Presse 14.06.2012

Die spekulierenden Nachwehen zum Moniz-Abgang. Ist Pacult in Salzburg eine Option? Für den dann Niko Kovač von Salzburg nach Leipzig wechseln würde? Eher unwahrscheinlich, aber nicht undenkbar, so das Fazit von BILD und in noch stärkerem Maße vom österreichischen Portal ‚Heute‘. Beide üben sich aber in purer Spekulation (BILD benennt es dankenswerterweise auch so).

Viel weniger spekulativ kommen die Salzburger Nachrichten daher, die der Meinung sind, dass es im Führungsstab von Red Bull tatsächlich eine Fraktion gäbe, die Pacult und Kovac gern getauscht sähen. Es gäbe aber auch Gegner dieses Modells. Ist die erste und bisher einzige Quelle, die dem Pacult-Kovac-Gerücht eine Grundlage in der Realität zuschreibt.

Wie man es definitiv nicht macht, zeigen derweil sportnet und vor allem Leipzig Fernsehen. Erstere berufen sich auf BILD und vergessen aber zu erwähnen, dass BILD nur eine eigenständige Spekulation ohne recherchierte Grundlage gedruckt hat. Zweitere schustern wieder mal alles irgendwie zusammen von Vereinskommunikation über Kaderplanung und Moniz-Pacult-Kovac-Story bis hin zur Vereinsauflösung, dass man nicht umhinkommen kann zu vermuten, dass Leipzig Fernsehen aktuell als Ausbildungsstätte für BILD fungiert. Höhepunkt des Schrunzes ist es, dass sie nicht mal in der Lage sind, BILD richtig zu lesen und deren Aussage, dass Rangnick und Houllier (Aston Villa) Kandidaten sind, tatsächlich auf den Trainerposten bei RB Leipzig beziehen und nicht wie es gemeint ist auf Red Bull Salzburg.

Sei es wie es sei, ich bin insgesamt noch viel mehr als gestern sehr skeptisch, was den Gehalt der Spekulation angeht. Wenn Moniz wirklich wegen Kompetenzstreitigkeiten gegangen ist, wer glaubt denn dann, dass Pacult sich das antut? Dass ihm jemand in die Trainingssteuerung reinredet? Pacult in Salzburg würde aus meiner Sicht nicht funktionieren, weil die Interessenslagen dort zu komplex sind. Gerade im Vergleich zur einfach strukturierten Situation bei RB Leipzig, wo Pacult seine Wünsche eigenverantwortlich umsetzen kann. Worauf er doch alles in allem – so die öffentliche Wahrnehmung – ziemlich steht. Warum sollte er das aufgeben? Um mal Champions-League-Quali mit einem Kader zu spielen, den er nicht zusammengestellt hat? Glaub ich nicht dran, selbst wenn ich den Namen Niko Kovac dem Grunde nach nicht uninteressant finde (noch besser fände ich ihn, wenn er vor etwa vier Wochen gefallen wäre)..

———————————————————————————–

[BILD] Nach Moniz-Abgang wird schon spekuliert – Pacult nach Salzburg? : http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-geht-pacult-nach-salzburg-24641000.bild.html

[heute] Red Bull Salzburg – Moniz: Dose nach 65 Partien leer: [broken Link]

[leipzig-fernsehen] Funkstille bei RB Leipzig – Was verschweigt der Bullen-Club?: [broken Link]

[Salzburger Nachrichten] Pacult ist Hauptrivale von Kovac: [broken Link]

[sportnet] Pacult nach Salzburg? Kovac nach Leipzig?: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.