Schlagwort-Archive: Gilbert Hernandez

Von Hosen und anderen Absurditäten – Eine Chronologie

Drüben in den Presseupdates bekam die Geschichte rund um vergessene Turnhosen, öffentliche Entschuldigungen und selbstbewusste U17-Spieler, also jene Geschichte, die es unter die Titel „Hosengate“ (created by @martinfilax) wohl in jeden satirischen oder weniger satirischen Saisonrückblick schaffen wird, ja schon einigen Raum und wurde ausgiebig kommentiert. Hier und heute dann der (hoffentlich) finale Abschluss (wenn sich die HFC-Führung nicht noch zu einer eigenen Entschuldigung hinreißen lässt) der Geschichte in Form einer Chronologie.

31.01.2014: Der HFC-Fanszene e.V. schreibt der Vereinsführung des HFC einen Brief, in dem man „klar und deutlich: NEIN“ sagt zu einem Testspiel zwischen der U16 von RB Leipzig und der U17 des HFC am 09.02.2014 und sich eine Rückmeldung des Vereins bis zum 05.02.2014 ausbittet. RB Leipzig stehe dafür, mit Geld den umliegenden Vereinen die Talente abspenstig zu machen. Eine Bilanz, wie viele Spieler bisher vom HFC zu RB oder zurück wechselten, präsentiert der e.V. nicht. Fakt ist, dass die U17 des HFC mit zwei ehemaligen RB-Spielern angetreten wäre..

06.02.2014: Da man offenbar von Vereinsseite keine (positive) Rückmeldung bekam, veröffentlicht der HFC-Fanszene e.V. das Schreiben vom 31.01.2014 auf seiner Homepage [broken Link] und lässt die Medienvertreter davon wissen.

Von Hosen und anderen Absurditäten – Eine Chronologie weiterlesen