Presse 23.01.2014

Zwei Tage vor dem Spiel gegen Wacker Burghausen geht es rund um RB Leipzig vor allem um Verletzte.

BILD berichtet, dass Fabio Coltorti weiterhin nicht am Mannschaftstraining teilnehmen kann und eventuell sogar die Gefahr besteht, dass er an seinem rechten Knie operiert werden muss. Das würde eine Ausfallzeit von acht Wochen und das Verpassen eines großen Teils der Restsaison bedeuten. Falls dies der Fall sein sollte, wolle RB Leipzig noch einen Torwart holen.

Wobei letzteres ein wenig komisch erscheint, denn mit Benjamin Bellot und Erik Domaschke, die sich um den Startplatz im Burghausen-Spiel streiten, hat man zwei verlässliche Backup-Keeper. Sodass eine neue Nummer 3 zu holen etwas überambitioniert erscheint. Und dass RB Leipzig eine neue Nummer 1 holt, ist eher unwahrscheinlich. Wobei, Tim Wiese ist schließlich gerade auf dem Markt.. (Spaß)

Die LVZ berichtet davon, dass Daniel Frahn das Training abbrechen musste. Das sei allerdings eine „reine Vorsichtsmaßnahme“ gewesen, so der Stürmer, dessen Knie gereizt sein soll. Wie die LVZ auf die Überschrift kommt, dass Frahn auf Kutschke wartet, obwohl dazu nichts im Text zu finden ist, bleibt derweil ihr Geheimnis.

Der Torhüter von Wacker Burghausen Stephan Loboué freut sich auf das Spiel gegen RB Leipzig (Heimatsport). Man habe eine gute Vorbereitung gespielt, sei guter Dinge für den Abstiegskampf und das Spiel in Leipzig ein „Highlight“.

Für dieses Highlight-Spiel läuft der Vorverkauf etwas schleppend. Was nicht wirklich verwunderlich ist angesichts von Winterwetter und klarer Ausgangslage (Zweiter gegen Letzter). Etwas 6.000 Tickets waren Stand heute (Donnerstag) Vormittag verkauft.

Die Mitteldeutsche Zeitung mit einer kleinen Agentur-Vorschau auf die wiederbeginnenden dritte Liga. Vor allem mit den Aufstiegsfavoriten 1.FC Heidenheim und RB Leipzig. Die offizielle RB-Homepage schaut sich derweil bei der Aufstiegskonkurrenz um und berichtet, wie die Vorbereitung lief und was sich in der Winterpause änderte.

Kein Tag auch ohne Stefan Kutschke. Der Wolfs-Blog erklärt mit Verweis auf Wolfsburg-Manager Klaus Allofs, wie ein Kutschke-Transfer doch noch klappen könnte. Nämlich indem Allofs für die zweite Mannschaft einen Topstürmer verpflichtet, der dann gleichzeitig Kutschkes Rolle als dritter Stürmer in der absoluten Verletzungsnot bei den Profis spielen könnte. Erst dann wäre der Weg für Kutschke frei. Als Wunschkandidaten für einen Zugang bringt der Blog Sebastian Stolze von Rot-Weiß Erfurt ins Gespräch, der im Sommer sowieso nach Wolfsburg wechseln wird und somit den Thüringern noch ein bisschen Ablöse bringen könnte.

Der Trainer der U19 von Energie Cottbus Daniel Mayer mit dem lustigen Satz, dass sich RB Leipzig als Konkurrent um den Aufstieg in die U19-Bundesliga für eine sechsstellige Summe mit einem Wolfsburger Stürmer verstärkt hat. Lustig deswegen, weil man den gemeinten Federico Palacios-Martinez wohl nur im großen Ausnahmefall in der U19 von RB Leipzig sehen wird, da er bei den Profis einschlagen soll. Vielleicht spielt er ja gegen Cottbus im Nachwuchsteam.. (Grundsätzlich, aber nicht mit dem konkreten Beispiel, hat Mayer natürlich Recht, wenn er auf den besonderen Aufwand, der bei RB Leipzig betrieben wird, verweist. Denn auch im Winter hat sich die U19 noch einmal nicht unwesentlich verstärkt. Nur eben nicht mit Palacios-Martinez.)

Auch Im Nachwuchsbereich gewann die U23 einen Test gegen den Bezirksligisten Bornaer SV mit 16:0.

Und zu guter Letzt noch ein Programmhinweis: Heute Abend 18.30 Uhr im Inside Report von Sky Sport News HD ein Bericht aus der „Fußballhochburg“ Leipzig, wo RB Leipzig „eine untragbare Situation für Traditionsklubs wie Sachsen Leipzig“ darstellen soll. Den Beitrag gibt es vermutlich morgen auch online.

[BILD] Muss Coltorti unters Messer?: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/muss-coltorti-unters-messer-34350852.bild.html

[FC Energie Cottbus] „Notfalls über den Umweg“: [broken Link]

[Heimatsport] Wacker-Keeper Loboué gibt sich optimistisch: „Keiner will mit einem Abstieg gebrandmarkt sein“: http://www.heimatsport.de/fussball/profis/dritte_liga/1178429_Wacker-Keeper-Loboue-gibt-sich-optimistisch-Keiner-will-mit-einem-Abstieg-gebrandmarkt-sein.html

[LVZ] Warten auf den Kumpel: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=7163

[Mitteldeutsche Zeitung] Heidenheim und Leipzig gehen als Favoriten in die Rückrunde: http://www.mz-web.de/fussball/3–liga-heidenheim-und-leipzig-gehen-als-favoriten-in-die-rueckrunde,20642322,25966548.html

[RB Leipzig] Gegnercheck – So lief die Vorbereitung der direkten Konkurrenz: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Gegnercheck-Wintervorbereitung.html

[rotebrauseblogger] Endlich wieder Fußball (mit Pressekonferenz-Liveticker): http://rotebrauseblogger.de/2014/01/23/endlich-wieder-fussball/

[Sky] Inside Report: [broken Link]

[Wolfs-Blog] Kutschke nach Leipzig?: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.