Schlagwort-Archive: Germania Schöneiche

Testspiel: RB Leipzig vs. Germania Schöneiche 2:1

So, fehlt noch der (hoffentlich) letzte Test von RB Leipzig in der Winterpause. Mithin hoffentlich das letzte Spiel des Winters bei klirrenden -10 Grad. Ich für meinen Teil entschied mich nach der 90minütigen Friereinlage beim kurzfristig angesetzten, hochklassigen 3:2 von RB Leipzig gegen Jena am Samstag dafür, am gestrigen Sonntag nur die erste Halbzeit des Tests gegen den Fünftligisten Schöneiche zu verfolgen. Was der allgemeinen Einschätzung zufolge auch die bessere Hälfte war.

Negative Begleiterscheinung des nachvollziehbaren Geheimtestens gegen Jena war die Tatsache, dass gegen Schöneiche „nur“ noch jene Spieler aufliefen, die gegen Jena noch keine Einsatzzeiten bekamen. Mithin kein Wallner, kein Röttger, kein Rockenbach. Da das Testspiel gegen Schöneiche aber das einzige angekündigte Spiel des Wochenendes war, dürften einige Zuschauer, die nicht in irgendwelchen Online-Foren oder hier im Blog über das Spiel und das Ergebnis gestolpert waren, ziemlich überrascht und enttäuscht gewesen sein, nicht das sportliche Optimum gesehen zu haben.

Wobei das mit der B-Elf bei RB Leipzig natürlich so eine Sache ist. Wenn man mit Rost, Sebastian, Hoheneder, Heidinger, Schulz und Lagerblom gleich sechs Spieler mit Erst- und Zweitligaerfahrung auflaufen lässt, dann errötet der Buchstabe B in B-Elf fast vor Scham. Umso erstaunlicher, dass die Leistungsunterschiede zum Test gegen Jena am Vortag doch ziemlich erheblich waren. Defensiv noch nachvollziehbar, weil dort mit Sebastian, Rost(!), Hoheneder, Schinke(!) ein Verbund verteidigte, der da nur stand, damit man auch elf Spieler auf dem Platz hat, war es offensiv doch recht häufig ohne die nötige, letzte Genauigkeit und Zielsicherheit. So mussten ein Schulz-Mauscheltor und eine missglückte Watzka-Flanke zur 2:0-Pausenführung gegen mitunter recht ansehnlich nach vorne kombinierende Gäste reichen.

Testspiel: RB Leipzig vs. Germania Schöneiche 2:1 weiterlesen