Presse 30.10.2013

Thema des Tages die BILD-Story vom wütenden Fredi Bobic, der über RB Leipzig schimpft und ihnen vorwirft, sie hätten zwei Zwölfjährige abwerben wollen.

RB-Nachwuchschef widerspricht der Story vehement und behauptet, die beiden Spieler hätten Urlaub in Leipzig und ihren Ex-Trainer Aljoscha Spilevski besuchen wollen. Im Rahmen dessen hätten die beiden auch mal mit dem Einverständnis des VfB bei RB Leipzig mittrainieren wollen.

Schwierig die – mal völlig abgesehen, wer von den beiden da oben nun die Wahrheit spricht – moralischen Dimensionen eines solchen Falls zu diskutieren. Will man, dass 12jährige mit ihren Eltern von Verein zu Verein ziehen und die besten Bedingungen und vielleicht auch noch einen guten Geldschein für ihre Kids rauszuholen? Und wenn nein, warum nicht? Letztlich ist es vermutlich eine Entscheidung der Erziehungsberechtigten, was sie für ihr Kind gutes zu tun glauben. Andererseits befördern Spitzenvereine mit ihrer Talentejagd sicherlich Eltern, die ihre Kinder früh im Drill verheizen. Schwieriges Thema.

Was aber wirklich absurd ist, ist die Tatsache, dass ein Fredi Bobic es „absolut unverantwortlich [findet], Kinder in diesem Alter ohne Not aus ihrer gewohnten Umgebung zu reißen“, aber offensichtlich nicht auf die Idee kommt, dass das Vorführen zweier Zwölfjähriger in Deutschlands auflagenstärkster, nicht für übermäßige Differenzierung bekannter Tageszeitung eventuell auch deutlich grenzüberschreitend sein könnte. Wenn er noch sein Mütchen mit Ex-VfB-Nachwuchsleiter Frieder Schrof zu kühlen hat, sollte er das vielleicht nicht auf dem Rücken von Nachwuchsspielern austragen..

(Die Geschichte wurde natürlich quer durch alle Online-Medien kopiert. Allerdings ohne inhaltliche Ergänzungen im Vergleich zu den zwei BILD-Ausgangsartikelt. Weswegen auf die Aufzählung der diversen Artikel in der untigen Linkliste verzichtet wird.)

Ansonsten geht es langsam gen BVB-Spiel. Am Samstag spielt RB Leipzig in der dritten Liga gegen die U23 des Champions-League-Finalteilnehmers. Nicht mit teilnehmen werden auf RB-Seite die gesperrten Niklas Hoheneder und Christian Müller. Fraglich sind auch Daniel Frahn (erkältet) und Matthias Morys (Wadenverletzung).

Nach der Niederlage in Chemnitz will RB gegen den BVB II wieder in die Spur kommen und mit einer verbesserten Leistung auftreten.

Und der Trainer des Achtligisten BSV Gelenau, Ingo Klöpping scheint ein angenehmer, witziger Typ zu sein. Kommentar, nachdem er (wie die gesamte Mannschaft) RB in Chemnitz hatte verlieren sehen: „Ich weiß jetzt, wie es geht.“ (Freie Presse)

[BILD] Bobic geht auf die Bullen los: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/stuttgart-manager-bobic-geht-auf-die-bullen-los-33177506.bild.html
[BILD] Bobic prangert Kinder-Handel an: http://www.bild.de/sport/fussball/fredic-bobic/prangert-kinder-handel-an-33179972.bild.html
[Freie Presse] Gelenaus Trainer überlässt nichts dem Zufall – Vorverkauf startet: http://www.freiepresse.de/Gelenaus-Trainer-ueberlaesst-nichts-dem-Zufall-Vorverkauf-startet-artikel8586390.php
[LVZ] Zorniger will mit Nachsicht seine RB-Spieler stärken: [broken Link]
[LVZ] Wer zu spät kommt, den bestraft RB-Coach Alexander Zorniger: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6802
[LVZ] Baustelle Defensive: RB-Abwehrchef Hoheneder gegen Dortmund gesperrt – Wer darf ran?: http://leipzig.sportbuzzer.de/magazin/baustelle-defensive-rb-abwehrchef-hoheneder-gegen-dortmund-gesperrt-wer-darf-ran/879
[RB Leipzig] „Wir haben die Hebel für eine bessere Leistung weiter angesetzt“: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Stimmen-Dortmund-II.html
[RBLObserver] Acht Sekunden…: http://rblobserver.blogspot.de/2013/10/acht-sekunden.html
[rotebrauseblogger] Gegen das Momentum (inklusive Pressekonferenzticker): http://rotebrauseblogger.de/2013/10/30/gegen-das-momentum/
[Spox] Bobic geht auf RB Leipzig los: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1310/News/fredi-bobic-geht-auf-rb-leipzig-los-vfb-stuttgart-jugend-manager-luca-piljek-melvin-ramusovic.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.