Presse 16.02.2017

Marcel Sabitzer droht laut BILD für das Spiel in Mönchengladbach auszufallen. Nachwirkungen eines Schlags, den er gegen den HSV abgekriegt hat. Wenn er heute auch nicht mittrainiert, dann wird es laut Hasenhüttl eng für ihn. Compper meldet sich derweil laut LVZ fit.

Der Kicker sieht Davie Selke derweil in einer „Jetzt oder nie“-Situation. Nach der Poulsen-Verletzung komme seine Chance. Nutzt er diese hätte das eine „Signalwirkung über die Saison hinaus“. Nutzt er sie nicht, läuft es wohl auf eine Trennung im Sommer hinaus. Kann man durchaus so sehen. Die Frage ist halt nur, ob Selke in Mönchengladbach von Beginn an ran darf oder doch eher Oliver Burke. Hasenhüttl hatte nach dem HSV-Spiel zumindest erklärt, dass er Selke wünscht, „dass er die Chancen, wenn er sie wieder bekommt, besser nützt als zuletzt“. Ob damit nun konkrete Torchancen gemeint sind oder Chancen, sich durch Einsätze zu zeigen, bleibt ein bisschen offen. Letztlich läuft es wohl auf beides hinaus.

Ex-Bayern-Spieler Michael Tarnat glaubt in einem Spox-Video, dass sich die Bundesliga auf die Spielweise von RB Leipzig eingestellt hat und sieht die Münchener auf dem direkten Weg zur deutschen Meisterschaft.

Die Auseinandersetzungen um das Spiel zwischen RB Leiopzig und dem HSV bzw. den Vorkommnissen danach hinterm Gästeblock gehen weiter. Jetzt nimmt auf der RB-Seite die Firma Stellung, die die Ordner stellt. Und schreibt quasi einen Text, der deckungsgleich mit den Darstellungen der Hamburger Seite ist. Nur halt mit komplett umgedrehten Rollen. Der Ordnungsdienst sei massiv und mit gefährlichen Waffen angegriffen worden, als man Pyrotäter habe feststellen und der Polizei übergeben wollen. Darauf habe man mit Notwehrmaßnahmen reagiert. Auf keinen Fall sei man dabei vermummt gewesen oder mit Waffen vorgegangen.

Die Maßnahmen der Personalienfeststellung seien in der Halbzeitpause in einer Sicherheitsbesprechung auch mit dem Hamburger Fanprojekt abgesprochen worden. Fünf verletzte Ordner, die ärtzliche behandelt werden mussten, stünden nach dem Abend zu Buche.

Versuche jetzt mal jemand die Darstellungen des Sicherheitsdienstleisters und des Hamburger Fanprojekts bzw. der Fanhilfe zusammenzubringen. Dafür könnte es einen Nobelpreis in irgendwas geben.

Es besteht wohl Einigkeit was bis zur ersten Eskalation der Situation passiert ist. Enge Gasse, der Versuch Leute zur Personalienfeststellung rauszuziehen. Solidarisierungseffekte bei einer der Kerngruppen des HSV-Fanblocks. Angegriffene Ordner, Auseinandersetzungen. Den Rest könnten wohl nur Videos des Abends endgültig klären. Bisher steht da Wort gegen Wort. Wild weiter prügelnde Ordner hat die eine Seite gesehen. Deeskalation gegen pöbelnde und weiter attackierende Gästefans behauptet die andere Seite betrieben zu haben.

Anzunehmen ist, dass beide Seiten sich tatsächlich im Recht sehen. Also für die Ordner-Seite die Angriffe auf sie und auf Fanseiten die Reaktionen darauf jenseits der roten Linie waren. Fortsetzung folgt vermutlich. Falls man in Hamburg die eigene Darstellung weiterhin aufrecht erhält. Wobei man via Hamburger Abendblatt erklärt, dass man die Angelegenheit mit RB ohne Schuldzuweisungen klären will. RB seinerseits will die Daten der ermittelten, vermutlichen Pyrotäter an den HSV weitergeben, damit diese entsprechende, mögliche Regressforderungen stellen können.

Arnd Zeigler, Stadionsprecher bei Werder Bremen und Fernseh- und Radiomoderator findet bei Fussball Vorort RB Leipzig unsympathisch. Weil sie keine Mitglieder zulassen, die Führungsspitze aus Österreich komme und „keine Personen aus Leipzig verankert sind“. Sportlich leiste man allerdings hervorragende Arbeit und vor Ort mögen es viele Leute. Warum eine Identifikation mit einem Klub nicht möglich sein soll, nur weil man dort nicht Mitglied werden kann, wird sich mir als Argument allerdings nie erschließen (mal von der österreichischen Führungsspitze abgesehen).

Die Holy Bull sagen in einer gemeinsamen Erklärung mit anderen christlichen Fanclubs der Bundesliga ja zu Rivalität, aber nein zu Hass.

Bei Markus Lanz gestern noch mal das Thema BVB gegen RB Leipzig. Mit Waldemar Hartmann, Heiko Wasser und Olaf Sundermeyer. Mehrwehrt dürfte allerdings vornehmlich Sundermeyer gehabt haben. Einer der in der Vergangenheit in Sachen Gewalt im Fußball durchaus mit Sachkenntnis auffiel und auch in Sachen BVB und RB ein paar schlaue Sätze sagt. Ansonsten werden auch seltsame Argumente ausgetauscht. (‚RB Leipzig kann gar nicht wegen des Verkaufs von Dosen gegründet worden sein, weil man ja RasenBallsport heißt‘, so Hartmann beispielsweise.)

Der MDR sucht Kinderreporter zwischen 6 und 14, die bei einem nichtöffentlichen Training von RB Leipzig und beim Spiel gegen Köln, dabei sein dürfen.

——————————————————————————-

Davie Selke bei RB Leipzig vor einer "Jetzt oder nie"-Situation. | GEPA Pictures - Roger Petzsche
GEPA Pictures – Roger Petzsche

——————————————————————————-

[BILD] Jetzt zittern die Bullen auch um Sabitzer: http://www.bild.de/sport/fussball/sabitzer-marcel/jetzt-zittern-die-bullen-auch-um-sabitzer-50451528.bild.html

[Focus] Waldi Hartmann verteidigt RB Leipzig – mit abstrusem Argument: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-markus-lanz-waldi-hartmann-verteidigt-rb-leipzig-mit-abstrusem-argument_id_6654113.html

[FuPa] Keine Gewalt – aber Hinterfragen ist erlaubt: http://www.fupa.net/berichte/keine-gewalt-aber-hinterfragen-ist-erlaubt-636777.html

[Fussball Vorort] Zeigler: „Ich finde das Leipzig-Modell auch unsymphatisch“: http://www.fussball-vorort.de/verein/fussball-vorort/mannschaft/herren/artikel/zeigler-ich-finde-das-leipzig-modell-auch-unsymphatisch/1068/9715/202918

[Hamburger Abendblatt] HSV-Fanbetreuung legt nach: „Ordner erheblich beteiligt“: http://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article209618147/Ordner-erheblich-beteiligt-HSV-Fanbetreuung-legt-nach.html

[Holy Bulls] Gemeinsame Erklärung: https://www.facebook.com/RoteBullenTatzenkreuzerBruderschaft/photos/a.360114077369879.79545.343639439017343/1283630228351588/?type=3

[Kicker] Jetzt oder nie!: nur Print

[Lahmannhügel] Buchrezension „RB Leipzig – Aufstieg ohne Grenzen“: https://www.lahmannhuegel.de/?p=1921

[LVZ] Fit wie ein Turnschuh: nur Print

[MDR] Kinderreporter gesucht: [broken Link]

[RB Leipzig] Stellungnahme der Firma PEAS zum Spiel RB Leipzig – Hamburger SV: [broken Link]

[RB Leipzig] Gladbach dank Hecking wieder auf Kurs!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Statistiken-Rueckspiel-Moenchengladbach.html

[RBLive] Marcel Sabitzer droht in Mönchengladbach auszufallen: https://rblive.de/2017/02/16/marcel-sabitzer-moenchengladbach-compper/

[Rheinische Post] Hecking und die neuen Herausforderungen: http://www.rp-online.de/sport/fussball/borussia/borussia-moenchengladbach-dieter-hecking-und-neue-herausforderungen-aid-1.6609093

[Rheinische Post] Das Fohlenfrühstück – Florenz genießen, RB respektieren: http://www.rp-online.de/digitales/podcasts/fohlenfutter-podcast-borussia-moenchengladbach-vor-leipzig-aid-1.6437461

[Sportbild] Aufrüsten für Europa: Das ist Leipzigs geheime Einkaufsliste!: http://sportbild.bild.de/bundesliga/vereine/rb-leipzig/leipzigs-geheime-einkaufsliste-junge-deutsche-spieler-im-visier-rb-50440232.sport.html

[Spox] Michael Tarnat: Teams haben sich auf RB eingestellt | RB Leipzig: https://www.youtube.com/watch?v=z8DyrItsVHo

[turus] Meinungsfreiheit adé oder gerechte Strafe? Aufruf zum Döschenwi**en und Aufhängen: http://www.turus.net/sport/fussball/8890-meinungsfreiheit-ade-oder-gerechte-strafe-aufruf-zum-doeschenwi-en-und-aufhaengen.html

[Unsere Zeit] Wahn und Wirklichkeit: http://www.unsere-zeit.de/de/4907/vermischtes/4813

[WAZ] RWE und Red Bull? Waldemar Hartmann sorgt bei Lanz für Ärger: https://www.waz.de/staedte/essen/rwe-und-red-bull-waldemar-hartmann-sorgt-bei-lanz-fuer-aerger-id209627555.html

[ZDF] BVB contra RB Leipzig – Kontroverse Diskussion bei Markus Lanz: https://www.youtube.com/watch?v=CWrm9Is6pCY

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 16.02.2017“

  1. Na dann Selke überrasche mich mal .Burke eindeutig die bessere Option oder wenn schon denn schon mal der Nachwuchs .den die Youngster haben die Gegner noch nicht auf den Plan .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.