Presse 22.08.2014

Der Worte sollten genug gewechselt sein vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Erzgebirge Aue. Deutlich über 30.000, vielleicht sogar bis zu 40.000 Zuschauer, davon mehr als 4.000 aus Aue wollen am 3. Spieltag der zweiten Bundesliga beim ersten Pflichtspielaufeinandertreffen der beiden Vereine dabei sein.

Der Gastgeber geht als leichter Favorit durch, aber nicht in einer Deutlichkeit, die entscheidend wäre. Auch wenn Aue-Coach enorm darauf abhebt, dass RB Leipzig in einer Woche mehr ausgeben kann als er im Jahr und sich ganz viele Spieler zusammengekauft hat. Fakt ist, dass RB Leipzig auch gegen Aue fast komplett mit der Mannschaft aus der letzten Drittligasaison antreten wird. Und auch nach drei erfolgreichen Auftaktspielen in der neuen Saison noch lange nicht klar ist, wie gut man wirklich ist und wo die Reise hingeht.

In Sachen Ausfälle sieht es bei RB Leipzig neben den Langzeitverletzten vor allem für Joshua Kimmich eng aus. Diego Demme dagegen wird wohl auflaufen können. Zsolt Kalmár, Denis Thomalla und Clemens Fandrich stünden laut LVZ als Kimmich-Ersatz bereit. Aue dagegen in Sachen Verletzungen sorgenfrei.

Für Aue geht es nach null Punkten aus den ersten beiden Spielen darum, möglichst schnell in die Ligaspur zu kommen. RB Leipzig würde mit einem Sieg zumindest für eine Nacht die Tabellenführung übernehmen.

Bei BILD und LVZ noch im Mittelpunkt Kapitän Daniel Frahn, der gegen Aue von Beginn an spielen wird und gern sein erstes Zweitligator schießen würde. Dafür müsste er mit Martin Männel jenen Aue-Keeper überwinden, mit dem er in der Jugend zusammen in Cottbus spielte. Der wiederum nicht für einen Verein wie RB Leipzig spielen würde. Muss er ja auch nicht.

Morgen dann die Auslosung für die zweite Runde des DFB-Pokals. Für RB Leipzig liegt von einer Fahrt zum Regionalligsten Würzburg bis zu einem Heimspiel gegen Bayern München die gesamte Bandbreite der sportlichen Aufgaben im Lostopf.

Marvin Compper sagt im Interview bei 2-liga das, was man als Profi eben so sagt, nämlich dass man „von Spiel zu Spiel denken“ wolle. Und einiges mehr in dieser Richtung.

Wolfsburg-Manager Klaus Allofs findet bei der Welt, dass „man jedem Verein eine Chance geben muss, Tradition zu entwickeln“, auch Wolfsburg, Hoffenheim und RB Leipzig.

Köln-Manager Jörg Schmadtke hat beim Hamburger Abendblatt den Eindruck, dass sich vor allem Vereine über die Finanzierung von Hoffenheim, Leverkusen, Wolfsburg und RB Leipzig beschweren, „die solche Möglichkeiten nicht haben“, aber „entsprechende Offerten sehr wohl nutzen würden“.

Der RBL Observer beschäftigt sich allgemein damit, ob und wie der sogenannte moderne Fußball die Fankultur verändern könnte.

Ex-RBLer Christos Papadimitriou ist wieder zurück in Leipzig. Laut Print-BILD hat er für ein Jahr beim neuesten Leipziger Landesligisten FC International angeheuert.

Im Nachwuchsbereich tritt die U23 am morgigen Samstag (23.08.2014) beim SSV Markranstädt an (15 Uhr). Nach zwei Siegen zum Auftakt eine echte Standortbestimmung für das Nachwuchsteam gegen einen der heißesten Aufstiegskandidaten in der Oberliga. Für die LVZ ist das Spiel ein Derby. Warum auch immer. Die inflationäre Verwendung des Begriffs könnte ihn jedenfall (angenehmerweise) mittelfristig überflüssig machen.

Auch am morgigen Samstag tritt die U19 am heimischen Cottaweg in einem ebenfalls interessanten Duell gegen Hertha BSC an, einer der Favoriten in der Bundesliga-Staffel Nord/Nordost. Hertha ist mit vier Punkten gegen nicht unbedingt herausragende Gegner in die Saison gestartet. RB Leipzig konnte am vergangenen Wochenende in Rostock im zweiten Spiel die ersten drei Bundesligapunkte einfahren. Angepfiffen wird die Partie um 12 Uhr.

Bliebe noch die U17, die am heutigen Freitag Mittag (13 Uhr) am heimischen Cottaweg einen freundschaftlichen Test gegen Dynamo Dresden bestreitet.

Interessant in diesem Zusammenhang ein Artikel des Neuen Deutschland, in dem behauptet wird, dass RB Leipzig im Nachwuchsbereich den Austausch in Form von Kooperationen mit anderen Vereinen aus der Region sucht. Was auch dem Wunsch der Mitarbeiter im Nachwuchsbereich von RB Leipzig entsprechen soll, bessere Beziehungen zu Nachbarvereinen zu pflegen. Neben dem Chemnitzer FC wird hierbei auch Dynamo Dresden genannt, mit denen es bereits konkrete Abmachungen geben soll, wie man Wechsel zwischen den Vereinen abwickelt. Vielleicht sind ja auch Testspiele Teil der Vereinbarung..

[2-liga] RB Leipzigs-Compper: „Wir denken von Spiel zu Spiel“: http://www.2-liga.com/2liga/news-rb-leipzigs-compper—wir-denken-von-spiel-zu-spiel-14868.html

[BILD] Weniger Sprints, mehr Tore?: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/weniger-sprints-mehr-tore-37344470.bild.html

[Freie Presse] Auer Trainer Götz: Wir reisen als Außenseiter zum Aufsteiger: http://www.freiepresse.de/SPORT/FUSSBALL/thema-2-bundesliga/Auer-Trainer-Goetz-Wir-reisen-als-Aussenseiter-zum-Aufsteiger-artikel8946371.php

[Hamburger Abendblatt] Jörg Schmadtke: „Slomka und ich sind keine Freunde“: http://www.abendblatt.de/sport/fussball/hsv/article131480448/Joerg-Schmadtke-Slomka-und-ich-sind-keine-Freunde.html

[LVZ] Frahn – „Grüße an den blinden Männel“: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=8213

[LVZ] Derby zwischen RB Leipzig und Erzgebirge Aue: Stimmung ist aufgeheizt: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-news/derby-zwischen-rb-leipzig-und-erzgebirge-aue-stimmung-ist-aufgeheizt/r-rb-news-a-251546.html

[LVZ] Derbyzeit im Stadion am Bad: Markranstädt gegen RB-Reserve mit neuem Sturmtalent: http://www.lvz-online.de/sport/sportbuzzer/rb_leipzig/rb-reserve-nachwuchs/markranstaedt-gegen-rb-reserve-mit-neuem-sturmtalent/r-rb-reserve-nachwuchs-a-251615.html

[maximalblog] RB Leipzig: Passion against controversy: http://maximalblog.wordpress.com/2014/08/21/rb-leipzig/

[MDR] Personalsorgen bei RB Leipzig: [broken Link]

[MDR] Gespräch mit Aue-Trainer Falko Götz (Video): [broken Link]

[MDR] Erzgebirge Aue vor dem Auftritt in Leipzig (Video): [broken Link]

[Neues Deutschland] Probleme mit dem Nachbarn: http://www.neues-deutschland.de/artikel/943262.probleme-mit-dem-nachbarn.html

[RB Leipzig] Sachsen-Derby für die Roten Bullen gegen Aue – der Gegnercheck!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2014_15/Statistiken-Hinspiel-Aue.html

[RBL Observer] Der „moderne“ Fußball und die Fankultur: http://rblobserver.blogspot.de/2014/08/der-moderne-fuball-und-die-fankultur.html

[rotebrauseblogger] Neuer Optionsraum (zur DFB-Pokal-Auslosung): http://rotebrauseblogger.de/2014/08/22/neuer-optionsraum/

[Urbanite] Sachsenderby in 2. Bundesliga: RB Leipzig gegen FC Erzgebirge Aue: http://www.urbanite.net/de/leipzig/artikel/sachsenderby-2-bundesliga-rb-leipzig-gegen-fc-erzgebirge-aue

[Welt] „Man muss uns nicht sofort lieben“: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.