Presse 25.07.2016

So, Sommerurlaub ist vorbei. Deshalb an dieser Stelle ein Schnelldurchlauf durch die wichtigsten Geschichten der letzten drei Wochen. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit in der Tiefe.

RB Leipzig seit nunmehr reichlich zwei Wochen schon in der Vorbereitung auf die Bundesliga. Leistungsdiagnostik, Lauftrainingslager und drei Testspiele hat man bereits hinter sich gebracht. In den Testspielen schoss man bisher 22:0 Tore gegen den FC Frankfurt (Oder), den SSV Markranstädt (beide 5.Liga) und Viktoria Berlin (4.Liga). Zumindest in größeren Teilen der Partien präsentierte sich RB Leipzig bereits in sehr passabler Verfassung. Insbesondere im Pressing funktioniert das Team sehr gut. Davie Selke und Neuzugang Timo Werner sind mit 7 bzw. 5 Treffern bisher die Toptorschützen der Vorbereitung.

Insgesamt die Vorbereitungszeit bisher sehr harmonisch. Seit kurzem sind auch die EM-Fahrer wieder dabei. Verletzungen gibt es bisher nur kleinerer Natur. Nichts beunruhigendes. Am Mittwoch geht es mit dem Testspiel gegen die Würzburger Kickers weiter. In einer Woche beginnt dann das Trainingslager, in dem an den Details gearbeitet werden kann.

Heraushebenswert aus der bisherigen Vorbereitungszeit noch, dass Terrence Boyd nach mehr als eineinhalb Jahren Auszeit nicht nur das komplette Trainingsprogramm mit der Mannschaft absolviert, sondern auch bereits in zwei Testspielen eingesetzt wurde. Mit nachvollziehbaren Problemen im Torabschluss, aber der Stürmer (und frischgebackene Papa) steht endlich wieder auf dem Fußballplatz und das ist alles, was erstmal zählt.

Das DFB-Pokalspiel in Dresden rückt immer näher (knapp vier Wochen sind es noch). Spuckelch versucht sich rund um die Partie in einem satirischen Spiel mit Klischees. Auf offizieller Dynamo-Seite spielt man derweil das alberne ‚Wir zeigen das RB Logo nicht‘-Spielchen mit. Während das Bayer-Kreuz anlässlich des Pokalaufeinandertreffens vor ein paar Jahren weiter auf der Homepage prangert. Nun ja, geht ja beim abgrenzenden Umgang mit RB nicht immer und unbedingt um Logik und Konsistenz. Aber vielleicht hat Dynamo das Logo ja auch nicht wegen Red-Bull-Bezugs, sondern einfach so gelöscht oder weil Leipzig draufsteht oder arme Tiere zu sehen sind.

Terminiert wurde die Partie zwischen Dynamo und RB inzwischen auch. Wie zu erwarten, wurde es nicht das Montagabend-Livespiel, sondern eine normale Wochenendbegegnung (20.08.2016). Beide Vereine und vor allem die Sicherheitsbehörden hatten kein gesteigertes Interesse, das erste ernste Aufeinandertreffen zur schwerer absicherbaren Abendzeit parallel zu Pegida auszutragen, was am Ende über den TV-Wunsch, diese Partie ins Live-Programm des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu hieven, stand.

Kaderplanungstechnisch ist die RB-Welt nicht wesentlich weiter als vor drei Wochen. Omer Damari ist zurück in Leipzig und wurde in die U23 integriert. Nun wird nach einem abnehmenden Verein für ihn gesucht. Bis Ende August hat man dafür Zeit. Geld würde Ralf Rangnick für den einstigen Millionentransfer auch gern noch sehen. Möglichest auch reichlich. Schwierige Gemengelage, angesichts dessen, dass Damari in den letzten eineinhalb Jahre nicht gerade übermäßig Eigenwerbung betrieben hat.

Zsolt Kalmár darf derweil bei den Profis mittrainieren und mitspielen, gilt aber auch weiter als Abgangskandidat. Wird wohl nur darauf ankommen, einen geeigneten und zahlungswilligen Zielverein für wahrscheinlich eine Leihe zu finden.

Fix weg ist derweil Nils Quaschner. Für mindestens ein Jahr. Der VfL Bochum verpflichtete ihn leihweise, hat sich aber eine Kaufoption gesichert. Für alle Beteiligten eine sinnvolle Lösung, denn in Leipzig wäre Quaschner angesichts der Konkurrenz in der Bundesliga kaum auf Spielzeit gekommen und dauerhaft U23 spielen, wäre keine vernünftige Option gewesen. In Bochum, wo es aktuell zwischen Mannschaft und Trainer ein wenig knirscht, hat Quaschner zumindest theoretisch die Chance, bei einem besseren Club der zweiten Liga den nächsten Schritt zu machen.

Auch w wie weg ist Stefan Hierländer, der schon letzte Saison sein Dasein in der U23 fristete und nun mit Sturm Graz einen österreichischen Erstligisten (der zum Saisonstart Red Bull Salzburg mit 3:1 besiegte) gefunden hat, bei dem er seine Karriere wieder in Schwung bringen kann. Hierländer und RB Leipzig, das war von wenigen Ausnahmen abgesehen ein sportliches Missverständnis. Vorwerfen, dass er sich hängengelassen hat, kann man Hierländer allerdings nicht, denn selbst in der U23 von RB Leipzig spulte er sein Pensum professionell ab. Freilich ohne ganz großen Glanz.

Vitaly Janelt und Idrissa Touré wurden derweil mit Profiverträgen dem direkten Zugriff der Konkurrenz entzogen. Bis 2021 sind sie nun an RB Leipzig gebunden, haben also den längstmöglichen Vertrag über fünf Jahre unterschrieben. Inwieweit sie schon in der kommenden Saison an den Profikernkader heranschnuppern können, bleibt abzuwarten.

Namen, die man vielleicht mal gehört haben darf, aber nicht unbedingt behalten muss Teil 147: Pol Lirola. 18jähriger, spanischer Rechtsverteidiger von Juventus Turin. Vielleicht kommt er ja im Paket mit Mario Lemina^^ (von dem die LVZ sagt, dass die Gerüchte um ihn Quatsch sind).

In eine ähnlich vage Kategorie wie Lirola fällt auch der englische Nachwuchsnationalspieler Kortney Hause (21, Verteidiger), bei dem englische Medien ein Interesse von RB Leipzig behaupten.

Auch aus England wird berichtet, dass RB Leipzig mit einem Angebot über 10 Millionen Pfund für den 17jährigen Abwehrspieler Reece Oxford von West Ham United abgeblitzt ist und die Latte bei 18 Millionen Pfund liege. Englische Spitzenclubs buhlen nun um das Talent.

BILD heute mit dem Bericht, dass Ralph Hasenhüttl und Ralf Rangnick zu Besuch bei Dietrich Mateschitz waren. Thema seien unter anderem Neuverpflichtungen gewesen. Der 20jährige Innenverteidiger Timo Baumgartl vom VfB Stuttgart stehe immer noch auf der Liste der besonders interessanten Spieler.

Junge Stuttgarter Spieler gehen aus Leipziger Sicht natürlich immer, aber nachdem der VfB für Kostic gerade sehr viel Geld eingenommen hat, wird man keine Not haben auch noch ein Nachwuchsjuwel (Vertrag bis 2020) zu verkaufen. Es sei denn Baumgartl zieht es unbedingt weg und er forciert seinen Abschied. Aber selbst dann würde es für RB richtig teuer werden.

In Belgien spekuliert man darüber, dass der RSC Anderlecht gern Massimo Bruno, den man vor zwei Jahren an RB verkauft hatte, zurückholen will. Allerdings wolle Bruno erstmal abwarten, ob er sich unter Hasenhüttl im Leipziger Bundesligateam durchsetzen kann. In Anderlecht ist inzwischen René Weiler Coach und Bruno hätte eventuell die Chance Champions League zu spielen. Die Neigung von Ralf Rangnick, Bruno abzugeben, dürfte allerdings gering sein. Schon in den letzten zwei Transferperioden war immer wieder um einen Bruno-Abgang spekuliert worden, ohne dass etwas passierte.

Die LVZ berichtet, dass RB Leipzig für den bei der U23 als Trainer abberufenen Tino Vogel den Posten eines Scouts für die Region Mitteldeutschland gefunden hat. Beurteile jeder selbst, ob man das als Beförderung oder Wertschätzung bezeichnen kann. Perspektivisch könnte man sich Vogel sicherlich noch mal zumindest bei einem Regionalligateam der Region auf der Trainerbank vorstellen. Möglich laut LVZ und Rangnick, dass Vogels erste Reise als Scout nach Brasilien zu Olympia führt. Das klingt zumindest nach einem hübschen Dienstvergnügen.

Apropos Olympia. Nach jetzigem Stand werden Lukas Klostermann, Davie Selke und Yussuf Poulsen für Deutschland bzw. Dänemark am olympischen Fußballturnier teilnehmen. Wobei man sich RBseits noch die Hintertür offen hält, die Zusagen wieder zurückzuziehen, falls andere Vereine ihre Nominierten nicht freigeben. Das könne sich noch bis zum Abflugtermin Ende Juli hinziehen. Timo Werner bedauert derweil in der Rheinischen Post, dass er nicht mit nach Brasilien fährt (Vereinswechsler wurden per se nicht nominiert), sieht aber auch das Positive, dass er sich beim neuen Club in Ruhe einleben kann.

Insgesamt ein ziemlich unwürdiges Geschacher, diese Olympianominierung, das immer noch nicht ganz zu Ende ist. Dass man dieses U23-Turnier, das nur alle vier Jahre stattfindet, immer noch nicht mit einer FIFA-seitigen Abstellungspflicht für U23-Akteure belegt hat, ist absurd. Dass sich die Vereine angesichts der fehlenden Verpflichtung querstellen und so wenig wie möglich Spieler abgeben wollen, ist aus ihrer Sicht durchaus nachvollziehbar.

Dass Selke und Poulsen gleichzeitig beim ersten Spiel der Saison in Dresden fehlen könnten, ist nämlich durchaus ein Schwächung. Andererseits sind es auch gerade mal drei Spieler, die da fehlen und die in Brasilien gutes Training und vielleicht sogar Spielpraxis kriegen und entsprechend zum RB-Bundesligastart in Hoffenheim voll im Saft stehen dürften. Ihnen fehlt halt trotzdem das Trainingslager mit dem Verein.

Klar nun auch, wie es mit dem Verkauf mit Tagestickets weitergeht. Ein kompliziert anmutendes System verschiedener Vorverkaufsphasen wurde geschaffen. Kann ja jeder selbst testen. Interessant allerdings, dass es auch diese Saison keine Auswärtsdauerkarte geben wird und ab 2017 Vielfahrer durch eine Art Bonussystem bei der Vergabe von Auswärtstickets bevorzugt werden sollen. Sagen wir so, eine Auswärtsdauerkarte wäre für den sowieso recht kleinen Kreis an Allesfahrern eine nette Sache gewesen. Dass man sich dieses Tickets vereinsseits weiterhin verweigert, ist nur partiell nachvollziehbar. Warum einfach, wenn es auch schwer geht, scheint da das Motto zu sein..

Interessant in dem Ticket-Zusammenhang ein LVZ-Artikel, der sich darum dreht, dass schon jetzt noch gar nicht verkaufte Tickets für RB-Highlight-Spiele (BVB) durch den Online-Schwarzmarkt wabern. Zudem habe der Verein eine zweistellige Anzahl an Dauerkarten wegen Schwarzmarktverkauf gesperrt und dann anderweitig wieder selbst vergeben.

Die Red Aces in den letzten zwei Wochen mit zwei Texten. Einerseits ein im Ton etwas verschwurbelter Text mit ein wenig seltsamen Adorno-Anleihen. Inhaltlich bleibt ihre Erkenntnis, in bestimmter Kritik an RB Leipzig spiegele sich strutkureller Antisemitismus wieder, allerdings durchaus zuzustimmen. Und wer sich über diese Behauptung lustig macht, der sollte zumindest noch mal versuchen, den Begriff des strukturellen Antisemitismus (der bestimmte handlungsleitende Denkfiguren und Argumentationslinien fassen und beschreiben soll) zu verstehen.

Der zweite Text ist eine Mischung aus Satire und leicht radikalem Subkulturgehabe und dreht sich aufgehangen an der Stadionfrage um die Clubentwicklung. Man nehme es als Denkanregung und Einblick in aktuelle Gemütslagen des ultraaffinen Teils der RB-Fankultur..

Apropos Stadion. Die Red Bull Arena bekam in den letzten Wochen ein neues Grün, nachdem das von den Sommerpausenkonzerten runtergewirtschaftet wurde.

Skurrile Randgeschichte rund um die RB-Welt, dass der Salzburger Christian Ulmer beim Champions-League-Spiel gegen den FK Liepaja nach der Pause ein Trikot mit dem Leipziger Wappen trug. Fiel in der Kabine offenbar keinem auf. Sind ja, trotz aller behaupteten Eigenständigkeit von Salzburg und Leipzig, auch nicht wirklich sehr unterschiedlich die Wappen..

Interessant in dem Zusammenhang vielleicht das sehr freimütige Interview der Mitteldeutschen Zeitung mit Salzburgs Geschäftsführer Jochen Sauer, der sich vehement gegen die Sichtweise wehrt, dass es zwischen Salzburg und Leipzig einen „Verschiebebahnhof“ gäbe. Man arbeite zusammen, aber jeder Spieler entscheide (eigentlich ja in der modernen Fußballwelt auch eher eine Basisbanalität) seine Wechsel selber und dass man sehr gute Fußballer nicht auf Dauer in Österreich halten könne, sei ja wohl klar. In der Vergangenheit seien auch viele woanders hingegangen als nach Leipzig. Leipzig zahle bei den Transfers zudem marktübliche Preise. Wobei, so möchte man hinzufügen, das mit dem Geld dann tatsächlich eher Fragen der Club-Bilanzen sind und nicht dass da das Geld am Ende wirklich den Besitzer wechselt.

Interessant an dem Interview auch noch die Sauer-Aussage, dass man durch Satzungsänderungen im Verein in Salzburg eine Situation geschaffen habe, in der Red Bull nunmehr nicht mehr als Besitzer, sondern als Sponsor des Salzburger Teams gilt. Das sei für das Financial Fairplay und die Verbuchung des Gelds als Sponsoren- und nicht als Mäzeneinnahmen wichtig. Welchen Anteil des Etats Red Bull stemmt, will Sauer nicht benennen. Das könnte allerdings noch wichtig werden, denn unter 30 Prozent sieht die UEFA einen Sponsoren nicht als einen mit maßgeblichem Einfluss (also quasi einen Eigentümer). Je weniger die UEFA Red Bull in Salzburg oder Leipzig formal als Eigentümer klassifiziert, desto einfacher werden denkbare gemeinsame Europapokalteilnahmen in irgendeiner Zukunft (bisher ist es untersagt, dass zwei Clubs eines Eigentümers an europäischen Wettbewerben teilnehmen).

Heute startet ein dreitägiger Trainer-Kongress des Bundes Deutscher Fußballlehrer, an dem auch Ralf Rangnick teilnehmen wird.

Wer bei RB Leipzig anfangen will zu arbeiten, für den ist vielleicht die Ausschreibung einer Stelle im Ticketing interessant. Zumindest wenn man ein „abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder im Sportmanagement“ vorweisen kann.

Traurig die Nachricht vom ehemaligen Co-Trainer von RB Leizpig und Trainer und Co-Trainer der U19 Lars Weißenberger, der laut BILD an der tödlichen Nervenkrankheit ALS erkrankt ist. Schon vor zwei Jahren sei die Krankheit diagnostiziert worden. Fußballer seien überdurchschnittlich häufig von der Nervenkrankheit betroffen.

Köln-Vorsänger Stephan Schell sinniert auf der Seite des Kölner Fanprojekts mit klassischen Vokabeln über den Umgang mit RB Leipzig und will keinen normalen Umgang mit dem Club. In Sachen Selbstverständnis ganz interessanter Satz in dem Zusammenhang: „Manchmal weiß ich selber nicht mehr, was wir als Fans noch veranstalten können, damit wir nicht immer nur als Nebenprodukt gehandelt werden.“ Die Frage ist dann natürlich, was man gern wäre? Hauptprodukt, in dessen Hintergrund Fußball läuft? Auch ein wenig schräg..

Gino Fechner erreichte mit der U19 von Deutschland bei der Europameisterschaft einen etwas enttäuschenden fünften Platz, der immerhin noch gerade so zur Teilnahme an der U20-WM 2017 berechtigt. Fechner stand in den drei Gruppenspielen (zwei Niederlagen, ein Sieg, 6:5 Tore) jeweils über 90 Minuten auf dem Platz, musste im Platzierungsspiel aber gesperrt aussetzen.

Im Nachwuchsbereich geht es für die U23 direkt auf den Saisonstart zu. Im letzten Testspiel besiegte man den SSV Markranstädt am Wochenende mit 3:1. Am kommenden Sonntag empfängt man am ersten Spieltag der Regionalliga die U23 von Hertha BSC.

Neu-Coach Robert Klauß hält im MDR-Vorschauinterview den Ball naturgemäß flach, was Saisonziele angeht. Nichts mit dem Abstieg zu tun haben, Spieler ausbilden. Was man halt so als U23-Coach sagt. Stimmt ja zudem auch, zumal einige U23-Kandidaten zuletzt viel bei den Profis unterwegs waren und die Findung der zweiten Mannschaft sicher ein paar Wochen in Anspruch nehmen wird.

Die U19 hat beim internationalen CEE Cup in Tschechien das Halbfinale erreicht und spielt dort heute gegen das brasilianische Team von Fluminense FC. Offenbar ab 15.30 Uhr live übertragen auf der Website des Veranstalters und bei Youtube. Die U19 beginnt am 06.08. mit einem DFB-Pokalspiel die Pflichtspiel-Saison.

Bleibt noch die U17 von RB Leipzig, die in einem Test Viktoria Berlin mit 2:1 besiegte. Saisonstart für die RB-Junioren wird Mitte August sein.

Transfers noch im Nachwuchsbereich. Der 16jährige Franzose und Nachwuchsnationalspieler Nicolas Fontaine kommt vom FC Evian zur U17 von RB Leipzig. Die LVZ vermeldet für die U19 zwei Neuzugänge. Paul Grauschopf (17, Defensivakteur, Nachwuchsnationalspieler Deutschlands) kommt von Greuther Fürth und Valentino Jovic (18, Torwart, Nachwuchsnationalspieler Bosnien-Herzegowinas) kommt von Red Bull Salzburg.

Die Freie Presse sieht den 13jährigen Tommy Barthold vom Chemnitzer FC in den U15-Bereich von RB Leipzig wechseln. Auch die Freie Presse vermeldet, dass der bisherige U15-Kapitän von RB und Nachwuchsnationalspieler Max Winter für zwei weitere Jahre an den Verein gebunden wurde.

Die Märkische Onlinezeitung berichtet, dass der 12jährige Ole Achtenberg nach erfolgreichem Vorspielen sein Glück nun bei RB Leipzig versuchen wird. Zuletzt hatte er beim 1.FC Frankfurt (Oder) gespielt. Torwart Fritz Pflug verlässt derweil die U23 von RB Leipzig Richtung Regionalligist TSV Rosenheim.

Und RB-U19-Spieler Lukas Schelenz träumt im Nordbayerischen Kurier von einem Profivertrag und davon vielleicht mal irgendwann beim FC Liverpool zu landen und berichtet ansonsten von seinem Alltag als Jugendspieler in Leipzig.

[Alfredo Pedulla] Esclusiva: Lirola, intesa Juve-Red Bull. Ora il Sassuolo…: http://www.alfredopedulla.com/esclusiva-lirola-intesa-juve-red-bull-ora-sassuolo/#GIuVGSe0usIJx5es.99

[BILD] Bullen haken nächsten Test ab: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/bullen-haken-naechsten-test-ab-46963032.bild.html

[BILD] Emil Forsberg – „Die Bundesliga wird ein hartes Stück Arbeit!“: http://www.bild.de/sport/fussball/emil-forsberg/die-bundesliga-wird-ein-hartes-stueck-arbeit-46952120.bild.html

[BILD] Geheimtrip zu Red-Bull-Boss Mateschitz: nur Print

[Bundesliga] Der Bundesliga Media Day von RB Leipzig: http://www.bundesliga.de/de/liga/news/media-days-2016-17-rb-leipzig-bundesliga-noblsp.jsp

[CEE Cup] Třetí den: Slavia si semifinále nezahraje, postoupil Leipzig i další Brazilci: http://ceecup.org/cz/ | http://www.ceecup.org/cz/novinka-87-Treti-den-Slavia-si-semifinale-nezahraje-postoupil-Leipzig-i-dalsi-Brazilci

[Daily Mail] West Ham put £18m price-tag on defender Reece Oxford amid Manchester United and Manchester City’s interest in youngster: http://www.dailymail.co.uk/sport/football/article-3705086/West-Ham-18m-price-tag-defender-Reece-Oxford-amid-Manchester-United-Manchester-City-s-youngster.html

[Fan-Projekt 1.FC Köln] „INTERVIEW MIT STEPHAN SCHELL – TEIL 2“: https://www.fans1991.de/2016-07-20-news-532-interview-mit-stephan-schell-%E2%80%93-teil-2.html

[Football Leauge World] Promising Wolves defender being targeted by Bundesliga side Red Bull Leipzig: http://footballleagueworld.co.uk/promising-wolves-defender-being-targeted-by-bundesliga-side-red-bull-leipzig/

[Freie Presse] Für Auerbacher Talent öffnet sich „Stalltür zu den roten Bullen“: http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/ERZGEBIRGE/Fuer-Auerbacher-Talent-oeffnet-sich-Stalltuer-zu-den-roten-Bullen-artikel9564764.php

[Freie Presse] Junger Plauener ist bei RB Leipzig erfolgreich: http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/VOGTLAND/Junger-Plauener-ist-bei-RB-Leipzig-erfolgreich-artikel9577487.php

[Freie Presse] Selbst bei den Schiedsrichtern siegen die Rasenballer: http://www.freiepresse.de/SPORT/LOKALSPORT/ERZGEBIRGE/Selbst-bei-den-Schiedsrichtern-siegen-die-Rasenballer-artikel9580612.php

[Hessischer Fußballverband] 59. Internationaler Trainer-Kongress des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer in Fulda: http://www.hfv-online.de/nc/der-hfv/aktuell/einzelansicht/article/59-internationaler-trainer-kongress-des-bundes-deutscher-fussball-lehrer-in-fulda/

[Kicker] Selke bleibt bei Leipzig-Tests torhungrig: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/656569/artikel_selke-bleibt-bei-leipzig-tests-torhungrig.html

[LVZ] Selke trifft doppelt gegen Viktoria: nur Print

[LVZ] RB Leipzig gewinnt Testspiel am heimischen Cottaweg: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Spielberichte/RB-Leipzig-gewinnt-Testspiel-am-heimischen-Cottaweg

[LVZ] RB-Stürmer Forsberg: Miese EM, rauschende Hochzeit, Bundesliga ante portas: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Stuermer-Forsberg-Miese-EM-rauschende-Hochzeit-Bundesliga-ante-portas

[LVZ] RB-Karten vor Verkaufsstart auf Schwarzmarkt – Verein belohnt Fans: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Karten-vor-Verkaufsstart-auf-Schwarzmarkt-Verein-belohnt-Fans

[LVZ] RB-Leipzig-Urgestein Tino Vogel wird Scout und jettet erstmal zu Olympia: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-Urgestein-Tino-Vogel-wird-Scout-und-jettet-erstmal-zu-Olympia

[LVZ] Ralph und Ralf bei RB Leipzig: „Wir sind auf einer Wellenlänge“: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Ralph-und-Ralf-bei-RB-Leipzig-Wir-sind-auf-einer-Wellenlaenge

[LVZ] U19 von RB mit zwei Neuzugängen: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Reserve-Nachwuchs/U19-von-RB-mit-zwei-Neuzugaengen

[LVZ] RB Leipzig startet Mission Bundesliga – Stadion wird aufgepeppt: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-startet-Mission-Bundesliga-Stadion-wird-aufgepeppt

[Märkische Onlinezeitung] Müllroser Spieler wechselt zum RB Leipzig: http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1501339

[MDR] RB-U23-Trainer Klauß: „Wir brauchen Zeit“: http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/robert-klauss-rasenballsport-leipzig-zwei-100.html

[MDR] Champions League: RB Leipzig hautnah dabei: http://www.mdr.de/sport/fussball_1bl/rb-leipzig-premiere-in-der-champions-league-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rbl-gegen-viktoria-berlin-souveraener-auftritt-im-dritten-test-24444136

[Mitteldeutsche Zeitung] Interview zu Salzburg und Leipzig: „Es gibt schlichtweg keinen Verschiebebahnhof“: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/interview-zu-salzburg-und-leipzig–es-gibt-schlichtweg-keinen-verschiebebahnhof–24341412

[Mitteldeutsche Zeitung] Nicolas Fontaine – RB vor Verpflichtung von französischem Nachwuchstalent: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/nicolas-fontaine-rb-vor-verpflichtung-von-franzoesischem-nachwuchstalent-24385304

[Mitteldeutsche Zeitung] Südharz-Bullen – Wieso der Fanclub aus Roßla RB Leipzig unterstützt: http://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/sport/suedharz-bullen-wieso-der-fanclub-aus-rossla-rb-leipzig-unterstuetzt-24445246

[Mitteldeutsche Zeitung] Homepage – Wieso Dynamo Dresden das RB Leipzig-Logo nicht zeigt: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/homepage-wieso-dynamo-dresden-das-rb-leipzig-logo-nicht-zeigt-24442882

[nieuwsblad] Anderlecht wil Massimo Bruno terughalen: http://www.nieuwsblad.be/cnt/dmf20160722_02395976

[Nordbayerischer Kurier] Lukas Schelenz und sein Liverpool-Traum: http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/lukas-schelenz-und-sein-liverpool-traum_494429

[Red Aces] Warum die „Nein zu Rb“ Kampagne zu kritisieren ist: http://www.red-aces.de/blog/warum-die-nein-zu-rb-kampagne-zu-kritisieren-ist/

[Red Aces] 08/15 statt 0341 – Krawall und Randale oder der Neubau eines Stadions: http://www.red-aces.de/blog/0815-statt-0341-krawall-und-randale-oder-der-neubau-eines-stadions/

[RB-Fans] 3:0 im Test gegen Berlin: http://www.rb-fans.de/artikel/20160723-spielbericht-viktorie-berlin-test.html

[RB-Fans] 9:0 im Test gegen SSV Markranstädt: http://www.rb-fans.de/artikel/20160720-spielbericht-testspiel_markranstaedt.html

[RB-Fans] Ralph Hasenhüttl: http://www.rb-fans.de/artikel/20160713-transfer-hasenhuettl.html

[RB-Fans] Wer kommt? Wer geht?: http://www.rb-fans.de/artikel/2016070-special-kaderplanung.html

[RB Leipzig] Drei Tore bringen dritten Sieg im dritten Test!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Spielbericht-Testspiel-Viktoria-Berlin.html

[RB Leipzig] 9:0-Erfolg gg. Markranstädt im zweiten Testspiel!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Spielbericht-Testspiel-Markranstaedt.html

[RB Leipzig] 10:0-Testspielerfolg beim 1. FC Frankfurt!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Testspiel-1-FC-Frankfurt.html

[RB Leipzig] „Wir möchten die Fans mit unserem Spiel begeistern!“: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Stimmen-Trainingsauftakt.html

[RB Leipzig] Nils Quaschner wechselt auf Leihbasis nach Bochum!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Ausleihe-Nils-Quaschner.html

[RB Leipzig] Profiverträge für Vitaly Janelt und Idrissa Touré!: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2016_17/Profivertraege-fuer-Janelt-und-Toure.html

[RB Leipzig] Gino Fechner sichert mit der DFB-U19 Platz 5!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2016_17/Nachwuchs-U19-EM.html

[RB Leipzig] Mitarbeiter Ticketing: [broken Link]

[Rheinische Post] Werner sieht verpasste Olympia-Chance zwiespältig: http://www.rp-online.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-leipzig-timo-werner-trauert-um-verpasste-olympia-chance-aid-1.6115001

[rotebrauseblogger] Testspiel: RB Leipzig vs. FC Viktoria Berlin 3:0: http://rotebrauseblogger.de/2016/07/24/testspiel-rb-leipzig-vs-fc-viktoria-berlin-30/

[rotebrauseblogger] Testspiel: 1.FC Frankfurt (Oder) vs. RB Leipzig 0:10: http://rotebrauseblogger.de/2016/07/18/testspiel-1-fc-frankfurt-oder-vs-rb-leipzig-010/

[Spuckelch] RB-Leipzig-Ultras boykottieren Pokalspiel in Dresden: https://spuckelch.wordpress.com/2016/07/22/rb-leipzig-ultras-boykottieren-pokalspiel-in-dresden/

[TSV 1860 Rosenheim] TSV 1860 Rosenheim angelt sich junges Torwarttalent: http://www.1860rosenheim.de/?p=2768

[Welt] „RB Leipzig ist salonfähig geworden“: http://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/rb-leipzig/article157149893/RB-Leipzig-ist-salonfaehig-geworden.html

[Welt] Über einen Laborversuch: http://www.welt.de/print/wams/sport/article157250778/Ueber-einen-Laborversuch.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *