Presse 27.05.2013

Blick zurück. Am Samstag sicherte sich RB Leipzig mit einem 1:1 mit einer B-Elf beim Berliner AK tatsächlich die Ungeschlagen-Serie. Eine grandiose, sportliche Leistung, die nur deswegen nichts wert ist, weil man anschließend nicht aufsteigt. Von den vielerlei Spielberichten sei der der Berliner Morgenpost im Besonderen empfohlen, weil er sich vor allem dem Abschied von BAK-Coach Jens Härtel (übernimmt die U19 von RB) und den Gegebenheiten bei den Berlinern widmet.

Im Mittelpunkt des Interesses aber natürlich und weiterhin das Relegationssspiel gegen Lotte. 16.500 Tickets waren Stand Montag Mittag weg [Update: Stand 16 Uhr waren es 18.000]. Hochgerechnet könnte dies auf etwa 25.000 Zuschauer hinauslaufen. Für das Rückspiel können für den Gästeblock offenbar nur noch wenige Resttickets erworben werden.

Sportlich geben sich beide Seiten optimistisch und fiebern den Spielen entgegen. Alexander Zorniger meinte während einer Pressekonferenz, die im Laufe des Tages von Leipzig Fernsehen mehrfach wiederholt wird, dass sein Team gewinnen werde, wenn beide Teams mit 100% auf dem Platz stehen. In Lotte setzt man auf Selbstvertrauen, Pressing, Homogenität und ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.

Weiterhin ein zentrales Thema in der Messestadt die Frage, ob Daniel Frahn in der Relegation noch einmal mitwirken kann oder nicht. Gestern bestritt er schon mal ein Schusstraining. Bis Mittwoch wird man sich beim Verein die Frage beantworten müssen, ob es auch für Zweikämpfe reicht. Lotte-Coach Maik Walpurgis ist sich via BILD sogar sicher, dass Frahn auflaufen wird.

Der MDR wird beide Partien der Relegation live im TV übertragen. Zum Hinspiel wird auch Alexander Zorniger im Webtalk rund um das Spiel angekündigt. Ob davor, in der Pause oder danach bleibt unklar.

Personelles: Der MDR hat am Samstag in seiner Sendung Sport im Osten davon gesprochen, dass der Wechsel von Linksfuß André Luge vom FSV Zwickau zu RB Leipzig fix sei und man nur noch die Ablösemodalitäten zu klären habe (via rb-fans).

Abseits des Platzes soll sich laut samstäglicher LVZ das Sportgericht des NOFV mit der Partie von RB Leipzig in Jena beschäftigen. Da wurden vom Jenaer Ordnungsdienst beleidigende Plakate an den RB-Block gehängt, was vom Stadionsprecher im Nachgang via Facebook gefeiert wurde. Unsportlich und gastegeberunwürdig war das in jedem Fall, aber ob sich nun ein Sportgericht mit dem Fall beschäftigen muss, ist zumindest fraglich.

Trotz allem drückt man beim FC Carl Zeiss Jena RB Leipzig für den Aufstieg die Daumen und erkennt die sportliche Überlegenheit des Kontrahenten in der abgelaufenen Saison an. Die Planungen für die kommende Saison will man intensivieren, wenn klar ist, ob RB aufsteigt. Tun die Leipziger dies, ist das Ziel in Jena im kommenden Jahr klar der Aufstieg.

Die RB-Fans drehen eine Fanreportage und lassen als Relegationseinstimmung Fans und Leipziger Prominente zu Wort kommen und einige Fanbilder sprechen. Und der RBL Observer findet fünf Gründe, warum RB aufsteigen wird.

Sport10 mit einem ihrer stets informativen Interviews. Diesmal mit Niklas Hoheneder, der (noch vor dem BAK-Spiel) zu Protokoll gib, dass er aus Leipzig nicht weg will. „Egal, was passiert.“ Mannschaft, Strukturen und Stadt würden perfekt zu ihm passen. Ich denke, das Gehalt wird auch einen kleinen Prozentanteil an der Freude haben. Insgesamt aber ein typischer Hoheneder, irgendwo zwischen cool und sachlich.

Im Nachwuchsbereich spielt die U23 nur 2:2-Unentschieden gegen den FC Eilenburg. Es war dies erst der zweite Punktverlust in der Rückrunde. Defensive Nachlässigkeiten kosteten in diesem Spiel, in dem es Richtung Aufstieg um nichts mehr ging, den Sieg. In der Tabelle rutschte man dadurch auf Platz 3 ab. In den letzten drei Spielen wird es nun auch nur noch darum gehen, ob man in der Endabrechnung 2. oder 3. wird.

Die U19 derweil mit einem Pflichtsieg beim 1.FC Frankfurt. 4:0 hieß es am Ende. Wie (fast) immer traf auch Vincent Rabiega (diesmal doppelt).

Auch siegreich war die U17 in der Bundeliga. Beim klaren 5:1 nach frühem Rückstand ließ man dem Tabellenletzten VfB Oldenburg keine Chance. Nächste Woche hat man am letzten Spieltag in Cottbus die Chance, den letzten Platz in der oberen Tabellenhälfte zu sichern. Womit man gleichzeitig nach Hertha die beste Mannschaft aus dem Bereich des NOFV zu werden. Was an den regionalen Nachwuchs ein durchaus deutliches Zeichen wäre.

NOFV-Chef Milkoreit vor den MDR-Kameras mit interessanten Aussagen zur Relegation. Insofern interessant, dass er Veränderungen andenkt. Klingt gut, geht dann aber in eine ziemlich schräge Richtung, wenn er anstelle der Relegationpartien im Europacupmodus eine Relegationsrunde in zwei Dreierstaffeln spielen und somit das Grundprinzip, dass man als Meister nicht automatisch aufsteigt (was ja im Zentrum der Kritik steht), nicht antasten will.

Noch schräger wird es, wenn Milkoreit sich verwundert zeigt, dass diese Regelung nun alle blöd finden, wo doch schon beim Beschluss der Reform klar war, dass es eine Relegation geben würde. Und unterschwellig so tut, als hätten die Vereine damals diese Reform in dieser Art und Weise gewollt. Was eben ganz dezidiert nicht wahr ist, wenn man nur an die heftigsten Kritiker aus Halle (inklusive des sachsen-anhaltinischen Fußballverbands) und Münster denkt. Bei den Top-Regionalligaclubs gab es damals keine Unterstützung für diese Reform, die die Verbände (und mit ihnen auch der NOFV) durchgeprügelt haben. So fair das zuzugeben und auf jene zu hören, die das unmöglich finden, sollte ein Herr Milkoreit schon sein.

DFB-Teammanager Oliver Bierhoff gibt bei der Welt ausdrücklich zu Protokoll, dass er zwischen Red Bull und der Telekom in München keinen Unterschied sieht und er Investoren generell gut findet, weil nur so gesichert werden könne, dass in der Bundesliga langfristig kein geschlossener Champions-League-Club an der Tabellenspitze entstehe.

Olaf Marschall findet derweil bei Eurosport, dass RB Leipzig von seiner Ausstattung her reif für die dritte Liga ist und eigentlich auch bald in die zweite Liga gehört. Tradition findet er in dem Zusammenhang einen eher überbewerteten Begriff

In Ingolstadt sieht es laut Donaukurier für den ehemaligen RB-Coach Tomas Oral nicht gut ist. Sein Team beendete die Saison nur auf Platz 13. Was zu wenig für eine Weiterbeschäftigung sein könnte. Für Tomas Oral wäre es wohl schwer, anschließend direkt in den ersten zwei Profiligen unterzukommen.

Und noch ein Ex-RBLer. Der ehemalige Linksverteidiger (2009-2011) Lars Müller, der zuletzt sportlicher Leiter bei der Hammer SpVg war, steigt aus privaten Gründen erst mal aus dem Fußball aus und will für ein bis zwei Jahre nicht mehr im Fußball arbeiten.

[bak07] Der BAK 07 bleibt auch gegen RB-Leipzig ohne Niederlage: [broken Link]

[Berliner Morgenpost] Abschluss mit Wehmut: [broken Link]

[BILD] B-Elf holt 1:1 in Berlin: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-gegen-berliner-ak-30551254.bild.html

[BILD] Lotte Trainer Walpurgis im Interview: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/lotte-trainer-maik-walpurgis-im-interview-30562018.bild.html

[BILD] Verletzter Stürmer wieder am Ball: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/daniel-frahn-beim-schusstraining-30561968.bild.html

[BILD] Ganz Leipzig zittert um sein Knie: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/zittert-um-frahns-knie-30540584.bild.html

[Donaukurier] Das große Schweigen beim FC 04: http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/fc04-berichte/Ingolstadt-aufmacher-Das-grosse-Schweigen-beim-FC-04;art19158,2763355

[Eurosport] Marschall: „Dresden packt es eher als Lautern“: [broken Link]

[Kicker] Sportfreunde setzen auf Pressing gegen Leipzig: http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/586916/artikel_sportfreunde-setzen-auf-pressing-gegen-leipzig.html

[L-IZ] Berliner AK vs. RB Leipzig 1:1 – Rasenballer bleiben in der Liga unbesiegt: [broken Link]

[Leipzig Fernsehen] Das wichtigste Heimspiel des Jahres: RB Leipzig – SF Lotte: [broken Link]

[LVZ] Rote Bullen sind heiß auf Lotte – 16.500 Karten schon weg – Frahn wieder im Training: http://www.lvz-online.de/gestaltete-specials/knipser/rb-leipzig/rote-bullen-sind-heiss-auf-lotte–16500-karten-schon-weg–frahn-wieder-im-training/r-rb-leipzig-a-190156.html

[LVZ] RB Leipzig bleibt in Berlin ungeschlagen – für Relegation schon 15.000 Tickets weg: http://www.lvz-online.de/gestaltete-specials/knipser/rb-leipzig/rb-leipzig-bleibt-in-berlin-ungeschlagen-fuer-relegation-schon-15000-tickets-weg/r-rb-leipzig-a-189976.html

[LVZ] RB und der Ernst des Lebens: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=5858

[LVZ] RB mit Jena im Clinch: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=5846

[MDR] RB Leipzig eine Saison ungeschlagen: [broken Link]

[MDR] Zweiter Anzug von RB Leipzig punktet (Video): [broken Link]

[MDR] Fazit zur Regionalliga (Video): [broken Link]

[MDR] Zorniger und Zickler im Webtalk: [broken Link]

[Neue Osnabrücker Zeitung] Lotte selbstbewusst zum Relegationsspiel nach Leipzig: [broken Link]

[Ostthüringer Zeitung] FC Carl Zeiss drückt RB Leipzig die Daumen: http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/FC-Carl-Zeiss-drueckt-RB-Leipzig-die-Daumen-508281034

[rb-fans] RB-Fanreportage zur Relegation (inklusive Video): http://www.rb-fans.de/artikel/20130526-special-fanreportage.html

[rb-fans] Die B-Elf von RB holt beim BAK ein Remis – Leipzig bleibt damit ungeschlagen: http://www.rb-fans.de/artikel/20130526-spielbericht-bak-lang.html

[rb-fans] Luge-Wechsel fix: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=35&t=5219&start=17

[RBL Observer] Warum RB Leipzig aufsteigen wird!: http://rblobserver.blogspot.de/2013/05/warum-rb-leipzig-aufsteigen-wird.html

[redbulls] A. Zorniger: „Ich war noch nie von meiner Mannschaft so überzeugt wie jetzt!“: [broken Link]

[redbulls] Irre Serie! Die Roten Bullen beenden Liga-Saison nach 1:1 in Berlin ungeschlagen!: [broken Link]

[redbulls] RBL-Nachwuchsergebnisse: 8 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage: [broken Link]

[redbulls] Aktuelle Karten-Infos! Nur noch Restkarten für Fan-Sektor und Auswärtsspiel: [broken Link]

[Reviersport] Jetzt wartet RB Leipzig: http://www.reviersport.de/233678—lotte-sieg-velbert-jetzt-wartet-rb-leipzig.html

[rotebrauseblogger] Alles auf Null (inklusive Ticker von der Pressekonferenz vor dem Lotte-Spiel): http://rotebrauseblogger.de/2013/05/27/alles-auf-null/

[rotebrauseblogger] Regionalliga: Berliner AK vs. RB Leipzig 1:1: http://rotebrauseblogger.de/2013/05/26/regionalliga-berliner-ak-vs-rb-leipzig-11/

[sport10] „Der Meistertitel bringt uns nichts“ (Hoheneder-Interview): [broken Link]

[sportal] RB Leipzig vor den Aufstiegsspielen gegen Sportfreunde Lotte siegessicher (SID-Text): http://www.sportal.de/rb-leipzig-vor-den-aufstiegsspielen-gegen-sportfreunde-lotte-siegessicher-1-2013052727429000000

[Welt] „Unser Ziel muss es sein, Weltmeister zu werden“ (Bierhoff-Interview): http://www.welt.de/sport/fussball/article116516495/Unser-Ziel-muss-es-sein-Weltmeister-zu-werden.html

[Westfälischer Anzeiger] Lars Müller verlässt die Hammer SpVg: http://www.wa.de/sport/regionalsport/werne-bergkamen-herbern/fussball-oberliga-lars-mueller-hammer-spvg-borussia-dortmund-leipzig-nuernberg-alemannia-aachen-uerd-2927070.html

[Westfälische Nachrichten] SF Lotte gewinnt zum Abschluss in Velbert mit 1:0 dank Gorschlüter: http://www.wn.de/Lokalsport/Lengerich/2013/05/Regionalliga-SF-Lotte-gewinnt-zum-Abschluss-in-Velbert-mit-1-0-dank-Gorschlueter-Den-Sieg-wollten-wir-mitnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.