Presse 12.09.2013

Zwei Tage noch bis zum Spiel gegen den VfB Stuttgart II. Matthias Morys und Yussuf Poulsen könnten zu diesem Spiel eventuell wieder zurückkehren. Joshua Kimmich steht zwar im Mannschaftstraining, wird aber vorerst im Nachwuchs eingesetzt. Für Alexander Zorniger ist das Spiel aufgrund seiner Stuttgarter Vergangenheit etwas besonderes.

Die LVZ nutzt die Zeit und versucht sich noch mal in einer Analyse der bei der Auswärtsniederlage in Elversberg gemachten Fehler. Und stützt sich dabei vor allem auf Alexander Zorniger. Viel Neues ergibt die Analyse nicht. Das Fleisch der Sportler sei willig, die im Spiel gewählten Mittel nicht immer die richtigen.

BILD derweil mit einem „Aufstiegsrechner“. Der vorrechnet, dass man mit einem Sieg gegen Stuttgart wieder im Aufstiegs-„Soll“ sei. Wer auch immer dieses „Soll“ postuliert hat..

Auf der eigenen Homepage versucht der Verein die aktuell etwas kritische Stimmung im Umfeld mit einem Interview mit Alexander Zorniger, in dem er seine Sicht auf die bisherige Saison darlegen darf, zu zerstreuen. Fehlende Konstanz, Umstellung auf die neue Liga, höhere Effektivität der Gegner werden als Gründe für den einen oder anderen liegengelassenen Punkt angegeben. Aber das Gerüst der Mannschaft stehe und die Neuzugänge bekämen ihre Zeit. Und der Willen der Mannschaft sei sowieso vorhanden.

[BILD] Mit einem Sieg gegen Stuttgart ist RB wieder im Soll: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/der-bild-aufstiegs-rechner-32350428.bild.html
[LVZ] Manchmal auch mit falschen Mitteln: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6612
[RB Leipzig] Alexander Zorniger analysiert im Interview die erste Saisonphase in der 3. Liga: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Interview-Zorniger.html
[rotebrauseblogger] Gegen den Trend (Stuttgart-Vorbericht mit Pressekonferenzticker): http://rotebrauseblogger.de/2013/09/12/gegen-den-trend/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.