Presse 27.07.2016

Das Olympia-Thema lässt uns nicht los. Die Krone auf das Hin und Her setzt nun vorerst Yussuf Poulsen auf, der heute seine Teilnahme an den olympischen Spielen für Dänemark abgesagt hat, weil er sich auf Verein und Kampf um einen Stammplatz konzentrieren will. Natürlich fiel ihm die (durchaus auch nachvollziehbare) Entscheidung „nicht leicht“ und das glaubt man ihm sogar, aber diese späte Absage nur eine reichliche Woche vor Turnierbeginn passt perfekt in den schon von Anfang an unwürdigen Nominierungsprozess.

„Unglaublich schade“ heißt es in Dänemark vom Trainer des Teams Niels Frederiksen zur Absage Poulsens, zumal mit Uffe Bech noch ein zweiter Offensivspieler (verletzungsbedingt) ausfällt.

Passend zur späten Poulsen-Absage, dass man bei RB Leipzig weiterhin die von der FIFA veröffentlichten Kaderliste der deutschen Nationalmannschaft noch nicht als fix ansieht und darauf beharrt, dass man weiter abwarte, ob Spieler anderer Clubs noch zurückgerufen werden. Geschieht dies nicht, dürfen Selke und Klostermann fahren (wenn sie überhaupt noch wollen, wovon wir mal ausgehen), anderenfalls droht noch das ganz große Fiasko. Der DFB geht laut Mitteldeutscher Zeitung derweil davon aus, dass da nichts mehr schief geht.

Am morigen Donnerstag trifft sich eigentlich die deutsche Olympiamannschaft, am Samstag soll es nach Brasilien gehen, am kommenden Donnerstag steht das erste Turnierspiel (gegen Mexiko) an. Dass man sich vereinsseits drei Tage vor dem Abflug immer noch nicht festlegen will, ist bezeichnend für den ganzen Nominierungsprozess und die Bereitschaft des deutschen Profifußballs das Olympiaturnier ernst zu nehmen. Das Thema nervt inzwischen ziemlich und der Flieger gen Rio dürfte gern schon heute abheben und das Thema beenden..

Hebt er aber nicht, dafür gibt es das nächste Testspiel von RB Leipzig in Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison. Gegner im vierten Test sind die Würzburger Kickers. Ein sehr gut verteidigender Zweitligist, der in schon eineinhalb Wochen in die Saison startet. Das dürfte für die RasenBallsportler zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung eine ordentliche Herausforderung und ein interessantes Spiel werden. Anpfiff am Cottaweg ist 17 Uhr.

Fehlen könnte dabei erneut Marcel Halstenberg. Sagt BILD. Weil dessen Oberschenkel verhärtet sei und man „kein Risiko eingehen“ wolle. Sagt Hasenhüttl der BILD und der LVZ. Die EM-Fahrer sollen hingegen zum Einsatz kommen. Würzburgs Trainer Bernd Hollerbach gibt derweil in der LVZ zu Protokoll, dass man seine Testspiel-Gegner „nach sportlichen Kriterien“ aussucht und man sich „auf das Spiel freut“.

Würzburger Anhänger (B-Block) bestehen dagegen darauf, dass das für ihren Teil nicht der Fall ist, sondern „ganz Würzburg den RBL hasst“. Man habe versucht, das Testspiel zu verhindern, sei damit aber vereinsintern gescheitert. „Allerdings wurden bereits Schritte eingeleitet, um diesem Problem Herr zu werden“. Hach, man hat diesen selbstüberhöhenden Verlautbarungsduktus solcher Fanpapiere fast ein wenig vermisst. Naja, nicht wirklich.

Irgendwas mit Boykott auch seitens einiger BVB-Fans vor der Auswärtspartie in Leipzig. Sagt Spox. Wobei das wohl wenig auffallen wird, denn ausverkauft wird der Gästeblock und das Stadion sowieso sein.

Laut BILD ist Gino Fechner nach der Teilnahme an der U19-EM gestern wieder in das Training der Profis eingestiegen. Der 18jährige geht im Vergleich mit Janelt und Touré (der bisher in der Vorbereitung mit der U19 unterwegs ist) vielleicht als der reifeste der Nachwuchsspieler mit Profivertrag durch.

Anderlecht-Manager Herman Van Holsbeeck ist im Nieuwsblad nicht begeistert, dass das Interesse an Massimo Bruno in der Presse gelandet ist, weil bei öffentlich gewordenem Interesse immer auch andere Vereine auf den entsprechenden Spieler aufmerksam werden und auf den Zug aufspringen. Man könnte das zumindest dahingehend interpretieren, dass der RSC Anderlecht tatsächlich Interesse daran hat, dass Bruno zu ihnen zurückkehrt, man aber nicht darüber sprechen will. Bruno selbst hatte zuletzt erklärt, sich in Leipzig und der Bundesliga durchsetzen zu wollen. Mal sehen, ob das bis Ende August so bleibt.

In Italien glaubt man, dass RB Leipzig Interesse am Schweizer Rechtsverteidiger Michel Morganella haben könnte. Morganelle spielt bei US Palermo und ist 27. Auch dieses Italiengerücht aus der Kategorie ‚hören und dann besser gleich wieder vergessen‘.

Die Freie Presse mit einem Bericht über Lars Albert, den Schiedsrichter-Obmann bei RB Leipzig und Regionalliga-Schiedsrichter, der schon seit 2009/2010 im Verein ist und den Schiedsrichterbereich aufgebaut hat. Geld gibt es dafür nicht, Eintrittskartenkontingente auch nicht, fetzen tut es trotzdem. Kurz zusammengefasst.

Die RB-Fans beschäftigen sich mit den Regularien für den Tageskartenvorverkauf für die Pflichtspiele in der Red Bull Arena und bemängeln Details. Zum Beispiel, dass in der ersten Phase OFC-Mitglieder nur eine weitere Karte für ein OFC-Mitglied und nicht auch einfach für OFC-lose Kinder oder Freunde kaufen dürfen, dass Fördermitglieder kein Vorkaufsrecht haben und dass in der zweiten Vorverkaufsmitglieder alle Onlineshopbesteller gleichgestellt sind und Treue nicht belohnt wird.

Der HC Leipzig gibt laut LVZ sein Austragungsrecht für ein Champions-League-Qualifikationsturnier ab, weil der Termin mit dem Spiel von RB Leipzig gegen den BVB, also dem ersten Bundesligaheimspiel kollidiert wäre. Sicherlich schade für die Handballerinnen, dass dieses sportliche Event nun in Spanien stattfindet.

Die Sportbild euphorisiert derweil rund um RB Leipzig mal eben alles weg. Selbst Applaus beim Trainingsauftakt wird da zum Kennzeichen einer überbordenden Euphoriewelle. Sie lieben halt bei dem Blatt die extremen Interpretationen und Darstellungen..

Irgendwas mit den neuen, angepassten Marktwerten auf der transfermarkt-Website. Für jene, die auf dieses wenig aussagekräftige Spielchen mit fiktiven Millionenbeträgen stehen. Nach der Marktwertrechnung steht RB Leipzig im unteren Mittelfeld der Bundesliga.

Der Übersteiger vergleicht wie jedes Jahr die Dauerkartenpreise in der Bundesliga und landen in dieser statistisch diskutablen (im Blog werden die Problemlagen auch erklärt) Variante der Spielerei im Bundesligamittelfeld.

Der Fanverband Leipzig mit ein paar Zeilen zum Stand der Dinge rund um den Fansong, also das von Fans erstellte Pendant zur Krumbiegelschen Vereinshymne. Der Gewinnersong komme von einem echten RB-Fan und werde zur Saisoneröffnung am 14.08.2016 live präsentiert.

Wer schon immer mal wissen wollte, was ein „Geprüfter Head-Greenkeeper Sportstätten-Freianlagen“ ist und worüber der Head der Red Bull Arena Chris Grünberg seine Hausarbeit geschrieben hat, der ist beim Greenkeeperverband sehr gut aufgehoben.

Die L-IZ rezensiert vier Monate nach Erscheinen das Buch „Aufstieg ohne Grenzen“ und bringt darin Lob für den Autor Ullrich Kroemer („in der Lage, zum Objekt [der] Berichterstattung eine kritische Distanz zu wahren“) und LVZ-Diss („verlängerter Arm der PR-Abteilung“) unter.

Der MDR berichtet, dass mit Daniel Barth ein weiterer der U23-Spieler von RB Leipzig, deren Vertrag in diesem Sommer nicht verlängert wurde, einen neuen Club gefunden hat. Barth hat beim Regionalligakonkurrenten Budissa Bautzen für ein Jahr unterschrieben. Der 22jährige war vor drei Jahren von der zweiten Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena nach Leipzig gekommen. In der abgelaufenen Regionalligasaison war er nur noch in 18 Spielen und meist als Einwechsler eingesetzt worden.

Die U19 verpasste gestern den Abschluss des internationalen CEE Cups. Das Spiel um Platz 3 gegen den brasilianischen Vertreter AA Ponte Preta wurde wegen starker Regenfälle abgesagt. Am Ende steht also ein guter, geteilter dritter Platz bei dem gut besetzten Turnier.

Die U17 spielt heute bereits um 12 Uhr am Cottaweg in Leipzig einen Test gegen den Halleschen FC. Mit Hosen und allem drum und dran.

[B-Block] Heutiges Testspiel: http://b-block-wuerzburg.de/blog/category/allgemein/

[BILD] Fechner steigt ein: nur Print

[BILD] Rätsel um Halstenberg: nur Print

[BILD] Bullen immer wertvoller: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/bullen-immer-wertvoller-47004284.bild.html

[calciomercato] Calciomercato Palermo, sirene tedesche per Morganella: http://www.calciomercato.it/news/389972/calciomercato-palermo-sirene-tedesche-per-morganella.html

[Der Übersteiger] Preisübersicht: Dauerkarten 1. & 2. Fußball-Bundesliga 2016/2017: http://blog.uebersteiger.de/2016/07/27/preisuebersicht-dauerkarten-1-2-fussball-bundesliga-20162017/

[Freie Presse] Stolz auf den Platz im Turbodiesel: http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/VOGTLAND/Stolz-auf-den-Platz-im-Turbodiesel-artikel9586767.php

[fyens] Yussuf Poulsen og Uffe Bech melder OL-afbud: http://www.fyens.dk/sport/Yussuf-Poulsen-og-Uffe-Bech-melder-OL-afbud/artikel/3039341

[Greenkeeperverband] Geprüfter Head-Greenkeeper/ Fachagrarwirt/in Sportstätten Freianlagen – Pflegemanagement in Fußballstadien und Freisportanlagen mit geprüftem Sachverstand: https://www.greenkeeperverband.de/nachrichten/artikel-lesen/article/gepruefter-head-greenkeeper-fachagrarwirt-in-sportstaetten-freianlagen-pflegemanagement-in-fuss-1.html

[L-IZ] „Aufstieg ohne Grenzen“: Sportjournalist Ullrich Kroemer analysiert das Fußballunternehmen RB Leipzig: https://www.l-iz.de/sport/fussball/2016/07/aufstieg-ohne-grenzen-sportjournalist-ullrich-kroemer-analysiert-das-fussballunternehmen-rb-leipzig-145784

[LVZ] Bernd Hollerbach – „Bei uns schaut keiner auf die Uhr“: nur Print

[LVZ] Wiedersehen mit einem Lehrgangsspezi: nur Print

[LVZ] Kader von RB Leipzig knapp 65 Millionen Euro wert: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Kader-von-RB-Leipzig-knapp-65-Millionen-Euro-wert

[LVZ] HC Leipzig gibt Heimrecht für Champions-League-Qualifikation ab: http://www.lvz.de/Sport/HC-Leipzig/News/HC-Leipzig-gibt-Heimrecht-fuer-Champions-League-Qualifikation-ab

[LVZ] Yussuf Poulsen sagt Olympia ab – volle Konzentration auf RB Leipzig: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Yussuf-Poulsen-sagt-Olympia-ab-volle-Konzentration-auf-RB-Leipzig

[MDR] Bautzen peppt Kader auf: http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bautzen-kauft-noch-einmal-ein-100.html

[MDR] Freistellungen von RB für Rio-Fahrer stehen aus: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/rb-freistellungen-fuer-olympia100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Olympia – Leipzig verweigert seinen gemeldeten Fußballern immer noch die finale Zusage: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/olympia-leipzig-verweigert-seinen-gemeldeten-fussballern-immer-noch-die-finale-zusage-24459346

[Mitteldeutsche Zeitung] Neue Spielerwerte – Die Neuen sind Leipzigs wertvollstes Gut: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/neue-spielerwerte-die-neuen-sind-leipzigs-wertvollstes-gut–24456854

[Nieuwsblad] Van Holsbeeck: “We laten prijs voor Praet in geen geval zakken”: http://www.nieuwsblad.be/cnt/dmf20160725_02398981

[RB-Fans] Tageskartenvorverkauf: http://www.rb-fans.de/artikel/20160726-special-vorverkauf.html

[RB Leipzig] Yussuf Poulsen reist nicht zu Olympia!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Yussuf-Poulsen-Olympia.html

[rotebrauseblogger] Zeit für uns zu geh’n: http://rotebrauseblogger.de/2016/07/27/zeit-fuer-uns-zu-gehn/

[Sportbild] RB-Euphorie immer wilder: nur Print

[Spox] BVB-Fans boykottieren Spiel bei RBL: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1607/News/bvb-fans-boykott-spiel-rb-leipzig.html

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 27.07.2016“

  1. Ach ist das schön, alles wieder geordnet aufzufinden!

    Und wieder neues zu entdecken, wie der Schiedsrichter-Artikel.

    Oder aber auch alte Geschichten die diesmal in der 1. Liga abspielen (Boykott) nachzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *