Presse 18.01.2013

Dank LVZ wissen wir dann also seit heute, dass Niklas Hoheneder gerne die Karnevalssendung „Mainz bleibt Mainz“ sieht und das Spiel bei Union Berlin II in die Faschingszeit fällt. Naja.

Auch lernen wir, dass der Austausch der zu mietenden Halle des sächsischen Fußballverbandes in Abtnaundorf für RB Leipzig mit 350.000 Euro zu Buche schlagen wird. Ein ganz ordentliches Investment..

SportBild mit einer Randspalte zu den Testspielabsagen bei RB in den letzten Jahren allgemein und kürzlich im speziellen. Und der Aussage des Nürnberger Managers Bader, dass man „keine Protest-Aktionen unserer Fans im Stadion heraufbeschwören“ wollte und Frankfurt gegen Offenbach und HSV gegen St. Pauli auch nicht freundschaftsspielen würden. Das ist natürlich richtig, aber die würden auch nicht auf die Idee kommen, überhaupt erst einmal ein Freundschaftsspiel miteinander zu vereinbaren. Es erscheint weiterhin so, als hätte Bader hier einen Testballon gestartet und als es Gegenwind gab die von Anfang an bestehende Option Absage gewählt hat. Interessant noch die Behauptungen Baders, dass Rangnick für seine Situation Verständnis gehabt habe (diplomatisches Trallala) und dass RB vermehrt gegen Clubs wie Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim testen wolle.

In der Ostthüringer Zeitung ein Interview mit Andis Shala, der von Halle nach Jena wechselte und der Meinung ist, dass sein Team „top“ ist, man in der Rückrunde nicht mehr verlieren werde und deshalb noch einmal oben angreifen könne. Da passt dann wohl das Sprichwort, dass Klappern wohl zum Geschäft gehört.. Lustig die Frage des, warum es denn bei Shala in dieser Saison nicht mehr so gut gelaufen sei. Wenn man sich bei Halle-Anhängern umhören würde, fänden die wohl schon die Annahme schräg, dass es bei Shala im letzten Jahr gut gelaufen sei..

BILD mit einem Kurzartikel, in dem behauptet wird, dass das morgige Freundschaftsspiel in der Red Bull Arena stattfinde, weil der Rasen am Cottaweg noch bis April halten müsse. Ins Stadion umziehen, um den Trainingsplatz nicht zu beanspruchen, ist aber auch mal eine ungewöhnliche Maßnahme. (Der Hintergrund dessen ist, dass die Plätze am Cottaweg durch die verschiedenen Mannschaften, die da agieren, arg belastet sind. Gerade jetzt im Winter.)

Drüben bei Twitter ein User, der sich als zukünftigen Bild-Volontär beschreibt (und zumindest als Person vertrauenswürdig im Sinne von echt ist/ erscheint), mit der Aussage, dass sich Kutschke mit Wolfsburg einig sei. Kann das? Darf das? Man kann es sich unter dem neuen Duo Hecking/ Allofs zumindest nur schwer vorstellen, dass das Interesse weiter dasselbe sein soll, wie unter Magath. Falls man tatsächlich noch will, dann liefe die Geschichte wohl nur über Köstner und dessen U23. Und in dem Fall wäre ich mir nicht sicher, ob Kutschke da mal nicht die falsche Entscheidung träfe. So er denn tatsächlich vorhätte, eine solche Entscheidung zu treffen. Ich glaube aber eher, dass hier Getuschel über einen nicht unwahrscheinlichen Kutschke-Abgang im Sommer falsch interpretiert und mit dem falschen Club in Verbindung gebracht wird.

Und mal völlig unkommentiert ein zumindest in der Tonlage sachlicher Text zu RB Leipzig und der 50+1-Regel bei fankultur_com. Mit klarem Bekenntnis gegen RB zwar, aber man sollte Texte wie diese, die eine bestimmte Qualität in der Auseinandersetzung erreichen, wenigstens zur Kenntnis nehmen.

—————————————————————————

[BILD] Bullen ziehen wegen Rasenpflege um (nicht online)

[fankultur] 50 + 1 – Gibt es das noch?: [broken Link]

[LVZ] Union-Kick kollidiert mit Fasching – Sport statt Pappnase: RB-Profis müssen am 10. Februar nach Berlin: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=5282

[nordbayern] Tradition vs. Moderne: Club II testet nicht gegen RB Leipzig: http://www.nordbayern.de/sport/tradition-vs-moderne-club-ii-testet-nicht-gegen-rb-leipzig-1.2636598

[Ostthüringer Zeitung] Interview mit Andis Shala: Aufstieg mit FC Carl Zeiss Jena angepeilt: http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Interview-mit-Andis-Shala-Aufstieg-mit-FC-Carl-Zeiss-Jena-angepeilt-2077523902

[Sportbild] RB Leipzig laufen gleich sechs Testgegner davon (nicht online)

[Twitter] Kutschke mit Wolfsburg einig: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.