Presse 24.07.2018

[Eine kleine Summary zu den letzten zwei Wochen. Wenige Links dazu, weil ich keine Lust hatte, die entsprechenden Verweise noch mal zusammenzusuchen. Vieles davon ist mir nur auf Überschriftenebene über den Weg gelaufen, sodass ich alles noch mal hätte suchen müssen. Da fehlte mir ein wenig der Bock..]

[In dem Zusammenhang auch in eigener Sache: So richtig schlüssig bin ich mir noch nicht, was die Zukunft der Presse angeht. Momentan läuft es darauf hinaus, die Updates ein wenig einzudampfen und sie zum Beispiel nur noch zwei- bis dreimal die Woche zu bringen und dann auf Kernthemen zu reduzieren. Wie das in der Praxis genau funktioniert, ist mir aber noch ein wenig unklar, weswegen ich das erstmal testen werde. Wenn RB in der Europa-League-Quali ausscheiden würde, würde sich vieles entspannen und einfacher gestalten. Wenn bis Weihnachten wieder diverseste englische Wochen warten, werde ich noch mal schauen, ob das mit einer zeitlich reduzierten Presse funktioniert.]

[Diese Woche gibt es noch Presseupdates. Mal sehen, wie viele. Nächste Woche ist noch mal Urlaub. Danach dann wieder Normalprogramm.]

So, nach dem Testspielauftakt gegen den FC Grimma letzte Woche und dem 7:0 geht es heute mit dem zweiten Test gegen Meuselwitz weiter. Schon eine etwas größere Herausforderung. Dayot Upamecano und Konrad Laimer müssen wohl angeschlagen passen. Das dünnt den Kader weiter aus. Da die Spieler, die am Donnerstag gegen Häcken ransollen, wenn überhaupt sehr dezent Spielzeit kriegen, wird man wohl viele Nachwuchsakteure auf dem Spielfeld sehen. Der MDR überträgt ab 18.30 Uhr per Livestream. Vor Ort gibt es auch noch genug Tickets.

Bei dem Spiel wird natürlich auch das neue RB-Trainerteam vor Ort sein. Da gab es ja vor zwei Wochen einige Umwälzungen. Nicht unerwartet hat Ralf Rangnick den Chefposten inne und wird von Jesse Marsch und Robert Klauß unterstützt. Dazu kommt Lars Kornetka als Videoanalyst. Ein durchaus spannendes Team mit viel Kompetenz. Neu im Team um das Team ist auch Athletiktrainer Daniel Behlau, Psychologe Max Pelka, Integrationsbeauftragter Jens Andrei und als Mannschaftsarzt Robert Percy Marshall. Da wurde in diesem Sommer mal eben die Hälfte des Funktionsteams ausgetauscht..

Gegangen ist Hasenhüttls ehemaliger Co-Trainer Zsolt Löw. Für 1,5 Millionen Euro zu Paris St. Germain. 1,5 Millionen Euro. Für einen Co-Trainer. Irre. Dass die Summe noch mal deutlich über einer Million liegt, könnte darauf hinweisen, dass ein zusätzliches Freundschaftsspiel aus der Verhandlungsmasse gestrichen und durch Bargeld ersetzt wurde. Zumindest habe ich nichts mehr davon gelesen, dass so ein Testspiel Teil des Teals wäre.

Gegangen sind auch Athletiktrainer Nicklas Dietrich (DFB), Teampsychologe Sascha Lense (Dynamo Dresden), Videoanalyst Danny Röhl und die Integrationsbeauftragte Raquel Rose.

Im Nachwuchsbereich sind Alexander Blessin und David Zdrilic als Trainer von der U17 zur U19 aufgestiegen, aus der Robert Klauß ausgeschieden ist. Die U17 übernehmen Marco Kurth (bisher U16) und Tobias Nubbemeyer (bisher U19-Co).

Und wer alle veränderten Personalien fehlerfrei aus dem Kopf aufsagen kann, der hat bestimmt auch beim nächsten Brausecrew-Quiz gute Chancen..

Neuzugangstechnisch ruht der See ein wenig in den letzten zwei Wochen. Bei Ademola Lookman scheint es eine Frage des Geldes zu sein. Ansonsten gibt es gerade keine wirklich relevanten Profi-Neuzugangsgerüchte. Tyler Adams aus New York wurde immer wieder genannt, hat aber dementiert, dass es konkrete Kontakte nach Leipzig gibt.

Bis zu drei Neuzugänge sind noch avisiert, so Ralf Rangnick. Neben Lookman noch ein zentraler Mittelfeldspieler und ein offensiverer Mittelfeldspieler. Da könnte ein Abgang von Emil Forsberg schon eingepreist sein. Auch bei ihm scheint es vornehmlich eine Frage des Preises zu sein. Zumindest ist die ‚wir verkaufen keine Stammspieler‘-Linie des Vereins bei ihm nicht mehr ganz so hart wie in der Vergangenheit. 40 bis 50 Millionen stehen als geforderte Ablöse im Raum. Würde den Handlungsspielraum bei Neuzugängen noch mal deutlich erhöhen.

Im Nachwuchsbereich hat sich RB Leipzig mit Matthew Bondswell ein 16-jähriges Talent aus dem Nachwuchs von Nottingham Forest gesichert und muss dafür offenbar nur eine kleine Ausbildungsentschädigung zahlen. Damit geht man weiter den Weg, rund um die 16 Jahre viel Talent einzukaufen. Mal sehen, was aus der Generation Bidstrup, Bondswell und Co wird.

Irgendwo ist mit auch der Name Dylan Crowe über den Weg gelaufen. 17 Jahre von Ipswich Town. Wie realistisch das ist, kann ich nicht einschätzen.

Irgendwo lief mir auch MLS-Spieler Miguel Almiron (24, Atlanta) über den Weg. Aber das schien mir komplett aus der Luft gegriffen.

Auf der Abgangsseite wird Felix Beiersdorf verzeichnet. Nach seiner Leihe zu Chemie Leipzig geht es nun zum ZFC Meuselwitz. Bis 2021 hat der 19-Jährige noch Vertrag in Leipzig. Bisher hat er sein Talent verschleudert. Meuselwitz und Regionalliga, das ist für ihn die nächste Chance. Mal sehen, was er draus macht. Viel Hoffnung hat man aktuell nicht, dass da noch mal ein Knoten platzt. ImTestspiel gegen RB kann man ihn heute eventuell im neuen Dress beobachten.

Der Kicker zählt die Local Player von RB Leipzig und kommt nur auf Keeper Julian Krahl. Wobei selbst das zu viel ist, denn bisher ist noch nicht bekannt, dass Krahl schon einen Profivertrag hat. RB braucht für die kommende Saison vier Spieler bis 21 Jahre, die drei Jahre im eigenen Nachwuchs ausgebildet wurden. Viele solcher Akteure gibt es in der U19 nicht mehr. Aber vieren von ihnen wird man schon noch einen Profivertrag für ein Jahr geben, um die Regel zu erfüllen.

Interessant in dem Zusammenhang, dass man Elias Abouchabaka abgegeben hat. Der wäre ein Spieler gewesen, der die Local-Player-Regel erfüllt, weil er seit drei Jahren bei RB ist und einen Profivertrag hat. Aber er wurde für zwei Jahre nach Fürth in die zweite Liga verliehen. Seltsam auch deswegen, weil Abouchabaka bei RB ja noch hätte U19 spielen und gleichzeitig bei den Profis trainieren können. Wieder ein Spieler, bei dem man in Sachen Verzahnung mit den Profis und Weiterentwicklung darüber an die Grenzen gekommen ist. Eine Leihe in die zweite Liga macht entwicklungstechnisch in dem Alter aber durchaus Sinn. Im Optimalfall hat man eine Rückholklausel für nächsten Sommer (also zur Hälfte der Leihzeit), wenn das aus irgendwelchen Entwicklungsgründen Sinn machen würde. Gelesen habe ich von einer solchen Klausel aber nichts.

Ralf Rangnick will laut BILD gern Marius Müller und Yvon Mvogo hinter Peter Gulacsi behalten und auch auf der Torwartposition mehr rotieren. Warum auch immer Müller und Mvogo mit ihren damit verbundenen Rollen als geteilte Nummer 2 glücklich sein sollten. Julian Krahl würde aus dem Trio ein Quartett machen. Fabio Coltorti kommt nur dann noch ins Spiel, wenn Mvogo oder Müller doch noch den Verein verlassen.

Oliver Mintzlaff im Interview mit Sponsors. Da ist natürlich auch viel an betont positiver Darstellung des eigenen Weges dabei. Und auf Sachen wie dem Salary Cap rumzureiten, während es bereits auf fünf Millionen Euro angestiegen sein soll, ist auch etwas albern, weil ein Cap dieser Höhe auch nicht mehr wirklich ein Cap ist (zumal sich darin eh nur wirtschaftliche Notwendigkeiten ausdrücken). Aber insgesamt ist es ein interessanter Einblick in den aktuellen Stand der RB-Dinge aus Geschäftsführer-Sicht und in Bezug auf die Frage, auf welcher Ebene der Verein sich wirtschaftlich noch entwickeln kann und muss, wenn er dauerhaft zur Top 3 in Deutschland gehören will. Dass da Spielerverkäufe zur Strategie der Umsatzsteigerung gehören, ist sehr interessant. Dass man im Bereich des Merchandising ’nur‘ die Hälfte des 1.FC Köln einnimmt und nur fünf Prozent der Bayern ist auch bemerkenswert.

Für die Europa-League-Quali wurde bereits vor Beginn der zweiten Runde die dritte Runde ausgelost. Wenn RB Leipzig gegen Häcken weiterkommt, trifft man auf Universitatea Craiova. Ein Team, das irgendwann in meiner Jugend mal einen guten Klang hatte. Ein hübsches Stadion haben die Rumänen. Reisetechnisch ist es nicht gerade um die Ecke. Das Rückspiel würde drei Tage vor dem Pokalspiel in Köln stattfinden.

Das Hinspiel gegen Craiova würde in Leipzig stattfinden und am 09.08. ausgetragen. Ein Tag vor der Generalprobe in der Red Bull Arena. Die soll laut LVZ gegen den AC Mailand sein. Wird auch lustig, wenn dann einen Tag nach einem möglichen Europa-League-Quali-Spiel die B-Mannschaft gegen die Italiener antritt..

Die Frauen von RB Leipzig haben auch schon wieder mit ihrer Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Dabei müssen sie auf Lisa Pfretzschner verzichten, die es zu Eintracht Frankfurt zog. Durchaus ein Verlust für die Mannschaft.

————————————————————————————

Ralf Rangnick ist zufrieden damit, dass er nun wieder den Dirigenten auf dem Fußballplatz geben darf. | GEPA Pictures - Kerstin Doelitzsch

————————————————————————————

[BILD] Wechsel-Verbot für Leipzigs Torhüter Mvogo und Müller: https://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/wechsel-verbot-fuer-torhueter-mvogo-und-mueller-56406280.bild.html

[Kicker] „Local-Player-Regel“: Leipzig muss improvisieren: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/727890/artikel_local-player-regel_leipzig-muss-improvisieren.html

[Kicker] Leipzig bangt um Upamecano und Laimer: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/728112/artikel_leipzig-bangt-um-upamecano-und-laimer.html

[LVZ] RB Leipzigs nächster Halt ist Meuselwitz: http://www.sportbuzzer.de/artikel/rb-leipzigs-nachster-halt-ist-meuselwitz/

[MDR] RB Leipzig testet in Meuselwitz: [broken Link]

[Mitteldeutsche Zeitung] Rangnick lässt bei RBL Standards trainieren: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/von-den-englaendern-lernen-rangnick-laesst-bei-rbl-standards-trainieren-30980978

[Mitteldeutsche Zeitung] Wie Trainer Rangnick RBL verändern will: https://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/fuenf-zentrale-punkte-wie-trainer-rangnick-rbl-veraendern-will-30942460

[RB-Fans] Saisonauftakt gegen BK Häcken: http://www.rb-fans.de/artikel/20180723-vorbericht-haecken.html

[RBlive] Neuer Teamarzt bei RB Leipzig ab Montag: https://rblive.de/2018/07/19/neuer-teamarzt-bei-rb-leipzig-ab-montag-dr-robert-percy-marshall-frank-streigler-ralf-zimmermann/

[RBlive] Möglicher Gegner für RB Leipzig in der dritten Europa-League-Quali-Runde: Craiova: https://rblive.de/2018/07/23/moeglicher-gegner-fuer-rb-leipzig-uefa-lost-dritte-europa-league-quali-runde-broendby-zorniger/

[RBlive] Kader von RB Leipzig für die Spiele gegen BK Häcken: https://rblive.de/2018/07/23/kader-von-rb-leipzig-fuer-die-spiele-gegen-bk-haecken-europa-league-qualifikation/

[rotebrauseblogger] Entwicklungsfragen: https://rotebrauseblogger.de/2018/07/24/entwicklungsfragen-2/

[Sponsors] Mintzlaff: „Nicht permanent nur auf die Schulter klopfen“: https://www.sponsors.de/mintzlaff-nicht-permanent-nur-auf-die-schulter-klopfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.