Presse 22.11.2013

Morgen ist es schon so weit. Das Punktspiel gegen Hansa Rostock steht für RB Leipzig an. Nach letztem Vorverkaufsstand gingen bis Donnerstag Abend insgesamt 16.000 Tickets über die Ladentische. Etwa 4.500 davon für den Gästeblock. Man rechnet alles in allem mit dem Fallen der 20.000er-Marke.

Nicht mitwirken kann auf Seiten von RB Leipzig definitiv Matthias Morys, der sich einen Muskelfaserriss zuzog und erst im nächsten Jahr wieder einsatzbereit sein wird. Bei Hansa Rostock sind bis auf den langzeitverletzten Ken Leemans alle relevanten Spieler an Bord. Auch alle vier Stürmer. Halil Savran könnte nach Augenhöhlenbruch mit einer Maske auflaufen. Johan Plat steht nach Verletzung wieder zur Verfügung. Mustafa Kucukovics Magen-Darm-Geschichte unter der Woche war schnell auskuriert. Und Nikolaos Ioannidis hat seinen grippalen Infekt auch auskiert. Alle vier werden in Leipzig im Kader stehen.

Insgesamt freut man sich in Rostock sehr auf das Spiel und die Menge an Gästefans. Naturgemäß fährt Gästecoach Andreas Bergmann mit dem Ziel nach Leipzig, Punkte mitzunehmen. Am besten drei. Das Ziel vereint ihn mit den Gastgebern, die dem Spiel natürlich auch entgegenfiebern.

Nicht ganz so fiebrig dürften die Ordnungskräfte dem Spiel entgegenblicken. Rund ums Stadion wird es zu erheblichen Einschränkungen für Anwohner und den Straßenverkehr geben. Dazu müssen bis zu 2.000 Polizisten in der Stadt unterwegs sein, um mögliche Auseinandersetzungen mit anreisenden Hansa-Fans zu unterbinden. Die Hansa-Führung versucht auf der eigenen Homepage den eigenen Anhängern Friedfertigkeit mit auf den Weg zu geben.

Besuchen wird das Spiel wie sein Rostocker Amtskollege Roland Methling der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung.

Übertragen wird die Partie live im MDR Fernsehen und als Livestream.

Geleitet wird die Partie, die so viel Aufmerksamkeit kriegt, passenderweise von einem Bundesligaschiedsrichter, nämlich Robert Hartmann.

BILD heute so mit der Schlagzeile, dass Ralf Rangnick verraten habe, dass sich Alexander Zornigers Vertrag bei jedem Aufstieg um ein weiteres Jahr verlängert. Allerdings ist die Nachricht so „irre“ nicht, denn diese Klausel hatte Alexander Zorniger bereits im Juli diesen Jahres kurz vor Beginn der Drittligasaison verraten.

Auch lustig der BILD-Satz: „Marschieren die Bullen diese und kommende Saison durch, wären sie 2017 im Oberhaus angekommen.“ Also ungefähr 2017 zumindest..

Die LVZ derweil mit ultimativer Lobhudelei auf den Fußballstrategen Ralf Rangnick.

Der Beschluss des Bebauungsplans für den Cottaweg lässt noch auf sich warten. Der Stadtrat hätte laut LVZ gestern über den Plan, der Bauflächen für das Gelände ausweist und damit Grundlage ist, dass RB mit dem Bau des Trainingsgeländes anfangen kann, abstimmen sollen. Nach den Terminplänen der Stadt Leipzig findet die Abstimmung allerdings erst am 11.12. statt. Gebaut werden soll weiterhin – je nach Wetterlage – ab Januar 2014. Fertigstellung geplant bis Sommer 2015.

Wieder mal aus dem Bereich der Transfergerüchte, diesmal in der äußerst unwahrscheinlichen Version. RB Leipzig sei neben Halle und Erfurt an Christian Beck vom 1.FC Magdeburg. Also jenen Beck, den sich Zorniger vor einem reichlichen Jahr im Probetraining angeschaut und anschließend wegen mangelndem Bedarf weggeschickt hatte. Jetzt ein Jahr später soll RB auf einem Aufstiegsplatz zur zweiten Liga stehend am 25jährigen, also nach RB-Beuteschema ziemlich alten Regionalliga-Stürmer Interesse haben? Sag nie nie, aber das Gerücht ist sehr nah dran an nie.

Apropos Gerüchte: Ralf Rangnick dementiert, dass RB Leipzig Interesse am dänischen Nationalspieler Casper Sloth habe. Zwar habe man das Spiel Dänemark gegen Norwegen beobachtet, weil man in beiden Ländern scoute, aber man sei nicht wegen Sloth da gewesen. Wenn man bedenkt, dass sich Rangnick und RB im Normalfall sehr schwer tun über Transfergerüchte zu reden, kann man dem Dementi schon einige Bedeutung zumessen.

Und schließlich zu Transfergerüchten. RevierSport nimmt die Lage von BVB-U23-Spieler Mustafa Amini auseinander, findet dass dieser in Dortmund nicht überzeugen konnte und kommt unter Zuhilfenahme von Aussagen von Vereinsverantwortlichen zur Überzeugung, dass der Verein Amini ziehen lassen würde, wenn RB Leipzig tatsächlich anklopft und eine Ablöse auf den Tisch legt. Amini würde ins RB-Beuteschema passen und scheint zu haben zu sein. Klingt schon mal nach einer Kombination, die die Wahrscheinlichkeiten eines Transfers zumindest soweit erhöht, dass man den Namen Amini im Kopf behalten sollte.

Hausintern immer wieder im Mittelpunkt steht Martin Hinteregger von Red Bull Salzburg. Zuletzt feierte der 21jährige sein Debüt in der österreichischen Nationalmannschaft. Europäische Topclubs interessieren sich immer wieder für den jungen Mann. Zuletzt Lazio Rom, wie sport10 zu berichten weiß. Für Hinteregger ist auch RB Leipzig weiter ein Thema, da er gern bei Red Bull bleiben würde. Allerdings kommt ein Wechsel in die dritte Liga nicht in Frage. Ob es bei der zweiten Liga anders wäre, bleibt vorerst offen.

Im Nachwuchsbereich versucht sich nach der U19 nun die U17 in einem Spiel gegen Dynamo Dresden. Allerdings mit vertauschten Favoritenrollen. Verlor am Mittwoch bei der U19 der Regionalligaspitzenreiter im Landespokal gegen den Bundesligisten, tritt diesmal der Dritte der Bundesliga gegen den Tabellenletzten zum Ligaspiel an. Anpfiff im Vorfeld des Spiels der Profis gegen Hansa am Samstag (23.11.) um 11 Uhr am Cottaweg.

Die U19 spielt ebenfalls am Cottaweg, allerdings erst am Sonntag (24.11.). Gegen den Tabellenletzten Berliner SC ist der Spitzenreiter klarer Favorit und alles andere als ein Sieg wäre eine Sensation. Anpfiff ist um 12.30 Uhr.

Die U23 testet in der Landesliga schon mal den nächsten Landespokal-Gegner der ersten Mannschaft von RB Leipzig, den FC Eilenburg. Es ist das Spitzenduell in der höchsten sächsischen Spielklasse, denn in Eilenburg spielt der Zweite gegen den Ersten. Angepfiffen wird parallel zum Hansa-Spiel am Samstag (23.11.), 14 Uhr. Mit einem Sieg könnte der RB-Nachwuchs den komfortablen Vorsprung auf Platz 2 auf 10 Punkte vergrößern. Gewinnt Eilenburg das Heimspiel, rücken sie noch mal näher an Platz 1 heran.
Und final schon mal ein Tipp für Montag: Da werden Niklas Hoheneder und Daniel Frahn bei ServusTV zu Gast sein. Es soll um den aktuellen Stand rund um RB Leipzig gehen.

[BILD] Mit Zorniger in die Bundesliga: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-mit-zorniger-in-die-bundesliga-33494464.bild.html
[buli-schiri] Schiedsrichteransetzungen: http://buli-schiri.blogspot.de/2013/11/13-spieltag.html
[FC Hansa] Pressekonferenz vor dem Spiel bei RB Leipzig (mit Video): http://www.fc-hansa.de/index.php?id=154&oid=39396
[FC Hansa] Liebe Hansa-Fans…: http://www.fc-hansa.de/index.php?id=154&oid=39399

[Hansa Fans] bullshitscRaBbLe: [broken Link]

[Kicker] Ost-Duell elektrisiert: „Hochsicherheitsspiel“ in Leipzig: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/595456/artikel_ost-duell-elektrisiert_hochsicherheitsspiel-in-leipzig.html
[L-IZ] RB Leipzig: Vor großer Kulisse Hansa Rostock bezwingen: [broken Link]
[L-IZ] Am 23. November: Verkehrsraumeinschränkungen zum Fußballspiel RB gegen Rostock: [broken Link]
[Leipzig] Beschlussvorlage an die Gremien der Stadt Leipzig: http://notes.leipzig.de/APPL/LAURA/WP5/kais02.nsf/55f16a57962f1a5cc12577c100516987/1a935dd531dda2c5c1257c080032df2e?OpenDocument

[Leipzig Fernsehen] Entert Hansa die Red Bull Arena?: [broken Link]

[LVZ] Und er sah, dass es gut war: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6895
[LVZ] Ausnahmezustand rund um die Red-Bull-Arena: [broken Link]
[LVZ] „Es wird gigantisch werden“ – Tim Sebastian freut sich auf Hansa Rostock (mit Video): [broken Link]
[Martin Krag] Casper Sloth won’t go to RB Leipzig: https://twitter.com/martinkrag/status/403819622337896448
[MDR] RB Leipzig ohne Morys gegen Hansa: [broken Link]
[MDR] Brisantes Duell nicht nur auf dem Platz?: [broken Link]
[MDR] Livestream RB Leipzig gegen Hansa Rostock: [broken Link]
[Mitteldeutsche Zeitung] 20.000 Zuschauer zu Hochsicherheitsspiel erwartet: http://www.mz-web.de/fussball/rb-leipzig—fc-hansa-rostock-20-000-zuschauer-zu-hochsicherheitsspiel-erwartet,20642322,25106250.html
[Nordkurier] 6000 Hansa-Fans in Leipzig dabei: http://www.nordkurier.de/sport/fantastisch-6000-hansa-fans-unterstuetzen-ihre-elf-in-leipzig-213256011.html
[rb-fans] Kogge versenken: http://www.rb-fans.de/artikel/20131121-vorbericht-rostock.html
[rb-fans] Wochenrückblick: http://www.rb-fans.de/artikel/20131122-special-wochenrueckblick.html
[RB Leipzig] Rangnick, Zorniger, Sebastian und Kimmich vor dem Hansa-Spiel: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Stimmen-Rostock.html

[RB Leipzig] Pressekonferenz vor dem Hansa-Spiel (Video): [broken Link]

[Reviersport] Zieht es Amini nach Leipzig?: http://www.reviersport.de/253102—borussia-dortmund-ii-rb-leipzig-hat-interesse-amini.html
[rotebrauseblogger] 17.Spieltag – 3.Liga 2013/2014: http://rotebrauseblogger.de/2013/11/22/17-spieltag-3-liga-20132014/
[Schweriner Volkszeitung] Hansas spannendes Stürmer-Roulette: [broken Link]
[ServusTV] Sport und Talk aus dem Hangar-7: [broken Link]

[sport10] Hinteregger: Der heiß begehrte Bulle: [broken Link]
[tipsbladet] Sloth ist kein Thema: http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=da&u=http://www.tipsbladet.dk/nyhed/superliga/rb-leipzig-sloth-er-ikke-et-tema&prev=/search%3Fq%3DCasper%2BSloth%2Ber%2Bikke%2Bet%2Btema%2Bi%2BRB%2BLeipzig,%2Bmen%2Bsportsdirekt%25C3%25B8r%2BRalf%2BRangnick%2Bbekr%25C3%25A6fter,%2Bat%2Bklubben%2Bkigger%2Bp%25C3%25A5%2Bdanske%2Bspillere.%26num%3D100
[Volksstimme] Erfurt, Leipzig und Halle jagen Beck: http://www.volksstimme.de/sport/regionalsport/1180634_Erfurt-Leipzig-und-Halle-jagen-Beck.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.