Presse 11.04.2016

Heute Abend der letzte Teil des 29. Spieltags der zweiten Bundesliga. Klassenerhaltskämpfer Fortuna Düsseldorf empfängt Aufstiegskandidat RB Leipzig.

Nachdem Nürnberg am Wochenende überraschend gegen Duisburg verlor, kann RB Leipzig wieder sechs Punkte zwischen sich und die Franken auf Platz 3 legen und braucht ’nur‘ noch 13 Punkte aus den verbleibenden sechs Spielen, um sicher aufzusteigen.

Düsseldorf andererseits kann die Niederlagen der Abstiegskonkurrenten 1860, Paderborn und Frankfurt zu einer deutlichen Verbesserung der eigenen sportlichen Lage nutzen. Bei einem Heimsieg hätte man sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang. Ist also sowohl für Leipzig, als auch für Düsseldorf die Chance, ganz wichtige Punkte einzufahren.

Auf Leipziger Seite fallen nach wie vor Rani Khedira und Terrence Boyd aus. Düsseldorf muss die gesperrten Kerem Demirbay und Lukas Schmitz ersetzen. Innenverteidiger Alexander Madlung könnte wegen Rückenproblemen ausfallen.

Geleitet wird die Begegnung zwischen Düsseldorf und Leipzig von Christian Dingert, der in dieser Saison schon die RB-Partien gegen Düsseldorf und in Fürth als Schiedsrichter begleitete und dabei vor allem in Sachen Konsistenz bei der Bewertung von Zweikämpfen und der Verteilung von Karten nicht immer ganz glücklich aussah.

Zum Spiel 15. gegen 2. werden in Düsseldorf so viele Zuschauer erwartet wie noch nie zuvor im Jahr 2016. Bisher waren reichlich 25.000 gegen Kaiserslautern das höchste der Gefühle. Irgendwas um die 300 werden wohl den Gästen am ungeliebten Montagstermin die Daumen drücken.

Apropos ungeliebter Montag. Einer der RB-Capos ruft dazu auf, die ersten zehn Minuten des Spiels in Düsseldorf aus Protest gegen Montagsspiele zu schweigen und will in dieser Zeit seine Schäfchen nicht zu stimmlichen Höchstleistungen antreiben. Was bis auf den 300 Menschen im Gästeblock wohl kaum jemandem auffallen wird.

Vereinsseits findet man Montagsspiele nicht schlimm, sondern mag deren Effekte für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Ob der Verein damit richtig liegt, dass den Protest gegen Montagsspiele von den mitreisenden RB-Fans sowieso niemand teilt, wie man der LVZ noch steckt, ist derweil fraglich.

Fakt ist, dass RB Leipzig diese Saison die meisten Montagsauswärtsspiele aller Zweitligisten bestreitet (4) und dass man dabei im Schnitt über 500 km (einfache Strecke) Distanz bewältigen muss, was zu diesem Spieltermin für mitreisewillige Anhänger nicht gerade einfach ist. Ob man deswegen auf so etwas wie einen Stimmungsboykott zurückgreifen oder diesen unterstützen muss, muss jeder selbst entscheiden.

Ist jedenfalls das zweite Mal nach Dezember 2012, als der RB-Fanblock mehr oder minder geschlossen an der Aktion 12:12 teilnahm und die ersten zwölf Minuten des Regionalligaspiels gegen Jena schwieg, dass zu einem Stimmungsboykott aufgerufen wird.

Sportbild macht mit dem Trainerthema weiter. Und nennt Ralph Hasenhüttl, Martin Schmidt, Lucien Favre, Roger Schmidt und Sandro Schwarz als verbleibende Kandidaten. Solange die Begründungen aber auf der Ebene von ‚Sein „Leben lang war alles rot-weiß“, auch RB ist rot-weiß‘ (M. Schmidt) oder ‚hat schon mit Rangnick gearbeitet und steht aktuell unter Kritik‘ (R. Schmidt) laufen, muss man solche Klickstrecken nicht sonderlich ernst nehmen.

Lustig am Rande vielleicht der Satz, dass „auch über Darmstadts Dirk Schuster nach SPORT BILD-Infos geredet wurde“. Da dürfte manchem in Leipzig der Bissen im Halse stecken geblieben sein, als er oder sie das gelesen hat. Mal ganz davon abgesehen, dass Dirk Schuster (auch wenn es Charme hätte), wenn man ihn in den letzten Jahren richtig verstanden hat, wohl nie nach Leipzig gehen würde, meint Sportbild zu wissen, dass RB Leipzig an dem Namen gar nicht dran geblieben sei, weil er „nicht zum Kader passt“.

RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff schimpft derweil via BILD auf Leute, die sich via Trainerthema in Position bringen oder Quatsch erzählen und erklärt damit auch, dass man auch künftig offensiv kommunizieren will, wenn man sich ungerecht behandelt fühlt oder meint, dass falsche Geschichten über einen im Umlauf seien. So wie bei der Weinzierl-Geschichte, als man offensiv kommunizierte, dass man selbst dem Trainer bzw. dessen Berater abgesagt habe.

In dem Zusammenhang erklärt Mintzlaff auch, dass Ralf Rangnick kein Hindernis für mögliche Trainerkandidaten sei, sondern „einer der Top-Gründe zu uns zu kommen“. Nun ja, das hängt dann wohl stark vom konkreten Trainerkandidaten ab.

FuPa mit einem Bericht über die U17-Spieler Lennart Czyborra und Lucas Schmidt, die vor einem halben Jahr von Energie Cottbus zu Schalke 04 bzw. zu RB Leipzig wechselten. Für Schmidt läuft es in Leipzig gut. Er ist Stammspieler, fühlt sich wohl, muss allerdings mit erhöhtem Schulstress kämpfen.

Im Nachwuchsbereich die U23 mit einem etwas glücklichen 2:2 gegen den SV Babelsberg 03. Vor reichlich 400 Zuschauern in Markranstädt drehten Federico Palacios und Alexander Sorge tief in der zweiten Halbzeit binnen drei Minuten den Rückstand aus der ersten Halbzeit. Nur fünf Minuten später stellten die Gäste den Endstand her.

Nach dem Unentschieden liegt die U23 von RB Leipzig in der Regionalliga nur noch auf Rang 13, punktgleich mit dem ersten möglichen Abstiegsplatz 14 und zwei Punkte vor Platz 15. Sollte es allerdings beim aktuellen Stand bleiben und nur ein NOFV-Team aus der dritten Liga absteigen, wäre Platz 16 der erste mögliche Abstiegsplatz. Und auf den hat der RB-Nachwuchsaktuell zwölf Punkte Vorsprung. Bei nur noch sieben Saisonspielen.

Die U19 von RB Leipzig mit einer enttäuschenden 1:2-Niederlage bei Energie Cottbus, durch die man den Vorsprung von Spitzenreiter Werder Bremen in der Bundesliga nicht verkürzen konnte. Der verbleibt bei vier Punkten, allerdings bei nun einem Spiel mehr für den RB-Nachwuchs. Bremen am morgigen Dienstag mit drei Pflichtpunkten beim Tabellenletzten TSV Havelse. Holen sie die, wären sie sieben Punkte vorne weg. Bei nur noch vier Spielen. Schwerlich aufzuholen für RB.

Bleibt noch die U17 von RB Leipzig, die ihr Bundesliga-Heimspiel gegen den FC St. Pauli durch zwei Tore in der zweiten Halbzeit mit 2:0 gewann, aber weiterhin sechs Punkte hinter Spitzenreiter Wolfsburg zurückbleibt. Vier Spiele noch.

[BILD] Heute soll nur Leipzig alt aussehen: http://www.bild.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/bubi-akpoguma-fuer-oldie-madlung-45300468.bild.html

[BILD] Knackt Kaiser auch die Fortuna-Opas?: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/knackt-kaiser-auch-die-fortuna-opas-45300444.bild.html

[BILD] Marschbefehl für Halstenberg: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/marschbefehl-fuer-halstenberg-45280046.bild.html

[BILD] Funkel verleiht Fortuna Flügel: http://www.bild.de/sport/fussball/friedhelm-funkel/verleiht-fortuna-fluegel-45279500.bild.html

[BILD] Madlung vor dem Aus: http://www.bild.de/sport/fussball/alexander-madlung/vor-dem-aus-45279370.bild.html

[BILD] Mintzlaff wettert gegen „Märchenerzähler“: http://www.bild.de/sport/fussball/2-bundesliga/mintzlaff-wettert-gegen-maerchenerzaehler-45281424.bild.html

[Capo RB Leipzig] Endlich wieder Wochenende…: [broken Link]

[Express] So will Fortuna Düsseldorf gegen RB Leipzig bestehen: http://www.express.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf/montagsspiel-so-will-fortuna-duesseldorf-gegen-rb-leipzig-bestehen-23860704

[Fortuna Düsseldorf] „Wir müssen ihnen den Spaß am Fußball nehmen“: http://www.f95.de/aktuell/news/profis/detail/19006-wir-muessen-ihnen-den-spass-am-fussball-nehmen/d6500c075f66002d30010b0f8e868988/

[Fortuna Düsseldorf] Fortunen mit starker Montagabend-Bilanz: http://www.f95.de/aktuell/news/profis/detail/19004-fortunen-mit-starker-montagabend-bilanz/af8bc3db2321928ad5de052656ce4739/

[Fortuna Düsseldorf] Aufstieg für Leipzig ein Muss: http://www.f95.de/aktuell/news/profis/detail/18994-aufstieg-fuer-leipzig-ein-muss/e097f4b858deca59b7396ec60ac5c86e/

[FuPa] Beide neu, beide Stammspieler: https://www.fupa.net/berichte/beide-neu-beide-stammspieler-437336.html

[Kicker] Fortuna will Leipzig den Spaß verderben: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/649151/artikel_fortuna-will-leipzig-den-spass-verderben.html

[LVZ] RB-Leipzig-Coach Rangnick beißt sich Zahn aus: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-Coach-Rangnick-beisst-sich-Zahn-aus

[LVZ] Fan-Vorsänger bei RB Leipzig ruft zum Protest gegen Montagsspiele auf: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Fan-Vorsaenger-bei-RB-Leipzig-ruft-zum-Protest-gegen-Montagsspiele-auf

[LVZ] U23 von RB Leipzig gelingt Doppelschlag und Remis gegen Babelsberg: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Reserve-Nachwuchs/U23-von-RB-Leipzig-gelingt-Doppelschlag-und-Remis-gegen-Babelsberg

[MDR] RB Leipzig: Jetzt zählts auswärts: http://www.mdr.de/sport/fussball_bl/zweitebl-vorschau-fortuna-leipzig-100.html

[MDR] RB-Nachwuchs mit Effektivität zum Remis: http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/bericht-rl-rbleipzig-babelsberg-100.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Ralf Rangnick: Darum kam er zu spät aus Frankfurt: http://www.mz-web.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-leipzig-ralf-rangnick–darum-kam-er-zu-spaet-aus-frankfurt-23855424

[Rabale und Liebe] Vorschau auf #F95RBL: Jetzt aber!: http://rabale-und-liebe.de/2016/04/10/vorschau-auf-f95rbl-jetzt-aber/

[RB-Fans] Drei Punkte funkeln: http://www.rb-fans.de/artikel/20160408-vorbericht-fortuna-auswaerts-15-16.html

[RB Leipzig] „Das Ziel Bundesliga ist Motivation genug!“: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/Stimmen-Rueckspiel-Duesseldorf.html

[RB Leipzig] Punktgewinn! U23 trennt sich 2:2 von Babelsberg!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/U23-Spielbericht-Rueckspiel-Babelsberg.html

[RB Leipzig] Nachwuchs: 7 Siege und 44 Tore am Wochenende!: http://www.dierotenbullen.com/rbl/neuigkeiten/Saison_2015_16/Nachwuchs-Ergebnisse-KW-14.html

[Rheinische Post] Wie Fortuna Leipzig ärgern kann: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/wie-fortuna-duesseldorf-rb-leipzig-aergern-kann-aid-1.5889829

[Rheinische Post] Funkel über Madlung: „Es wird sehr eng“: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-duesseldorf-zeit-fuer-alexander-madlung-wird-knapp-aid-1.5889121

[Rheinische Post] Leipzig kommt als Favorit zu Fortuna: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/rb-leipzig-kommt-als-favorit-zu-fortuna-duesseldorf-aid-1.5893737

[rotebrauseblogger] Nur tabellarisch leicht (Vorbericht plus Pressekonferenzticker): http://rotebrauseblogger.de/2016/04/08/nur-tabellarisch-leicht/

[Sportbild] Rangnick sucht: Diese Trainer hat Leipzig auf dem Zettel: http://sportbild.bild.de/fussball/2-liga/2-liga/rb-leipzig-diese-trainer-haben-rote-bullen-auf-dem-zettel-45254982.sport.html

[WDR] Fortuna will auch gegen RB punkten: http://www1.wdr.de/sport/fussball/fortuna-duesseldorf-vor-leipzig-partie-100.html

[Westdeutsche Zeitung] Funkel setzt Personalkarussell in Gang: http://www.wz.de/lokales/duesseldorf/sport/fortuna-duesseldorf/funkel-setzt-personalkarussell-in-gang-1.2162510

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 11.04.2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *