Presse 04.12.2015

Noch zwei Tage bis zum Spiel von RB Leipzig gegen den MSV Duisburg. Zweiter gegen Letzter, das scheint eine klare Sache zu sein. Ist es aber nicht mehr wirklich, nachdem der MSV zuletzt unter dem neuen Coach Ilia Gruev dreimal in Folge nicht verlor, den SV Sandhausen mit 3:0 geschlagen hat und in den letzten sieben Spielen nur vier Gegentore kassiert hat.

Auf Seiten von RB Leipzig fällt neben dem langzeitverletzten Terrence Boyd auch der gelbgesperrte Dominik Kaiser definitiv aus. Für ihn stehen Massimo Bruno, Yussuf Poulsen und Zsolt Kalmár als Alternativen bereit. Beim MSV Duisburg wird wahrscheinlich neben den Langzeitverletzten auch Neuzugang Victor Obinna weiterhin nicht spielen können.

Erstmals seit dem Terroranschlag von Paris findet in der Red Bull Arena wieder ein Fußballspiel statt. Entsprechend wird es wie in vielen anderen Fußballstadien auch verschärfte Sicherheitsvorkehrungen und Kontrollen geben. Zeitiges Erscheinen ist empfohlen. Taschen sind nicht so gern gesehen. Irgendwas ab 25.000 Zuschauern aufwärts kann man erwarten. 300 Gästefans werden dabei sein und wie üblich ein paar, die zu anderen Auswärtsspielen fahren würden, nicht mit nach Leipzig reisen. Eine größere Freikartenaktion füllt das Stadion zusätzlich.

Geleitet wird die Partie vom ehemaligen FIFA-Schiedsrichter Peter Sippel. Seine erste Bekanntschaft mit dem RasenBallsport im 20. Jahr Schiedsrichterei.

Die LVZ mit einer Trompetengeschichte, in der ein Besucher des RB-Fanblocks, der bisher einen Attacke-Ruf eingeblasen hatte, vom Verein dazu gedrängt worden ist, dieses Tun einzustellen und nur noch Besucher des Fanblocks zu sein. Hintergrund ist, dass der betreffende Fan sich via Facebook als Legida-Anhänger, -Sympathisant, -Befürworter oder was auch immer zu erkennen gegeben hatte und sein Profil bis vor kurzem noch mit einem Bild von ihm als Trompeter bei RB unterlegt war.

Schwieriges Thema natürlich angesichts von Meinungsfreiheit in diesem Land, selbst wenn die Meinungen zweifelhafter Natur sein mögen. Zumal es nicht unbedingt Grundaufgabe des Vereins ist, sich in die Auseinandersetzung mit politischen Vereinigungen einzumischen. Auf der anderen Seite ist es Grundaufgabe eines Vereins auch klar zu machen, wofür er steht und welche Werte er transportieren will (was sich bspw. auch in der in der Stadionordnung niedergeschriebenen Kleiderordnung manifestiert). Eine Person, die nicht nur gewöhnlicher Stadionbesucher ist, sondern als Trompeter in relativ prominenter Position im Fanblock für den Verein RB Leipzig als Symbol steht und gleichzeitig öffentlich wahrnehmbar Legida anhängt, ist ziemlich schwer tragbar.

Der Weg zur Vereinsentscheidung mag in mancher Hinsicht irritierend gewesen sein, die Entscheidung ist letztlich aber durchaus vernünftig, weil sie sinngemäß sagt, dass man natürlich keinem Besucher eines Fußballspiels vorschreiben wird, was er im Rahmen seines Lebens zu tun oder zu denken hat (und es im konkreten Fall auch relativ egal ist, was da gedacht wird), aber spätestens wenn man eine öffentlich herausgehobene Person wird, man innerhalb der Leitlinien des Vereins stehen sollte. Und die stehen für etwas anderes als ein in seiner personellen Zusammensetzung und Schlagrichtung weit rechtsoffenes Legida.

Irgendwas mit ‚Warum RBL vs. SGD kein Derby ist oder vielleicht erst irgendwann mal eins wird oder vielleicht doch irgendwie heiß ist‘ bei BILD.

Tim Sebastian hat heute laut BILD Geschenke im Kinderhospiz Bärenherz verteilt.

Im Nachwuchsbereich für die U23 mal wieder ein wichtiges Spiel. Zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga tritt man gegen den ZFC Meuselwitz an, mit dem sich schon die Profis einst einige Duelle lieferten. Die Gäste haben von den letzten fünf Auswärtsspielen nur eins verloren (und das nur knapp), beim Topteam Nordhausen einen Punkt geholt und sich im Tabellenmittelfeld festgesetzt. Der RB-Nachwuchs steckt auf Platz 14 weiter mitten im Abstiegskampf fest und könnte mit einem Sieg bis auf einen Punkt auf Meuselwitz aufschließen. Anpfiff für die Partie ist am morgigen Samstag (05.12.2015), 13.30 Uhr im Markranstädter Stadion am Bad. Profiabstellungen sind einen Tag vor dem Zweitligaspiel nur in kleinem Umfang geplant.

Die U19 von RB Leipzig tritt am Sonntag bei Viktoria Berlin an. Viktoria als 11. mitten im Abstiegskampf. Leipzig als Dritter um Anschluss an die Tabellenspitze bemüht. Der RB-Nachwuchs hat die letzten vier Bundesligaspiele allesamt gewonnen, Viktoria vier am Stück verloren. Die Favoritenrolle liegt klar bei den Leipzigern.

Bleibt noch die U17, die wie die U19 auswärts antritt, allerdings schon am morgigen Samstag. Es wartet zum Beginn der Rückrunde das schwere, aber auch interessante Auswärtsspiel beim Tabellenführer VfL Wolfsburg. RB ist mit sechs Punkten Rückstand Dritter und hat es selbst in der Hand, den Rückstand auf eines der beiden Teams des Spitzenduos auf drei Punkte zu verringern. Nach Zwischentief ist die U17 nach vier Bundesligasiegen hintereinander wieder auf Kurs. Der Wolfsburger Nachwuchs hat bisher 11 von 13 Spielen gewonnen, zuletzt sechs hintereinander. Absolutes Topspiel. Das Hinspiel zwischen beiden Teams verlor RB Leipzig am heimischen Cottaweg mit 1:2.

[BILD] Neue Chance für Bruno: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/neue-chance-fuer-buno-43672548.bild.html

[BILD] Plakat-Schwur gegen den Abstieg: http://www.bild.de/sport/fussball/msv-duisburg/plakat-schwur-gegen-den-abstieg-43672290.bild.html

[BILD] Dynamo kontert Rangnick: http://www.bild.de/sport/fussball/ralf-rangnick/dynamo-kontert-43655062.bild.html

[BILD] Bus voller Geschenke kommt: http://www.bild.de/regional/leipzig/ein-herz-fuer-kinder/bus-voller-geschenke-kommt-43654404.bild.html

[Kicker] Gruev möchte keine One-Man-Shows: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/640590/artikel_gruev-moechte-keine-one-man-shows.html

[LVZ] RB Leipzig bereitet sich mit aggressivem Training auf MSV Duisburg vor: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-bereitet-sich-mit-aggressivem-Training-auf-MSV-Duisburg-vor

[LVZ] Nach Terror in Paris: RB Leipzig erhöht Sicherheitsvorkehrungen für Heimspiel: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Nach-Terror-in-Paris-RB-Leipzig-erhoeht-Sicherheitsvorkehrungen-fuer-Heimspiel

[LVZ] RB Leipzig und Legida verträgt sich nicht: Trompeter hat ausgeblasen: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-und-Legida-vertraegt-sich-nicht-Trompeter-hat-ausgeblasen

[MDR] Mit Krake Coltorti an die Spitze?: [broken Link]

[MSV Duisburg] MSV braust nach Leipzig: Serien-Zebras mit Durst auf Punkte!: http://www.msv-duisburg.de/main.asp?reiter=aktuelles_p&mode=aktuell&aid=6906

[MSV Duisburg] MSV-Gegner im Check: Kurs in Richtung Bundesliga: http://www.msv-duisburg.de/main.asp?reiter=aktuelles_p&bgi=yes&mode=aktuell&aid=6900

[MSV Duisburg] Stats & Facts RB: Herzschlagerfolge & Alte Leipziger: http://www.msv-duisburg.de/main.asp?reiter=aktuelles_p&bgi=yes&mode=aktuell&aid=6899

[PGDU] Auswärtsspiel bei RB Leipzig boykottieren!: http://www.pgdu.de/pgdublog/wordpress/?p=5019

[Rabale und Liebe] #RBLMSV – eine zoologische Betrachtung: http://www.rabale-und-liebe.de/2015/12/03/rblmsv-eine-zoologische-betrachtung/

[RB-Fans] Keine Geschenke: http://www.rb-fans.de/artikel/20151204-vorbericht-duisburg.html

[RB-Fans] Ex-Leipziger im Ausland: http://www.rb-fans.de/artikel/20151203-special-ehemalige-international.html

[RB Leipzig] „Wir müssen wieder alle Facetten, die unser Spiel braucht, einbringen!“: [broken Link]

[RB Leipzig] Ein Blick auf die Zebras zum Hinrunden-Finale!: [broken Link]

[RB Leipzig] Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen am Sonntag!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/Sicherheit-Hinspiel-Duisburg.html

[RB Leipzig] U23 empfängt am Samstag den ZFC Meuselwitz!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2015_16/U23-Vorschau-Hinspiel-Meuselwitz.html

[RBL Observer] Vorschau RB Leipzig – MSV Duisburg: http://rblobserver.blogspot.de/2015/12/vorschau-rb-leipzig-msv-duisburg.html

[Reviersport] Keine One-Man-Show an der Seitenlinie: http://www.reviersport.de/319323—msv-duisburg-keine-one-man-show-seitenlinie.html

[rotebrauseblogger] Kampf um die Herbstmeisterschaft (inklusive Pressekonferenz-Ticker): http://rotebrauseblogger.de/2015/12/04/kampf-um-die-herbstmeisterschaft/

[WAZ] MSV-Balljäger Albutat denkt vor Leipzig nicht negativ: http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-balljaeger-albutat-denkt-vor-leipzig-nicht-negativ-id11351548.html

[WAZ] MSV-Gegner Leipzig muss Kapitän Kaiser ersetzen: http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/gegen-den-msv-fehlt-der-kapitaen-id11348454.html

Flattr this!

2 Gedanken zu „Presse 04.12.2015“

  1. Trompeter-gate. Es gibt keine Anstellung des Trompeters. Folglich kann RB ihm nichts vorschreiben. „Herausragende Rolle.“? Ganz dünnes Eis. RB fängt hier was an, was nicht beherrschbar ist. Werden morgen Antifa-Scheinwerfer geblockt oder wenn nicht, ist RB dann für Gewalt gegrn Menschen?

    [Anmerkung des rotebrausebloggers: Ich würde doch sehr darum bitten, darauf zu verzichten, Menschen zu Naturkatastrophen zu machen oder über den Geisteszustand von Menschen auf dem Weg zu einem höheren Bildungsabschluss zu spekulieren. Bei allem, was man an Meinung haben kann, sollte man immer auch auf seine Sprache achten.. Entsprechende Bemerkungen habe ich an dieser Stelle gelöscht.]

    RB sollte sich entschuldigen und ein Trikot schenken.

  2. So richtig verstehe ich den “ Weg zu höherer Bildung “ nicht. Warum aber jmd. mit abweichender Meinung nicht trompeten kann, verstehe ich auch nicht.
    Da Legida mE nicht verboten ist, hat RB so har keine Handhabe.
    Schade um den Spaß mit der Attacke. War immer ein Gag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.