Presse 30.10.2012

Heute kleiner Jugendtag. Die LVZ mit einem Beitrag vor allem zur U17, aber auch zum Jugenddrumherum. Und die offizielle Homepage mit drei Spielberichtsnachträgen zum Wochenende.

Am Sonntag wartet die weiteste Auswärtsfahrt des Jahres auf RB Leipzig. Es geht nach Torgelow. Seine Schatten wirft auch die Auswärtsfahrt nach Magdeburg eine Woche darauf voraus (11.11.). Insgesamt sechs Busse sind bereits komplett voll. Acht werden es wohl werden. Macht schon mal ca. 400 Leute. Schätzungsweise 800 bis 1000 werden es dann wohl werden im Gästebereich in Magdeburg.

BILD derweil mit Bericht von der Schneeschlacht der U23 in Freiberg. Anlass: Profi Umut Kocin feierte sein Comeback. Zwar sind es nicht wie behauptet 316 Tage seit dem letzten Pflichtspiel, sondern nur ein halbes Jahr (letzten zwei Einsätze im März), aber in der Tendenz stimmt es, dass es einem ewig vorkommt, seit Umut Kocin richtig fit war. Wo Kocin im Profiteam zukünftig seinen Platz finden wird, bleibt abzuwarten.

Irgendwas zwischen lustig und Kopfschütteln noch die Story um den Landespokal. RB Leipzig habe so die Freie Presse einen Antrag gestellt, dass sie nicht am 21.11. ihr Sachsenpokal-Viertelfinale bestreiten müssen. Kommen sie damit durch, wird der Wettbewerb wieder mal zur Farce. Der Pokaltermin steht schließlich seit Saisonbeginn fest und RB Leipzig hat der Verlegung des Auswärtsspiels in Zwickau auf Freitag den 23.11. sicherlich zustimmen müssen. Haben sie das getan und wollen jetzt nicht im Pokal spielen, obwohl die Termingeschichten auf der Hand lagen, dann wäre das ein schlechter Witz. Und ein weiteres Puzzlestück in der langen Geschichte der miesen Organisation des Sachsenpokals.

So viel zur Rubrik Kopfschütteln. In die Rubrik lustig fällt die Aussage des Chefs von Hohenstein-Ernstthal, dass der potenzielle Viertelfinalgegner RB Leipzig (zwischen Bischofswerda und Hohenstein-Ernstthal wird morgen der Gegner ausgespielt) nicht attraktiv sei, weil der wenig Fans mitbrächte und man sportlich keine Chance habe. Lustig daran, dass RB mit etwa 200 Anhängern Mitte November in einer Anzahl vorbeischauen würde, die kaum ein anderer Verein, gegen den man im Sachsenpokal spielen könnte, aufbrächte. Wobei man da natürlich auch die Lage von Hohenstein-Ernstthal in der Mitte und in unmittelbarer Nachbarschaft von Chemnitz und Zwickau beachten muss. Ein Traumlos für den Landesligisten aus Hohenstein-Ernstthal (der sich ja freilich erst mal qualifizieren muss) wären sicher der Chemnitzer FC oder der FSV Zwickau gewesen..

——————————————————————————-

[BILD] 1. Pflichtspiel von Umut Kocin seit 316 Tagen: http://www.bild.de/regional/leipzig/rb-leipzig/rb-erstes-pflichtspiel-von-umut-kocin-26936890.bild.html

[Freie Presse] VfL 05 Hohenstein-Ernstthal – Anpfiff ist ungewiss: [broken Link]

[LVZ] Keine leichte Aufgabe für Leicht – B-Junioren von Rasenballsport kämpfen mit Zuversicht um Bundesliga-Verbleib: http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=5000

[redbulls] Vorsprung verteidigt! Die Roten Bullen nach 7. Saison-Dreier weiter auf Platz 1: [broken Link]

[redbulls] U23: Hart umkämpfter 3:1-Auswärtssieg in Freiberg durch Jentzsch-Dreierpack!: [broken Link]

[redbulls] U19: Klarer 3:0-Heimsieg gegen den LFC Berlin und 4. Sieg in Folge für A-Junioren: [broken Link]

[redbulls] U17: Überragender 5:0-Heimsieg der Bundesliga-Bullen gegen Rot-Weiß Erfurt: [broken Link]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.