Presse 29.03.2017

BILD berichtet, dass der FC St. Pauli Interesse an RB-Rechtsverteidiger Ken Gipson hat. Andere Zweitligisten auch. Mal jenseits davon, ob und wer tatsächlich offiziell Interesse an Gipson angemeldet hat, ist es durchaus nicht unwahrscheinlich, dass der 21-Jährige im Sommer RB verlässt. Schon letzten Sommer wollte er mehr und oberhalb der Regionalliga spielen, ging dann aber doch nicht, weil RB ihn auf der Außenverteidigerposition brauchte und sich kein passender Wechselverein fand. Nach bisher nur neun Regionalligaeinsätzen diese Saison (auch wegen eines Knöchelbruchs) könnte die Zeit für einen Abschied nun endgültig reif sein. Fakt ist, dass Gipson Spielzeit braucht. Fakt ist auch, dass er die bei RB auf Dauer wohl eher nicht kriegen wird (schon gar nicht nach der U23-Abmeldung zum Sommer). Fakt ist zudem, dass Gipson von seiner Dynamik und seinem selbstbewussten Auftreten auf dem Spielfeld her auf jeden Fall oberhalb der vierten Liga mithalten kann. Von daher würde ein Verein wie St. Pauli durchaus passen.

Ralph Hasenhüttl empfiehlt angesichts der Gerüchte um Davie Selke und Werder Bremen seinem Stürmer Konzentration auf seinen derzeitigen Arbeitgeber, bei dem er schließlich einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat und am Wochenende in der Startelf stehen könnte. Hasenhüttl habe aber keine Angst, dass Selke diese Konzentration nicht aufbringen kann.

Bei RB Leipzig sieht es danach aus, dass Nay Keita am Wochenende gegen Darmstadt in der Startelf stehen kann. Bei Yussuf Poulsen läuft es aktuell eher auf Bank und Jokereinsatz hinaus. Und bei Timo Werner war das gestrige Laufen nicht das Zeichen, dass es bald wieder los geht, sondern nur ein bisschen „Aktivierung“ des Körpers. Die englische Woche ist für den Stürmer wahrscheinlich komplett außerhalb des Machbaren.

In Darmstadt gibt es laut Kicker auch ein paar Problemchen. Aytac Sulu hat Rücken, dürfte aber in Leipzig spielen. Bei Peter Niemeyer und Jan Rosenthal muss man noch abwarten. Jerome Gondorf fehlt gelbgesperrt.

Whoscored hat Naby Keita unter den Top20 in den fünf europäischen Topligen, wenn es um die Anzahl der Dribblings geht. Aus der Bundesliga ist neben Keita lediglich Ousmane Dembele in der Wertung vertreten. Keita soll der zentrale Mittelfeldspieler mit den meisten Dribblings in ganz Europa sein. Allerdings betrachtet der Beitrag keine Erfolgsquote beim Dribbling. Anderen Datenquellen wie Squawka (wobei diese Quervergleiche ein wenig hinken, da oft unterschiedliche Daten die Grundlage bilden) zufolge ist Keitas Erfolgsquote beim Dribbling mit 69% sehr hoch. Zwei von drei gelungenen Dribblings. Je weiter hinten man spielt, desto gefährlicher wird das eine verlorene Dribbling allerdings..

Kleine Spielerei bei der Stimme. Wenn man Erfolg und Gehälter eines Teams in Relation setzt, dann schneiden RB Leipzig und der SC Freiburg am Besten ab. Gehaltstechnisch stehe RB auf Platz 10, sportlich auf Platz 2. Macht acht Plätze Differenz. Wie bei Freiburg, die statt 16. eben 8. sind. Allerdings muss man die Grundlage der Durchschnittsgehälter als sehr wackliges Fundament sehen. Bei RB Leipzig auf Gehaltskosten pro Spieler von unter 1 Million Euro zu kommen, ist nur dann vorstellbar, wenn das wirklich reine Grundgehälter sind.

Sportbild glaubt, dass RB Leipzig bei der UEFA-Lizenzierung durchgewunken werden wird, weil man in einem Businessplan für die nächsten fünf Jahre vernünftige Finanzzahlen präsentieren kann. Dadurch würden auch die hohen Schulden aus den Red-Bull-Darlehen (50 Millionen bis Ende 2015) keine Rolle spielen. Interessanter dürfte aber letztlich sein, ob man auch weiterhin ausgeglichene Jahresbilanzen wie für das Jahr 2015 vorzeigen kann.

Karl-Heinz Rummenigge fände es derweil bedauerlich, wenn RB Leipzig keine Zulassung für einen europäischen Wettbewerb bekommen würde und empfiehlt bei N-TV „schon jetzt im Vorfeld mit der Uefa die Dinge statutarisch zu besprechen. So findet man hoffentlich eine Lösung des Problems.“ Bei dem Problem geht es darum, dass Leipzig und Salzburg beide von Red Bull unterstützt werden. Ob das tatschlich ein Problem ist, ist aber unklar. Denn formal ist Red Bull in Salzburg nur noch Sponsor ohne bestimmenden Einfluss. Und personell hat man Salzburg und Leipzig in den vergangenen Monaten entstrickt. Zudem ist anzunehmen, dass Leipzig mit der UEFA bereits in Kontakt steht. Alles andere wäre zumindest verwunderlich.

Mir heute erst aufgefallen eine Kurzdoku auf englisch, die offenbar schon aus dem Dezember ist bei Copa90. Es geht um die Ablehnung von RB Leipzig und die allgemeine Vereinskonstruktion. Inklusiver einiger Stimmen von (verpixelten) RB-Fans und dem angesehenen Journalisten Raphael Honigstein.

Gestern die letzten Länderspiele dieser Länderspielwoche. Emil Forsberg guckte dabei dem 3:2-Sieg seiner Schweden in Portugal 90 Minuten lang zu. Vielleicht für ihn angesichts der Vorfreude auf das Spiel dann doch eine kleine Enttäuschung. Für RB sicherlich kein Nachteil, dass er die Pause bekam.

Österreich mühte sich derweil zu einem 1:1 gegen Finnland. Marcel Sabitzer stand in der Startelf und wurde zur Pause beim Stand von 0:0 ausgewechselt. Stefan Ilsanker durfte sich die letzten zehn Minuten noch mal intensiv bewegen.

Davie Selke gestern mit der U21 von Deutschland mit einer 0:1-Niederlage gegen Portugal. Das Team mit einer überschaubaren Leistung. Selke bemüht, aber glücklos. Und dazu auch noch mit zwei Spielen über einmal knapp 90 Minuten (Freitag) und einmal kompletter Spielzeit (gestern). Viel gearbeitet hat er in diesen Spielen. Vielleicht auch nicht ganz optimal vor der englischen Woche mit RB Leipzig, dass Selke praktisch zwei komplette Spiele bestreiten musste.

Die U19 von Deutschland fährt dank eines souveränen 4:0 gestern in Frankfurt gegen die Slowakei zur EM. Julian Chabot und Dominik Franke spielten dabei durch.

Polens U19 konnte sich wegen einer 1:3 Niederlage gegen Portugal gestern dageben nicht für die Endrunde qualifizieren. Przemyslaw Placheta wurde nach 76 Minuten kurz nach dem 1:2 ausgewechselt.

Und die U17 von Deutschland holte sich in der EM-Qualifikation durch ein 3:1 gegen die Türkei auch noch den Gruppensieg, nachdem man die Teilnahme an der Endrunde schon sicher hatte. Elias Abouchabaka spielte durch und schoss ein Tor. Kilian Ludewig spielte auch durch. Nicolas Kühn wurde nach einer reichlichen Stunde ausgewechselt. Zusammen mit Erik Majetschak hatte das RB-Quartett einen erheblichen Anteil daran, dass sich die U17 souverän für die EM qualifizierte.

Die Red Aces künftig mit einem Fanzine namens „Seelenbinder“ (in Anlehnung an den Werner-Seelenbinder-Turm alias Glockenturm vor der Red Bull Arena).

Beim Spiel gegen Darmstadt wird auch für die Behandlung eines jungen Mädchens gesammelt. Dazu ruft einer der Capos via Supportporn auf. „9999 Becher für Lia“, so der Titel der Aktion. Da der Becherpfand ein Euro beträgt, weiß man auch gleich, über welche Summen wir hier reden.

Im Nachwuchsbereich gewann gestern die U23 von RB Leipzig in der Regionalliga ihr Spiel beim FSV Luckenwalde vor knapp 300 Zuschauern mit 3:2. Nach einer 3:0-Führung machte man es am Ende noch spannend. MIt dem Sieg schob sich der RB-Nachwuchs vorerst auf Rang 3 (16 Punkte Rückstand auf Jena). Allerdings haben die nachfolgenden Teams bis zu vier Spiele weniger absolviert.

—————————————————————————-

Ist Ken Gipson demnächst Zweitligaspieler? | Foto: GEPA Pictures - Andreas Pranter
Foto: GEPA Pictures – Andreas Pranter

—————————————————————————-

[BILD] Rettig jagt Jung-Bullen: http://www.bild.de/sport/fussball/st-pauli/kommt-gipson-aus-leipzig-51048418.bild.html

[BILD] Poulsen plötzlich Strumpfhosen-Stürmer: http://www.bild.de/sport/fussball/yussuf-poulsen/trainiert-in-leggings-51048904.bild.html

[Copa90] Severed Bulls‘ Heads & Hatred: The REAL Story of RB Leipzig: https://www.youtube.com/watch?v=nQx5_N0GccI

[Kicker] Nur Sulu trainiert problemlos: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674349/artikel_nur-sulu-trainiert-problemlos.html

[Kicker] Werner läuft schon wieder: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/674339/artikel_werner-laeuft-schon-wieder.html

[Kicker] Wiedwald: „Selke wäre ein Gewinn“: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/674360/artikel_wiedwald_selke-waere-ein-gewinn.html

[lahmannhügel] Rezension „ballesterer #120“: https://www.lahmannhuegel.de/?p=1994

[LVZ] Selke als Werner-Ersatz?: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzig-davie-selke-als-werner-ersatz/

[LVZ] FC Inter will Bruder von RB Leipzigs Keita verpflichten: http://www.sportbuzzer.de/artikel/fc-inter-will-bruder-von-rb-leipzigs-keita-verpflichten/

[Mitteldeutsche Zeitung] Timo Werner zurück auf dem Trainingsplatz: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-leipzig-timo-werner-zurueck-auf-dem-trainingsplatz-26273514

[N-TV] Rummenigge – „Superliga wäre keine gute Entscheidung“: http://www.n-tv.de/sport/fussball/Superliga-waere-keine-gute-Entscheidung-article19768434.html

[Oberbayerisches Volksblatt] Zurück zur Romantik: https://www.ovb-online.de/sport/zurueck-romantik-8047308.html

[Once a metro] Report: Jesse Marsch confirms RalfBall’s role in Bradley Carnell’s appointment: http://www.onceametro.com/2017/3/28/15098516/report-jesse-marsch-confirms-ralfball-role-in-bradley-carnell-appointment-new-york-red-bulls

[RB Leipzig] U23 gewinnt Nachholspiel in Luckenwalde mit 3:2!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/U23-Spielbericht-Rueckspiel-Luckenwalde.html

[RBLive] RB-Trainer Hasenhüttl: So geht es Werner, Poulsen, Keita: https://rblive.de/2017/03/28/rb-leipzig-training-heute-ralph-hasenhuettl-naby-keita-timo-werner-yussuf-poulsen-verletzte/

[RBLive] Hasenhüttl zu Selkes Werder-Flirt: „Kann sich getrost auf uns konzentrieren”: https://rblive.de/2017/03/28/davie-selke-rb-leipzig-ralph-hasenhuettl-werder-bremen-transfer-wechsel-vertrag/

[RBLive] Europapokal für RB Leipzig dank Businessplan?: https://rblive.de/2017/03/29/europapokal-rb-leipzig-businessplan/

[Red Aces] Red Aces und Fraktion Red Pride bringen Fanzine an den Start!: http://www.red-aces.de/blog/red-aces-und-fraktion-red-pride-bringen-fanzine-an-den-start/

[rotebrauseblogger] Überraschend wichtiges Ausbildungsteam: http://rotebrauseblogger.de/2017/03/29/ueberraschend-wichtiges-ausbildungsteam/

[Sportbild] Liga-Experten einig: RB startet in Europa: nur Print

[Stimme] Bundesliga: Hohe Gehälter bringen nicht immer Erfolg: http://www.stimme.de/sport/aktuell/Bundesliga-Hohe-Gehaelter-bringen-nicht-immer-Erfolg;art87034,3819707

[Supportporn] „9999 Becher für Lia“: http://supportporn.de/2017/03/9999-becher-fuer-lia/

[Whoscored] REVEALED: Europe’s top dribblers: https://www.whoscored.com/Articles/PN7MIi1q90aHnLLsk0IU2w/Show/REVEALED-Europes-top-dribblers

Flattr this!

3 Gedanken zu „Presse 29.03.2017“

    1. Aber eine direkte Vergleichsmöglichkeit mit anderen Spielern gibt es dort nicht?

  1. Leider nicht nach Quote, aber nach Unsuccessful/Successful/Total Dribbles kannst du die Gesamtspielerliste natürlich sortieren. Dembele hätte 55,4%, Brandt als absolut nächstbester Bulispieler 44,1%, Costa 61%, Thiago 70,6% usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.