Schlagwort-Archive: TSV Buchbach

Relegationswatch Teil 4: Regionalliga Bayern

Heute dann also schon der letzte Teil der kleinen Reihe zu möglichen Relegationsgegnern von RB Leipzig. (Beziehungsweise der vorletzte Teil, denn der letzte Teil wird eine Zusammenfassung unter Einbeziehung der Regionalliga Nordost sein.) Nachdem es bisher in die Regionalliga Nord, in die Regionalliga West und in die Regionalliga Südwest ging, geht es heute ganz in den Süden und in die einzige Regionalliga, die sich nicht nach einer Himmelsrichtung benennt, sondern nach dem Bundesland, in dem die Regionalliga sich abspielt, nämlich Bayern.

Genaugenommen ist die Neuorganisation der Regionalliga, die unter dem Titel Regionalliga-Reform vor der aktuellen Saison eingeführt wurde, exakt auf den bayerischen Landesverband zugeschnitten. Nicht ganz zufällig war die treibende Kraft hinter der Reform, bzw. vor allem der Verantwortliche für deren letztliche Gestalt, damals der bayerische Verbandschef und stellvertretende DFB-Präsident Rainer Koch, der sich auch nicht ganz zufällig kürzlich sehr zufrieden mit der aktuellen Regionalliga zeigte.

Letzteres kann leider nicht sonderlich erstaunen, denn nimmt man Kochs Maßgabe, dass es darum gegangen sei, eine Liga für Mannschaften zu organisieren, „die von ihrer Struktur gar nicht mehr höher spielen wollen oder können“ (Kicker), also letztlich für Amateurmannschaften, dann hat man sich in Bayern tatsächlich die perfekte Liga geschaffen. Dass in den restlichen vier Regionalligen handgeschätzt ca. ein Drittel der Teams mindestens mittelfristig Ambitionen nach oben haben, soll nicht stören, wenn der bayerische Verband eine Reform benutzt, um aus der vorher fünftklassigen Bayernliga nun eben eine Regionalliga Bayern zu basteln. In der bis auf fünf U23-Teams (Bayern, Nürnberg, Fürth, 1860, Ingolstadt) und dem aktuell 14. FC Memmingen ausschließlich Teams spielen, die in der letzten Saison bestenfalls Fünftligisten waren.

Relegationswatch Teil 4: Regionalliga Bayern weiterlesen

Testspiel: RB Leipzig vs. TSV Buchbach 7:1

Das sechste und letzte Testspiel der Vorbereitung führte mit dem TSV Buchbach den Tabellenzweiten der Regionalliga Bayern und einen der Kandidaten auf den Relegationsplatz und damit auch einen potenziellen Relegationsgegner von RB nach Leipzig. Eigentlich ein interessanter Quervergleich zwischen zwei Topmannschaften zweier verschiedener Regionalligen. Nimmt man dies als Maßstab, dann kann man die Regionalliga Bayern schon mal als Aufstiegsaspiranten abschreiben. Aber ganz so einfach ist es trotz einer sehr guten Generalprobe für RB Leipzig vor dem Rückrundenstart und eines unglaublichen 7:1 dann doch nicht.

Denn die Gäste aus dem Süden haben nicht nur noch drei Wochen Vorbereitungszeit mehr vor sich als RB Leipzig und erst vor ein paar Tagen ihren Toptorjäger gen Fürth verloren, sie haben – man glaubt es kaum angesichts des Ergebnis – bis zur Halbzeitpause auch überwiegend sehr gut dagegen gehalten und phasenweise sehr modern Fußball gespielt. Zumindest gegen den Ball. Da konnte man gut beobachten, wie die gesamte Mannschaft in bestimmten pressingauslösenden Situationen, wenn sich die RB-Abwehr den Ball zuspielte, aufrückte und mit fünf, sechs Spielern in der RB-Hälfte den Ballführenden angriff und die direkten Passstationen zustellte. Schöner Anschauungsunterricht, der doch in einigen Situationen zur unkontrollierten Spieleröffnung auf Heimseite führte.

Testspiel: RB Leipzig vs. TSV Buchbach 7:1 weiterlesen