Presse 15.08.2016

Letztes Testspiel vor dem Pflichtspielstart von RB Leipzig gestern. Gegen den spanischen Erstligisten Betis Sevilla spielte man 1:1. Die erste Halbzeit war ok und eine meist dominante Vorstellung ohne größere, offensive Ausrufezeichen. Die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte waren dann sehr gut, bis Marvin Compper den Elfmeter zum Ausgleich verursachte und RB auch durch Auswechslungen ein wenig die Ordnung verlor. Das Leipziger Tor hatte ein paar Minuten vor dem Ausgleich Marcel Halstenberg durch einen schönen Fernschuss aus etwa 20 Metern Entfernung erzielt.

Erkenntnisse aus dem letzten Test: Peter Gulacsi wird als Nummer 1 in die Saison gehen. Marius Müller und Fabio Coltorti teilen sich die Rolle als Nummer 2. Dominik Kaiser bleibt Kapitän. Für das erste Spiel in Dresden kommen für die Startformation wegen der Abwesenheit von Selke und Klostermann und der dünnen Personaldecke in der Defensive bisher nur etwa 12 Feldspieler in Frage. Die (ansatzweise) offenen Positionen dürften noch zwischen Compper und Ilsanker und an zwei aus dem Trio Sabitzer, Poulsen, Werner vergeben werden.

Die LVZ erklärt die Gerüchte um einen Wechsel von Martin Hinteregger und/oder Duje Caleta-Car von Salzburg nach Leipzig für beendet. Die österreichische Krone fügt hinzu, dass es Gespräche mit Hinteregger gegeben habe, der aber nicht wechseln, sondern sich ausschließlich auf die Qualifikation für die Champions League mit Salzburg konzentrieren will.

BILD meint, dass Ralf Rangnick in der kommenden Saison nicht neben Ralph Hasenhüttl auf der Bank sitzen, sondern weiter auf der Tribüne bleiben will, um dann in der Halbzeit seine dort gemachten Beobachtungen mit dem Trainer teilen zu können. Noch kein Pflichtspiel gespielt und Sportdirektor und Trainer wollen nicht mal mehr nebeneinander sitzen. Es kriselt mächtig gewaltig.^^

Ralph Hasenhüttl erklärt im BILD-Interview, dass er er froh ist, dass Zsolt Kalmár angesichts eines dünnen Kaders da ist, man aber noch nicht wisse, wie es weitergeht, dass Massimo Bruno „sehr engagiert“ sei, dass Atinc Nukan die „erforderliche Souveränität“ fehlt, dass man in der Abwehr generell dünn besetzt sei und einiges mehr.

Der Mitteldeutschen Zeitung erklärt Ralph Hasenhüttl, dass er seiner Mannschaft im Spiel mit dem Ball viele Freiheiten gebe und nichts davon halte, „Spieler in ein Schema zu pressen“. Im Spiel gegen den Ball sei dagegen „ein bestimmtes, starres Verhalten notwendig“. Er sieht in seiner Mannschaft zudem ein großes Potenzial, braucht „gedankenschnelle“ Spieler und findet Naby Keita super, will ihn aber „nicht mit Erwartungen überfrachten“.

Naby Keita erklärt im Interview mit der Welt, dass er einige Angebote aus England, unter anderem vom FC Arsenal (wo er ein Gespräch mit Arsene Wenger hatte), von Manchester City und vom FC Liverpool hatte, er aber den Zwischenweg über die Bundesliga und RB Leipzig gehen wollte, um den nächsten Schritt zu machen, bevor er dann hoffentlich mal zu einem großen Club wechseln kann. Zu Ralf Rangnick hat Keita ein besonderes Verhältnis, sein „Idol“ ist Yaya Touré, er ist gläubiger Muslim, vermisst seine Familie und redet noch über einiges mehr.

Die LVZ berichtet, dass Ken Gipson ab sofort doch wieder zum Profikader gehört, weil er „momentan unsere einzige Alternative auf der Außenposition“ ist. Im Sommer war eigentlich entschieden worden, dass Gipson künftig bei der U23 trainieren und spielen wird. Rolle rückwärts also, weil die Defensive personell nicht ausreichend bestückt ist. Mal sehen, ob Gipson mehr wird als ein Kaderauffüller. Gegen Sevilla wurde er nicht eingewechselt.

BILD macht die Gerüchte um Serge Gnabry heißer, indem sie Ralf Rangnick zitiert, der im MDR angesprochen auf den Offensivemann mit einem „warten wir mal ab, wir haben ja noch zwei Wochen Zeit“ geantwortet haben soll und davon sprach, dass Gnabry ja gerade „mit vielen Vereinen in Verbindung gebracht“ werde.

Klar, ein 21jähriger, deutscher Nachwuchsnationalspieler passt irgendwie ins RB-Beuteschema. Ein offensiv flexibel einsetzbarer Spieler steht zudem sowieso noch auf der RB-Wunschliste, zumal wenn man nicht unbedingt mit Kalmár plant. Dass man auf jemanden schielt, der bei Olympia gerade seinen Martwert deutlich vermehrt haben dürfte, ist da schon erstaunlicher. Interesse an Gnabry hätte man sicherlich auch schon vor dem Turnier haben können. Vielleicht wollte man Olympia ja auch nur noch als Pflichtspielvorspielen abwarten..

Die Mopo bringt ganz vage Marvin Stefaniak von Dynamo Dresden bei RB Leipzig ins Spiel. „…dass mehrere Bundesligisten, zu denen neuerdings angeblich auch RB Leipzig zählen soll, die Finger nach ihm ausgestreckt haben.“ Angeblich, neuerdings, soll. Mehr ‚eigentlich haben wir auch gar keine Ahnung, aber vor dem Pokalspiel zwischen beiden Clubs geht eine solche Meldung immer‘ geht eigentlich auch nicht.

Vor zwei Jahren wurde mal etwas heißer das Thema eines Wechsels von Stefaniak (damals noch U19) nach Leipzig gerüchtelt, der sich aber zu Dynamo bekannte. Im Jahr 2016 ist Stefaniak immer noch ein interessanter Spieler, selbst für einen Bundesligisten wie RB Leipzig. Vertraglich ist zudem offenbar ein niedrige siebenstellige Ablöse festgeschrieben, die für jeden Bundesligisten erschwinglich wäre. Mehr gibt es aber an realem Hintergrund dazu, dass Stefaniak Dynamo noch bis zum 31.08.2016 verlassen könnte, nicht zu sagen. Außer vielleicht, dass die Mopo das Thema schon seit Monaten am Köcheln hält..

Einen weiteren Partner hat RB Leipzig laut LVZ mit der Leipziger Gruppe, also den hiesigen Stadtwerken, Verkehrsbetrieben und Co an Land gezogen. 200.000 Euro koste die Sache die Gruppe und bringe dem städtischen Unternehmensverbund Werbepräsenz im Stadion.

Immer ein wenig schwierig, wenn städtische Unternehmen, zumal wenn sie eigentlich notorisch klamm sind, ihr Geld im Profisport unterbringen. In früheren Jahren wurde der Leipziger Fußball beim FC Sachsen und Lok bzw. vor allem deren Nachwuchsbereich gern über Stadtwerke-Sponsoring städtisch querfinanziert, auch heutzutage tritt man als Leipziger Rio-Sponsor und Finanzier verschiedener Sportarten und deren Leipziger Nachwuchsaktivitäten auf. Nun also RB Leipzig. Dass nicht jeder von einer Investition in den sowieso gut finanzierten Profifußball begeistert ist, wenn städtische Firmen parallel an anderer Stelle an den Sparschrauben drehen oder von der Stadt Leipzig im Bereich der LVB mitfinanziert werden, sollte nachvollziehbar sein.

Auf der anderen Seite steht, dass die Leipziger Gruppe durch die Partnerschaft einen ihrer wichtigeren Partner alias Großkunden auch ein Stück an sich bindet und dem Zugriff und Interesse von Mitbewerbern auf dem Strommarkt und Co entzieht. Vorläufig zumindest, denn irgendwann kann natürlich ein potenter Mitbewerber kommen und mehr Geld und noch bulligeren Strom versprechen. Ob sich der Deal für die Leipziger Gruppe tatsächlich wirtschaftlich rechnet, müssen Stadt und Unternehmen selber nachrechnen. Ganz schlecht kann es für sie sicherlicht nicht sein, das fußballerische Aushängeschild der Stadt an der eigenen Seite zu wissen und von der Strahlkraft der Bundesliga zu profitieren.

Das Kontingent Restkarten für das erste Heimspiel gegen Borussia Dortmund ging heute über die Online-Ladentische. Damit ist das Spiel ausverkauft. Für die Auswärtspartien in Dresden und Hoffenheim und alle anderen Pflichtspiele bis zum 5.Spieltag der Bundesliga gibt es allerdings noch Tickets..

Die Red Aces fühlen sich in den Reaktionen auf ihr Video vor dem Spiel bei Dynamo Dresden in dem bestätigt, was sie schon vorher über Teile der RB-Ablehnung wussten. „Einschlägig dumpfer könnten die Aussagen einer Vielzahl an passionierten Rb Gegnern nicht sein“, stellen sie fest und distanzieren sich von „dumpfen Männlichkeitsriten“ und „unreflektierten Ressentiments“.

Bei der Journalisten-Wahl zum Trainer des Jahres 2016 im Kicker kommt Ralph Hasenhüttl auf Platz 4 hinter Dirk Schuster, Thomas Tuchel und Pep Guardiola ein. Ralf Rangnick wird u.a. zusammen mit Markus Kauczinski geteilter 18.

Das olympische Fußballturnier geht für Lukas Klostermann und Davie Selke weiter. Am Samstag setzte sich das deutsche Team im Viertelfinale nach sehr guter Leistung überraschend deutlich mit 4:0 gegen Portugal durch. Davie Selke stand knapp 80 Minuten auf dem Platz und erzielte nach vielen vergebenen Chancen das 3:0. Lukas Klostermann durfte 90 Minuten lang mitwirken.

Im Halbfinale geht es für Deutschland am Mittwoch gegen Nigeria weiter. Am Samstag spielt man dann um Platz 3 oder um Olympia-Gold. Damit ist auch klar, dass Klostermann und Selke nicht vor dem DFB-Pokalspiel gegen Dresden nach Leipzig zurückkehren, sondern auf jeden Fall erst vor dem Bundesligaauftakt in Hoffenheim bei RB zurückerwartet werden können. Vielleicht kehren sie ja aber mit einer Medaille zurück..

Irgendwas mit lustige Zeitgenossen und Logogestalter bei Lok Leipzig. Hat man eigentlich nach einem sehr guten Regionalligastart gar nicht nötig solche offiziell gestützten Mätzchen. Vielleicht ist ja aber auch nur Markus Krug gerade Photoshop-Verantwortlicher im Club..

Die Frauen von RB Leipzig am Wochenende mit dem letzten Testspiel vor Beginn der Landesliga-Saison. Beim thüringischen Landesligisten FFC Gera (letzte Saison dort 3.) gewann man mit 6:0.

Die RB-Fans mit ein paar Fragen und Antworten mit den vier Nachwuchsspielern, die mit den Profis im Trainingslager waren. Gino Fechner, Renat Dadashov, Paul Grauschopf und Agyemang Diawusie geben Auskunft über ihren Stand der Dinge bei RB Leipzig und ihre Zukunfsperspektiven.

Im Nachwuchsbereich kassierte die U23 von RB Leipzig am Wochenende am vierten Spieltag der Regionalliga die ersten Gegentore und die erste Niederlage. Beim Meisterschaftsfavoriten Wacker Nordhausen musste man ein empfindliches 0:5 über sich ergehen lassen. Bis zur Pause hielt man zumindest defensiv noch mit und blieb ohne Gegentor. Danach brachen die Dämme. Passiert. Zeigt aber auch, dass man von den Spitzenteams der Liga noch ein ganzes Stück entfernt ist. Oder wie es U23-Trainer Robert Klauß nach der Partie formulierte: „Hier hat eine Jugendmannschaft gegen eine Profimannschaft gespielt.“

Durch die Niederlage ist das Nachwuchsteam in der Regionalliga erstmal auf Platz 5 in der Tabelle abgerutscht, die aber wegen noch einiger ausstehender Nachholespiele ziemlich verzerrt ist. Mit sieben Punkten aus vier Spielen ist der RB-Nachwuchs trotz der Nordhausen-Klatsche ordentlich in die Saison gestartet.

Die U19 von RB Leipzig nach ihrer Niederlage im DFB-Pokal gegen Braunschweig auch in der Bundesliga mit einem enttäuschenden Start. Gegen Dynamo Dresden reichte es nach einem Tor in der Nachspielzeit nur zu seinem glücklichen Unentschieden. In den 90 Minuten zuvor hatte man zu wenig Offensivgefahr produzieren können, um den sächsischen Nachbarn ernsthaft gefährlich werden zu können. Dynamo muss sich vorwerfen lassen, dass man die Partie bei einigen Konterchancen nicht vorzeitig für sich entschieden hat. Hatte sich Ex-Profi-Coach Achim Beierlorzer sicher anders vorgestellt, den Start mit der U19..

Besser machte es die U17 zum Bundesligaauftakt. Beim FC St. Pauli gewann man nach einem 0:2-Rückstand zur Pause durch einen Treffer kurz vor dem Schlusspfiff noch mit 3:2.

[BILD] Bei Kaiserschmarrn werde ich schwach: http://www.bild.de/sport/fussball/ralph-hasenhuettl/bei-kaiserschmarrn-werde-ich-schwach-47292914.bild.html

[BILD] Rangnick kehrt nicht auf die Bank zurück: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/rangnick-kehrt-nicht-auf-die-bank-zurueck-47303846.bild.html

[BILD] Bullen bereit für die Bundesliga!: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/mit-gulacsi-als-nummer-eins-47319086.bild.html

[BILD] Gnabry? Rangnick will mal abwarten: nur Print

[Die Kolumnisten] Ich würde nie zu RB Leipzig gehen: http://diekolumnisten.de/2016/08/15/ich-wuerde-nie-zu-rb-leipzig-gehen/

[Henning Uhle] Stadtholding Leipziger Gruppe steigt bei RB Leipzig ein: http://www.henning-uhle.eu/sport/stadtholding-leipziger-gruppe-steigt-bei-rb-leipzig-ein

[Kicker] Gulacsi ist Leipzigs Nr. 1 – Ilsanker in ungewohnter Rolle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/vereine/658090/artikel_gulacsi-ist-leipzigs-nr-1—ilsanker-in-ungewohnter-rolle.html

[Kicker] Fußballer des Jahres 2016: Das Ergebnis: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657962/artikel_fussballer-des-jahres-2016_das-ergebnis.html

[Krone] Hinteregger: Kein Wechsel nach Leipzig: http://www.krone.at/fussball/hinteregger-kein-wechsel-nach-leipzig-habe-abgelehnt-story-524618

[Lok Leipzig] Vorverkauf startet Montag: https://twitter.com/1fclokleipzig/status/764854505213136897

[LVZ] Letzter Härtetest: RB Leipzig trennt sich 1:1 von spanischem Erstligist: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Spielberichte/Letzter-Haertetest-RB-Leipzig-trennt-sich-1-1-von-spanischem-Erstligist

[LVZ] Stadtholding steigt als Sponsor bei RB Leipzig ein: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Stadtholding-steigt-als-Sponsor-bei-RB-Leipzig-ein

[LVZ] Saisoneröffnung bei RB Leipzig – „Geht gleich richtig zur Sache“: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Saisoneroeffnung-bei-RB-Leipzig-Geht-gleich-richtig-zur-Sache

[LVZ] Neue Nummer eins im Tor von RB Leipzig – Kaiser bleibt Kapitän: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Neue-Nummer-eins-im-Tor-von-RB-Leipzig-Kaiser-bleibt-Kapitaen

[MDR] Wacker-Elf feiert Schützenfest gegen RB Leipzig II: http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bericht-rlno-nordhausen-rbleipzig-100.html

[MDR] Ralph Hasenhüttl stellt sich vor: [broken Link]

[MDR] Was macht eigentlich RB Leipzig: http://www.mdr.de/nachrichten/podcast/fussball/audio-146640_allUrl-true_zc-c7a224ef.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Generalprobe – RB Leipzig überzeugt gegen Betis Sevilla: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/generalprobe-rb-leipzig-ueberzeugt-gegen-betis-sevilla-24558558

[Mitteldeutsche Zeitung] Reaktionen zum Testspiel – Hasenhüttl: „Uns fehlt noch die Kaltschnäuzigkeit“: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/reaktionen-zum-testspiel-hasenhuettl—uns-fehlt-noch-die-kaltschnaeuzigkeit—24558822

[Mitteldeutsche Zeitung] Ralph Hasenhüttl: „Lernwillig, mutig und gut“: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/exklusiv-interview-ralph-hasenhuettl—lernwillig–mutig-und-gut–24551852

[Mitteldeutsche Zeitung] Fanhymne präsentiert – 3.000 Fans bei Saisoneröffnung von RB Leipzig: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/fanhymne-praesentiert-3-000-fans-bei-saisoneroeffnung-von-rb-leipzig-24557168

[Mopo] Abstiegsplatz! Dynamo„zweitbilligste“ Mannschaft der Liga: https://mopo24.de/nachrichten/vorletzter-abstiegsplatz-dynamo-zweitbilligste-mannschaft-der-liga-151600

[RB-Fans] Remis in der Generalprobe: http://www.rb-fans.de/artikel/20160815-spielbericht-betis-sevilla.html

[RB-Fans] Die jungen Wilden: http://www.rb-fans.de/artikel/20160812-special-junge-wilde.html

[RB Leipzig] RBL beendet Vorbereitung ungeschlagen: 1:1 gegen Real Betis!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Spielbericht-Generalprobe-Sevilla.html

[RB Leipzig] 0:5! U23 mit erster Saison-Niederlage in Nordhausen!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/U23-Spielbericht-Hinspiel-Nordhausen.html

[RB Leipzig] Nachwuchs: U17 feiert Sieg zum Saison-Auftakt!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Nachwuchs-Ergebnisse-KW-32.html

[Red Aces] quod erat demonstrandum: http://www.red-aces.de/blog/quod-erat-demonstrandum/

[rotebrauseblogger] Testspiel: RB Leipzig vs. Betis Sevilla 1:1: http://rotebrauseblogger.de/2016/08/15/testspiel-rb-leipzig-vs-betis-sevilla-11/

[Thüringer Allgemeine] Wacker Nordhausen wie im Rausch: Sieg gegen RB Leipzig II mit Rasen-Trick: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/sport/detail/-/specific/Wacker-Nordhausen-wie-im-Rausch-Sieg-gegen-RB-Leipzig-II-mit-Rasen-Trick-1755332293

[Welt] „Ich möchte der beste Fußballer Afrikas werden“: http://www.welt.de/sport/fussball/article157621861/Ich-moechte-der-beste-Fussballer-Afrikas-werden.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *