationalmannschaft unterwegs. Joshua Kimmich durfte am Freitag beim 3:0 der U21 in der Ukraine (mit dem man fast schon für die EM qualifiziert ist) 25 Minuten ran. Yussuf Poulsen spielte beim 1:1 Dänemarks in Albanien die ersten 45 Minuten. Ante Rebic überzeugte beim 1:2 der kroatischen U21 in England über die komplette Spielzeit. Nur Zsolt Kalmár bekam für Ungarn beim Gastspiel in Rumänien keine Einsatzzeit.

Ante Rebic zeigte sich nach dem Spiel in England mit einem bandagierten Arm. Allerdings gebe es keine ernsthafte Verletzung als Hintergrund, sodass Rebic auch beim morgigen Rückspiel gegen England zum Einsatz kommen soll.

Football Italia vermeldet nach Rebics starkem Spiel in England, dass der englische Erstligist Tottenham Hotspur Interesse am 21jährigen, kroatischen Stürmer habe. Allerdings beruht das Gerücht offenbar lediglich darauf, dass der Chefscout der Engländer auch im Stadion war. Andererseits sei auch Owen Hargreaves, ehemaliger Bayern-Spieler, laut BILD von Rebic begeistert gewesen und ihn als bereit für einen englischen Erstligisten empfunden.

BILD beschäftigt sich nach zwei Spielen auf der Bank mit der Situation von Kapitän Daniel Frahn, der Rückendeckung von Dominik Kaiser erhält und sich durchbeißen will.

Marvin Compper im interessanten transfermarkt-Interview über die Vergangenheit, seine Integration in Leipzig und seine Ziele. Fitter werden, der Mannschaft helfen, im Idealfall den historischen Durchmarsch von der vierten in die erste Liga realisieren, die Nationalmannschaft im Hinterkopf behalten. So die Liste für die Zukunft.

Auf der Vereinshomepage ein längeres, auch lesenswertes Interview mit Rani Khedira aus dem aktuellen Vereinsmagazin. Meist abseits der Tagesaktualität über Gott und die Welt, Familie und Fußball.

Die RB-Fans mit einem zweiteiligen Interview mit den Fanbeauftragten von RB Leipzig Ingo Hertzsch und Enrico Hommel über alle Dinge, die in Verbindung mit der Fanszene, ihrer Entwicklung und dem Job der beiden stehen.

Das Wall Street Journal mit einem längeren Beitrag zum möglicherweise drohenden „VW-Kartell“ im Fußball. Ausgehend von der Nachricht, dass die Automobilbauer nun auch RB Leipzig unterstützen, wird gezeigt, bei wie vielen Bundesligisten die Firma schon mitmischt und gefragt, inwieweit dies negative Auswirkungen auf den sportlichen Wettbewerb haben könnte. Interessant auch der Bogen dazu, dass immer mehr „Traditionsvereine“ sich Investoren öffnen und so mit den „Werksklubs“ mitziehen.

Mainz-Manager Christian Heidel wiederholt im Kicker seine Kritik an der „Entwicklung des Fußballs“, die mit RB Leipzig, Ingolstadt und Co Teams nach oben spüle, für die „die Ausgabenseite nur Papier ist, das keiner lesen muss.“ Wobei die Wiederholung des Arguments, dass ein Club wie Mainz die „Ausgaben durch Einnahmen aus dem Fußballgeschäft decken“ muss und dies bei Clubs wie RB nicht der Fall ist, immer noch nicht so richtig überzeugt. Denn weiterhin funktioniert RB Leipzig nur, weil Firmen (angeführt von Red Bull), die sich davon einen Mehrwert für die eigene Marke versprechen, Geld in den Club stecken. Was genauso für die Sponsoren von Mainz 05 gilt. Dass Red Bull mehr Geld in die Hand nehmen mag als ein Mainzer Geldgeber, ist ihnen schwerlich zum Vorwurf zu machen..

Erstaunlich ein wenig auch Heidels (rhetorische) Frage, „ob Ingolstadt gegen Hoffenheim das Land elektrisiert.“ Gestellt vom Manager eines Vereins, der noch vor gar nicht allzu langer Zeit ein Inbegriff für Zweiligamittelmaß und entsprechendes (Des)Interesse war. 4.000 Zuschauer hatte man im Schnitt in der zweiten Liga Anfang bis Mitte der 90er. Der erste Anstieg über die 10.000er-Zuschauerschnitt-Marke ist für die Saison 2002/2003 verbucht, die vorletzte Saison vor dem Bundesligaaufstieg. Ist jetzt auch nicht gerade so, dass Mainz schon immer ein brodelnder Fußballkessel war, der zum großen Fußballdeutschland dazugehörte (ganz davon abgesehen, ob man Mainz heute als elektrisierend empfinden mag oder nicht).

Bei Mephisto schreibt man RB Leipzig in Bundesliga und Champions League.

Fans der TSG Hoffenheim finden bei Fanzeit RB Leipzig nicht gut und begründen diese Ablehnung als Hoffenheimer damit, dass ihr „Verein deutlich bodenständiger agiert“ und Hopp im Gegensatz zu Red Bull aus regionaler Verbundenheit agiere.

Im Nachwuchsbereich gewann die U23 von RB Leipzig das Heimspiel gegen die U23 von Erzgebirge Aue souverän mit 5:1. Damit hat man jetzt bei einem Spiel mehr neun bzw. zehn Punkte Vorsprung auf die Verfolger in der Oberliga. U19 und U17 hatten spielfrei.

[BILD] Rebic-Schreck bei Nationalelf: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/rebic-schreck-bei-nationalelf-38122446.bild.html

[BILD] Kaiser redet Frahn stark: http://www.bild.de/sport/fussball/dominik-kaiser/redet-rb-kapitaen-frahn-stark-38104350.bild.html

[Football Italia] Spurs eye Viola-owned Rebic: http://www.football-italia.net/57157/spurs-eye-viola-owned-rebic

[Kicker] „Elektrisiert Ingolstadt gegen Hoffenheim das Land?“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/613326/artikel_elektrisiert-ingolstadt-gegen-hoffenheim-das-land.html

[Laute irrt] RB Leipzig ist die logische Konsequenz: [broken Link]

[LVZ] Wirbel um Rebic-Schnappschuss: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8422

[LVZ] RB Leipzig schlägt Markkleeberg – Boyd erzielt bei Comeback den Führungstreffer: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-spielberichte/rb-leipzig-schlaegt-markkleeberg-boyd-erzielt-bei-comeback-den-fuehrungstreffer/r-rb-spielberichte-a-258328.html

[LVZ] RB Leipzig II schlägt Erzgebirge Aue II – Abstand zu Verfolgern wächst: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-reserve-nachwuchs/rb-leipzig-ii-schlaegt-erzgebirge-aue-ii-abstand-zu-verfolgern-waechst/r-rb-reserve-nachwuchs-a-258452.html

[MDR] Leipzigs Boyd trifft bei Comeback: [broken Link]

[Mephisto] Rückblick und Ausblick: http://mephisto976.de/news/45900

[RB-Fans] Müdes 2:1 gegen Sachsenligisten: http://www.rb-fans.de/artikel/20141010-spielbericht-markkleeberg-testspiel.html

[RB-Fans] Die Fanbeauftragten im Interview: http://www.rb-fans.de/artikel/20141011-special-fanbeauftragte1.html und http://www.rb-fans.de/artikel/20141012-special-fanbeauftragte2.html

[RB Leipzig] Sturm-Duo Boyd & Frahn schießt die Roten Bullen zum 2:1-Testspiel-Sieg!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2014_15/Spielbericht-Trainingsspiel-Markkleeberg.html

[RB Leipzig] Acht Siege & zwei Remis für den Nachwuchs am Wochenende!: [broken Link]

[RB Leipzig] Rani, unser Bruder! Das Khedira-Interview aus dem RBL-KLUB-Magazin!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2014_15/Interview-Rani-Khedira-KLUB-Magazin-Teil1.html und http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2014_15/Interview-Rani-Khedira-KLUB-Magazin-Teil2.html

[rotebrauseblogger] Testspiel: RB Leipzig vs. Kickers Markleeberg 2:1: http://rotebrauseblogger.de/2014/10/11/testspiel-rb-leipzig-vs-kickers-markleeberg-21/

[transfermarkt] Compper im Interview: „Durchmarsch? Ein Traum!“: http://www.transfermarkt.de/compper-interview-bdquo-durchmarsch-ware-ein-traum-ldquo-/view/news/175348

[Wall Street Journal] Bundesliga: VW und die Systemkritik am Retortenfußball: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.