Presse 06.05.2016

Zwei Tage noch bis zum letzten Heimspiel der Zweitligasaison. Der Karlsruher SC ist zu Gast und für RB Leipzig geht es um den Bundesligaaufstieg. Drei Punkte müssen dafür her, sollte Nürnberg nicht parallel patzen.

Auf Karlsruher Seite will man (oh Überraschung) in Leipzig nicht verlieren, berichten abseits-ka und LVZ unisono.

In Leipzig ist der Ticketweiterverkauf zu völlig überhöhten Preisen auf dem Schwarzmarkt ein kleines Aufregerthema. Unschön, aber wohl letztlich bei Verantstaltungen, bei denen es weniger Karten als Interessenten gibt, nicht zu vermeiden. Selbst wenn der Verein ankündigt, dagegen vorgehen zu wollen.

Lukas Klostermann ist auf der Bundesliga-Website nicht nervös vor dem Spiel gegen Karlsruhe und ist zufrieden mit der Einsatzzeit, die er diese Saison in Leipzig gekriegt hat.

Willi Orban freut sich in der Mitteldeutsche Zeitung auf das Spiel, präsentiert sich als reflektierter, sachlicher Typ und hat die Anfeindungen in Kaiserslautern schon abgehakt.

Ralf Rangnick wiederholt im Kicker nochmal, dass man nach langen Wochen „immer ein sehr gutes Spiel gemacht“ habe und spielt damit darauf an, dass zwischen Spiel in Kaiserslautern und gegen Bielefeld nur vier Tage lagen, diesmal zwischen Bielefeld und Karlsruhe aber gleich neun.

Das liebe Geld von RB Leipzig Thema in einem DPA-Artikel, den es unter anderem in der LVZ zu lesen gibt. Man habe nicht unendlich viel Geld, gibt Vereinschef Oliver Mintzlaff wieder mal zu Protokoll. Der Gehaltsetat würde auch in der Bundesliga nicht explodieren. Man habe Kostenoptimierungen im Blick und wolle sich einnahmetechnisch breiter aufstellen.

So weit, so bekannt und nachvollziehbar. Eine steile These gibt es dann aber doch noch: „Und wenn alle Vereine mal ihre Spielergehälter offenlegen würden, dann sind wir höchstwahrscheinlich nicht auf Rang eins in der zweiten Liga.“ Es soll in der zweiten Liga einen Verein geben, der einen höheren Gehaltsetat hat als RB Leipzig? Das wäre in dieser Saison durchaus erstaunlich und schwer zu glauben.

Der Kicker bringt das Trainerthema ein und sieht Markus Kauczinski als ersten Kandidaten beim FC Ingolstadt. Das und die Tatsache, dass RB Leipzig mit seiner Bereitschaft in Bezug auf die Ablöse für Hasenhüttl sich an die Ingolstadt-Wünsche angenähert hat (irgendwas zwischen 2 und 3 Millionen sind im Gespräch), soll dafür sorgen, dass bald Vollzug vermeldet werden kann und Ralph Hasenhüttl auch offiziell RB-Trainer wird.

LVZ, BILD und Co steigen auf die Geschichte ein und vermelden ihrerseits, dass Hasenhüttl bei RB Leipzig fix bzw. fast fix sei und er für drei Jahre für erste und zweite Liga unterschreibt, dafür aber keine Spieler aus Ingolstadt mitbringen darf (vielleicht war das ja aber auch eine Rangnick-Bedingung^^). Hasenhüttl bleibt so etwas wie die Optimalvariante für den RB-Trainerposten. Dass er es jetzt doch nicht wird, darf als unmöglich gelten. Ob man die Geschichte jetzt zwei Tage vor dem Spiel gegen den KSC so hochkochend haben muss, sei mal dahingestellt.

Der Kicker vermeldet, dass Eberhard Trautner den VfB Stuttgart verlässt und sich als Torwartkoordinator RB Leipzig anschließt. Ein Job, der zuletzt wohl eher halbherzig besetzt war. Perry Bräutigam war einst vor einem Jahr in diese Rolle geschrieben worden, war dann aber offenbar doch eher irgendwas zwischen Scout und Aushängeschild des Vereins. Mit Trautner setzt man da scheinbar wieder auf klarere Strukturen, nachdem Koordinator Thomas Schlieck RB Leipzig vor einem Jahr verlassen hatte.

Der Tagesspiegel vergleicht Leicester City und RB Leipzig und kommt zu der Erkenntnis, dass sich beide Clubs ähnlicher sind als die aktuelle Geschichtsschreibung vom tollen Fußballwunder in Leicester und vom Untergang des Fußballs in Leipzig wahrhaben will.

Vorläufiges Ende unter die Story um Servus TV. Es geht weiter für den Fernsehsender, weil die Angestellten offenbar glaubhaft versichern konnten, dass man keinen Betriebsrat gründen wolle. Wegen solcher angeblichen Pläne hatte Mateschitz den Sender u.a. schließen und knapp 300 Leute entlassen wollen.

allesaussersport sieht aus der Geschichte einen angeschlagenen Sender herauskommen. Die Salzburger Nachrichten sehen das Ergebnis des Prozesses und das Herausdrängen von Gewerkschaftseinfluss als rundum positiv.

Fakt ist, dass es ungewöhnlich für die Red-Bull-Welt ist, dass ein solches Thema komplett mit Pressemitteilungen und zitierbaren Äußerungen in der Öffentlichkeit ausgetragen wird. Und Fakt ist auch, dass ein öffentliches ‚Wenn ihr einen Betriebsrat gründen wollt, schmeiße ich euch alle raus‘ nicht sonderlich clever ist. Selbst wenn die Angesprochenen von Anfang an mehrheitlich gar keinen Betriebsrat gründen wollten.

Ede Geyer sieht RB Leipzig bei Spox differenziert. Er findet es gut, wie da mit dem Geld gearbeitet wird, als Nostalgiker fehlt ihm dabei aber der Regionalbezug.

Im Nachwuchsbereich reist die U23 von RB Leipzig am heutigen Freitag zum Auswärtsspiel beim BFC Dynamo. Nachdem der Klassenerhalt nun auch rechnerisch sicher ist, will man auch beim 5. der Regionalliga nachweisen, dass man sich extrem positiv entwickelt hat und will zudem zum vierten Mal in Folge ohne Niederlage bleiben. Im Idealfall winkt bis zum Saisonende sogar noch einstelliger Tabellenplatz.

Die U19 am morgigen Samstag (07.05.2016) mit ihrem Saisonfinale. Nach vier Niederlagen in Folge in der Bundesliga empfängt man am letzten Spieltag den Absteiger Viktoria Berlin. Mit einem Sieg könnte man bei einem Ausrutscher von Hertha BSC noch auf Rang 3 klettern. Anpfiff am Cottaweg ist um 13 Uhr.

Ein kleines Trostpflaster auf eine zuletzt enttäuschende Saison (nur 8. der Rückrunde) war der Sieg im Sachsenpokal unter der Woche. Am Mittwoch gewann man gegen den Regionalligisten Dynamo Dresden in Kamenz mit 2:0.

Die U17 von RB Leipzig ist aktuell spielfrei. Dafür spielt Renat Dadashov mit der deutschen U17-Auswahl bei der EM mit. Im ersten Spiel gegen die Ukraine erreichte man gestern nach zweimaligem Rückstand ein 2:2. Dadashov spielte durch. Am Sonntag (08.05.2016) geht es gegen Bosnien und Herzegowina weiter. Ab 17 Uhr überträgt Eurosport 2. Falls jemand zu der Zeit noch nichts anderes vorhat..

[Ungewöhnliche Anlässe erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Am morgigen Samstag noch mal ein Presseupdate mit allen wichtigen letzten Infos und Links rund um das Spiel RBL vs. KSC.]

[abseits-ka] KSC: Von wegen Luft raus – „Wir wollen gewinnen“: http://abseits-ka.de/23746/ksc1/ksc-von-wegen-luft-raus-wir-wollen-gewinnen/

[abseits-ka] KSC will Vollgas geben: Rangnick darf sich gern „täuschen lassen“: http://abseits-ka.de/23682/ksc1/ksc_rangnick_darf_sich_gern_taeuschen_lassen/

[abseits-ka] KSC lässt Gouaida ziehen – Änderungen gegen Leipzig: http://abseits-ka.de/23797/ksc1/ksc-laesst-gouaida-ziehen-aenderungen-gegen-leipzig/

[allesaussersport] Screensport am Donnerstag: http://www.allesaussersport.de/archiv/2016/05/05/screensport-am-donnerstag-384/

[BILD] Hasenhüttl wird Leipzig-Trainer: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/hasenhuettl-wird-trainer-45691604.bild.html

[BILD] Rangnicks flotter Dreier: http://www.bild.de/sport/fussball/ralf-rangnick/flotter-dreier-45688292.bild.html

[BILD] So plant RB die Aufstiegsparty: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/so-plant-rb-die-aufstiegsparty-45688006.bild.html

[Bundesliga] Lukas Klostermann: „Bei uns wird keiner nervös“: http://www.bundesliga.de/de/liga2/news/lukas-klostermann-interview-bei-uns-wird-keiner-nervoes-bl2md33v.jsp

[bundesligafanatic] RB Leipzig Watch: A two-way battle for the last “Golden Ticket”: http://bundesligafanatic.com/rb-leipzig-watch-a-two-way-battle-for-the-last-golden-ticket/

[Dynamo Dresden] Dynamos U19 unterliegt im Sachsenpokal-Finale: http://www.dynamo-dresden.de/nachwuchs/news/newsdetails/dynamos-u19-unterliegt-im-sachsenpokal-finale.html

[Goal] RB Leipzig vor Aufstiegs-Finale: Erstmals blüht der Schwarzmarkt: http://www.goal.com/de/news/831/2-liga/2016/05/05/23157882/rb-vor-aufstieg-der-schwarzmarkt-bl%C3%BCht?ICID=SP_HN_HP_RI_0_3

[ka-news] KSC freut sich auf Leipzig: „Es macht Spaß, einen von oben zu ärgern“: http://www.ka-news.de/ksc/KSC-freut-sich-auf-Leipzig-Es-macht-Spass-einen-von-oben-zu-aergern;art7581,1875479

[Kicker] Rangnick: „Immer wenn wir eine lange Woche hatten…“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/vereine/651095/artikel_rangnick_immer-wenn-wir-eine-lange-woche-hatten—.html

[Kicker] Hasenhüttl fix nach Leipzig – Kauczinski zum FCI: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/651229/artikel_hasenhuettl-fix-nach-leipzig—kauczinski-zum-fci.html

[Kicker] RB: Trautner kommt vom VfB Stuttgart: http://www.torwart.de/Newsdetails.56+M56d95d7b4fe.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=6485

[LVB] Zusatzangebot zum RB-Spiel am Sonntag: https://www.l.de/verkehrsbetriebe/kundenservice/services/nachrichten/detailansicht/9,2,YToyOntzOjc6ImNvbW1hbmQiO3M6MTA6InNob3dEZXRhaWwiO3M6NjoiZW50aXR5IjtzOjM6IjEzMSI7fQ%3D%3D

[LVZ] RB-Leipzig-Chef Mintzlaff: Haben keinen Geldspeicher wie Dagobert Duck: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-Chef-Mintzlaff-Haben-keinen-Geldspeicher-wie-Dagobert-Duck

[LVZ] Hasenhüttl wird neuer Trainer bei RB Leipzig: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Hasenhuettl-wird-neuer-Trainer-bei-RB-Leipzig

[LVZ] Karlruhes Trainer Kauczinski: „Wir wollen es RB Leipzig schwer machen“: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Karlruhes-Trainer-Kauczinski-Wir-wollen-es-RB-Leipzig-schwer-machen

[LVZ] Vor Partie zwischen RB Leipzig und Karlsruhe blüht der Ticket-Schwarzmarkt: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Vor-Partie-zwischen-RB-Leipzig-und-Karlsruhe-blueht-der-Ticket-Schwarzmarkt

[Mitteldeutsche Zeitung] Willi Orban – „Der Aufstieg ist Motivation genug”: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/mz-interview-mit-willi-orban–der-aufstieg-ist-motivation-genug–24006122

[Mitteldeutsche Zeitung] RB gegen Karlsruhe – Schwarzmarkt für Aufstiegsspiel blüht: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-gegen-karlsruhe-schwarzmarkt-fuer-aufstiegsspiel-blueht-24011100

[Mitteldeutsche Zeitung] Überraschende Wendung – Red-Bull-Sender „Servus TV“ wird weitergeführt: http://www.mz-web.de/panorama/fernsehen/ueberraschende-wendung-red-bull-sender–servus-tv–wird-weitergefuehrt-24006174

[RB-Fans] Tage wie dieser – Mai der Entscheidungsmonat: http://www.rb-fans.de/artikel/20160505-special-entscheidungsmonat-mai.html

[RB Leipzig] Heimfinale gegen den KSC! Unser Gegnercheck!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/Statistiken-Rueckspiel-Karlsruhe.html

[RB Leipzig] Ticketweiterverkauf: https://www.facebook.com/rbleipzig/photos/a.583914031653452.1073741854.141767849201408/1128384290539754/?type=3&comment_id=1128636607181189&comment_tracking={%22tn%22%3A%22R0%22}

[RB Leipzig] U23 will Sieg-Serie beim BFC Dynamo ausbauen!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/U23-Vorschau-Rueckspiel-BFCDynamo.html

[RB Leipzig] U19 holt Landespokal 2016 nach Sieg über Dynamo Dresden!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/U19-Landespokalfinale-Dresden.html

[regio-news] KSC-Coach Kauczinski lacht über Gerüchte: http://www.regio-news.de/ka/sport/ksc/275665-ksc-coach-kauczinski-lacht-ueber-geruechte.html

[rotebrauseblogger] Matchball: http://rotebrauseblogger.de/2016/05/06/matchball/

[Salzburger Nachrichten] Servus TV lebt weiter: http://www.salzburg.com/nachrichten/meinung/standpunkt/sn/artikel/servus-tv-lebt-weiter-195065/

[Spox] „Wer zu Dynamo kommt, muss zittern“: http://www.spox.com/de/sport/fussball/dritte-liga/1604/Artikel/eduard-geyer-ost-fussball-dynamo-dresden-geldmaschine,seite=2.html

[Tagesspiegel] Warum RB Leipzig unser Leicester City ist: http://www.tagesspiegel.de/sport/steilpass-warum-rb-leipzig-unser-leicester-city-ist/13558274.html

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *