Presse 08.04.2014

Morgen dann geht es schon weiter mit dem nächsten Pflichtspiel von RB Leipzig. Diesmal im Sachsenpokal-Halbfinale beim FC Oberlausitz Neugersdorf. Die LVZ berichtet, dass RB das Spiel ernst nehmen werde, aber auf jeden Fall auf Daniel Frahn und Yussuf Poulsen verzichte, die regenerieren dürfen.

Rangnick erklärt im selben Artikel Yussuf Poulsen für unverkäuflich.

Infos zum Spiel präsentiert auch schon mal die RB-Vereinshomepage. Dazu gibt es auch noch die Spielberichte von U23, U19 und U17 vom Wochenende.

In der heutigen Pressekonferenz vor dem Pokalspiel wurde zudem bekannt gegeben, dass auch Dominik Kaiser nicht mit nach Ostsachsen reisen werde. Fabio Coltorti hütet erstmals nach reichlich vier Monaten Verletzungspause das Tor und freut sich sehr auf sein Comeback, das ihn auch in der Liga wieder zur Nummer 1 führen soll. Auf allen anderen Positionen wird im Vergleich zum Chemnitz-Spiel kräftig und fast vollständig durchrotiert.

RB Leipzig will trotzdem mit einer konzentrierten Leistung, bei der es darum geht, dass sich die Spieler, die sonst selten über 90 Minuten zum Zug kommen, unter Wettkampfbedingungen präsentieren und für den Ligaendspurt anbieten, ins Finale einziehen. Wo dann entweder der Chemnitzer FC oder der VfB Auerbach warten würde.

Der Ligakonkurrent im Kampf um den Aufstieg, der SV Darmstadt heute auch mit Landespokal-Einsatz. Den man laut Echo auch ohne eine Reihe von Stammkräften angeht. Im selben Beitrag zudem eine Schilderung der rund um den Verein ausgebrochenen Euphorie. Zum Thema Euphorie passt, dass RB Leipzig für das Spiel gegen Darmstadt am 19.04. bereits 10.000 Tickets verkauft hat. Darunter sind 3.000 Dauerkarten und 1.000 Gästetickets.

Die RB Fans nehmen die Innenverteidigung aus dem Spiel gegen den Chemnitzer FC unter die Lupe. In der Freien Presse noch ein nachgereichter Bericht zum Spiel.

BILD mit irgendwas mit Clemens Fandrich, einem Tor und neuer Liebe.

Die LVZ zählt Polizisten und gewaltbereite Fans bei Spielen mit Beteiligung von Leipziger Clubs. Bzw. zählt sie Zahlen auf, die das sächsische Innenministerium auf Anfrage der Landtagsabgeordneten Kerstin Köditz erarbeitet hat. Was mit den Zahlen eigentlich gesagt werden soll, außer dass beim Fußball viele (bzw. viel zu viele) Polizisten unterwegs sind (sein müssen), bleibt dabei offen.

Offen bleibt auch, was hinter dem Gerücht steckt, das die Saarbrücker Zeitung präsentiert. Laut der soll RB Leipzig an Milad Salem, einem 26jährigen Mittelfeldmann und Linksfuß der SV Elversberg dran sein. Selbst wenn man nicht unbedingt glauben muss, dass jeder Neuzugang tatsächlich das Rangnicksche Optimum von um die 20 Jahre einhält, fehlt der Ansatz, warum es Salem, ein sicherlich guter, aber auch nicht unbedingt überragender Drittligaspieler im nicht mehr enorm entwicklungsfähigen Alter für RB sein sollte. Vor allem im Hinblick auf eine mögliche Liga 2. Zwar wird Salem in Bezug auf ein RB-Interesse mit den Worten „Das stimmt.“ zitiert, aber das könnte eher dem Zusammenschneiden des Textes geschuldet sein, als dass er tatsächlich im Gespräch konkret das Interesse von RB Leipzig bestätigt hat. Fazit: Gerücht mit wenig Plausibilität.

Die cfcfans noch mit einer komischen Story, die sich um die Ablehnung eines Akkreditierungsantrags für das Spiel zwischen RB Leipzig und dem Chemnitzer FC dreht. Muss man aus Unkenntnis der Hintergründe so stehen lassen. Allerdings darf man sich auch mal fragen, warum RB Leipzig jemanden wie den Autor der dortigen Zeilen, der in der Vergangenheit an verschiedenen Stellen derselben Website aus seiner Verachtung für RB Leipzig und deren Anhänger verbal keinen Hehl machte, ausgerechnet in den eigenen Innenraum, also das fußballerische Heiligtum schlechthin lassen sollte. Das muss gar nicht der Hintergrund der Geschichte sein, aber die Selbstgerechtigkeit, mit der man einerseits – durchaus unter der Gürtellinie – auf Verein und Anhang schimpft und andererseits erwartet, dass einem derselbe Verein die Privilegien einräumt, die ein Innenraumfotograf hat, ist schon erstaunlich.

[Bild] Clemens Fandrich im Tor-und Liebesglück: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/clemens-fandrich-im-tor-und-liebesglueck-35408386.bild.html

[cfcfans] Kommentar: Die dunkle Seite von Red Bull Leipzig: http://cfcfans.info/news/single-news/article/kommentar-die-dunkle-seite-von-red-bull-leipzig/

[Echo] Schuster schont im Hessenpokal einige Stammkräfte: [broken Link]

[Freie Presse] Freude pur nur bei den Leipzigern: http://www.freiepresse.de/SPORT/FUSSBALL/thema-3-bundesliga/Freude-pur-nur-bei-den-Leipzigern-artikel8772700.php

[LVZ] Verzicht auf die Unverzichtbaren: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=7486

[LVZ] Sicherheit im Leipziger Fußball: 10.000 Beamte bei Lok, RB, Chemie und SGS im Einsatz: http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/sicherheit-im-leipziger-fussball-10-000-beamte-bei-lok-rb-chemie-und-sgs-im-einsatz/2918

[RB Fans] Die Innenverteidigung im Fokus: http://www.rb-fans.de/artikel/20140407-spielbericht-chemntz-fokus.html

[RB Leipzig] Zorniger und Coltorti vor dem Neugersdorf-Spiel: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Stimmen-Halbfinale-Neugersdorf.html

[RB Leipzig] Halbfinal-Duell mit Neugersdorf: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Vorbericht-Sachsenpokal-Neugersdorf.html

[RB Leipzig] Spielberichte U23, U19, U17: [broken Link]

[rotebrauseblogger] Coltorti is back (inklusive Pressekonferenz-Liveticker): http://rotebrauseblogger.de/2014/04/08/coltorti-is-back/

[Saarbrücker Zeitung] Salem lässt auch seine Interessenten zappeln: http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-berichte/sport/Salem-laesst-auch-seine-Interessenten-zappeln;art2820,5211894

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.