Presse 19.01.2017

Zerschlagen hat sich laut LVZ der Wechsel von Terrence Boyd in die zweite englische Liga zu Huddersfield Town. Man habe sich nicht auf einen passenden Vertrag einigen können. Als Option bleibe nun noch Darmstadt. Was ein bisschen erstaunlich wäre. Denn Boyd selbst sprach immer davon, dass bei einem Wechsel die langfristige Perspektive stimmen muss. Und Darmstadt soll laut LVZ nur einen Vertrag bis zum Saisonende bieten. Klingt alles nicht danach, als würde im Winter wechseltechnisch zwangsläufig noch was passieren.

Gerüchte gibt es derweil auch bei Zsolt Kalmár. Der wird in Österreich als Kandidat bei Sturm Graz ins Gespräch gebracht. Per Leihe bis 2018 soll er verpflichtet werden. In Leipzig hat Kalmár noch Vertrag bis 2019. Klingt eigentlich perfekt. Leihe in eine etwas schwächere Liga, in der Kalmár eher ein paar Spielzeiten bekommen könnte als in der Bundesliga. Spielzeiten, die er braucht, um den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. In Graz würde Kalmár auf den Ex-RBLer Stefan Hierländer treffen, der dort auch seine Karriere wieder angekurbelt hat.

Weg ist derweil Idrissa Touré. Nach Janelt der zweite Nachwuchsmann, der wegen Shisha-Rauchens und anderer Vergehen letzten Herbst suspendiert worden war. Der wechselt zu Schalkes U23, wo er eine zweite Chance erhält. Allerdings auch nur einen Vertrag bis 2018. In Leipzig hatte er einen Profivertrag bis 2021 unterschrieben. Das Tischtuch zwischen Janelt und Touré einerseits und RB andererseits war offenbar beidseitig ordentlich zerschnitten.

Dass man Nachwuchsleute ausbildet, ihnen Profiverträge gibt und sie dann bei anderen Vereinen unterkommen, ohne dass man dafür einen angemessenen Gegenwert bekommt, war wohl ursprünglich auch nicht so richtig vorgesehen im Nachwuchskonzept. Mal sehen, was die nächsten Jahre da noch so bringen und in welche Richtung das läuft. Die Erfahrungen mit der Akademie sind ja auch alle noch recht jung und frisch.

Naby Keita gestern bei RB Leipzig im Mannschaftstraining. Entsprechend steigt die Hoffnung, dass er auch am Wochenende gegen Frankfurt aufläuft.

Oliver Mintzlaff im Interview mit der Frankfurter Rundschau. Gute Vorbereitung, sorgenfreie Saison spielen (was auch Europa beinhalten würde), „moderner und attraktiver Fußballverein“.

Ralf Rangnick für eine halbe Stunde beim MDR zu Besuch. Kaffeegeplauder über Leipzig, seine Aufgaben, den aktuellen Stand der RB-Dinge, Eintracht Frankfurt und Saisonziele.

Timo Werner in der BILD. Kein Kontakt zur Nationalmannschaft. Richtungsweisende kommende Spiele. Gucken was die Rückrunde bringt.

Marvin Compper betont im DPA-Interview (LVZ) die mannschaftliche Geschlossenheit und will in der Rückrunde so auftreten wie in der Hinrunde. Von einem Spitzenteam sei man allerdings auch als Zweiter der Bundesliga noch ganz weit entfernt. Dafür müsse man über Jahre ganz oben mitspielen, um sich dorthin zu entwickeln.

Stadionsprecher Tim Thoelke nimmt auf der Red-Bull-Website seine Kolumne namens Einerkette wieder auf. Wenn ich das richtig interpretiere in einem jetzt monatlichen Rhythmus.

Bei BILD wird eine Nichtaussage von Ante Rebic dahingehend interpretiert, dass er Rache an Ralf Rangnick nehmen will, weil er 2015 in Leipzig nach einem Jahr Leihe aussortiert wurde.

Die RB-Fans gucken sich die Transferkosten von RB Leipzig an und wie Rangnick-Teams in der Vergangenheit in der Rückrunde abgeschnitten haben. Fazit: von erkauftem Erfolg könne man nicht wirklich sprechen und die These, dass Rangnick-Teams nach dem Winter schlechter spielen als vorher, sei nicht zu halten.

Fourfourtwo machen Ralf Rangnick zum besten Sportdirektor der Welt. Also der Welt des Fußballs.

Dynamo Dresdens Strafe wegen verschiedener Vergehen, unter anderem den Bullenkopf-Wurf beim Spiel gegen RB Leipzig, diverse ätzende Banner bei dem Spiel und einen Münzentreffer gegen Dominik Kaiser, bleibt weitgehend bestehen und wurde in der Berufung nur leicht reduziert. Worüber Dynamo weiterhin extrem unglücklich ist. Was man in mancher Hinsicht (Stichwort generelle Kollektivstrafpraxis des DFB) nachvollziehen kann. Erstaunlich bleibt nur die Verve, mit der man gegen den Verband wettert und dagegen die (teilweise unmoderiert im Stadion entstandenen) Banner beim RB-Spiel immer eher in einem Halbsatz als doof abtat. Aber dazu wurde hier im Blog an anderer Stelle nach dem Spiel ja auch schon alles gesagt (http://rotebrauseblogger.de/2016/08/24/nichts-weiter-passiert/).

Die Welt liefert noch ein paar Aufarbeitungen zum Urteil. Der Verhandlungsleiter erklärt dabei, dass „der Bullenkopf-Wurf nicht mal 20 Prozent des Strafmaßes ausmacht. Entscheidend ist vielmehr, dass wir in einem Zeitraum von rund sechs Monaten effektiver Spielzeit fast 20-mal Vorkommnisse mit Dresdner Zuschauern hatten, von Pyrotechnik über das Abbrennen von Fan-Utensilien bis hin zu versuchten Einlassstürmen.“

Dynamo hat es derweil während der Verhandlung mit dem Anzweifeln der Neutralität der DFB-Organe probiert. Hintergrund ist, dass der DFB „Feldi statt Brause“-Shirts (die später trotzdem getragen wurden) für das Spiel gegen Leipzig nicht genehmigt hatte. Dynamo-Geschäftsführer Born erklärt, man sei vom DFB erpresst worden. Wenn man diese Nichtgenehmigung öffentlich mache, dann werde das bei Vorfällen beim Spiel negativ angerechnet werden, soll der DFB den Dynamos gesagt haben. Dynamo-Anwalt Christian Quierling glaubt deswegen an eine Beeinflussung der „Verfolgungs- und Rechtsorgane“. Der DFB-Generalsekretät Friedrich Curtius wehrt sich derweil gegen den Erpresser-Vorwurf. Viel Porzellan zertrümmert zwischen Dynamo und DFB, könnte man interpretieren. Das macht die Zukunft zwischen beiden nicht einfacher..

Die U19 von RB Leipzig verlor auch ihr zweites und letztes Testspiel eines England-Ausflugs. 1:3 hieß es gegen West Bromwich Albion. Heute spielt zum Abschluss des Trips die U23 noch gegen Chelsea.

—————————————————————————-

Tanzt Zsolt Kalmár künftig die Gegner in Österreich aus? | GEPA Pictures/ Citypress24
GEPA Pictures/ Citypress24

—————————————————————————-

[BILD] Timo Werner – „Die Bayern-Pleite hat uns hungriger gemacht“: nur Print

[BILD] REBIC Rache an Rangnick?: http://www.bild.de/sport/fussball/rebicante/rache-an-rangnick-49844874.bild.html

[Bundesliga] Fakten zum Topspiel: http://www.bundesliga.de/de/bundesliga-tv/fuenf-dinge-zum-topspiel-gegen-rb-leipzig-gegen-eintracht-frankfurt-blmd17V.jsp

[Dynamo Dresden] Berufungsverfahren: Teilausschluss und 40.000 Euro Geldstrafe: http://www.dynamo-dresden.de/verein/news/newsdetails/berufungsverfahren-teilausschluss-und-40000-euro-geldstrafe.html

[Eintracht Frankfurt] Nach 23 Jahren wieder Leipzig : http://www.eintracht.de/news/artikel/nach-23-jahren-wieder-leipzig-58292/

[Eurosport] Exklusiv: Schalke 04 vor Verpflichtung von Idrissa Touré von RB Leipzig: http://www.eurosport.de/fussball/bundesliga/2016-2017/schalke-vor-verpflichtung-von-idrissa-toure-von-rb-leipzig_sto6019021/story.shtml

[FAZ] Bobic und die Zement-Klopfer: http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/sport/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-bobic-und-die-zement-klopfer-14691524.html

[Focus] RB Leipzig rechnet mit kompakter Eintracht: http://www.focus.de/regional/leipzig/fussball-rb-leipzig-rechnet-mit-kompakter-eintracht_id_6517254.html

[FourFourTwo] The 7 best sporting directors in world soccer right now: http://www.fourfourtwo.com/us/features/7-best-sporting-directors-world-soccer-right-now

[Frankfurter Rundschau] Oliver Mintzlaff – „Gutes Recht des Herrn Mateschitz“: http://www.fr-online.de/sport/rb-leipzig–gutes-recht-des-herrn-mateschitz-,1472784,35091246.html

[Frankfurter Rundschau] Markenzeichen Mannschaft: RB setzt weiter auf Erfolgsstil: http://www.fr-online.de/1–fussball-bundesliga/markenzeichen-mannschaft–rb-setzt-weiter-auf-erfolgsstil,28234542,35090380.html

[Kicker] Leipzig mit Keita gegen Frankfurt?: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/669060/artikel_leipzig-mit-keita-gegen-frankfurt.html

[Knappenschmiede] Idrissa Toure wechselt in die U23: http://knappenschmiede.schalke04.de/de/aktuell/170117_u23_toure/page/2688–6-6-.html

[LVZ] RB-Routinier Compper: Es ist ein langer Weg zum Spitzenteam: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Routinier-Compper-Es-ist-ein-langer-Weg-zum-Spitzenteam

[LVZ] RB-Leipzig-Stürmer Boyd geht nicht nach England: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-Stuermer-Boyd-geht-nicht-nach-England

[LVZ] Keita fit, Touré weg, Boyd noch da: nur Print

[MDR] Ralf Rangnick – Gäste zum Kaffee: [broken Link]

[Mitteldeutsche Zeitung] Start in die Rückrunde – Für RB Leipzig geht es um Platz sechs – mindestens: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/start-in-die-rueckrunde-fuer-rb-leipzig-geht-es-um-platz-sechs—mindesten-25574068

[RB-Fans] Leipzigs gekaufter Erfolg im Faktencheck: http://www.rb-fans.de/artikel/20170118-special-zahlenspielereien.html

[RB Leipzig] Das RBL-Fanreise-Tagebuch!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Fantagebuch-Lagos.html

[RBLive] RB Leipzig als Youngster-Truppe zur Meisterschaft?: https://rblive.de/2017/01/18/junge-deutsche-meister-macht-es-rb-leipzig-wie-borussia-dortmund/

[RBLive] Ralf Rangnick: „Ich war gar nicht vorbereitet auf die Taktiktafel“: https://rblive.de/2017/01/18/ralf-rangnick-rb-leipzig-dynamo-dresden-nachfolger-sportdirektor/

[RBLive] Idrissa Touré fix zum FC Schalke 04: https://rblive.de/2017/01/18/idrissa-toure-zu-schalke-04/

[Red Bull] Einerkette: Tim Thoelkes RB-Leipzig-Kolumne – Der Stadionsprecher über Quoten, Bolivianerinnen und Handstände.: [broken Link]

[rotebrauseblogger] Überraschungsteam im Umbruch: http://rotebrauseblogger.de/2017/01/19/ueberraschungsteam-im-umbruch/

[Sächsische Zeitung] Dynamo muss den K-Block sperren: http://www.sz-online.de/nachrichten/dynamo-muss-den-k-block-sperren-3591189.html

[sturmnetz] Holt Sturm einen Spieler von RB Leipzig?: https://www.sturmnetz.at/holt-sturm-einen-spieler-von-rb-leipzig/

[Welt] Dynamo Dresden fühlt sich vom DFB „irgendwie erpresst“: https://www.welt.de/sport/fussball/article161307316/Dynamo-Dresden-fuehlt-sich-vom-DFB-irgendwie-erpresst.html

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 19.01.2017“

  1. Mhm, als Fan von Rasenballsport hätte man sich doch gewünscht, daß die Dresdner alle mit dem Feldi statt Brause Shirt in das Stadion gekommen wären, anstatt Galgenbanner oder Bullenkopf. Vestehe einer die (Fußball) Welt.

    Die Blödschlagzeile, einfach unfassbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.