Zuschauermagneten

Zugegeben eine Zuschauertabelle ist nach vier Spieltagen noch ein wenig verzerrt (HSV II!), aber eine Tendenz für die Saison dürfte sich bereits ablesen lassen. Hier also ein Blick auf die Top 5 des Zuschauerschnitts, wenn man alle 4 bisherigen Spiele (Heim- und Auswärtsspiele) als Basis nimmt:

  • 1. FC Magdeburg: 4096
  • RB Leipzig: 3391
  • HSV II: 2379
  • Holstein Kiel: 2373
  • Chemnitzer FC: 2364

Nimmt man diese Tabelle – und so ähnlich dürfte sie auf Platz 1 und 2 auch am Saisonende aussehen – als Maßstab, dann treffen am Sonntag in der Leipziger Schüssel die Publikumsmagneten aufeinander. Das und die Tatsache, dass der 1.FC Magdeburg traditionell einen zahlenmäßig großen Auswärtssupport auf die Beine stellt, lassen mich auf etwa 8000 bis 9000 Besucher (3000 aus Magdeburg) tippen. Eine schöne Kulisse also für das Spitzenspiel des Spieltages. Zwei neuformierte Mannschaften, von denen überraschend die Magdeburger den wesentlich besseren Start erwischt haben. Insbesondere zwei überzeugende Auswärtsauftritte haben dem 1.FCM die Tabellenführung beschert. Wieder mal ein richtungsweisendes Spiel für RasenBallsport Leipzig, wieder mal gegen ein sehr gut organisiertes Team und es dürfte wieder eine enge Partie werden. Timo Rost, übernehmen Sie!

Flattr this!

6 Gedanken zu „Zuschauermagneten“

  1. Hallo,
    ich muss mal sagen dass man schauen muss, wie sich das mit den Zuschauern in bei RBL weiter entwickelt. Ein Stadion mit fast 45000 Plätzen muss ja erstmal gefüllt werden.
    Ich hoffe jedenfalls, dass in es in ein paar Jahren (wenn wir erste Liga spielen, also in ca 4-5 Jahren) gut gefüllt ist. Bis dahin kann man nur hoffen, dass sich alles positiv entwickelt, auch mit der Nachwuchsarbeit und der Akzeptanz in der Region.
    Edit by rotebrauseblogger: Hier stand noch so etwas wie, dass die Magdeburger möglichst hoch verlieren mögen am Sonntag

  2. aus Magdeburg haben sich angeblich sogar knapp 4000, evtl. sogar noch etwas mehr Anhänger angekündigt … die 10.000er Marke wird also (hoffentlich) geknackt …

  3. Das Wetter wird schon… dann zwei Ostvereine.. und zwei die oben mitspielen.. da sollten doch mehr als 10000 zusammen kommen.

  4. Und Timo Rost hat tatsächlich übernommen. Für mich das bisher schönste Pflichtspiel. Das lag nicht an der Leistung der Spieler auf dem Rasen, sondern an der Stimmung im Stadion. Wo bleibt den der Eintrag zum Spiel?
    rotebrauseblogger, übernehmen Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.