Presse 13.04.2016

Viel Aufarbeitung noch zum Sieg von RB Leipzig in Düsseldorf. Irgendwo zwischen den Freunden Selke und Poulsen, Stadionmusik und Azzouzi-Rangnick-Kontroverse. Wichtigste Erkenntnis dabei vielleicht: Gott, was ist der Express ein übles Blatt.

Interessant vielleicht noch, dass Düsseldorf gegen Leipzig bei Sport 1 das Spiel mit der besten Montagsspielquote seit 2008 war. 1,57 Millionen wollten diesmal zugucken. Bei Köln gegen Mönchengladbach vor acht Jahren waren es mit 2,1 Millionen naturgemäß um einige mehr. Meedia berichtet. Die Mitteldeutsche Zeitung ergänzt, dass generell bei RB-Spielen die Quote bei Sport1 höher ist als bei anderen Liveübertragungen des Sendes aus der zweiten Liga.

Sportlicherseits gibt es Lobhudelei für das Zusammenspiel von Davie Selke und Yussuf Poulsen. Wobei man da abwarten muss, ob das auch dauerhaft die perfekte Lösung sein wird. Beide ergänzen sich eigentlich ganz gut, weil sie unterschiedliche Qualitäten haben. Selke eher der Strafraumstürmer und Goalgetter, der mit einem Kontakt zum Abschluss kommt. Poulsen eher der variable, immer wieder auf die Flügel ausweichende Stürmer, der auch immer wieder Bälle festmacht.

Würde dann allerdings auf ein 4-2-2-2 hinauslaufen, bei dem die Frage ist, wie das System auf Dauer funktioniert und ob Sabitzer in so einem System als rechte Zehn sehr gut aufgehoben ist. Zudem würde dann aus dem Offensiv-Trio Forsberg, Kaiser, Sabitzer einer rausfallen müssen bzw. Kaiser Richtung Sechs rutschen und sich dort mit Ilsanker, Demme und Khedira um Einsatzzeiten streiten. Luxusprobleme, aber durchaus noch viele offene Fragen.

Ob sich die Frage Selke und Poulsen für das Spiel gegen Sandhausen stellt oder zu Selke statt Poulsen wird, ist noch unklar. Poulsen hat sich in Düsseldorf eine Prellung am linken Schultereckgelenk zugezogen und ist für das Spiel am Freitag fraglich. Sandhausen erwartet via Kicker natürlich trotzdem ein schweres Spiel.

Trainerthema: BILD vermeldet, dass RB Leipzig in Kontakt mit Ralph Hasenhüttl steht und man ihn für die kommende Saison gern als Trainer verpflichten möchte (der Donaukurier meint, dass der FC Ingolstadt sich heute im Laufe des Tages noch dazu äußern wolle). Aber erst, wenn der eigene Aufstieg in die Bundesliga festeht. Hasenhüttl ist abseits von Weinzierl vielleicht der naheliegendste Name, den man in der ersten und zweiten Liga finden kann.

Einer, der mit seinem aggressiven Pressing durchaus gut zur Spielidee von RB Leipzig passt (wer erinnert sich nicht an das Pressingmassaker zwischen Zorniger und Hasenhüttl in der Hinrunde der letzten Saison), aber durchaus auch als so anpassungsfähig gelten darf, dass er mit Ballbesitzelementen, wie sie ein Rangnick implementiert hat, kein Problem haben dürfte.

Zudem könnte Hasenhüttl auf der Suche nach dem nächsten Schritt sein, da in Ingolstadt der Erfolgsrahmen angesichts der wirtschaftlichen Bedingungen ausgereizt scheint. Sprich, besser wird es für Hasenhüttl mit dem FCI wohl nicht mehr. Und falls Leipzig aufsteigt und Ingolstadt nicht noch in den Europacup rutscht, hat die Hasenhüttl-Leipzig-Variante durchaus viel für sich.

Gilt für das, was Sport1 vermeldet, nicht ganz so. Die bringen mal wieder Lucien Favre ins Spiel, der „Kandidat“ bei RB Leipzig sein soll. „Gespräche zwischen dem Verein und dem Schweizer hat es allerdings noch keine gegeben“. Wie das eine mit dem anderen zusammenpasst, wo doch RB Gespräche mit Trainierkandidaten nicht dementiert, sondern sogar bestätigt hat, bleibt unklar, genauso wie die Frage, ob Favre und Rangnick eine tagtägliche Zusammenarbeit organisiert kriegen.

Sport1 zudem mit der Behauptung, dass Markus Gisdol bei der Trainersuche im Gegensatz zum Vorjahr kein Thema ist. Was in die selbe Kerbe wie frühere Berichte anderer Medien schlägt. Zudem sieht auch Sport1 Ralph Hasenhüttl als RB-Trainerkandidat.

Die Hannoversche Allgemeine vermeldet, dass der einst in Leipzig gehandelte Sandro Schwarz nun auch bei Hannover 96 gefragt sei.

transfermarkt fügt noch mehr Namen hinzu und nennt bei einem Nicht-Aufstieg von RB auch Frank Schmidt und Kosta Runjaic als Trainerkandidaten. Erster ist extrem unwahrscheinlich, weil er Vertrag in Heidenheim bis 2020 hat und immer betonte, dass er den nicht unterschrieben habe, um gleich wieder zu gehen. Auch der Club macht permanent klar, dass man wegen des Trainers gar nicht anfragen muss. Sollte man bei den Heidenheimer Aussagen ernster nehmen als bei ähnlichen Aussagen andernorts.

Und Runjaic? Ein Ballbesitztrainer bei RB Leipzig? Das ergibt tatsächlich überhaupt keinen Sinn und sollte man eher gleich wieder vergessen.

DFB-Vizepräsident Rainer Koch sieht in der Süddeutschen in RB Leipzig keinen „Plastikverein“ und freut sich auf einen Aufstieg des Vereins in die Bundesliga.

Im Nachwuchsbereich gestern die U19 von Werder Bremen in der Bundesliga mit einem 4:2 im Nachholspiel beim TSV Havelse. Sieben Punkte Vorsprung auf RB Leipzig vier Spiele vor dem Ende sollten für den Staffelsieg reichen. Trotz der noch wartenden Spitzenspiele gegen Leipzig und Wolfsburg.

[BILD] Bullen verhandeln mit Hasenhüttl: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/bullen-verhandeln-mit-hasenhuettl-45339826.bild.html

[BILD] Poulsen & Selke – „Darum sind wir ziemlich beste Freunde“: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/sturm-stars-im-doppel-interview-45338214.bild.html

[Bundesliga Fanatic] RB Leipzig Watch: Is This Really Happening?: http://bundesligafanatic.com/rb-leipzig-watch-is-this-really-happening/

[DFB] Bremen marschiert Richtung Endrunde: http://www.dfb.de/news/detail/bremen-marschiert-richtung-endrunde-143840/

[Donaukurier] Medien: RB Leipzig hat sich mit FCI-Coach Ralph Hasenhüttl getroffen: http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/fc04-berichte/Medien-RB-Leipzig-hat-sich-mit-FCI-Coach-Ralph-Hasenhuettl-getroffen;art19158,3205212

[Express] Zoff mit Fortuna Düsseldorf – Professor Rangnick stößt sauer auf: http://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/zoff-mit-fortuna-duesseldorf-professor-rangnick-stoesst-sauer-auf-23874104

[Express] Nach Rangnick-Vorfall – Faninitiative: „Schlimmeres als RB Leipzig gibt es nicht“: http://www.express.de/sport/sportmix/nach-rangnick-vorfall-faninitiative—schlimmeres-als-rb-leipzig-gibt-es-nicht–23876166

[Express] Fan-Wahnsinn – So reagierte die Fortuna auf das irre Pfeifkonzert: http://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/fan-wahnsinn-so-reagierte-die-fortuna-auf-das-irre-pfeifkonzert-23872426

[Exzessiv andersartig] Was wird mehr gehasst als RB Leipzig? Montagsspiele!: http://exzessiv-andersartig.de/news/protest-montagsspiele

[Hannoversche Allgemeine] Sandro Schwarz ein Trainerkandidat bei 96?: http://www.haz.de/Nachrichten/Sport/Fussball/Hannover-96/Sandro-Schwarz-ein-Trainerkandidat-bei-96

[Kicker] Funkel: „Verdienter Applaus für einen großen Kampf“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/649373/artikel_funkel_verdienter-applaus-fuer-einen-grossen-kampf.html

[Kicker] Bieler: „Irgendwie unsere Punkte holen“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/649377/artikel_bieler_irgendwie-unsere-punkte-holen.html

[LVZ] Rechnen mit fünf Spieltagen: Wann steigt RB Leipzig auf?: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Rechnen-mit-fuenf-Spieltagen-Wann-steigt-RB-Leipzig-auf

[LVZ] RB-Stürmer Poulsen verletzt – Montagsspiele in der Bundesliga geplant: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Stuermer-Poulsen-verletzt-Montagsspiele-in-der-Bundesliga-geplant

[LVZ] Erst unterirdisch, dann überirdisch: nur Print

[Meedia] Rachs „Lieblingsrestaurant“ verliert viele Zuschauer, 2. Liga bei Sport 1 so stark wie seit 2008 nicht mehr: http://meedia.de/2016/04/12/rachs-lieblingsrestaurant-verliert-viele-zuschauer-2-liga-bei-sport-1-so-stark-wie-seit-2008-nicht-mehr/

[Mitteldeutsche Zeitung] 3:1-Sieg in Düsseldorf – Selke und Poulsen können’s auch gemeinsam: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/3-1-sieg-in-duesseldorf-selke-und-poulsen-koennen-s-auch-gemeinsam-23873612

[Mitteldeutsche Zeitung] Montagsspiele im TV – RB Leipzig ist TV-Quotenkönig: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/montagsspiele-im-tv-rb-leipzig-ist-tv-quotenkoenig-23878314

[Mitteldeutsche Zeitung] Hasenhüttl oder doch Favre? – RB Leipzig sucht Trainer für 1. und 2. Liga: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/hasenhuettl-oder-doch-favre–rb-leipzig-sucht-trainer-fuer-1–und-2–liga-23874306

[Rabale und Liebe] Exklusiv: Wer auf der Trainershortlist steht und wer es am Ende wird: http://rabale-und-liebe.de/2016/04/13/exklusiv-wer-auf-der-trainershortlist-steht-und-wer-es-am-ende-wird/

[RBL Observer] Fortuna Düsseldorf – RB Leipzig: http://rblobserver.blogspot.de/2016/04/fortuna-dusseldorf-rb-leipzig.html

[Rheinische Post] Fortunas Stadion-DJ ärgert RB Leipzig: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/dj-von-fortuna-duesseldorf-aergert-rb-leipzig-aid-1.5897560

[Rheinische Post] Immer wieder Zoff zwischen Fortuna und Leipzig: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/zoff-zwischen-fortuna-duesseldorf-und-rb-leipzig-hat-tradition-aid-1.5899260

[Sport1] Favre Kandidat bei RB Leipzig: http://www.sport1.de/fussball/2-bundesliga/2016/04/lucien-favre-steht-auf-der-short-list-als-trainerkandidat-bei-rb-leipzig

[Sportbild] Rangnick: Geheimtreffen mit Hasenhüttl!: http://sportbild.bild.de/fussball/2-liga/2-liga/ralf-rangnick-geheimtreffen-mit-hasenhuettl-45324778.sport.html

[Süddeutsche Zeitung] DFB-Vize hofft auf Bundesliga-Aufstieg von RB Leipzig: http://www.sueddeutsche.de/news/sport/fussball-dfb-vize-hofft-auf-bundesliga-aufstieg-von-rb-leipzig-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-160412-99-557471

[transfermarkt] Bericht: Hasenhüttl Favorit auf Traineramt bei RB Leipzig: http://www.transfermarkt.de/bericht-hasenhuettl-favorit-auf-traineramt-bei-rb-leipzig/view/news/232213

[Welt] „Rangnick sollte ein bisschen Demut walten lassen“: http://www.welt.de/sport/fussball/2-bundesliga/article154252102/Rangnick-sollte-ein-bisschen-Demut-walten-lassen.html

[Westdeutsche Zeitung] Viel Lob und ein bisschen Missstimmung: http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/sport/fortuna-duesseldorf/viel-lob-und-ein-bisschen-missstimmung-1.2163944

Flattr this!

4 Gedanken zu „Presse 13.04.2016“

  1. Wie als Leser können ja auswählen, was man hier so anklickt.
    Ich weiß, worauf ich nicht klicke!

    Das ist zwar nett mit Bi** und Expr***, aber warum tust Dur Dir das an?

    1. Ist ’ne Frage der Vollständigkeit. Solange es nicht irgendwo abgeschriebene Sachen wie bei Faszination Trallala oder so sind, nehme ich eigentlich alles hier auf. Für die Meinungsbildung muss man auch die ollen Texte kennen. Beim Express habe ich zugegeben überlegt, ob ich sie wirklich verlinken will..

  2. Ex* liest sich noch einseitiger und niveauloser als BLÖD. Man merkt aber schon, dass hier von der Niederlage abgelenkt werden soll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *