Presse 08.03.2013

Zwei Tage vor dem Spiel in Halberstadt hat Michael Ballack die Herrschaft über die Leipziger Sportseiten übernommen. Zumindest was BILD und LVZ angeht. Grund dafür ist Ballacks Abschiedsspiel, das am 05.06. in Leipzig stattfinden soll. Gab er gestern bekannt und heute ist offenbar (sagt zumindest BILD) schon ausverkauft. Irre. Und auch wieder mal ein Zeichen dafür, was hier in der Region eigentlich für ein Fußballhunger herrscht.

Trotz Ballack spielt RB am Sonntag in Halberstadt. Dabei sieht es wettertechnisch und damit in Bezug auf eine Austragung der Partie aktuell gar nicht so schlecht aus. Die zwischenzeitlich angekündigten Frosttemperaturen kommen nun wohl doch nicht, sodass das einzige Fragezeichen noch in der Intensität der Niederschläge der kommenden zwei Tage besteht. Positiv denken!

Vor dem Spiel selbst liegt die Favoritenrolle bei RB Leipzig. Aber die Halberstädter haben sich mit ihrem jungen Team seit dem Hinrundenspiel auf hohem Niveau konsolidiert und wollen dies auch auf dem Platz zeigen. Es ist ein enges Match zu erwarten.

Demzufolge zeigt sich Zorniger auch durchaus fokussiert, aber auch naturgemäß ohne Angst.

In Neugersdorf denkt man derweil bereits ans Sachsenpokal-Halbfinale gegen RB Leipzig in zwei Wochen (mal sehen, was dann das Wetter dazu sagt, das Spiel am aktuellen Wochenende gegen die SG Leipzig Leutzsch wurde jedenfalls abgesagt). Bzw. ist der Vorverkauf für das Spiel gestartet. Statt acht Euro wie an der Tageskasse zahlt man dabei nur fünf Euro. Klingt nach nem fairen Deal, den man allerdings nur vor Ort wahrnehmen kann..

Im Nachwuchsbereich soll die U23 in der Landesliga am Sonntag bei der U23 vom FSV Zwickau antreten. Die Betonung liegt auf soll, denn ob sie das tut, ist angesichts des Wetters und der Spielklasse nicht gesagt. Wird tatsächlich angepfiffen, dann würde sich ein Sieg gegen den Tabellennachbarn im Kampf um den Aufstieg sehr gut machen. Schwer wird es aber in jedem Fall.

Die U19 kriegt es derweil bereits am morgigen Samstag (11 Uhr) am Cottaweg mit Erzgebirge Aue zu tun. Nachdem man zuletzt gegen Union Berlin noch zwei Punkte liegen ließ, müssen gegen Aue in der Regionalliga tatsächlich schon drei Punkte her, wenn man sich wirklich noch Aufstiegschancen ausrechnen will. Eine Niederlage dürfte jedenfalls bereits das direkte Ende des Träumens bedeuten.

Die U17 zu guter Letzt auch mit einem Heimspiel, auch am morgigen Samstag, auch am Cottaweg. Allerdings erst ab 14 Uhr. Gegner ist der VfL Osnabrück, der tabellarisch mit RB auf Augenhöhe agiert bzw. nur leicht vor RB steht. Beide hängen ohne größere Ambitionen in beide Richtungen im Tabellenniemandsland fest. Mit einem Sieg könnte RB wohl schon ziemlich sicher den Klassenerhalt feiern.

Viel Spaß allerseits mit dem fußballbezogenen Wochenendprogramm.

——————————————————————————

[oberlausitztv] Sachsenpokal in Neugersdorf – RB Leipzig kommt zum Halbfinale in die Oberlausitz: [broken Link]

[redbulls] 8. Auswärtssieg im Visier: Die Roten Bullen treffen auf heimstarke Halberstädter: [broken Link]

[redbulls] „Halberstadt ist extrem heimstark. Das wird eine knifflige Aufgabe!“: [broken Link]

[redbulls] Zorniger vor dem Spiel gegen Halberstadt (Audio): [broken Link]

[redbulls] Auswärts-Auftakt 2013! Die Roten Bullen vor dem Spiel in Halberstadt (Video): https://www.facebook.com/photo.php?v=543491032362419

[Volksstimme] Halberstadt fordert Ligakrösus RB Leipzig: http://www.volksstimme.de/sport/regionalsport/1035530_Halberstadt-fordert-Ligakroesus-RB-Leipzig.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.