Presse 22.10.2013

Das 2:0 gegen Jahn Regensburg ist weitgehend abgehakt (die RB-Fans noch mit einem Fokus zum Mittelfeld) und schon geht der Blick voraus auf das heiß erwartete Spiel von RB Leipzig beim Chemnitzer FC.

Vor dem Spiel ist beim Chemnitzer FC ein wenig Krisenstimmung ausgebrochen. Neu-Coach Karsten Heine legt angesichts von nur zwei Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz das Wort Aufstieg zur Seite. Es gehe erst mal nur darum, sich ins gesicherte Mittelfeld abzusetzen. In Burghausen habe man zeitweise gut gespielt, aber verloren. Jetzt gehe es darum, die guten Phasen aus dem Burghausen-Spiel über 90 Minuten zu zeigen.

CFC-Kapitän Silvio Bankert findet, dass RB Leipzig zu einem guten Zeitpunkt kommt, weil gegen diesen Gegner „keiner eine Extra-Motivation benötigen wird“. Man wolle nach drei Niederlagen in Folge „aufstehen, arbeiten und endlich wieder Spiele gewinnen“.

Und auch CFC-Keeper Philipp Pentke findet, dass es nichts schöneres gibt, als in „Derbys den Bock umzustoßen“. Angesichts des Tabellenstands fordert er allerdings auch Geduld im Umfeld.

Auf der offiziellen Seite des CFC wird noch mal an die glorreiche Vergangenheit erinnert, als man 2011 mit einem Heimsieg gegen RB Leipzig den Aufstieg in die dritte Liga perfekt machte. Viel mehr gibt es für Chemnitz auch nicht zu erinnern, denn in den anderen drei Spielen verlor man zweimal und spielte einmal Unentschieden..

Auf der offiziellen Seite von RB Leipzig noch mal ein Rückblick auf den vergangenen Spieltag und ein Ausblick auf den kommenden. Für den Auswärtsblock in Chemnitz gäbe es noch 700 Tickets, die aber bis Freitag verkauft sein könnten, sodass es keine Tageskasse mehr in Chemnitz geben würde.

BILD mit einem Beitrag zu Fabian Franke, in dem er zum Sieggaranten gemacht wird. Bei fünf Einsätzen für RB Leipzig in dieser Saison habe Franke nur ein Gegentor kassiert und viermal gewonnen. Mit 0,2 Gegentoren im Schnitt habe er die beste Bilanz aller Innenverteidiger. Einschränkend fügt BILD aber noch an, dass auch Franke gegen Regensburg nicht gut gespielt und einige überflüssige Fehlpässe fabriziert habe.

Der DFB hat derweil die Spieltag 18 bis 21 der dritten Liga terminiert. Ganz übersichtlich spielt RB Leipzig dabei startend am 30.11. in Saarbrücken, gegen die Stuttgarter Kickers, bei Preußen Münster und gegen den Halleschen FC immer am Samstag, 14 Uhr (wenn der Winter denn mitspielt).

Auch vom DFB entschieden: Die „Fußballmörder RB“-Zaunfahne, die Heidenheimer Fans eine Halbzeit lang vor ihrem Block zu hängen hatten, wird seitens des Verbands kein Nachspiel haben. Der Kontrollausschuss des DFB habe von einem Verfahren abgesehen. In einer Stellungnahme gegenüber dem Verband hatte sich der 1.FC Heidenheim deutlich vom Inhalt der Zaunfahne distanziert. Inwieweit die Behauptung der Südwestpresse, der DFB sei wegen einer Klage von RB Leipzig aktiv geworden, auch stimmt, ist unklar.

Ralf Rangnick ist zu Besuch beim SWR und spricht dort knapp 20 Minuten lang über das Phantomtor von Stefan Kießling, kritisiert diesen für eine Verletzung des Fairplays und fordert den Videobeweis. Zudem spricht er über Markus Gisdol, der in Leipzig kein Thema war, den er aber sehr schätzt, über seine Arbeit als Sportdirektor von Red Bull Salzburg und RB Leipzig und Ambitionen irgendwann möglicherweise noch mal Trainer zu sein. Nicht sehr viel neues, aber eine kurzweilige Plauderstunde.

Und bei der Konkurrenz so: Der SV Wehen Wiesbaden entlässt Trainer Peter Vollmann. Was angesichts nur eines Punktes Rückstand auf einen Relegationsplatz komisch erscheint, aber letztlich nach einem schon länger schwelenden Streit zwischen Trainer und Verein zum Einbau des Nachwuchses in die Mannschaft und insgesamt dürftigen Spielen in den vergangenen Wochen vielleicht auch nachvollziehbar ist.

[BILD] Mit Franke steht wieder die NULL: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-leipzig-mit-franke-steht-die-null-33065846.bild.html
[BILD] Heine: Wir sind in keinem Spiel Favorit: http://www.bild.de/regional/chemnitz/karsten-heine/chemnitzer-fc-im-abstiegskampf-33054186.bild.html
[BILD] Vorm Spiel gegen RB Leipzig fordert CFC-Kapitän Bankert Schluss mit der Pleitenserie!: http://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitzer-fc/bankert-fordert-schluss-mit-pleitenserie-33067844.bild.html

[Chemnitzer FC] Gegen RasenBallsport Leipzig zurück in die Erfolgsspur!: [broken Link]

[DFB] 3. Liga: Spieltage 18 bis 21 zeitgenau angesetzt: [broken Link]
[Freie Presse] CFC-Torhüter Philipp Pentke über Gründe der sportlichen Misere und seine Hoffnung auf schnelle Besserung: http://www.freiepresse.de/SPORT/Stimmung-ist-nicht-gedrueckt-artikel8576510.php
[rb-fans] Ohne Glanz und Gloria: http://www.rb-fans.de/artikel/20131021-spielbericht-regensburg-fokus.html
[RB Leipzig] Als Tabellen-Zweiter ins Sachsenderby nach Chemnitz: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/13.-Spieltag-und-Vorschau-Sachsenderby.html
[RB Leipzig] Erfolgreiche Auftritte unserer U23, U19 und U17: http://www.dierotenbullen.com/neuigkeiten/Saison_2013_14/Spielberichte-U23-U19-U17-KW42.html
[Südwestpresse] Kein Verfahren gegen den FCH: http://www.swp.de/s-fch./art1170747,2264505
[SWR] Ralf Rangnick: „Der Videobeweis im Fußball muss kommen“: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.