Presse 29.11.2013

Vor dem Spiel von RB Leipzig gegen den 1.FC Saarbrücken ist vor allem die Verletzung von Kapitän Daniel Frahn, die gestern unerwartet hereinplatzte, das Thema. BILD spekuliert, wie der Ausfall wohl personell aufgefangen wird. Carsten Kammlott und mit Umstellungen auch Timo Röttger und Clemens Fandrich sind ein Thema. Dürfte der realistische Optionsrahmen sein, auch wenn man die dort genannten Wahrscheinlichkeiten nicht teilen muss.

Die LVZ berichtet, dass es Frahns erste Zerrung in seiner Karriere ist. Und nimmt Frahns generelle sportliche Situation bei RB Leipzig in einem System, das kaum Flanken kennt, unter die Lupe.

Interessant am LVZ-Bericht die Behauptung, dass Saarbrücken unter Sasic defensive Stabilität gefunden hat. Gegentore in den letzten fünf Spielen: 9 (im Schnitt 1,8). In den 12 Spielen zuvor: 20 (im Schnitt 1,67). Was für die ersten drei Spiele unter Sasic stimmt (nur zwei Gegentore), stimmt für die letzten fünf Partien gar nicht mehr.

Frahn wird RB Leipzig eine Woche lang fehlen. In Saarbrücken fehlt auch erstmals nach Verletzung Fabio Coltorti, der wohl durch Erik Domaschke ersetzt wird. Matthias Morys fällt schon seit längerem aus.

Neben diversen Vorberichten auf verschiedenen Kanälen hat der Kicker ein ausführliches und interessantes Interview mit FCS-Torhüter Timo Ochs in petto. Zu seiner persönlichen und zur Situation seines Vereins.

Auch Tobias Willers, der vor der Saison ein Thema beim 1.FC Saarbrücken war, anschließend aber in Leipzig landete, kriegt beim Kicker ein paar Zeilen.

Es wird von der Partie Saarbrücken gegen Leipzig keinen Stream, ergo keine Livebilder geben. Im Stadion werden von Gastgeberseite 8.000 bis 10.000 Zuschauer erwartet. Mal sehen, ob man da das Interesse nicht etwas überschätzt.

Die Hamburger Morgenpost mit einer Geschichte über Alexander Laas, der 2010 unter Oral zu RB Leipzig kam, später unter Peter Pacult in die U23 geschoben wurde, wo er bis diesen Sommer spielte. Und anschließend mit 29 seine Karriere beendete und nun im heimatlichen Hamburg an der Karriere nach der Karriere arbeitet. Und mit seiner Karriere und seiner Zeit bei der U23 von RB trotz allem zufrieden ist. Nur mit Peter Pacult scheint er nicht zu 100% im Reinen. Was angesichts seiner Demontage verständlich wäre.

Die Geschichte um Flyer mit Liedtexten im RB-Fanblock zog weiter vom Springerblatt BILD zum Springerblatt Welt. Weiterhin mit dem unangenehmen Hintergrund, dass die Geschichte in ihrer Projektion nur funktioniert, weil man weglässt (Weil man es nicht weiß? Nicht recherchiert hat?), von wem die Aktion warum ausging. Aber eine Geschichte, in der Fans für Neu-Fans in einem akkustisch schwer zu erreichenden Sektor Flyer mit den Texten der gesungenen Lieder kopieren und verteilen, hat natürlich auch nicht halb so viel Klickpotenzial.
In diesem Zusammenhang passt es ganz gut, dass der Text ursprünglich bei Twitter mit „RB Leipzig verteilt Sprechchor-Anleitungen“ beworben wurde und online die Überschrift „RB Leipzig verteilt Jubel-Anleitung an seine Fans“. Diese offensichtliche Falschmeldung in Überschriftenform korrigierte man dann binnen 24 Stunden in ein neutrales „Jubel-Anleitung an Fans von RB Leipzig verteilt“. Da der Initiator und Durchführer des Verteilens ungenannt bleibt, bleibt im Subtext aber die Konnotation erhalten, dass die Flyer von offizieller Stelle (Verein, Marketing) aus verteilt worden seien.

‚Witzig‘ auch das im Artikel verwandte Bild im Zusammenhang mit der Bildunterschrift. „Fans von RasenBallsport Leipzig halten Red-Bull-Transparente in die Höhe. Sie singen auch gerne Lieder über die Limonade.“ So schwafelt es sich in projektiver Schlichtheit. Unter einem Bild mit Doppelhaltern, auf denen Schweine mit Red-Bull-Logo und Flügeln zu sehen sind, die als Reaktion auf Red-Bull-Schweine-Gesänge gegnerischer Fans entstanden. Und bei gerade einmal einem Lied mit direktem Bezug auf den Finanzier im Repertoire der Fans. Und dieses Lied hat auch noch einen ironischen Entstehungshintergrund und Unterton..

Lars Gartenschläger darf die Story sogar noch weiter für die Print-Welt zusammenstümpern. Es ist schon skurril, dass einer wie Gartenschläger, der eine maximal haarscharf an der Lüge vorbeiformulierte, lächerliche Geschichte aufgreift und weitergibt, RB Leipzig de facto als lächerlich bezeichnet.

(Muss es eigentlich erstaunen, dass es mit W&V (Werben & Verkaufen) ein wenig sportaffines Portal im Gegensatz zur Welt schafft, den Entstehungshintergrund des Flyers immerhin zu benennen?)

Im Nachwuchsbereich tritt die U17 am Samstag (30.11., 13 Uhr) bei Eintracht Braunschweig an. Braunschweig ist sehr guter Achter in der Bundesliga und hat acht Punkte Rückstand auf den Dritten RB Leipzig. Wird sicherlich ein schwerer Ausflug und ein weiterer Gradmesser, wie stabil man in der U17 schon auf Topniveau spielen kann.

Die U19 hat ebenfalls am Samstag (30.11., 12.30 Uhr) ebenfalls ein Auswärtsspiel. Und zwar ein absolutes Topspiel. Beim Tabellendritten Erzgebirge Aue. Mit einem Sieg der Gastgeber (und einem gleichzeitigen Sieg von Cottbus gegen Babelsberg) würden die drei überlegenen Teams an der Tabellenspitze wieder bis auf einen Punkt zusammenrutschen. Mit einem RB-Sieg könnte man Aue schon auf sieben Punkte distanzieren und die Tabellenführung festigen.

Auch eine Art Topspiel erwartet die U23 am Sonntag (01.12.) ab 14 Uhr am Cottaweg. Der Tabellendritte Gelb-Weiß Görlitz ist beim Herbstmeister zu Gast. Allerdings haben die Ostsachsen auch schon 10 Punkte Rückstand auf RB Leipzig. Die Gäste holten aus den ersten vier Spielen nur vier Punkte, seitdem in neun weiteren aber sehr gute 21. Die letzten vier Auswärtsspiele konnte man allesamt gewinnen, u.a. beim FC Eilenburg. RB Leipzig muss der Verletzung von Torjäger Tom Nattermann auch auf einen der wichtigen Köpfe des Teams Paul Schinke verzichten.

An dieser Stelle hier in den Presseupdates geht es erst wieder am Dienstag, den 03.12.2013 weiter.

[1.FC Saarbrücken] Gemeinsam soll der nächste Schritt erfolgen – FCS trifft auf Leipzig: [broken Link]
[BILD] Wer ersetzt Torjäger Frahn?: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/wer-ersetzt-torjaeger-daniel-frahn-33588460.bild.html
[BILD] Bullen-Schock! Frahn fällt in Saarbrücken aus: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/frahn-faellt-in-saarbruecken-aus-33585544.bild.html
[Das FCSBlog 2.0] Vorbericht: 1. FC Saarbrücken – RB Leipzig: http://dasfcsblog.wordpress.com/2013/11/29/vorbericht-1-fc-saarbrucken-rb-leipzig/
[Forum 1.FC Saarbrücken] Vorbericht: Leipzig: http://forum.fcsaarbruecken.de/index.php?page=Thread&postID=156053#post156053
[Freie Presse] Frahn fällt bei RB Leipzig aus: http://www.freiepresse.de/SPORT/FUSSBALL/thema-3-bundesliga/Frahn-faellt-bei-RB-Leipzig-aus-artikel8621146.php
[Hamburger Morgenpost] Alexander Laas’ leiser Abschied: „Ich habe meinen Traum gelebt“: http://www.mopo.de/hsv/karriere-ende-des-ex-hsv-profis-alexander-laas–leiser-abschied—ich-habe-meinen-traum-gelebt-,5067038,25460492.html
[Kicker] „Ich wusste immer, dass ich ein guter Torwart bin“: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/595804/artikel_ich-wusste-immer-dass-ich-ein-guter-torwart-bin.html
[Kicker] Abwehrchef Willers sucht die Souveränität: http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/595781/artikel_abwehrchef-willers-sucht-die-souveraenitaet.html
[LVZ] Daniel Frahn fällt in Saarbrücken aus: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6928
[LVZ] Der Käpt’n ist nicht an Bord: RB Leipzig muss in Saarbrücken auf Daniel Frahn verzichten: [broken Link]
[RB-Fans] RBL gastiert im Saarland: http://www.rb-fans.de/artikel/20131128-vorbericht-saarbruecken.html
[RB-Fans] Wochenrückblick: http://www.rb-fans.de/artikel/20131129-special-wochenrueckblick.html
[RB Leipzig] Zorniger und Franke vor dem Spiel in Saarbrücken: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Stimmen-Saarbruecken.html
[RB Leipzig] Zahlen und Fakten zu Saarbrücken: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Gegnercheck-Saarbruecken.html
[Saarländischer Rundfunk] FCS empfängt Aufstiegskandidaten: [broken Link]
[W&V] Warum ein Red Bull-Verein eine Jubel-Anleitung für Fans braucht: http://www.wuv.de/marketing/warum_ein_red_bull_verein_eine_jubel_anleitung_fuer_fans_braucht
[Welt] Jubel-Anleitung an Fans von RB Leipzig verteilt: http://www.welt.de/sport/fussball/article122354340/Jubel-Anleitung-an-Fans-von-RB-Leipzig-verteilt.html
[Welt] Leipziger Chorknaben: http://www.welt.de/print/die_welt/sport/article122376800/Leipziger-Chorknaben.html