Presse 09.10.2012

Pekka Lagerblom hat sich nach übereinstimmenden Berichten mit RB Leipzig auf eine Vertragsauflösung verständigt. Damit wird auch eine arbeitsrechtliche Auseinandersetzung vermieden, bei der Lagerblom aufgrund eines gültigen Vertrags am längeren Hebel gesessen hätte. Lagerblom hätte bei Nichteinigung darauf bestehen können, bei RB Leipzig mittrainieren zu dürfen, da dies Teil seines Arbeitsvertrages ist und ein Ausschluss seiner Person vom Training einer Verletzung des Schriftstücks gleichkommt. Lagerblom soll nun etwa 200.000 Euro Abfindung erhalten haben. Ab der Winterpause (also der nächsten Transferperiode) dürfte er auch wieder bei einem neuen Verein anheuern.

RB Leipzig ist an einer Vertragsverlängerung mit Stefan Kutschke interessiert. Laut BILD sei dies aber kurzfristig nicht wahrscheinlich, das Kutschke derzeit zu einem solchen Schritt nicht bereit ist. Möglich, dass Kutschke nach dem Techtelmechtel mit Magath im Sommer mit einem Wechsel in die Bundesliga nach Ablauf seines Vertrags 2013 liebäugelt.

Nächster Schritt auf der Saisontour von RB Leipzig ist der Sachsenpokal. Samstag, 14 Uhr in Kamenz. Ein Sieg, um ins Viertelfinale einzuziehen, soll natürlich her. Und Fan-Busse fahren auch wieder hin.

Und nachgetragen auch das Interview mit Alexander Zorniger aus dem Programmheft zum Meuselwitz-Spiel. Prädikat lesenswert, wenn es auch für den geneigten Anhänger nicht sehr viel neues zu entdecken gibt.

—————————————————————————————-

[BILD] Nach Frahn wollen die Bullen auch mit ihm verlängern – Warum zögert Kutschke?: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-warum-zoegert-kutschke-26606478.bild.html

[L-IZ] Lagerblom gibt im Vertragsstreit klein bei: [broken Link]

[redbulls] Die Roten Bullen bauen die Tabellenführung aus und wollen jetzt im Pokal gewinnen!: [broken Link]

[redbulls] Das HEIMSPIEL-Interview mit Alexander Zorniger „Ich gehe immer ans Maximum!“: [broken Link]

[redbulls] Jetzt anmelden für die Fan-Busse nach Kamenz (13.10.) und nach Plauen (19.10.): [broken Link]

[redbulls] U23: Die Roten Bullen feiern 5:1 Kantersieg auswärts in Dresden: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.