Presse 28.07.2015

Der erste Spieltag der zweiten Liga ist Geschichte. Ein paar Nachberichte zum Spiel von RB Leipzig beim FSV Frankfurt gibt es aber noch. Interessant vor allem die taktischen Ausführungen von Constantin Eckner mit Fokus auf das Leipziger Pressingsystem. Fazit: die Gegenpressing-Orientierung funktioniert ganz gut. Schwächen gibt es im Spielaufbau und in der Verteidigung im eigentlichen „Sechserraum“, aus dem die Sechser nach vorne rückten und die Innenverteidiger nicht nach vorn aufrückten.

BILD sieht bei RB Leipzig eine erfolreiche „Verwirr-Taktik“ am Start, weil man während des Spiels die Formation von zwei Stürmern zu drei Stürmern und zurück wechselte. Wobei die Grenzen beim 4-2-2-2 sowieso fließend sind, da ein Kaiser oft offensiv aus der Sechs herausschiebt und ein Sabitzer als Zehner auch eher gen Sturm tendiert.

Diego Demme trainiert ab heute nach Überwinden von Knöchelproblemen wieder voll mit.

Die LVZ korrigiert eines ihrer Zitate aus einer Veranstaltung mit Ralf Rangnick, das übers Wochenende online zu einem kleinen Renner geworden war. In der ursprünglichen Version hieß es, dass man bei RB Leipzig „verglichen mit anderen Vereinen fast eine andere Sportart“ betreibt. Wichtig war es offenbar vereinsseits, dass in der LVZ nun klargestellt wird, dass das Bild einer anderen Sportart nicht auf den Vergleich mit Ligakonkurrenten bezogen war, sondern auf einen Vergleich des heutigen Fußballs mit dem von 1990.

Auch in der LVZ noch mal ein paar Worte zur Poulsen-Sachlage. Er will eine Ausstiegsklausel, Rangnick nicht. Beide Seiten würden den Vertrag grundsätzlich gern verlängern, haben aber keinen Druck, da der Vertrag eh noch bis 2017 läuft. Kein neuer Sachstand also.

Auch die LVZ sieht Tim Sebastian nur als Konkurrent für Willi Orban, weil man strikt nach rechter und linker Innenverteidigerposition trenne. Sollte dem tatsächlich so sein, wären das schlechte Nachrichten für Sebastian. Denn an einem Orban in Normalfall ist wohl für niemandem im Team ein Vorbeikommen.

Und noch mal die LVZ mit der Meldung, dass RB Leipzig und Fanprojekt künftig „eng zusammenarbeiten“. Daran bastelt man schon seit ein paar Monaten, nachdem man zuvor recht unabhängig voneinander gearbeitet hatte. Wie genau die Zusammenarbeit aussehen wird, ist unbekannt.

Man kann aber davon ausgehen, dass die Unabhängigkeit des Fanprojekts Leipzig (in dem man sich neben RB auch um Lok und Chemie kümmert) vom Verein auch künftig ein hohes, schützenwertes Gut darstellt. Beim Fanprojekt haben vor allem nichtoffizielle Fanclubs bzw. Fangruppen von RB Leipzig ihre Anlaufstelle.

Bisher verkaufte Dauerkarten bei RB Leipzig 9.500. Die 10.000 würde man offenbar gerne noch knacken.

[BILD] Rangnicks Erfolg hat System: http://www.bild.de/sport/fussball/rb-leipzig/rangnicks-erfolg-hat-system-41966210.bild.html

[constantineckner] Pressingmaschine kommt ins Rollen: http://constantineckner.com/2015/07/pressingmaschine-im-rollen/

[DerRenner] RB Leipzig: Jetzt erst recht: [broken Link]

[Hangcasting] Immer wieder Montags: Rückblick Vs. RB Leipzig: https://hangcasting.wordpress.com/2015/07/27/immer-wieder-montags-rueckblick-vs-rb-leipzig/

[Kicker] Oral: „Wir werden hart mit uns ins Gericht gehen“: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/631782/artikel_oral_wir-werden-hart-mit-uns-ins-gericht-gehen.html

[LVZ] RB Leipzig bestreitet Test gegen Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt: http://www.lvz.de/Sport/RB-Leipzig/News/RB-Leipzig-bestreitet-Test-gegen-Bundesliga-Aufsteiger-FC-Ingolstadt

[LVZ] Sabitzer trifft, Coltorti hält: [broken Link]

[RB-Fans] 10.000 für Liga 1: http://www.rb-fans.de/artikel/20150727-special-10000-dauerkarten.html

[rotebrauseblogger] Was von Spieltag 1 bleibt: http://rotebrauseblogger.de/2015/07/28/was-von-spieltag-1-bleibt/

Flattr this!

Ein Gedanke zu „Presse 28.07.2015“

  1. Diese ausführliche Taktikanalyse von Constantin Eckner ist richtig Klasse (be)geschrieben. Man sieht ja als Fan vorm TV bzw im Stadion nur was man sehen will. Das da z.B. wirklich nur 10m Abstand war, ist mir in Echtzeit nie aufgefallen.
    Das werde ich aber gegen den FCI bzw Führt am Mo mal prüfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.