Presse 16.11.2015

Heute in den Medienwelten die Berichte zum 1:0-Sieg von RB Leipzig im Testspiel gegen Pogon Szczecin am vergangenen Freitag. Vor ungefähr 500 Besuchern am Cottaweg war es ein gutes Testspiel gegen einen unbequemen polnischen Erstligisten mit einem verdienten Sieg. Marvin Compper erzielte das goldene Tor kurz nach der Halbzeitpause. Beide Teams mussten auf einige Stammkräfte verzichten (wegen Länderspielabstellungen und Verletzungen), sodass auch einige Jugendspieler zum Einsatz kamen. Auf RB-Seite durften die 17jährigen U19-Spieler Vitaly Janelt und Agyemang Diawusie erstmals ein Spiel mit den Profis bestreiten.

Marcel Sabitzer lässt am Rande der österreichischen Nationalmannschaft durchklingen (siehe Kleine Zeitung), dass er seine Zukunft wohl nur dann bei RB Leipzig sieht, falls in dieser Saison der Aufstieg gelingt. Aktuell gebe es aber „nicht so viele Gründe, gleich wieder abzuhauen“.

Anthony Jung zeigt sich in einem kurzen Kicker-Beitrag „nicht glücklich“ mit seinen geringen Spielzeiten und will sich über Training und zweite Mannschaft für höhere Aufgaben empfehlen. Seinen Vorteil sieht er auch darin, flexibel einsetzbar zu sein und neben Linksverteidiger offensiver auf der linken Seite oder auf der Sechs oder auf der linken Innenverteidigerposition spielen zu können. Das ist in der Theorie sicherlich richtig, in der Praxis dürfte es fraglich sein, ob sein Trainer mit ihm auf anderen Positionen als dem Linksverteidigerposten abseits von Notvarianten oder zur Spielabsicherung bei Führung plant.

Diego Demme freut sich in der MoPo schon auf das Spiel bei Ex-Club Arminia Bielefeld, zumal er am selben Tag auch Geburtstag hat. Ein Sieg und sein erstes Tor im RB-Trikot wären prima Geburtstagsgeschenke.

Ex-RBLer Thomas Dähne (aktuell HJK Helsinki) lobt im transfermarkt-Interview die Ausbildung, die er in Salzburg genossen hat, will perspektivisch in die erste oder zweite deutsche Bundesliga und ist unzufrieden mit seiner Zeit bei RB Leipzig. „Ich bin mit großen Zielen nach Leipzig gegangen, um mich persönlich weiter zu entwickeln, aber es wurde mir sehr schwer gemacht. Im Nachhinein muss ich sagen: Die Chance, die mir in Aussicht gestellt wurde, habe ich nie bekommen.“

Schwer zu sagen, was ihm bei seinem Wechsel versprochen wurde. Dass er es im Duell mit Coltorti und Bellot schwer haben würde, war durchaus abzusehen. Dass er nur einen Einjahresvertrag bekam, verweist auch darauf, dass das ganz große Vertrauen vereinsseits von vornherein nicht unbedingt vorhanden war. 12 Einsätze in der zweiten Mannschaft und ein paar Mal ein Bankplatz in der zweiten Liga lagen durchaus im Rahmen dessen, was man sich bei seiner Verpflichtung nüchtern betrachtet erwarten konnte.

Die Frankfurter Neue Presse mit einem längeren Beitrag zum Chef des Nachwuchsleistungszentrums der Frankfurter Eintrach Armin Kraaz, der schon in der Vergangenheit durch seinen unaufgeregten Blick auf die Abläufe in der modernen Nachwuchsausbildung auffiel. Diesmal bezeichnet er das Vorgehen von RB Leipzig im Scouting als „agressiv“ („die haben hier im Rhein-Main-Gebiet und in jedem Ballungszentrum einen hauptberuflichen Scout, der die Vereine abgrast“), erkennt aber die Qualität der Leipziger Ausbildung an, verweist allerdings auch darauf, dass seiner Meinung nach, jeder der „das Zeug zum Profi hat, das auch hier wird – vielleicht sogar einfacher“.

Im Länderspielbereich am Wochenende sicherlich am interessantesten das samstägliche Duell zwischen Schweden und Dänemark im Kampf um die EM-Tickets. Im Playoff-Hinspiel durfte Emil Forsberg durchspielen. Yussuf Poulsen wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Forsberg war mit einem Treffer vor der Pause und einem herausgeholten Strafstoß nach der Pause direkt an der 2:0-Führung beteiligt. Yussuf Poulsen bereitete den wichtigen 1:2-Anschlusstreffer per Kopf nach einer Ecke vor. Das Rückspiel dann morgen Abend.

Während Forsberg seine Torpremiere feierte, kam Atinc Nukan erstmals überhaupt für die türkische Nationalmannschaft zum Einsatz und spielte beim 2:1-Sieg in Katar durch.

Nicht zum Einsatz kam dagegen Davie Selke beim 3:1 der deutschen U21 gegen Aserbaidschan in der EM-Qualifikation. Morgen Abend dann das wichtige Duell im Kampf um den Gruppensieg gegen Österreich.

Heute Abend spielt Zsolt Kalmár mit Ungarns U21 in der EM-Quali gegen Griechenland. Ein Sieg ist fast schon Pflicht, wenn man nicht fast aussichtslos ins Hintertreffen gelangen will. Gut für Kalmár abseits dessen, dass die ungarische Nationalmannschaft sich im Kampf um die EM-Tickets gegen Norwegen durchsetzte und deswegen nach Frankreich reisen darf. Kalmár pausierte wegen einer erst kürzlich auskurierten Verletzung gegen Norwegen und spielt stattdessen in der U21. Für den Sommer und die EM ist er aber sicherlich wieder ein Kandidat für das Männerteam.

Die deutsche U19 in den letzten drei Tagen mit zwei Siegen. 3:0 gegen Schweden und 1:0 gegen Serbien. Gino Fechner spielte gegen Schweden durch. Fridolin Wagner kam gegen Schweden auf acht und gegen Serbien auf zwanzig Minuten nach seinen Einwechslungen. Morgen Mittag um 11 Uhr folgt das letzte Spiel des Vier-Länder-Turniers. Gegner ist Frankreich.

Die U18-Nationalelf Deutschlands verlor auch ihr zweites Spiel eines Vier-Länder-Turniers. Nach dem 0:1 gegen die Niederlande letzte Woche setzte es diesmal ein 2:3 gegen Tschechien. Idrissa Touré und Felix Beiersdorf spielten durch. Dominik Franke kam diesmal nicht zum Einsatz. Heute Mittag um 12 Uhr geht es zum Abschluss des Turniers gegen Gastgeber Türkei.

Die bosnische U19 ist in der Qualifikation zur EM im Qualifikationsturnier in Aserbaidschan gescheitert. Zum Abschluss verlor man gegen den Gastgeber mit 0:1 und beendete das Turnier mit einem Sieg und zwei Niederlagen als Gruppenletzter. RB-Offensivkraft Ermedin Demirovic kam nach zwei Einwechslungen erstmals von Beginn an zum Einsatz und wurde nach 70 Minuten ausgewechselt.

BILD kramt die nicht mehr ganz taufrische Nachricht heraus, dass die Spieler von RB Leipzig monatlich nachweisen müssen, dass sie über einen Führerschein verfügen. Die Neue Osnabrücker Zeitung nimmt dies gleich zum Anlass, um darzulegen, dass das auch juristisch erforderlich ist, wenn man als Verein seinen Spielern einen Dienstwagen überlässt.

Neueintritt in der Blogosphäre rund um RB Leipzig. „RaBaLe und Liebe“ nennt sich die Website, der es „um Emotionen“ und „nicht um publizistische Qualität geht“. Mitschreiber zum Formulieren dieser Emotionen sucht man auch noch.

Im Nachwuchsbereich setzte die U17 von RB Leipzig den Aufwärtstrend der letzten Wochen weiter fort und gewinnt bei Hannover 96 mit 2:0. Damit setzt man sich als erster Verfolger des sechs Punkte enteilten Spitzenduos Wolfsburg und Hertha fest.

[BILD] Leipzig kontrolliert Lappen der Stars: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/rangnick-fuehrt-fuehrerscheinkontrolle-ein-43412704.bild.html

[BILD] Compper trifft im Test gegen Polen-Erstligist: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/rb-testspiel-sieg-gegen-stettin-43392746.bild.html

[Frankfurter Neue Presse] Armin Kraaz – Der Talent-Schmied: http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Armin-Kraaz-Der-Talent-Schmied;art675,1698529

[Hannover 96] U17 unterliegt RB Leipzig: https://www.hannover96.de/aktuelles-termine/news/details/17394-u17-unterliegt-rb-leipzig.html

[Kicker] Selbstkritischer Jung: nur Print

[Kleine Zeitung] Kollers Lieblingsjoker Sabitzer gegen Schweiz wohl ab Beginn: http://www.kleinezeitung.at/k/sport/fussball/4865876/Kollers-Lieblingsjoker-Sabitzer-gegen-Schweiz-wohl-ab-Beginn

[LVZ] Ausgerechnet gegen Dänemark: Emil Forsberg trifft erstmals für Schweden: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/Ausgerechnet-gegen-Daenemark-Emil-Forsberg-trifft-erstmals-fuer-Schweden

[LVZ] Knapper Testspielsieg für RB Leipzig: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/Spielberichte/Knapper-Testspielsieg-fuer-RB-Leipzig

[Mitteldeutsche Zeitung] 1:0 – RB Leipzig schlägt polnischen Topklub: http://www.mz-web.de/rb-leipzig/testspiel-gegen-pogon-stettin-1-0—-rb-leipzig-schlaegt-polnischen-topklub,27404014,32412668.html

[Mitteldeutsche Zeitung] Leipziger Emil Forsberg dreht auf: http://www.mz-web.de/sport/em-qualifikation-leipziger-emil-forsberg-dreht-auf,20641306,32425416.html

[MoPo] Leipzigs Demme schon heiß auf Bielefeld: https://mopo24.de/nachrichten/rb-leipzig-demme-schon-heiss-auf-bielefeld-26866

[Neue Osnabrücker Zeitung] RB Leipzig kontrolliert Führerscheine der Profis: http://www.noz.de/deutschland-welt/fussball/artikel/638066/rb-leipzig-kontrolliert-fuhrerscheine-der-profis

[RaBaLe und Liebe] Mitschreiber gesucht!: http://www.rabale-und-liebe.de/2015/11/15/mitschreiber-gesucht/

[RB Leipzig] Testspiel: Die Roten Bullen gewinnen 1:0 gegen Stettin!: [broken Link]

[RB Leipzig] Nachwuchs: 9 Siege und 59 Tore am Wochenende!: [broken Link]

[RBL Observer] Kommentar: Trübe Gedanken: http://rblobserver.blogspot.de/2015/11/kommentar-trube-gedanken.html

[Red Bull] Einerkette: Tim Thoelkes RB-Leipzig-Kolumne – Der Stadionsprecher über Punkbands, Fritz Walter und die bekannteste Kneipe der Stadt: [broken Link]

[rotebrauseblogger] Testspiel: RB Leipzig vs. Pogon Szczecin 1:0: http://rotebrauseblogger.de/2015/11/14/testspiel-rb-leipzig-vs-pogon-szczecin-10/

[transfermarkt] Finnland-Legionär Dähne: Bundesliga ist „langfristig mein Ziel“: http://www.transfermarkt.de/finnland-legionar-dahne-bundesliga-ist-bdquo-langfristig-mein-ziel-ldquo-/view/news/217423

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.