Presse 13.08.2013

Tobias Willers bekam für seine Notbremse im Spiel bei Wacker Burghausen prompt die dazu passende Strafe von 2 Spielen Sperre aufgebrummt und wird deswegen die beiden Heimspiele gegen Duisburg und Erfurt verpassen. Tim Sebastian, der von der LVZ fast schon zum Superhero aufgebaut wird, dürfte ihn nach seinem guten, halbstündigen Auftritt in Burghausen ersetzen.

Witzige Nebenbeigeschichte: Nachdem gestern der Kicker fälschlicherweise vermeldet hatte, dass Tobias Willers die erste glatt rote Karte in der Geschichte von RB Leipzig gesehen hatte, zog BILD im Online-Bericht zu Coltorti nach und behauptete, das letzte Mal habe Henrik Ernst vor zwei Jahren rot gesehen (die entsprechende Passage wurde inzwischen ersatzlos gelöscht). Was auch falsch war. Und um dem ganzen noch eins drauf zu setzen, behauptet BILD in der heutigen Print-Version der letzte Rotsünder bei RB Leipzig wäre Stefan Kutschke gewesen. Was dann auch in der dritten Version keine richtige Version ergab.

Richtig ist, dass Tobias Willers in der reichlich vierjährigen RB-Vereinshistorie die achte glatt rote Karte in einem Ligaspiel gesehen hat (zuvor Kutschke, Ernst, Kläsener, Rost, Rosin, Heidinger, Frahn). Drei gab es unter Oral, je zwei unter Zorniger und Pacult und eine unter Vogel. Und zuletzt traf es (ungerechtfertigterweise) Sebastian Heidinger vor einem knappen Jahr im Auswärtsspiel beim VFC Plauen..

Einen Blick zurück auf das Spiel bei Wacker Burghausen werfen noch die RB-Fans und der Bayerische Rundfunk (inklusive Video). Berichte zu den Nachwuchsspielen des Wochenendes finden sich bei RB Leipzig und dem Radebeuler BC.

Doch der Blick geht schon wieder voraus auf das Spiel am Sonntag gegen den MSV Duisburg. 5.000 Tickets gingen bisher für diese Partie über die Theken. Zieht man die Dauerkarten von dieser Zahl ab, bleiben bisher reichlich 2.000 im Vorverkauf verkaufte Tickets übrig. Die 10.000 dürfte trotzdem geknackt werden.

Die offizielle Homepage mit ein paar Infos zum MSV und dem Weg bis zum Spiel. Und die WAZ mit einem Bericht über einen mit dem Saisonstart zufriedenen MSV, der noch einen defensiven Mittelfeldspieler sucht. Und einem Neuzugang Pierre de Wit, der schon mal zu verstehen gibt, dass man sich in Leipzig nicht verstecken werde.

Der DFB hat RB-Jungprofi Joshua Kimmich im Interview, der in Leipzig den nächsten Schritt in seiner Karriere machen will. Wann er nach Verletzung die Chance dazu kriegen wird, ist aktuell aber weiterhin offen.

Alterstechnisch im Vergleich zu Kimmich relativ am anderen Ende der Fahnenstange kommt langsam Rechtsverteidiger Christian Müller, der heute seinen 30. Geburtstag feiert (Herzlichen Glückwunsch!) und damit nach Coltorti der zweitälteste Spieler im Team ist.

[Bayerischer Rundfunk] Erneute Niederlage für Wacker: [broken Link]

[BILD] RB-Torwart Coltorti nach dem Traumstart in Liga 3: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/will-noch-besser-werden-31801168.bild.html

[dfb] Kimmich: „Bei RB Leipzig im Profifußball beweisen“: [broken Link]

[LVZ] RB-Stehaufmännchen Tim Sebastian ist nach Rot für Tobias Willers ein gefragter Mann: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6460

[Radebeuler BC] Rasenballsport Leipzig 2. RBC 0:3 (0:2): [broken Link]

[rb-fans] Siege in Burghausen und gegen Grödig: http://www.rb-fans.de/artikel/20130812-spielbericht-burghausen-lang.html

[RB Leipzig] Vorbereitung auf das Sonntag-Heimspiel: [broken Link]

[RB Leipzig] U23 – Hoffnungsvoller Saisonauftakt: [broken Link]

[RB Leipzig] U17 – Starke Aufholjagd nicht belohnt: [broken Link]

[WAZ] MSV-Manager Grlic sucht im defensiven Mittelfeld noch ein Puzzleteil: http://www.derwesten.de/sport/fussball/msv/msv-manager-grlic-sucht-im-defensiven-mittelfeld-noch-ein-puzzleteil-id8307578.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.