Presse 10.12.2013

Drei Tage nach der Verletzung von Fabian Franke aus dem Spiel gegen die Stuttgarter Kickers hat man nun festgestellt, dass der doppelte Jochbeinbruch gar nicht operiert werden braucht, weil es sich um einen glatten Bruch handele. Die Verletzung werde laut BILD nun „konservativ behandelt“. Zur Vorbereitung auf die Rückrunde will Fabian Franke dann wieder im Training dabei sein.

Thema des heutigen Tages ist vor allem André Luge, dessen besondere Geschichte (erst 17 mal nicht im Team, dann zweimal in der Startelf und im zweiten Spiel sein erstes Tor) in Artikel (BILD) und Interview (LVZ) beleuchtet wird. „Das Luge-Märchen“ titelt BILD in dem Zusammenhang. Leider ist die Pointe eines Fußballmärchens im Normalfall noch nicht nach zwei Einsätzen fertig geschrieben.. Bei Luges schwerem Weg durch die einsatzlose Zeit hätten ihm alte Zwickauer Weggefährten wie sein Ex-Trainer Torsten Ziegner zur Seite gestanden.

Mephisto auch noch mit einer Nachbetrachtung zum Spiel von RB Leipzig gegen die Stuttgarter Kickers. Die rund um den ehemaligen RB-, inzwischen Kickers-Pressechef Hans-Georg Felder gestrickt ist. Und den merkwürdigen Titel „Der Mann, der RB Leipzig bekannt machte“ trägt. Merkwürdig, weil der Bekanntheitsgrad von RB Leipzig aus vielen Dingen der Vereinskonstruktion und weniger aus der Arbeit eines Pressechefs resultiert(e). Felder bekennt in dem Beitrag „gemischte Gefühle“ bei seiner Wiederkehr nach Leipzig, da er RB Leipzig mit aufgebaut habe. Felder war Anfang 2011 bei RB Leipzig entlassen worden.

Auf dem Gerüchtekarussell wieder mal der 24jährige Innenverteidiger vom VfB Stuttgart Benedikt Röcker. Der laut Stuttgarter Zeitung bei Greuther Fürth auf dem Wunschzettel steht, an dem aber auch RB Leipzig interessiert sei. Röcker präferiere derzeit einen Wechsel zu Greuther Fürth. Entsprechende Gespräche würden demnächst aufgenommen werden.

Der ehemalige RBLer Marcus Hoffmann wiederum, der seit der Sommerpause vereinslos ist, trainiert bereits seit einiger Zeit beim SV Babelsberg mit und könnte dort zum Thema werden. „Wir haben schon oft mit ihm gesprochen.“, lautet der Kommentar von SVB-Trainer Cem Efe im Interview mit den Potsdamer Neuesten Nachrichten.

Juri Schlünz, Nachwuchschef bei Hansa Rostock, im längeren LVZ-Interview zur Nachwuchsarbeit vor allem in Mecklenburg Vorpommern. RB Leipzig sieht Schlünz wie die anderen Leistungszentren als Konkurrenz, aber „für den Nordostdeutschen Fußballverband ist es nicht die schlechteste Sache“.

Und, Stichwort Nachwuchs, die Vereinshomepage von RB Leipzig mit den Spielberichten von U17 und U23.

[BILD] Das Luge-Märchen: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/luge-mit-tor-im-ersten-heimspiel-33781454.bild.html
[BILD] Franke muss doch nicht unters Messer: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-franke-doch-nicht-unters-messer-33789132.bild.html
[LVZ] RB-Stürmer André Luge wird für Geduld belohnt: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6978
[LVZ] Juri Schlünz: „Nur wer hart an sich arbeitet, wird sich auf Dauer auch durchsetzen“: [broken Link]

[Mephisto] Der Mann, der RB Leipzig bekannt machte: [broken Link]
[Potsdamer Neueste Nachrichten] Cem Efe: „Die jetzige Bilanz ist sicher okay“: http://www.pnn.de/regionalsport/811163/
[RB Leipzig] Rückblick und Vorschau: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/19.Spieltag-und-Wochenvorschau.html
[RB Leipzig] Spielberichte U23 und U17: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Nachwuchs-Ergebnisse-KW49.html
[rotebrauseblogger] Kaderschmiede RB Leipzig 2014: http://rotebrauseblogger.de/2013/12/10/kaderschmiede-rb-leipzig-2014/
[Stuttgarter Zeitung] Personalpolitik beim VfB Stuttgart: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.personalpolitik-beim-vfb-stuttgart-wechselspiele-mit-harnik-und-abdellaoue.8f503d4a-1123-46e4-a9db-daa3f7da5859.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.