Presse 13.01.2014

Nachrichtenreiches Wochenende, das deutlich überschattet wurde von Christian Müllers Horrorverletzung im Testspiel gegen den FC Vaduz, als er im Rasen hängenblieb und sich Unterschenkel über Oberschenkel schob und das Knie auskugelte. Folge: Höllenschmerzen, ein unter Narkose eingerenktes Knie und ein ziemlicher Totalschaden mit doppeltem Kreuzbandriss, Knorpelschaden, Meniskusschaden. Müller fliegt nach Krankenhausaufenthalt in der Türkei heute zurück nach Deutschland und wird dort schnellstmöglich operiert. Gute Besserung auch von dieser Stelle noch einmal!

Seitens des Vereins wird dem 30jährigen die volle Unterstützung zugesichert. Was letztlich nur heißen kann, dass man auch über die Zeit des im Sommer auslaufenden Vertrags Lösungen finden wird, die im Interesse des Rechtsverteidigers sein werden.

„Im Sinne“ Müllers sei laut Coach Alexander Zorniger via BILD auch, dass man sich nach einem Ersatz für ihn umsehe. Wobei man da auch zweifeln kann, inwieweit dies mit Müllers Interesse zu tun hat (höchstens, dass er gerne nächste Saison als Zweitligaspieler gesunden möchte).

Ins Auge sei dabei laut BILD der erst 17jährige (Ende Januar 18) polnische Nachwuchsnationalspieler Pawel Stolarski von Wisla Krakow, an dem diverse nationale und internationale Vereine dran sind, gefallen. Auf transfermarkt gibt es allerdings Stimmen, die von einer unklaren Vertragssituation ausgehen.

Das Testspiel gegen den FC Vaduz endete übrigens 0:0, war gleichzeitig ausgeglichen und zäh und rückte angesichts der Müller-Geschehnisse in den Hintergrund. Das Spiel wurde wegen der Verletzung und dem wegen fehlendem Krankenwagen lange auf dem Platz behandelten Müller in der 60. Minute abgebrochen.

Ein anderes Testspiel rückt dagegen in den Vordergrund. Denn morgen sollte eigentlich gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf getestet werden. Das Spiel fällt allerdings aus, weil der Regionalligist ohne Angabe von Gründen absagte. Dass da im Hintergrund Gespräche und Auseinandersetzungen mit den Fans liefen, dürfte naheliegen. Getestet wird nun stattdessen gegen die SSVg Velbert, ebenfalls aus der Regionalliga West. Trainer in Velbert ist Lars Leese, ehemaliger Torhüter, dem Ronald Reng mit dem Buch „Traumhüter“ (Affiliate Link – bei Kauf geht ein kleiner Prozentsatz des Verkaufswerts in den Blogerhalt) ein kleines, feines Denkmal setzte.

Ansonsten läuft bereits Tag 5 von 10 des Trainingslagers. Wieder im Mannschaftstraining sind nach kleineren Blessuren Mikko Sumusalo, Thiago Rockenbach, Diego Demme und Federico Palacios-Martinez. Joshua Kimmich hat leichtere Probleme mit dem Oberschenkel und bestreitet nur Teile der Trainingsübungen. Und Fabio Coltorti kämpft sich ans Team heran und will zum letzten Testspiel am Freitag wieder dabei sein.

Neuzugang Palacios-Martinez erklärt seinen Wechsel nach Leipzig derweil damit, dass sich Rangnick so intensiv um ihn bemüht habe, während aus Wolfsburg über Weihnachten zwei Wochen lang gar nichts zu hören gewesen sei. Und Kandidat Hannover sei mit dem Trainerwechsel ein unsicherer Kantonist gewesen.

In Erfurt ist derweil Carsten Kammlott weiter Thema. Einerseits sportlich. In dieser Beziehung meint Coach Walter Kogler, dass man wohl erst nach dem ersten Spiel nach der Winterpause Entscheidungen treffen wird. Andererseits nichtsportlich, denn hier jazzt die Thüringische Landeszeitung eine einzelne Zaunfahne zu „Fans sagen Nein zu Kammlott“ hoch. Geht wenn dann auch nur knapp an Meinungsmache vorbei..

Ex-RBLer Alexander Laas, von dem es eigentlich hieß, dass er seine Karriere beenden würde, kehrt nun quasi zurück zu seinen Wurzeln und unterschrieb bei seinem Kindheitsverein Niendorfer TSV, der aktuell in der fünftklassigen Oberliga Hamburg spielt.

Benedikt Röcker bestätigt derweil, dass er ein Angebot von RB Leipzig hatte, dass er abgelehnt habe, weil man sich in Fürth so herzlich um ihn bemüht habe. Davon abgesehen stellt sich aus RB-Sicht die Frage, ob die Verantwortlichen weiterhin den Wunsch haben, einen Innenverteidiger zu verpflichten. Aktuell gibt es diesbezüglich eigentlich keine Gerüchte, aber dass man an Röcker dran war, verweist zumindest darauf, dass man ganz grundsätzlich offenbar einem neuen Innenverteidiger nicht ablehnend gegenüber stehen würde.

Christoph Daum gibt LVZ und BILD ein Interview, das bei ersteren etwas ausführlicher abgedruckt wird. Es geht um die Arbeit in der Türkei, Angebote aus dem Osten nach der Wende und auch um RB Leipzig, deren Modell er mit dem der „Scheichs und Oligarchen“ in Frankreich und England vergleicht.

Dieser Vergleich findet sich dann zum Beispiel bei goal_com wieder, die diese Passage als „harsche Kritik“ an RB Leipzig bezeichnen. Das ist an der Wahrheit ein ganzer Stück vorbei, denn im Kontext des Interviews merkt man, dass es eher eine nüchterne Beschreibung ist. Dass man als Goaler so etwas kritisch sieht, mag sein und ist zugestanden, aber daraus ein „Ließ kein gutes Haar an RB Leipzig: Christoph Daum“ zu machen, ist deutlich jenseits der journalistischen Neutralität und eine schlagzeilenheischende Zuschreibung.

In dem Zusammenhang gleich mit abhandeln, kann man die Berliner Zeitung, die irgendwas zwischen Artikel und Kommentar schreibt. In dem Beitrag, der sich an der Verpflichtung von Federico Palacios-Martinez aufhängt, wird die These aufgemacht, dass RB Leipzig mal einziger ernster Konkurrent der Bayern werden könnte, weil Mateschitz so lange Millionen versenkt, bis er „ganz oben“ ist.

Was derart am großen Spekulationsrad gedreht ist, dass man gar nicht weiß, was man dazu sagen soll. Fakt ist, dass man den Vorsprung, den Bayern, Dortmund oder auch Schalke haben, nicht mal eben mit ein paar investierten Milliönchen für ein paar Jährchen aufholen kann. Schon gar nicht, wenn man nicht Mäzen ist, sondern Geld aus wirtschaftlichen Erwägungen investiert. Der Sprung aus der dritten Liga in die Bundesligamitte ist schon enorm, aber sicherlich mit Geld lösbar.

Von da aus in den Bereich der regelmäßigen Teilnahme an der Champions League zu rutschen, ist dagegen ein Ziel, was man letztlich nur mit Nachhaltigkeit (also guter Jugendarbeit), dauerhaft wirtschaftlich sinnigen Entscheidungen und einer Portion Glück lösen kann. Oder mit 50 Millionen Transferausgaben im Jahr. Aber es ist sehr naheliegend zu vermuten, dass Mateschitz ein anderes Wirtschaften im Sinn hat..

[Berliner Zeitung] Zielbewusster als Hopp: http://www.berliner-zeitung.de/sport/rb-leipzig-zielbewusster-als-hopp,10808794,25852480.html

[BILD] „Die Schmerzen waren höllisch“: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/christian-mueller-die-schmerzen-waren-hoellisch-34209334.bild.html

[BILD] Müller erleidet doppelten Kreuzbandriss!: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/christian-mueller-knie-eingerenkt-34204406.bild.html

[BILD] Bullen-Schock! Müller schwer am Knie verletzt: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-christian-mueller-schwer-am-knie-verletzt-34199346.bild.html

[BILD] RB rüstet für die 2. Liga: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/ruestet-fuer-die-zweite-liga-34192692.bild.html

[BILD] Dieser Bubi soll die Bullen in die 2. Liga ballern: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/ruestet-fuer-die-dritte-liga-34193860.bild.html

[BILD] Röcker – „Aufstieg wäre für mich ein Sechser im Lotto“: http://www.bild.de/sport/fussball/greuther-fuerth/benedikt-roecker-trainiert-zum-ersten-mal-34210316.bild.html

[BILD] Christoph Daum verrät – „Ich hatte ein Angebot von Dynamo“: http://www.bild.de/sport/fussball/christoph-daum/ich-hatte-ein-angebot-von-dynamo-34191784.bild.html

[Goal] Christoph Daum kritisiert RB Leipzig: Wie „Scheichs und Oligarchen“: http://www.goal.com/de/news/832/3-liga/2014/01/11/4536708/christoph-daum-kritisiert-rb-leipzig-wie-scheichs-und

[Hamburger Abendblatt] Laas nach Niendorf: [broken Link]

[L-IZ] RB Leipzig: Müller fällt bis Saisonende aus: [broken Link]

[LVZ] Rote Bullen stehen unter Schock: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=7120

[LVZ] „Die Bundesliga wird Leipzig gut tun“: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=7110

[LVZ] Doppelter Kreuzbandriss bei Müller – Martinez leicht angeschlagen: [broken Link]

[LVZ] RB-Abwehrspieler Christian Müller bei Testspiel schwer verletzt: [broken Link]

[LVZ] Palacios-Martinez: „Ich bekomme auch da nichts geschenkt.“: http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/palacios-martinez-ich-bekomme-auch-da-nichts-geschenkt/1788

[rb-fans] Auf die Plätze – fertig – Stamm: http://www.rb-fans.de/artikel/20140113-special-stammelfchancen.html

[rb-fans] Demme und Palacios-Martinez: http://www.rb-fans.de/artikel/20140111-special-demme-martinez.html

[RB Leipzig] Schockdiagnose – Doppelter Kreuzbandriss bei Christian Müller: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Verletzung-Christian-Mueller.html

[RB Leipzig] Spielabbruch nach schwerer Knieverletzung von Christian Müller: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Spielbericht-Testspiel-Vaduz.html

[RB Leipzig] Trainingslager-Tagebuch: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Trainingslagertagebuch-Winter-2014.html

[rotebrauseblogger] Testspiel: RB Leipzig vs. FC Vaduz 0:0 (abgebrochen): http://rotebrauseblogger.de/2014/01/12/testspiel-rb-leipzig-vs-fc-vaduz-00-abgebrochen/

[Thüringer Allgemeine] Rot-Weiß-Stürmer antworten mit Toren auf Personaldiskussion: http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/FC-Rot-Weiss-mit-2-0-Achtungserfolg-gegen-Zweitligist-Dresden-1840400142

[Thüringische Landeszeitung] FC Rot-Weiß Erfurt: Fans sagen Nein zu Kammlott: http://www.tlz.de/startseite/detail/-/specific/FC-Rot-Weiss-Erfurt-Fans-sagen-Nein-zu-Kammlott-156386866

[transfermarkt] Pawel Stolarski zu RB Leipzig?: http://www.transfermarkt.de/de/pawel-stolarski-zu-rb-leipzig/topic/ansicht_154_1002647_seite1.html

[WAZ] Fortunas Reserve nicht gegen RB Leipzig: http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/fortuna-profis-bekommen-vorerst-nur-einen-freien-tag-id8862262.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.